A N Z E I G E

NXT Report vom 12.09.2023

  • NXT

    12.09.2023

    Capitol Wrestling Center, Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Booker T & Vic Joseph


    NXT beginnt mit einem Rückblick auf den Main Event der letzten Woche, in welchem Bron Breakker & Von Wagner in einem No Disqualification Match gegeneinander antreten. Nach einem Tiefschlag und dem Spear konnte Bron Breakker gewinnen, doch ihm war es nicht genug und er schlug Von Wagner die Ringtreppe auf den Kopf, was sogar das Bild schwarz werden ließ.


    Außerdem wurde ein No. 1 Contender Match zwischen Wes Lee & Ilja Dragunov ausgemacht und Tiffany Stratton besiegte Kiana James und verteidigte ihre NXT Women's Championship - was sie heute ein weiteres Mal tun muss: gegen Becky Lynch.


    Kameras zeigen uns die Ankunft von Becky Lynch am CWC heute früher am Tag.


    Im Opener gibt es nun direkt heiße Action: Wes Lee vs. Ilja Dragunov um den Platz des Nr. 1 Herausforderers von Carmelo Hayes bei NXT No Mercy.


    NXT Championship - No. 1 Contender's Match

    Ilja Dragunov besiegt Wes Lee via Pinfall nach der H-Bomb (13:26)


    Ilja Dragunov feiert seinen Sieg, doch die Musik von Carmelo Hayes ertönt und er kommt in die Halle. Sie liefern sich einen Staredown und werfen sich dabei einige Worte an den Kopf.


    Nun sehen wir auch die Ankunft von Tiffany Stratton heute früher am Tag.


    Es folgt noch einmal ein Rückblick auf Bron Breakkers Attacke gegen Von Wagner in der letzten Woche. Etliche fassungslose Tweets werden eingeblendet und wir sehen, wie Von Wagner auf einer Trage aus der Halle gebracht wurde. Vic Joseph gibt uns ein Update zum Gesundheitszustand von Von Wagner: er hat eine kleine Fraktur am Schädel, konnte wohl Schlimmeres verhindern, da er sich im letzten Moment noch etwas zur Seite bewegte und so die Treppe nicht voll abbekam. Aufgrund seiner Geschichte mit Kopf-OPs muss aber noch entschieden werden, wie es weitergeht - ein Zeitplan ist nicht möglich.


    Baron Corbin ist Backstage und wird sich gleich ans NXT Universe wenden - er hat die Szenen letzte Woche hautnah als Gast-Kommentator mitbekommen. Nach der Werbung macht er sich auf den Weg in den Ring. Normalerweise kommt er heraus und die Leute mögen ihn nicht und er mag die Leute nicht. Heute ist das etwas anders. Vor einer Woche saß er bei den Kommentatoren und sah etwas so Schlimmes, dass die TV Übertragung geschwärzt werden musste. Er hat mit ansehen müssen, wie Bron Breakker Von Wagners Schädel zerschmettern wollte. Er mag Von Wagner nicht und wird auch nicht so tun als wäre es jetzt anders, aber die ganze Geschichte von Von Wagner mit Kopf-OPs ist real und das wusste auch Bron Breakker. Er hat sich daraus einen Vorteil verschaffen wollen. Auch wenn er kein Arzt ist, Von Wagner wird sicherlich niemals mehr derselbe sein. Er weiß, dass Bron Breakker Backstage ist, weshalb er ihn nun herausrufen möchte.


    Bron Breakker kommt dem nach und betritt die Halle. Baron Corbin weist ihn an, im Eingangsbereich stehen zu bleiben. Was er letzte Woche getan hat, dafür hat Baron Corbin keine Worte. Was er getan hat, war absolut großartig. Er hätte nie gedacht, dass er das durchzieht, doch er tat es und das war einfach stark. Bron Breakker steigt zu Baron Corbin in den Ring und gemeinsam amüsieren sie sich über seine Tat und die Folgen dieser.


    Dann bezeichnet Bron Breakker Baron Corbin als Idioten. Glaubt dieser wirklich, dass er das getan hat, um ihm zu beeindrucken? Er hat es getan, weil Von Wagner ihn durch einen Tisch geworfen hat. Also hat er seine Karriere beendet. Wenn er die Augen schließt, sieht er es immer noch vor sich: den Schlag mit der Treppe, das Chaos und die Angst, die sich ausgebreitet hat. Das mochte er nicht nur, er liebte es sogar.


