A N Z E I G E

AEW Rampage # 108 Results vom 01.09.2023

  • All Elite Wrestling: Rampage

    01. September 2023 (Aufzeichnung: 30. August 2023)

    Gas South Arena - Duluth, Georgia

    Kommentatoren: Excalibur & Tony Schiavone



    ROH World Tag Team Championship – Nr. 1 Herausforderer Battle Royal
    Dark Order: Alex Reynolds & John Silver besiegten The Outrunners: Truth Magnum & Turbo Floyd vs. Action Andretti & Darius Martin vs. Best Friends: Chuck Taylor & Trent Beretta vs. The Wingmen: Peter Avalon & Ryan Nemeth vs. The Righteous: Dutch & Vincent vs. The Hardys: Jeff & Matt Hardy vs. Angelo Parker & Matt Menard vs. Aussie Open: Kyle Fletcher & Mark Davis vs. Gates Of Agony: Bishop Kaun & Toa Liona.



    Tag Team Match
    El Hijo Del Vikingo & Nick Wayne gewannen gegen Kip Sabian & Gringo Loco (w/ Penelope Ford) nach dem 630 Senton von Vikingo gegen Loco.


    Singles Match
    „Hangman“ Adam Page pinnte Bryan Keith nach der Buckshot Lariat.


    Tag Team Match
    Skye Blue & Willow Nightingale setzten sich im Main Event gegen Taya Valkyrie & Anna Jay durch.

  • A N Z E I G E
  • General Adnan

    Hat den Titel des Themas von „AEW Rampage # 10( Results vom 01.09.2023“ zu „AEW Rampage # 108 Results vom 01.09.2023“ geändert.
  • Dark Order können schon abliefern. Aber sonst gings halt um nix Kein weiterer Aufbau, crowd wirkte müde, leise, abgekämpft, keine Ahnung...


    QTV war das erste mal für mich richtig anstrengend und ich frag mich, wozu man den Fernseh Johnny geholt hat... nur damit er rumlabert? Hat er keine Ringfreigabe? So langsam hab ich da nen disconnect, weil da ja auch nix passiert.


    Ansonsten auch kein Aufbau zu irgendwas, um All Out noch ein Damenmatch hinzuzufügen.

    Tyas Haarfarbe ließ mich die ganze Zeit denken, dass die Farbsättigung am Bildschirm falsch eingestellt ist...


    Die Anfangssequenz mit Vikingo und Gringo war aber sehr sehenswert... vor allem wie diese geschmeidigen Abläufe und Bewegungen, in einander übergingen. Wie es Vikingo schafft, in einer Abwärtsbewegung langsam nach unten zu gehen, obwohl er ja eigentlich fallbeschleunigt nach unten gehen müsste, war schon sehenswert.


    Aussie Open vs. Le SexGods kommt sicher irgendwie...


    Main Event war dann irgendwie nur da.

  • Batlle Royal war okay, gab aber schon bessere. Aufgrund Dos Vergangenheit mit Cole passt deren Sieg auch für mich, wobei sie weiterhin gefeiert werden, wenn sie wirklich Heels sein sollen, müsste man den Turn härter durchziehen, es sei denn, sie sollen so Tweener bleiben.

    Das kurze Intermezzo mit Aussie Open vs. Jericho/Sammy war okay.

    Vid von Santana war eigentlich gut gemacht, aber es wirkte einfach nur lustlos runtergespult von ihm, da fand ich die Delivery eher semi und wäre viel mehr drin gewesen.

    Wayne/Vikingo vs. Sabian/Loco war ein kurzes knackiges Match. Vikingo ist einfach ein genialer Luchador und Wayne ist eh die Zukunft.

    QTV war....ehm ja...irgendwas eben.

    Hangman vs. Bryan Keith war etwas arg kurz, aber ganz okay.

    JAS Promo war voll okay. Wie Renee sich das lachen verkneifen musste, als Garcia sie am Ende antanzte hatte was.^^

    Interview mit Strong war irgendwie witzig, so herrlich passiv aggressiv.

    Anna/Taya vs. Blue/Nightingale war solide. Schön, dass Skye den Sieg holen konnte in ihrer Hometown.


    Solide Ausgabe, mehr aber auch nicht mMn. So kurz vor All Out hätte man durchaus noch etwas mehr Aufbau für die Show bringen können.

  • Also da hätte Jericho/Sammy vs MJF/Cole auch Story mäßig bei nem PPV deutlich mehr hergemacht.

    DO ist immer noch cool aber passt halt aktuell 0.

