A N Z E I G E

NXT Report vom 15.08.2023

  • NXT

    15.08.2023

    Capitol Wrestling Center, Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Booker T & Vic Joseph


    Im Opener der heutigen Show steht das NXT Tag Team Titelmatch zwischen Tony D'Angelo & Channing "Stacks" Lorenzo gegen The Dyad. Die Champions machen als erste ihren Einzug, ihnen folgen dann ihre Gegner, die natürlich von diversen Anhängern, allen voran Joe Gacy & Ava, zum Ring begleitet werden.


    NXT Tag Team Championship

    Tony D'Angelo & Channing "Stacks" Lorenzo besiegen The Dyad (w/ Schism) via Pinfall von Tony D'Angelo an Rip Fowler nach einem Back Suplex Side Slam


    Während des Matches kam Ivy Nile in die Halle und alle Follower sowie Joe Gacy & Ava stellten sich ihr entgegen. Dies lenkte den Ringrichter ab und zwei Follower griffen dann The Dyad an, was Tony D'Angelo zum Sieg nutzen konnte. Diese zwei falschen Follower verziehen sich dann ins Publikum und Joe Gacy ist sichtlich angefressen über diese Entwicklungen.


    Es folgt eine weitere Vignette über Eddy Thorpe, in der er über die Quellen seiner Kraft spricht. Im Ring fühlt er die Energie des NXT Universe und diese spüren auch seine Energie. Wenn er die Energie gebündelt hat, wird er sich Dijak widmen.


    Carmelo Hayes signiert Autogrammkarten als Wes Lee zu ihm stößt. Er hat ihn das ganze Wochenende über versucht zu erreichen, doch es gab keine Antworten, weder auf Anrufe noch auf Textnachrichten. Aber hierfür hat er nun Zeit? Carmelo Hayes meint, dass dies eben die Aufgaben eines Champions sind. Was möchte er überhaupt hier? Sollte er sich nicht lieber um Dijak kümmern? Wes Lee hat das im Griff. Er wird Dijak besiegen und das nächste, was Carmelo Hayes unterzeichnen wird, ist ein Vertrag für ihr Titelmatch bei Heatwave.


    Blair Davenport macht sich für ihr Match gegen Dana Brooke auf den Weg zum Ring und NXT geht in die Werbung.


    Andre Chase & Duke Hudson sprechen über Thea Hail. Um diese wieder auf die richtigen Pfade zu bringen, hat Andre Chase heute ein Match für sie klargemacht: gegen Jacy Jayne. Duke Hudson hält dies für eine gute Idee, sie wird es lieben, wieder Siege einzufahren. Andre Chase versteht auch, dass die ganze Handtuchgeschichte sie aufwühlt, doch das möchte er wieder gut machen. Eben jene Thea Hail kommt nun ins Bild. Andre Chase erklärt ihr die Abmachung des Matches, damit sie durch ihre Emotionen kommt, doch Thea Hail reagiert nicht gerade begeistert darauf. Sie versteht nicht, wieso das nötig ist. Duke Hudson stellt sich auf ihre Seite, wieso handelt Andre Chase so? Dieser erklärt sich ein weiteres Mal und Thea Hail ist es letztlich egal, Hauptsache er wirft nicht wieder das Handtuch. Dann verlässt Thea Hail die Szene und Andre Chase fragt Duke Hudson, was zum F*ck das jetzt war. Dieser kümmert sich jedoch erstmal um Thea Hail.


    In der Halle ist es nun an der Zeit für Dana Brookes Einzug, die von Kelani Jordan begleitet wird.


    Single Match

    Blair Davenport besiegt Dana Brooke (w/ Kelani Jordan) via Pinfall nach dem Knee Strike


    Kelani Jordan kümmert sich nach dem Match um Dana Brooke, die jedoch sehr abfällig auf die Hand schaut, die auf ihrer Schulter liegt.