    Baron Corbin akzeptiert die Einstellung von Bron Breakker, mit dieser schafft man es weit in diesem Business. Aber heute wollte er hier nett sein, sogar die Strafe von Bron Breakker übernehmen, aber ihm wird klar, dass er das gar nicht möchte. Er ist immer so wütend und böser als Böse. Er hat Von Wagners Karriere beendet - wow, herzlichen Glückwunsch. Warum versucht er nicht einmal die Karriere eines Goldmedaillengewinners von Olympia bei WrestleMania zu beenden? Warum versucht er nicht die Karriere eines Goldmedaillengewinners zu beenden bevor sie überhaupt begonnen hat? Er möchte über das Böse reden? Er hat dem Undertaker im Madison Square Garden gegenübergestanden und überall auf der Welt gegen Roman Reigns gekämpft.


    Das alles interessiert Bron Breakker jedoch nicht. Er braucht keinen Respekt von Baron Corbin und er möchte keinen Respekt von Baron Corbin. Es gibt nur noch eine Sache zwischen den beiden: sie gegeneinander bei No Mercy. In den Wochen bis dahin sollte Baron Corbin besser viel mit seinen Liebsten reden, denn er wird No Mercy so verlassen wie Von Wagner letzte Woche.


    Bron Breakker hat noch viel zu lernen: Nummer 1, er ist nicht Von Wagner. Daraufhin setzt es eine klatschende Ohrfeige für Bron Breakker. Das lässt dieser natürlich nicht auf sich sitzen und schlägt zurück. Ein kurzer Brawl entsteht, der schnell von Security unter Kontrolle gebracht werden kann.


    Backstage sehen wir nun Myles Borne, Josh Briggs & Brooks Jensen bei Klimmzügen. Fallon Henley kommt dazu und erinnert sie, dass es jetzt losgeht. Sie sind bereit und machen dann nach der Pause ihren Einzug. Ihre Gegner sind bereits im Ring.


    6-Man Tag Team Match

    Charlie Dempsey, Drew Gulak & Damon Kemp besiegen Josh Briggs, Brooks Jensen & Myles Borne (w/ Fallon Henley) via Pinfall von Damon Kemp an Brooks Jensen nach einem Uranage Neckbreaker (2:41)


    Myles Borne fiel seinem Team in den Rücken und griff Brooks Jensen an, nachdem er zuvor noch Fallon Henley vor Damon Kemp rettete. Diese ist natürlich fassungslos über seine Handlung.


    Zeit für die Chase University. Andre Chase gibt ihnen die Hausaufgabe, heute Becky Lynch vs. Tiffany Stratton zu schauen und Notizen zu machen. Er möchte dann von Duke Hudson wissen, ob er Thea Hail die letzte Woche gesehen hat, was dieser verneint. Er macht sich Sorgen um sie und möchte von Duke Hudson, dass er sich nach ihrem Wohlbefinden erkundigt. Er möchte via Smartphone ihren Standort lokalisieren, den sie bisher immer miteinander geteilt haben, doch sie hat die Option deaktiviert und Duke Hudson weiß nicht, was gerade in ihr vorgeht.


    Andere Bilder zeigen uns, wie Thea Hail mit Jacy Jayne zusammensitzt und eben jene Option ausschaltet. Jacy Jayne weist sie darauf hin, dass gleich zwei Typen kommen und sie ansprechen werden. So geschieht es dann auch. Die Beiden machen sich ein wenig über Thea Hail lustig, ob es nicht längst Bettzeit für sie ist und fragen Jacy Jayne, wieso sie mit kleinen Mädchen rumhängt. Diese macht den zwei Typen klar, dass sie so nicht mit ihr reden sollten und verpasst einem eine Ohrfeige. Der andere wird von Thea Hail in den Kimura Lock genommen und kriegt noch einen Tritt zwischen die Beine ab. Dann suchen sie lieber das Weite und Thea Hail & Jacy Jayne beschließen shoppen zu gehen, da Thea Hail diesen Look satt hat.


    Dana Brooke macht sich mit Kelani Jordan an ihrer Seite auf den Weg in die Halle, da sie gleich nach der Werbung auf Lyra Valkyria trifft. Diese befindet sich nach der Pause im Ring und das Match startet.


    Single Match

    Lyra Valkyria besiegt Dana Brooke (w/ Kelani Jordan) via Pinfall nach einem Top Rope Splash (3:33)


    Nach dem Match bietet Lyra Valkyria Dana Brooke einen Handshake an, welchen diese auch annimmt. Dennoch möchte sie Lyra Valkyria dann in den Rücken fallen, doch Kelani Jordan kann das verhindern.


