A N Z E I G E

AEW News & Gossip Sammelthread (September 2023)

  • A N Z E I G E
  • via Fightful Select


    -AR Fox war eigentlich für das Match mit Swerve gegen Sting/Darby bei All In eingeplant


    -er hatte seit 2016 keine internationalen Bookings gehabt und AEW hatte wohl nicht das Gefühl, dass er das richtig/ehrlich gegenüber ihnen kommuniziert hat, dass er nicht außerhalb der USA antreten kann, wobei man nichts dazu gehört hat, warum das so sein soll


    -obwohl ihn viele in der Company mögen, hat er nun etwas Heat wegen der ganzen Sache


    -man sprach auch über seinen Status bei den Mogul Embassy Affiliates und ob er in dem Stable bleiben solle oder nicht, aber entschied sich letztlich dagegen und für den Split

  • aber mal ernsthaft... gibt es keinen bei AEW, der den Visa Status der Angestellten überwacht?

    AR Fox hat dann wohl gelogen oder die Wahrheit verdreht, man sollte seinen Angestellten schon vertrauen können.

    Gerade wenn man diesen eine so große Chance gibt, die vielen anderen im Roster verwehrt blieb.

  • Anscheinend hat AEW doch bei Fox nachgefragt, wie es mit dem Visa bzw. Arbeiten bei einer internationalen Show aussieht und entweder wurde es schlecht oder falsch von ihm kommuniziert, dass es nicht geht.

    AEW kann ja schlecht von seinen Workern verlangen, dass sie alle immer ihre Visa vorzeigen oder abfotografieren etc. Entweder vertraue ich meinen Workern oder kontrolliere sie. Hier hat das Vertrauen anscheinend mal nicht funktioniert, was halt passieren kann.


    Bei Fenix war es z. B. von vornherein klar, dass er nicht dabei sein kann und er war intern nie für das Match gesetzt und sollte rausgeschrieben werden.

  • Für Fox echt doof, sein Heel Turn war cool und ich fand den Charakter endlich mal interessant. So hat er nicht nur All In verpasst, sondern auch einen Push, selbst wenn er wahrscheinlich im Sarg gelandet wäre.


    Aber auch doof für Swerve, seine ersten beiden Helfer verletzen sich wenige Wochen nach dem Debüt und nun das mit Fox.

  • A N Z E I G E
  • Ich weiss ich weiss immer etwas schwierig mit Europa zu vergleichen, aber ich musste bisher immer meine Schweizer Aufenthaltsbewilligung kopieren und dem Arbeitgeber zu senden, inkl. diverser anderer Dokumente.


    Es sollte schon üblich sein, dass man seine Mitarbeiter checkt und schaut das alles passt. Gerade in Bezug, wenn ich weiss, dass meine Angestellten auch mal im Ausland Tan müssen.

    Das heisst ja nicht, dass man Fox nicht verpflichtet, weil er nicht ausserhalb des Landes auftreten kann, aber man kann das dann besser booken, da man weiss wie man mit ihm planen kann.


    Naja, blöd gelaufen, vor allem schade für die Story.

    Hoffe Fox hat was gelernt und AEW auch.

  • News hier und da aus dem WON von heute


    -aufgrund der letzten zwei starken Tage, konnte All In den paid attendance Rekord im Wrestling schlagen mit insgesamt 81305 Zuschauern


    -entweder am Tag zuvor oder am selben Tag wurde der Rekord geschlagen


    -Khan sagte noch, dass die Gesamtzuscheranzahl bei ca. 90k lag (Freikarten etc.)


    -es gibt noch keine genauen Merch Zahlen (es wird spekuliert, dass sie so bei 1,4Mio$ liegen), aber bei der Größe der Crowd und aufgrund der Umstände dürfte es eine der größten, wenn nicht gar die größte Zahl für eine Show sein, die nicht WM heißt


    -die Kapazität soll 84k gewesen sein und da einige Sitze frei blieben, wäre es kein "echter" Sell Out


    -Meltzer geht nicht davon aus, dass dieser Rekord in allzu naher Zukunft gebrochen werden wird, glaubt aber auch nicht, dass man nächstes Jahr nochmal solche Zahlen erreichen wird


    -Khan meinte schon, dass sie nächstes Jahr eine größere Stage benutzen wollen und somit weniger Sitzplätze als dieses Mal verfügbar wären


