A N Z E I G E

IMPACT Wrestling Emergence 2023 Results vom 27.08.2023

  • Impact Wrestling Emergence 2023

    Sonntag, 27.08.2023

    Rebel Entertainment Complex - Toronto, Ontario, Kanada

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Countdown to Emergence - Preshow:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Mike Bailey besiegt Alan Angels via Pinfall mit der Ultima Weapon


    Tag Team Match

    JOYA (Joe Hendry & Yuya Uemura) besiegen The Good Hands (John Skyler & Jason Hotch) via Pinfall nach einem Cutter von Yuya Uemura gegen Jason Hotch


    -----


    Maincard:


    No Disqualification

    Eric Young besiegt Deaner (w/Kon) via Pinfall nach einem Piledriver auf ein Barbed Wire Board


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Knockouts World Tag Team Championship
    MK Ultra (Masha Slamovich & Killer Kelly) (c) besiegen Gisele Shaw & Savannah Evans (w/Jai Vidal), Death Dollz (Courtney Rush & Jessicka) & Jody Threat & KiLynn King via Pinfall mit einem Double Piledriver gegen Courtney Rush


    Digital Media Championship
    Kenny King (w/Sheldon Jean) besiegt Johnny Swinger via Pinfall mit dem Royal Flush


    Impact World Tag Team Championship

    The Rascalz (Trey Miguel & Zachary Wentz) besiegen Subculture (Mark Andrews & Flash Morgan Webster) (c) (w/Dani Luna) via Pinfall nach einem Double Team Top Rope Stomp - TITELWECHSEL!


    Back to School Match

    Eddie Edwards besiegt Frankie Kazarian via Pinfall mit der Boston Knee Party


    Singles Match - Non Title Match

    SANADA besiegt Jake Something via Pinfall mit dem Deadfall


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Tag Team Match
    Bully Ray, Moose, Brian Myers & Lio Rush besiegen Time Machine (Alex Shelley, Chris Sabin, KUSHIDA) & Josh Alexander via Pinfall nach dem Lights Out Spear von Moose gegen Josh Alexander


    Steve Maclin feierte während des Matches seine Rückkehr und half dem Team um Bully Ray PCO auszuschalten während er sich anschließend einen Brawl mit Josh Alexander lieferte.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Rückkehr von Jordynne Grace wird für Victory Road am 08.09.2023 angekündigt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Knockouts World Championship
    Trinity (c) besiegt Deonna Purrazzo via Submission im Modified Starstruck


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mit einem Video wird Will Ospreay für Bound for Glory in Chicago am 21.10.2023 angekündigt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Emergence 2023 Post-Show:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Full Highlights:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    6 Mal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • Mist, ich hätte es dann doch gerne live gesehen.


    Rascalz 8)


    Maclin wieder da, Jordynne kehrt zu Victory Road zurück und die Ankündigung von Will Ospreay für Bound for Glory finde ich auch großartig.


    Die Show wird dann heute Abend nachgeholt.

  • Wollte gerade das gleiche schreiben. Schön das Grace wieder bei Impact ist. Ich sage mal es gab keine bessere Damen Division ( Qualität/Booking) Hätte auf Heel Grace Bock.


    Maclin war natürlich zu erwarten.Hat mir gefehlt in den Shows. Damit sollte er gegen John gehen bei BFG.


    Und dann noch der Knaller mit Will am Ende. Hier hoffe ich auf Mike als Gegner.

  • Ja da hast du ne richtig gute Show verpasst.


    Am meisten hatte ich mich auf das große Tag Match gefreut. Das Match hat geliefert und für die kommenden Wochen einiges interessantes angedeutet. Steve Maclin ist zurück und hat Josh Alexander angegriffen. PCO hat Bully erneut aus die Halle gejagt. Lio Rush hat Kushida per Frogsplash durch einen Tisch befördert.


    Zum Ende gab es Spannungen zwischen Shelley und Josh Alexander wodurch Moose Alexander per Spear pinnen konnte.


    Die Ankündigung mit Jordynne Grace ist mega gut. Dachte die sehen wir so schnell nicht wieder. Victory Road kann die Show des Jahres für Impact werden.😎


    Will Ospreay bei Bound for Glory ist auch ne große Ankündigung für Impact.

  • Die Ergebnisse lesen sich top, scheint eine gute Show gewesen zu sein (All-In toppt sie nicht, sorry, da bin ich biased :D)

    Gab es eigentlich irgendwas in Richtung Bray Wyatt/Windham Rotunda seitens der Aktiven?