    Das NXT Women's Breakout Tournament wird demnächst wieder stattfinden.


    Eddy Thorpe befindet sich nun im Interview bei McKenzie Mitchell. Dijak kommt nicht an ihm vorbei ohne irgendwelche kleinen Tricks und Hilfen. Dieser schaltet sich dann per Monitor zu und befindet sich in Eddy Thorpes Wäldern, weil er nach ihm gesucht hat. Haben die guten Geister ihn verlassen? Diese Rituale und Märchen scheinen nicht zu helfen. Vielleicht muss er seine wilde Seite rauslassen, denn jetzt markiert er sein Revier. Dijak entledigt sich seines Gürtels und schlägt auf einen Baum ein. Eddy Thorpe bittet McKenzie Mitchell um Entschuldigung, sie führen das Interview ein anderes Mal weiter.


    Die Zwischenstände des Global Heritage Invitational werden eingeblendet und jetzt findet ein weiteres Match in Gruppe A statt: Tyler Bate vs. Axiom. Tyler Bate macht seinen Einzug, der Rest des Feldes schaut das Match bei einer Watch Party - nach der Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Dominik Mysterio, der auf Carmelo Hayes trifft. Er lobt ihn für seine Kreativität, den neuen Herausforderer zu finden. Schließlich hat er Dragon Lee vs. Mustafa Ali genutzt, um für sich dasselbe zu tun. Sehr originell. Doch von originellen Dingen weiß Dominik Mysterio ja eh nichts, entgegnet Carmelo Hayes. Hat er das Match nicht so manipuliert, dass er nicht gegen Dragon Lee ran muss, er ihn bereits besiegt hat? Doch Dominik Mysterio entgegnet, dass Carmelo Hayes sich lieber um seine Matches kümmern sollte, denn Ilja Dragunov kann er nicht besiegen. Carmelo Hayes erinnert ihn daran, dass es 1:0 für ihn steht und sie schon sehen werden, wer nach No Mercy noch Champion ist, denn wenn er ehrlich ist, ist Dominik Mysterio eigentlich keiner. Er kommt darauf zurück, dass Carmelo Hayes die North American Championship ja mal als A-Championship bezeichnete und somit hält er wohl nun die A-Championship. Carmelo Hayes belächelt dies, war es doch noch ein ganz anderer Eindruck als er den Titel hielt als jetzt, wo Dominik Mysterio ihn hält. Aber sie könnten es ja kommende Woche im Ring testen, wie wäre es? Dominik Mysterio wird mit Mami darüber reden.


    McKenzie Mitchell hat nun Becky Lynch zum Interview. Sie fühlt sich wieder zu Hause und heute wird sie vielleicht die NXT Women's Championship zu ihren Erfolgen hinzufügen. Das heutige NXT ist anders als damals, damals musste man wirklich extrem hart an sich arbeiten und besser sein als der Rest. Niemand hielt sie für Championship Material, doch sie hat es allen bewiesen. Jetzt, zehn Jahre später, zweifelt niemand mehr an ihr und sie ist immer noch so hungrig wie damals, wenn nicht noch mehr. Deshalb wird The Man NXT heute als NXT Women's Champion verlassen.


    Kiana James kommt dazu und teilt Becky Lynch klar und deutlich mit, dass sie sie hier nicht sehen möchte und Becky Lynch Glück hat, heute nicht gegen sie antreten zu müssen, denn sie hätte sie mit leeren Händen zurück zu RAW geschickt. Das amüsiert Becky Lynch und sie nimmt es als Herausforderung für die Zeit, wenn sie NXT Women's Champion ist, um Kiana James in den Hintern zu treten, denn dann wird sie öfter bei NXT sein als es Kiana James vielleicht lieb ist.


    Axiom macht seinen Einzug und wir sehen auch die Meta-Four wieder in ihrer Loge, wie sie das Match verfolgen. Diesmal sind sie in Safari-Outfits gekleidet.


    Global Heritage Invitational - Group A

    Tyler Bate besiegt Axiom nach dem Tyler Driver 97 (10:08)


    Kommenden Freitag bei NXT Lvl Up wird Tyler Bate auf Charlie Dempsey treffen.