    -ein offizielles Gate gibt es nicht, aber Quellen in AEW besagen, dass es 10Mio$+ ist, aber weniger als die 10.286.884$, die WM Day 2 dieses Jahr hatte, was das größte Gate seit 2019 ist


    -es war erst die achte Show, die 10Mio$+ als Gate hatte, alle anderen sind WMs


    -AEW sah wohl eine Gesamtzuschauerzahl von 40k als Erfolg an und Khan rechnete mit 50k, sollte man diese Zahlen auch nächstes Jahr haben, wäre dies mehr als gut


    -es ist, was die Buyrate angeht, die größte AEW Show seit DoN 2022 und wird wohl auf Platz drei enden eventuell


    -ersten Einschätzungen nach liegt die Buyrate bei 168-184k, das wird aber von den late buys abhängen


    -dafür, dass die Show Mittags bzw. früh morgens in den USA und auch am 31.8. nochmal umsonst im UK TV lief, ist das ein massiver Erfolg


    -Khan sagte selbst, dass die Streaming Zahlen die höchsten seit einem Jahr sind


    -41,9% der Käufer holten sich auch Forbidden Door (58,1% nicht)


    -nur 5,1% derer, die sich SummerSlam als PPV holten, holten sich auch All Out und eben 94,9% nicht


    -Tickets für All In wurden von Menschen aus 70 verschiedenen Ländern gekauft


    -dazu wurden noch zwei neue PPVs erwähnt am 1.10. in Seattle (Wrestle Dream) und am 18.11. im Forum in LA, wobei das noch nicht offiziell angekündigt wurde (Collision soll dann wohl am Freitag im Forum aufgezeichnet werden)


    -bei Wrestle Dream wird AEW das erste mal gegen die NFL gehen, was Khan eigentlich nie wollte (dazu dürfte es wohl auch noch das höchste Rating einfahren für ein Sunday Night Game diese Saison, da die Jets gegen die Chiefs antreten....fragt mich nicht, hab von Football keine Ahnung^^)


    -Danielson könnte dann wieder antreten, wenn alles gut läuft und in Seattle seinen Return feiern


    -Mone sollte wohl eigentlich bei All In antreten, wenn sie sich nicht verletzt hätte


    -bei Wrestle Dream dürfte sie aber noch nicht mit dabei sein, Khan meinte, dass sie dann noch immer verletzt ist


    -Trivia nebenbei: in UK hieß Pro Wrestling in den 1930ern All In Wrestling, um es vom Amateur Wrestling abzugrenzen, später wurde daraus catch-as-catch-can...jupp^^


    -die Ratings von Meltzer beziehen sich auf seine Live Erfahrung und er will sich den PPV nochmal vor dem TV ansehen, sodass sich die Ratings nochmal ändern könnten (falls sie das tun, trage ich sie nochmal nach)


    -Cash Wheelers Vorfall soll sich wohl so abgespielt haben, dass er auf der Interstate 4 (nördlich von Exit 83) fuhr


    -er fuhr hinter dem "Opfer" her und schlenkerte hin und her sowie hupte er ihn an


    -das Opfer ließ ihn vorbei und beim Vorbeifahren sah es wohl Wheeler, der böse guckte und seine Waffe auf ihn richtete


    -das Opfer hatte Angst um sein Leben und als später beide dieselbe Ausfahrt nahmen, machte es ein Foto vom Nummernschild, gab alles an die Polizei weiter und identifizierte Wheeler auch später direkt auf den Polizeibildern


    -beide kennen sich nicht und Wheeler darf keinen Kontakt mit dem Opfer haben und musste all seine Waffen und Munition dem Sheriff Department binnen 12h übergeben


    -da er seinen Pass nicht abgeben musste, konnte er jedoch nach England fliegen


    -der Polizeireport ist wie folgt:


    The police report on the incident written by Officer Mitchell Bowhay, stated, “On July 27, 2023 at 0959 (9:59 a.m.), I, Officer M. Bowhay #19932, responded to (redacted) in reference to an aggravated assault with a firearm all. Upon my arrival I spoke to the victim, (name withheld), who provided me with a sworn written/verbal statement that said the following:

    `(name withheld) stated he was driving west on Interstate 4 north of Exit 83. He noticed a Jeep Gladiator weaving in and out of traffic honking its horn, so he moved over to the far-right lane to let the Jeep pass. (Name withheld) said the Jeep took the right shoulder to drive around him on the passenger side of his vehicle. (Name withheld) looked over and noticed a white male with a beard pointing a black semi-automatic handgun out of the driver’s window at him with a strong stare. (Name withheld) said he feared for his life at this time. (Name withheld) stated he slowed down to get out of the way of the firearm and ended up behind the suspect vehicle at this time.’

