A N Z E I G E

One Piece [Netflix] SPOILERREGELUNG im Ausgangsposting

  • A N Z E I G E
  • Also in der ersten Folge gab es Passagen, die halt zu 98% so im Manga waren, darauf kann ich mich dann nicht so gut konzentrieren, weil es nicht den Reiz des Neuen für meine Aufmerksamkeitsspanne hat.
    Das heißt aber nicht, dass es schlecht gemacht ist bzw. wie ich geschrieben hatte, viele mögen es ja auch lieber, wenn man sich an das Original hält :) aber mir fällt es dann schwer aufzupassen und dann skippe ich halt manche Parts, die ich schon auswendig kenne mal um ein paar Sekunden vor

    Wobei es doch schon bisschen gab was nicht dem Manga getreu ist und man doch paar Easter Eggs verpasst wenn man viel skippt. Die Anfangssequenz mit Gol D. Roger und Garp gab es ja so nie im Anime/Manga, Garp war dort nie bei der Hinrichtung dabei. Im Gegenzug waren bei der Hinrichtung die Cameos von Shanks, Mihawk, Smoker und Co. schon cool. Dazu dann auch die Szene in der Zoro das erste Mal auftauchte, den "Kampf" mit Mr. 7 gab es ja auch so nie, das war im Original ja nur eine Fußnote die erwähnt wurde und nie vorgekommen ist.


    Das Easter Egg mit den Kopfgeldpostern war auch nice, auch wenn die nie in der Realverfilmung auftauchen werden. Dafür wären schon eine Menge Fortsetzungen nötig. ^^


    Oh gott, erinner mich bloß nicht an die Cowboy Bebop Serie, das war ne Vergewaltigung am Original, furchtbar :seenoevil:

    Verstehe gar nicht was du meinst. Jet Black als Vater mit Kind, Faye als Lesbe und diverse andere Sachen waren doch voll cool. ;)

  • Man muss One Piece auf deutsch schauen. Schon allein die Szene wo Ruffy auf dem kleinen Boot ist: ICH BIN DER KÖNIG DER PIRATEN, Gän - Se - Haut.

    Die Sache wo Alvida diesen Typen killte hatte was von Negan ( TWD ).

  • Wobei es doch schon bisschen gab was nicht dem Manga getreu ist und man doch paar Easter Eggs verpasst wenn man viel skippt. Die Anfangssequenz mit Gol D. Roger und Garp gab es ja so nie im Anime/Manga, Garp war dort nie bei der Hinrichtung dabei. Im Gegenzug waren bei der Hinrichtung die Cameos von Shanks, Mihawk, Smoker und Co. schon cool. Dazu dann auch die Szene in der Zoro das erste Mal auftauchte, den "Kampf" mit Mr. 7 gab es ja auch so nie, das war im Original ja nur eine Fußnote die erwähnt wurde und nie vorgekommen ist.

    Es ist nicht alles 1:1 und ich habe auch nicht alles geskipped, sonst hätte ich ja die Folge nicht geguckt ;) auch wenn Garp im Manga da nicht stand, hat es ja auch erstmal wenig am Ausgang der Szene geändert

  • Leute...


    Bin gerade bei Folge 3. Und da taucht Kuro auf. Er ist perfekt umgesetzt bis ins Detail.


    Kuro war der erste Villian beim Manga vor zwei Jahrzehnten, der mich nachhaltig beeindruckt hatte und er war einer der Gründe, warum ich der Live Action Serie hinfieberte.


    Nun ist er da und übertrifft meine Erwartungen.


    Danke <3

  • A N Z E I G E
  • Ist jemanden übrigens aufgefallen das Binks Sake gespielt wird als Shanks die Wunde von Ruffy in der Bar versorgt? Noch so ein Easter Egg was mir anfangs nicht aufgefallen ist.

    Das ist mir aufgefallen. Aber wen hat mal als Easter Egg alles bei der einleitenden Exekution gesehen? Mihawk ist klar. Aber wer war z.B. der blonde Junge, auf den so auffällig gezoomt wurde? War das

    ?

  • Das ist mir aufgefallen. Aber wen hat mal als Easter Egg alles bei der einleitenden Exekution gesehen? Mihawk ist klar. Aber wer war z.B. der blonde Junge, auf den so auffällig gezoomt wurde? War das

    ?


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!