    Butch wird interviewt, da er kommende Woche auf Tyler Bate trifft und das Match entscheidend für den Verlauf der Gruppe sein kann. Er weiß, dass Tyler Bate und er eine große Geschichte haben. Sie standen im Finale des NXT UK Championship Turniers und haben 2017 in Chicago bei NXT TakeOver das Match of the Year auf die Beine gestellt. Selbst ihr Tryout-Match war gegeneinander und er traf auch in Tyler Bates erstem Match überhaupt, als dieser nur 15 Jahre alt war, auf ihn, doch es geht hier nicht um alte Zeiten. Er ist zurück bei NXT um zu beweisen, dass er einer der härtesten Typen der Welt ist und niemand kitzelt mehr aus ihm heraus als Tyler Bate, auch wenn dieser genau weiß, dass kommende Woche Fight Night sein wird.


    Tiffany Stratton wärmt sich für den Main Event gegen Becky Lynch auf.


    Die Creed Brothers machen sich mit Ivy Nile an ihrer Seite für ihr Match gegen Edris Enofé & Malik Blade auf den Weg zum Ring und NXT geht in die Werbung.


    Es folgt ein aufgezeichnetes Video von früher am Tag. Joe Gacy stellt fest, dass ihr Baum verrottet. Ava möchte ihn beruhigen, vielleicht sind aus vier Wurzeln nur noch zwei geworden, doch Joe Gacy lässt sich nichts sagen. Sie sind nun ganz allein, isolierter denn je zuvor. Sie legen ihre Hände auf den Baum und die Szene endet.


    Trick Williams hat sich das Video angeschaut und Carmelo Hayes betritt die Kabine. Sie reden kurz darüber, was er gesehen hat. Trick Williams kann so ein bisschen nachvollziehen, wieso die beiden sich alleine fühlen. Carmelo Hayes fragt ihn, was das jetzt heißen soll. Er ist nicht allein und er hält ihm immer den Rücken frei. Kommende Woche heißt es Champ vs. Champ gegen Dominik Mysterio - vielleicht sollte Trick Williams da noch einmal an seiner Seite stehen wie in alten Zeiten. Doch er hat es im Griff und er respektiert auch, dass Trick Williams sein eigenes Ding machen möchte. Sie sind dennoch immernoch die Trick-Melo-Gang. Sie schlagen miteinander ein.


    Im Hintergrund hat sich Wes Lee in die Kabine geschlichen und ist sichtlich betrübt. Er wirft diverse Dinge in den Müll und reißt auch sein Namensschild von seinem Platz ab und wirft es weg. Verlässt er NXT?


    Zeit für den Einzug von Malik Blade & Edris Enofé.


    Tag Team Match

    The Creed Brothers (w/ Ivy Nile) besiegen Malik Blade & Edris Enofé via Pinfall von Brutus Creed an Malik Blade nach dem Brutus Ball (3:38)


    Angel Garza & Humberto Carrillo applaudieren den Creed Brothers von der Empore aus und im Einzugsbereich haben sich Tank Ledger & Hank Walker postiert um das gleiche zu tun. Diese werden dann wiederum hinterrücks von Lucien Price & Bronco Nima angegriffen. Eine Prügelei bricht aus, die die Creed Brothers verfolgen. Ringrichter gehen dazwischen und verhindern Schlimmeres.


    Becky Lynch ist fokussiert auf den Main Event. Lyra Valkyria kommt dazu und die beiden umarmen sich erstmal herzlich. Becky Lynch gratuliert ihr zum heutigen Sieg und Lyra Valkyria hofft, dass sie heute den Titel gewinnen kann und wünscht ihr dafür alles Gute.


    Gleich noch bei NXT: Nathan Frazer vs. Akira Tozawa.


    Roxanne Perez spricht mit anderen Damen über das NXT Women's Breakout Tournament. Es ist eine große Chance für viele Frauen, man muss sich nur mal ansehen, was sie seitdem erreicht hat und wer es alles ins Roster geschafft hat. Das Gespräch wird von Elektra Lopez & Lola Vice unterbrochen. Sie werfen Roxanne Perez vor, für Stunk im Lockerroom zu sorgen. Diese lässt sich jedoch nicht beeindrucken, auch nicht als Lola Vice ihr droht sie auszuschalten und das Breakout Tournament ebenfalls zu gewinnen.


    Für NXT No Mercy wird Bron Breakker vs. Baron Corbin fix gemacht, außerdem ist natürlich Carmelo Hayes vs. Ilja Dragunov um die NXT Championship fix sowie Dominik Mysterio vs. Mustafa Ali um die North American Championship. Noam Dar trifft zudem auf den Sieger des Global Heritage Invitational.