    Damon Kemp, Drew Gulak und Charlie Dempsey bereiten sich auf das Match vor, das gleich ansteht. Myles Borne kommt dazu und möchte Drew Gulak eine Flasche Wasser reichen, doch dieser schlägt ihm sie nur aus der Hand. Auch Trick Williams wärmt sich Backstage auf und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung ist Carmelo Hayes immer noch beim Signieren als Dijak seine Hand auf eine der Autogrammkarten knallt. Er sollte lieber eine dieser Karten behalten, denn nach Heatwave wird er den Titel nicht mehr haben, um diese Bilder machen zu können. Carmelo Hayes zeigt sich wenig beeindruckt, Dijak sollte sich lieber um Wes Lee kümmern, denn bisher ist er selbst der einzige, der sicher bei Heatwave ist. Dijak verspricht ihm, dass er das tun wird.


    Drew Gulak, Charlie Dempsey & Damon Kemp befinden sich bereits im Ring, jetzt folgt noch der Einzug von Trick Williams. Dieser trifft bei NXT Heatwave kommende Woche auf Ilja Dragunov.


    Single Match

    Trick Williams besiegt Drew Gulak (w/ Charlie Dempsey & Damon Kemp) via Pinfall nach einem Spinning Heel Kick


    Als Charlie Dempsey & Damon Kemp sich ins Match einmischen wollten, tauchten Josh Briggs & Brooks Jensen auf, um die zwei daran zu hindern.


    Nach dem Match spricht Trick Williams in die Kamera, dass er sich kommende Woche um den Mad Dragon kümmern wird.


    Baron Corbin ist Backstage unterwegs und Sarah Schreiber fängt ihn ab. Er möchte gleich im Ring etwas loswerden. Er fragt sie, ob sie wissen möchte, worum es geht, was sie bejaht, was er nur mit einem "Gut" beantwortet und sie stehen lässt.


    Nach der Werbung ist Baron Corbin dann im Ring. Er findet es gut, dass er hier ein offenes Mikrofon bekommt und sagen kann, was er möchte, um Konsequenzen fürchten zu müssen. Er hat einen Olympioniken vertrieben, den man seit ihrem Match nicht mehr gesehen hat und der auch erstmal nicht wiederkommen wird. Backstage stehen jetzt etliche Superstars, die sich seine Promo am Monitor angucken und eigentlich nur kleine, softe Bitches sind. Er begründet eine neue Ära von Baron Corbin und nimmt seinen Platz im Main Event ein, wo er hingehört.


    Die Musik von Von Wagner unterbricht Baron Corbin und er kommt mit Mr. Stone in die Halle. Mr. Stone fragt Baron Corbin, ob er sich wirklich gerade abfällig über das gesamte NXT Roster geäußert hat und dass seinen Worten doch eh niemand zustimmt. Baron Corbin freut sich für Mr. Stone, er sieht nicht mehr als wie ein Happy Corbin Rip-Off. Mr. Stone entgegnet, ob billige Beleidigungen das einzige sind, was Baron Corbin so drauf hat? Wenn er sich an die Spitze von NXT arbeiten möchte, ist das seine Sache, aber da hat er auch Gegner und einer davon steht hier im Ring. Der hat letzte Woche Bron Breakker durch einen Tisch gepfeffert und sein Name ist Von Wagner. Mr. Stone verspricht ihm, dass Von Wagner erst ganz am Anfang steht. Baron Corbin gefällt das, aber wieso redet er eigentlich nur mit Mr. Stone - kann Von Wagner auch reden? Mr. Stone soll ihm das Mikrofon geben. Das tut er und Baron Corbin hält es doch für keine so gute Idee. Wenn man es im Business schaffen möchte, muss man auch reden können. So wie er es getan hat, als er in der ersten Ausgabe von SmackDown! auf FOX The Rock gegenüber stand. Von Wagner hat eine große Karriere vor sich, aber daran muss er noch arbeiten.


