A N Z E I G E

[Ab 02:00 Uhr] AEW Collision - Live Chat

  • All Elite Wrestling: Collision

    02. September 2023

    United Center - Chicago, Illinois

    Kommentatoren: Kevin Kelly, Nigel McGuinness & Jim Ross



    AEW World Trios Championship Match

    The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster) & "Daddy Ass" Billy Gunn (c) vs. "Cool Hand" Angelo Park, "Daddy Magic" Matt Menard & Daniel Garcia


    Singles Match

    Jay White vs. Dax Harwood


    Trios Match

    The Outcasts (Saraya (c), Toni Storm & Ruby Soho) vs. Kris Statlander (c), Hikaru Shida & Dr. Britt Baker D.M.D


    Außerdem:


    - Ricky Starks fordert Ricky "The Dragon" Steamboat heraus

    - Dennis Rodman kehrt ins United Center zurück


    Link zur Show (AEW Plus Abo erforderlich):

    https://www.fite.tv/watch/aew-collision-ep-12-23/2pdma/


    Regeln:


    - Keine Streams, bzw. Anfragen zu diesen

    - Keine Beleidigungen

    - Kein extremes Spam

    - Keine Provokationen

    - Keine Doppelpostings


    Viel Spaß!

    Einmal editiert, zuletzt von WildOnes ()

  • A N Z E I G E
  • Ich bin auf jeden Fall gespannt wie Collision nun aussieht. Chicago ist nur dieses WE und mit Rodman versucht man wohl etwas Momentum zu generieren.

    Fanreaktionen halte ich in der Halle nicht für so entscheidend.


    Aber an sich beginnt nach dem PPV das nächste Kapitel.


    Generell sehe ich keine Probleme was Collisions Ratings/Weiterbestehen angeht. Man kann gute Leute einsetzen, vllt. nun gar mehr als zuvor.


    Mit FTR, BCG und House of Black hat man bereits etablierte Gruppen und wenn man nun die Stories mit Dynamite verknüpft und den "Split" entkräftet, dann wird das was werden.

  • Der Blick nach vorne ist immer der hilfreichste Blick.


    Mit Blick also auf All Out würde ich jetzt versuchen die Card noch aufzufüllen. Bereits bei Collision sind bspw. Acclaimed, die perfekt wären für eine Chicago-Show. Lass sie die Titel verteidigen, wenn sie fit genug sind.


    Auch Saraya gegen Toni halte ich nicht für ausgeschlossen, oder gar Shida und Britt. + Skye Blue passt ja immer in Chicago.


    Für die Zeor Hour böte sich dann Athena noch an (ich würd sie auf die Hauptcard packen, aber wir wissen ja wie es läuft).


    Auch fände ich irgendein Lucha Scramble Match noch ganz cool. Einfach etwas aufpeppen, damit die Card gut genug wirkt. Um ehrlich zu sein gibt es Wrestler wie Dalton Castle die mich automatisch zum Kauf eines PPV bewegen könnten.


    Man könnte heute also noch einiges in die Wege leiten, um All Out ein must see ohne "Super Main Event" zu machen und mit Qualität so zu überzeugen, dass die Fanreaktionen schwächer wirken.

  • A N Z E I G E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!