    Für ein Match in diesem Turnier kommen nun Nathan Frazer & Akira Tozawa in die Halle.


    Global Heritage Invitational - Group B

    Nathan Frazer besiegt Akira Tozawa via Pinfall nach der Superplex / Final Cut Combo (2:30)


    Joe Coffey wird nun dazu interviewt. Er muss kommende Woche gewinnen, um die Gruppe zu gewinnen. Er ist ja so oder so der Favorit. Duke Hudson wird keine Chance gegen ihn haben und er zieht mit 6 Punkten ins Finale ein. Duke Hudson hat sich das Interview angehört und gesellt sich dazu. Er ist nicht gut mit Zahlen, aber wenn er es richtig gesehen hat, stehen er, Nathan Frazer und Joe Coffey mit je 4 Punkten oben, sollte er kommende Woche gegen Joe Coffey gewinnen. Vielleicht gibt er sich dann den Nickname The Spoiler.


    Sowohl Becky Lynch als auch Tiffany Stratton sind fokussiert und bereit für den Main Event - nach der Werbung.


    Mustafa Ali wird von McKenzie Mitchell interviewt. Er mochte zwar nicht, wie Dominik Mysterio das Match geleitet hat, aber das lag ja nicht in seiner Verantwortung. Wichtig ist sein großer Sieg. Die Buhrufe danach galten ja nicht ihm, sondern Dominik Mysterio. Als er merkte, dass dieser verurteilte Kriminelle seinen Arm hebt, hat er ihn zu Boden geschlagen und jetzt wird er sich bei No Mercy die NXT North American Championship für ganz NXT holen.


    Dragon Lee kommt dazu und möchte wissen, ob er das Match geschaut hat. Mustafa Ali hat es natürlich getan, mehr als zehnmal sicherlich. Daraufhin fragt Dragon Lee, ob er denn auch den Fast Count gesehen hat, worauf Mustafa Ali antwortet, dass es ja egal ist, da es nichts ändern würde. Wenn er bei No Mercy den Titel für alle holt, wird Dragon Lee das erste Titelmatch gegen ihn kriegen. Das ist nur fair. Er verlässt das Interview und Dragon Lee stellt klar, dass die Sache für ihn noch nicht durch ist.


    Wes Lee ist drauf und dran die Halle zu verlassen und wird aufgehalten. Ilja Dragunov war heute der bessere Mann, das muss er anerkennen. Doch er hat gesagt, dass er nach Hause gehen wird, wenn er nicht zu No Mercy fährt. Und das tut er jetzt, deshalb hat er auch seinen Spind geräumt. Seine Frau wartet auf ihn und gemeinsam verlassen sie das Gebäude. Er ist fertig hier.


    Im Hintergrund hören wir plötzlich Schläge und Geschrei. Eine Frau in einer Kapuze schlägt Blair Davenport vor ein Rolltor. Die Frau entpuppt sich als Gigi Dolin und sofort sind Offizielle da, um die Szenen zu beenden.


    Dominik Mysterio vs. Carmelo Hayes und Roxanne Perez vs. Lola Vice treffen kommende Woche aufeinander. Außerdem die entscheidenden Matches im Global Heritage Invitational: Tyler Bate vs. Butch und Joe Coffey vs. Duke Hudson.


    Zeit für den heutigen Main Event: Becky Lynch macht sich auf den Weg zum Ring und ihr folgt NXT Women's Champion Tiffany Stratton.


    NXT Women's Championship

    Becky Lynch besiegt Tiffany Stratton (c) via Pinfall nach dem Manhandle Slam (13:19) - TITELWECHSEL!!!


    Mit einer feiernden Becky Lynch, die sich erstmalig in ihrer Karriere die NXT Women's Championship holen konnte, geht die heutige NXT Ausgabe zu Ende.

  • A N Z E I G E
  • General Adnan

    Hat den Titel des Themas von „NXT Heatwave - Results vom 12.09.2023“ zu „NXT Results vom 12.09.2023“ geändert.
  • Sehr starker Opener, starker Main Event. Crowd war im Main Event erfreulicherweise auch gut dabei. Bitte zukünftig dann noch mehr Becky & Lyra Interaktion. Ob als Tag Team oder auch als Face vs. Face Match.


    Bron Breakker gegen Baron Corbin als Heel vs. Heel Paarung bei No Mercy :/


    Negativ-Highlight für mich das Thea Hail & Jacy Jayne Segment. Kein Trash im positiven Sinn.