    All Out wirkt leider eher wie eine der Dynamite Special Ausgaben als wie einer der 5,6 PPV‘s.

  • Dark Order ist für mich ein Stable da hätte man so viel mehr daraus machen können. Seit dem Tod von Brodie Lee wirken sie auf mich ziemlich belanglos. Auch das Alex Reynolds & John Silver neue RoH Tag Team Champs werden glaube ich eher weniger

  • Für mich war es eine passable Ausgabe. Die Battle Royale war nicht schlechte, obwohl ich die Dark Order auch nicht unbedingt zum Sieg gebookt hätte. Auch wenn das Match mit der Dark Order wohl besser wird, hätte ich mich aufgrund des Namens wohl für die Hardys entschieden, weil es mMn das größere Match für All Out gewesen wäre. Better Than You Bay Bay vs. Dark Order klingt für mich nicht nach einem PPV Match. Das folgende Tag Team Match war auch passabel. Der Main Event ebenso. Ich habe mich auch gefreut, dass man Bryan Keith bei AEW gesehen hat. Er hat vor ein paar Wochen in DPW die National Championship gewonnen. Trotzdem war es verständlich, dass der Hangman ihn relativ schnell besiegen konnte. Ansonsten fand ich das Segment von Santana bei dieser Ausgabe noch gut. Die Szenen mit QTV und das Interview mit Angelo Parker, Daniel Garcia und Matt Menard waren okay, aber nichts was man gesehen haben muss.

  • Für mich war es eine passable Ausgabe. Die Battle Royale war nicht schlechte, obwohl ich die Dark Order auch nicht unbedingt zum Sieg gebookt hätte. Auch wenn das Match mit der Dark Order wohl besser wird, hätte ich mich aufgrund des Namens wohl für die Hardys entschieden, weil es mMn das größere Match für All Out gewesen wäre. Better Than You Bay Bay vs. Dark Order klingt für mich nicht nach einem PPV Match.

    Ich denke die Hardys werden bewusst nicht richtig gepusht weil man sich nicht sicher sein kann ob man Jeff Hardy noch vertrauen kann.

  • Ich denke die Hardys werden bewusst nicht richtig gepusht weil man sich nicht sicher sein kann ob man Jeff Hardy noch vertrauen kann.

    Ich würde ihnen nicht die Titel geben. Es wäre im Prinzip nur ein PPV Match, wo sie sich für MJF und Cole hinlegen würden. Das Dark Order Match wird auf jeden Fall besser werden, aber vom Name Value her ist es für mich eher ein TV Match, als ein PPV Match.

  • A N Z E I G E
  • Ich würde ihnen nicht die Titel geben. Es wäre im Prinzip nur ein PPV Match, wo sie sich für MJF und Cole hinlegen würden. Das Dark Order Match wird auf jeden Fall besser werden, aber vom Name Value her ist es für mich eher ein TV Match, als ein PPV Match.

    Ja die Titel würde ich ihnen auch nicht geben. Vom Namen her sind die Hardys natürlich sehr viel größer als Dark Order.

    Ich war früher ein großer Jeff Hardy Fan aber seit seiner letzten Verhaftung bin ich mir sicher das man Jeff einfach nicht mehr helfen kann.

  • Dark Order sind IMO einfach nicht wirklich ernst zu nehmen. Die wirken für mich immer wie die 7 Zwerge nur ohne Schneewittchen. ^^ Die müssten mal ein wenig mehr wie House of Black werden.


    Ich hätte Aussie Open wieder genommen, dass die die Titel zurück gewinnen. Oder ein anderes Team was eher fest bei ROH ist. Ich meine was soll der Quatsch überhaupt? MJF ist AEW World Champion! Das war mal ein wirklich wichtiger Titel im Wrestling! Aber aktuell steht er hinter dem ROH Tag Team Gürtel. Irgendwie sollte TK mal die Prioritäten neu setzen und uns mit ROH Zeug in AEW Shows in Ruhe lassen.


    Und ist Hangman im Doghouse oder warum ist er nicht in einer Main Story? IMO ist das immer noch einer der am meisten over ist. Versteh ich net. Der muss doch wieder in den Main Event!

    Einmal editiert, zuletzt von Matrix 3:16 ()

  • Puh, das war aber wieder mal gar nix. Gewohnt tolle Spots und Moves von Vikingo, ansonsten war das eine komplett vergessenswerte Ausgabe. Hier hat imo nix gepasst.


    Die finale Phase der Tag Battle Royal war noch ok, aber ansonsten konnte mich Rampage leider überhaupt nicht abholen diese Woche.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!