    “At this time both were committed to exit 83 (Ivanhoe Blvd). (name withheld) took pictures of the Jeep as it turned right onto College Park Drive and began to drive reckless. (Name withheld) said the Jeep beared Florida tag (redacted). After taking the picture, (name withheld) said he called 911 and gave the vehicle information to dispatch the details of what occurred. He explained he could not be late for work and asked an officer to meet him at his work (redacted).

    “I created a photo line-up using ELVIS (a database used by law enforcement for investigative purposes). Elvis selected five random photos based on the suspect’s Florida driver’s license picture and put them in a randomized order with the suspect being the sixth picture. Officer Blinn #34211 met with (name withheld) and presented him with the photo lineup instructions and the photo lineup. (Name withheld) quickly selected the correct picture, photo #2, of the suspect, later identified as, Daniel M. Wheeler, W/M D.O.B 5/17/1987 with 100% certainty. (See Officer Blinn’s supplement for more details.) Based on [redacted]’s sworn statement and the positive photo lineup identification, probable cause exist to charge Wheeler with, aggravated assault with a firearm violation of F.S.S. 784.021(1)(A)-1.”

    After the story broke, AEW issued a release stating, “AEW has been made aware of the charge, and we are closely monitoring the situation. He (Wheeler) is fully cooperating with local authorities.”


    -Khan wies darauf hin, dass MAX bald als Partner/Streaming Programm für AEW fungieren kann/soll/wird und sagte, dass WBD die exklusiven Streaming Rechte von AEW in den USA hat


    -MAX wird ab Oktober Live Sport übertragen, aber es nicht nicht klar, ob sie auch PPVs ausstrahlen können


    -Khan gab an, dass sie mehr PPVs haben werden und dass keine Company, die ihr PPV Schedule erweitert hat, dies je bereut hat


    -der nächste ROH PPV wird Final Battle im Dezember sein


    -man ist sehr daran interessiert mit Mone zusammenzuarbeiten (deren Schwere der Verletzung und Ausfallzeit jedoch eher unbekannt ist, da sie selbst und ihre Leute kaum etwas dazu sagen)


    -Khan wollte eigentlich ein PPV Bundle für All Out/In anbieten, das einen reduzierten Preis hätte, aber man schaffte es nicht, weil es auch fast unmöglich ist, alle Streaming Plattformen etc. für so ein Bundle zu überzeugen


    -Tommy Dreamer wollte wohl immer mal Khan und Terry Funk zusammenbringen, dass sie sich treffen können, aber dazu kam es leider nie, wobei Khan Terry Funk als greatest of all-time bezeichnet und ihn mit Michael Jordan vergleicht


    -Bandido hat keinen Verband mehr um sein Handgelenk und sollte bald zurückkehren


    -Keji Muto fliegt dieses Wochenende nach Chicago, es ist aber nicht klar, ob es mit AEW zu tun haben wird


    -Ortiz und Santana verstehen sich auch weiterhin nicht, Konnan wollte wohl Mediator spielen und Ortiz wäre auch bereit gewesen, zu reden, aber Santana ist etwas dickköpfiger


    -Konnan vergleicht beide, indem Ortiz eher der ruhige, relaxte Typ ist und Santana eher direkter und forscher


    -meinte, dass sich Santana mal darüber aufregte, dass man so wenig mit ihnen macht und Ortiz nur sagte, dass er chillen soll etc. und Konnan glaubt, dass ihre Probleme daher kommen


    -er glaubt aber, dass sie irgendwann miteinander reden werden und AEW sie auch wieder als Team antreten lassen wird


    -Collision vom 19.8. hatte 3228 Zuschauer


    -Dynamite vom 30.8. hatte 3746 Zuschauer


    -die Dynamite/Collision Tapings vom 23.8. hatten 5343 Zuschauer

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E