  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „NXT Results vom 12.09.2023“ zu „NXT Report vom 12.09.2023“ geändert.
  • Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll, Becky Lynch jetzt so "überstürzt" zum NXT Women's Champion zu machen. Tut mir auch für Tiffany Stratton leid, die ja noch gar nicht so richtig in Fahrt gekommen war mit dem Titel. Ich brauche keine Endlos-Regentschaften, aber das ging mir jetzt irgendwie alles zu fix. Wirkt irgendwie so wie "nur für die Ratings" und damit man Becky Lynch bei RAW nicht direkt gegen Rhea Ripley stellen muss. Ist ja irgendwie, bei allem Respekt vor NXT, auch ein Rückschritt, wenn jemand nach der großen Fehde gegen Trish Stratus jetzt nicht gegen den großen Titel geht, sondern das Nachwuchsroster aufmischen möchte.

  • Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll, Becky Lynch jetzt so "überstürzt" zum NXT Women's Champion zu machen. Tut mir auch für Tiffany Stratton leid, die ja noch gar nicht so richtig in Fahrt gekommen war mit dem Titel. Ich brauche keine Endlos-Regentschaften, aber das ging mir jetzt irgendwie alles zu fix. Wirkt irgendwie so wie "nur für die Ratings" und damit man Becky Lynch bei RAW nicht direkt gegen Rhea Ripley stellen muss. Ist ja irgendwie, bei allem Respekt vor NXT, auch ein Rückschritt, wenn jemand nach der großen Fehde gegen Trish Stratus jetzt nicht gegen den großen Titel geht, sondern das Nachwuchsroster aufmischen möchte.


    Mir tut Tiffy auch unendlich leid ;(

    Vielleicht wird sie dafür ja jetzt mit einem direkten Aufstieg ins Main Roster belohnt.

    Sie war ja schon öfters in den Hauptshows zu sehen als Gast in der Crowd, auch wenn sie stets sagte das sie noch gerne noch länger bei NXT bleiben würde.

  • Für mich auch etwas zu schnell, wollte den Titel den sie noch nicht hatte ist aber vollkommen logisch und wurde mit Tiffany provoziert Becky und taucht bei RAW auf auch noch sinnvoll aufgebaut. Quatsch war es bei Charlotte, die den Titel wollte obwohl sie ihn schon hatte.

  • A N Z E I G E
  • Hätte auch nicht damit gerechnet, dass Becky gleich im ersten Match den Titel holt. Find es schade für Tiffy, aber auch nicht dramatisch, dass sie gegen eine „Größe“ wie Lynch aus dem Main-Roster noch das Nachsehen hat. Von Becky als Champ können mMn. alle Seiten erst einmal profitieren.

  • Bei Becky finde ich den NXT-Titelgewinn jetzt nicht so sinnlos wie bei Charlotte oder Ziggler. Mal schauen wie lange der Run überhaupt gehen wird oder ob es nur 'ne kurze Nummer für den Grand Slam-Eintrag ist.


    Oder man parkt Becky jetzt länger bei NXT, um sie von Nia fern zu halten und man Becky unbeschadet bis Wrestlemania durchbringen kann. ^^

  • Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll, Becky Lynch jetzt so "überstürzt" zum NXT Women's Champion zu machen. Tut mir auch für Tiffany Stratton leid, die ja noch gar nicht so richtig in Fahrt gekommen war mit dem Titel. Ich brauche keine Endlos-Regentschaften, aber das ging mir jetzt irgendwie alles zu fix. Wirkt irgendwie so wie "nur für die Ratings" und damit man Becky Lynch bei RAW nicht direkt gegen Rhea Ripley stellen muss. Ist ja irgendwie, bei allem Respekt vor NXT, auch ein Rückschritt, wenn jemand nach der großen Fehde gegen Trish Stratus jetzt nicht gegen den großen Titel geht, sondern das Nachwuchsroster aufmischen möchte.

    TV Vertrag für NXT läuft diesen Monat aus und die WWE will mit solchen Ausflügen der Topstars die Quoten nochmal hochtreiben. Tiffany durfte sehr gut mithalten und ich denke einfach mal, der Call nach oben ruft. Was ich nicht wusste: sie ist wohl mit Ludwig Kaiser liiert. Also ab nach Raw und sich Imperium anschließen. Glaube nämlich nicht, ob dieses Paris Hilton Gimmik auf Dauer durchhält......

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!