    Von Wagner gibt Baron Corbin recht, vielleicht hat er bisher zu wenig geredet, aber vielleicht redet Baron Corbin auch einfach zu viel? Jede Woche die gleiche Geschichte, die keiner mehr hören möchte. Nächste Woche kann Baron Corbin mit einem seiner zehn Gimmicks herauskommen, sei es nun Happy Corbin, Sad Corbin, Bum-Ass Corbin, I ain't gonna burn a ship down Corbin - seine anderen Gimmicks kennt er gar nicht mehr, weil sie alle Mist waren. Während er die Leiter erklimmt, ist Baron Corbin ihm im Weg. Nächste Woche hat er einen Tisch für eine Person reserviert und der glatzköpfige Hintern wird durchgeworden. Baron Corbin möchte auf Von Wagner losgehen, doch dieser hat damit gerechnet und kann Baron Corbin aus dem Ring werfen. Die Fans fordern einen Tisch, Von Wagner räumt das Kommentatorenpult frei, doch als er die Powerbomb durch den Tisch zeigen möchte, kann Baron Corbin sich doch noch wehren und Security kommt heraus, um die beiden zu trennen. Mit "Let them fight!" Rufen endet das Segment.


    Backstage lobt Rhea Ripley Dominik Mysterio für seine Performance als bester NXT North American Champion aller Zeiten. Er hat es letzte Woche allen bewiesen, vor allem Dragon Lee konnte man den Neid durch seine Maske ablesen. Was Lyra Valkyria angeht, hätte diese sich mit ihrer Anerkennung zufriedengeben können, aber dann trat sie ihr ins Gesicht. Entsprechend werden die beiden bei Heatwave auftauchen und Dragon Lee & ihr die Grenzen aufzeigen - sie hoffen sie arbeiten gut als Team zusammen, denn die Herausforderung steht.


    Wes Lee macht sich für das No. 1 Contender Match gegen Dijak auf den Weg zum Ring. Dann geht NXT in die Werbung.


    Nach der Werbung läuft eine Art Wahlwerbespot von Mustafa Ali. Dieser spricht über die North American Championship und die letzten Champions, die dem Titel Schande bereitet habe. Vor allem der amtierende Champion Dominik Mysterio spuckt familiären Werten ins Gesicht und ist ein verurteilter Krimineller. So jemand sollte Nordamerika nicht repräsentieren. Sie verdienen etwas besseres, jemanden, der im und außerhalb des Rings ein Champion ist. Er ist der North American Champion, den sie alle brauchen. Damit inspiriert er Millionen im ganzen Land. Die Zeit für einen neuen North American Champion ist jetzt gekommen und die Leute werden durch ihn an ein besseres Nordamerika glauben - in Mustafa Ali können sie Vertrauen.


    Nach diesem Spot macht sich Dijak auf den Weg in die Halle.


    NXT Championship - No. 1 Contender Match

    Wes Lee besiegt Dijak via Pinfall nach einer Corkscrew Senton


    Wes Lee ist somit der Herausforderer von Carmelo Hayes bei NXT Heatwave kommende Woche.


    Lyra Valkyria wird Backstage von Dragon Lee auf die Herausforderung von Rhea Ripley & Dominik Mysterio angesprochen. Sie ist absolut bereit dafür und auch Dragon Lee ist motiviert. Sie weiß aber auch, wie eng Rhea Ripley & Dominik Mysterio miteinander sind und das müssen die zwei an dem Abend auch sein. Dragon Lee weist Lyra Valkyria zurück, das kann er nicht machen, er ist vergeben, woraufhin sie ihm erklärt, dass sie es rein Wrestling-technisch im Ring meinte. Er versteht, was sie meint und sie loben sich noch auf ihren Landessprachen. Kommende Woche müssen sie eine Einheit sein, worauf sie sich einigen können.


    Tyler Bate steht bei McKenzie Mitchell zum Interview bereit und es wird ein von NXT Anonymous gefilmter Clip gezeigt, wo Tyler Bate verbal mit Joe Coffey aneinander geriet. Er kennt Joe Coffey ja bereits seit Langem. Er hat gelernt, dass man nicht mit Aggressionen auf andere Aggressionen reagiert. Jetzt wird er ihn auf den richtigen Pfad bringen.