  • Die Ergebnisse lesen sich top, scheint eine gute Show gewesen zu sein (All-In toppt sie nicht, sorry, da bin ich biased :D)

    Gab es eigentlich irgendwas in Richtung Bray Wyatt/Windham Rotunda seitens der Aktiven?

    Es gab zu Beginn der Show einen 10-Bell Salute für Bray Wyatt und Terry Funk. Ob es noch mehr gab weiß ich leider nicht da ich die Show selbst noch nicht gesehen habe.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Einmal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • Die Ergebnisse lesen sich top, scheint eine gute Show gewesen zu sein (All-In toppt sie nicht, sorry, da bin ich biased :D)

    Gab es eigentlich irgendwas in Richtung Bray Wyatt/Windham Rotunda seitens der Aktiven?

    Viele Wrestler haben die Namenskürzel auf ihr Tape geschrieben und Bully hat beim Entrance beide Richtung Kamera gebührend verabschiedet.

  • Der Titelgewinn zu den Rascalz scheint mir ein wenig zu schnell ,Subculture zu kurz Champions für meinen Geschmack.


    Dazu Moose mit der entscheidenen Aktion gegen Alexander :( ,mag den einfach nicht,daher negative Sache.


    Und Trinity oder Naomi ,weiterhin nix für mich,schade für Deonna.

  • A N Z E I G E
  • Ergebnisse klingen swoeit gut. Nur der Titelgewinn der Rascalz kommt eindeutig zu früh.

    Subculture vs Rascalz war das MotN. Die haben genug Zeit bekommen und haben abgeliefert. Technisch sehr hochwertig.


    Problem für Impact ist sicherlich das Subculture im UK viele Termine haben und dadurch wie zuletzt 4 Wochen nicht vor Ort waren. Gerade wo jetzt in kurzer Zeit viele Shows anstehen werden die Champions benötigt.

  • Als King Fan und Befürworter seines bisherigen Title-Runs (und Verteidigung vs Swinger), hab ich mich dabei erwischt, wie ich doch Swinger die Daumen gedrückt hab und gehofft hab, dass nach Eingriff von Heath der Titel wechselt.


    Schöne "ernste" Promo seitens Swinger vor dem Match. Fast schon herztereißende Niederlage. Mein persönliches MotN, auch wenn mich wahrscheinlich die meisten für bescheuert halten.

    Das einzige Match mit schönen Aufbau auf der Card. Gute Promo vor dem Match mit der Bemerkung, dass exakt vor 20 Jahren Swinger den einzigen Titelgewinn feiern konnte. Schön auch, dass Swinger einige Moves zeigen durfte, die man von ihm bisher nie gesehen hat (akuteller Run). Es waren Anzeichen da, dass sich ein Titelwechsel anbahnen könnte!

    Gutes Storytelling im Match, Momentum's-Wechsel, Eingriffe von außen in guter Dosierung. Fast das Maximum raus geholt und zurecht stand das Match in der Hauptshow und nicht in der Preshow.

    Auch wenn es rein von der Leistung nicht mehr als 2* verdient hätte, hat es mich ordentlich gepackt. Ich glaub wirklich, dass es das ist, was ich aktuell bei Impact vermisse, egal ob Weekly oder PPV: Gute Matches mit tollem Storytelling. Einfach das "gewisse Extra", anstatt dass sich die wirklich talentierten Wrestler auf extremster Art den "A... aufreißen".

  • Wie schon im anderen Thread gepostet hat Grace schon vor Monaten verlängert. Aber wollte eine Pause machen daher kommt sie jetzt erst zurück.


    Man kann schon sagen das diese Division Weltklasse ist. Da kommt keine Division ran. Wenn jetzt noch Mickie auch noch auftaucht 8)


    Ich hoffe ja das wir vielleicht noch einen reinen Damen PPV bekommen, die Qualität haben wir dafür. Dazu noch Mone und Giulia ausleihen dafür bekommen sie Jessicka ^^


    Zurück zur Show


    Habe nur den Main Event gesehen und das war ein starkes Damen Match. Deonna gehört eh zu den besten der Welt, und Trinity wird jedes mal besser und besser. War einer der ersten der gegen sie war, aber sie hat mir den Mund gestopft. :thumbup:

  • Sehe ich genau so wie du. Guter Aufbau, King der perfekte Heel und Swinger dem niemand eine Chance gibt. Das Match war so richtig schön Oldschool. Langsam geführt, jeder Move hatte seinen Impact und wurde gut verkauft. Eingriff von Heath hätte fast ausgereicht. Tolle Leistungen von beiden. Mal gucken wie es mit Swinger jetzt weitergeht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!