    Tyler Bate macht sich auf den Weg zum Ring und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung sendet Ilja Dragunov per Video eine Botschaft an seinen Gegner kommende Woche bei NXT Heatwave: Trick Williams.


    Zeit für den Einzug von Joe Coffey, natürlich mit Bruder Mark und Wolfgang an seiner Seite.


    Single Match

    Tyler Bate besiegt Joe Coffey (w/ Mark Coffey & Wolfgang) via Disqualifikation, da Dabba-Kato ins Match eingreift


    Als sich der Kampf neben den Ring verlagerte, tauchte Dabba-Kato auf und fertigte Tyler Bate mit einem Big Boot ab. Er wollte auch Joe Coffey angreifen, doch die Jungs von Gallus zogen ihn rechtzeitig aus dem Ring. Dann gab es noch eine Sitdown Powerbomb gegen Tyler Bate.


    Baron Corbin wird auf dem Parkplatz abgefangen. Er hat heute nur die Wahrheit gesagt. Wenn das jemanden beleidigt, ist das eben so. Immerhin hat Von Wagner sich sehen lassen und etwas dazu gesagt. Bron Breakker kommt dazu und möchte wissen, was das mit ihm und Von Wagner bei Heatwave ist. Er war noch nicht mit dem fertig. Das amüsiert Baron Corbin, Bron Breakker sah ziemlich fertig aus nachdem er durch den Tisch ging. Bron Breakker grinst, er wird sich das Match genau ansehen. Baron Corbin beeindruckt das aber wenig, er lässt sich von Bron Breakker nicht einschüchtern wie der Rest hier bei NXT.


    Zeit für die Hard Hitting Home Truths von Nathan Frazer. NXT Heatwave wird eine heiße Show, wo er seinen Heritage Cup gegen Noam Dar verteidigen wird. Er hat geschafft, dass Noam Dar zugibt, dass sein Cup nicht der echte ist. Da schaltet sich Noam Dar zu und unterbricht das Programm. Nathan Frazer ist aber vorbereitet, er hat damit gerechnet. Noam Dar bezeichnet sich als der größte Heritage Cup Champion aller Zeiten und kommende Woche geht alles zurück zur Normalität. Es ist auch egal, welcher Cup der echte ist, er hat ihn nicht besiegt. Nathan Frazer hat nun einen Button, den er immer drückt, wenn Noam Dar lügt. Das passiert im Laufe des Gesprächs jetzt sehr oft, doch am Ende verspricht Noam Dar, dass er Nathan Frazer natürlich um den Titel besiegen wird. Nathan Frazer bezweifelt dies natürlich, denn wahre Heritage Cup bleibt bei ihm. Eine Grafik bestätigt uns das Match der beiden für Heatwave.


    Jacy Jayne und Thea Hail kommen nun für ihr Match zum Ring.


    Single Match

    Jacy Jayne besiegt Thea Hail (w/ Andre Chase & Duke Hudson) via Pinfall in einem Inside Cradle


    Das Finish wurde durch ein Missverständnis von Andre Chase und Thea Hail eingeleitet. Andre Chase wollte ihr helfen, was sie jedoch ablenkte.


    In einer Vignette kündigen Los Lotharios an, sich auf ihre Familienwerte zu besinnen und wieder zusammen zu arbeiten.


    Immer noch ist Carmelo Hayes beim Signieren. Jetzt bringt Wes Lee den Vertrag mit, wo Carmelo Hayes seine Signatur drunter setzen soll. Carmelo Hayes gratuliert ihm zum Sieg, sie sehen sich kommenden Dienstag. Wes Lee räumt den Tisch ab, deutet an, dass es jetzt schon zur Sache geht, doch dann verabschiedet er sich. In der Halle erklingt die Musik von Wes Lee und er hat den Tisch und den Vertrag dabei - der soll nun im Ring unterzeichnet werden - nach der Werbung.


    Nach einer Werbung läuft eine Vignette über Tiffany Stratton. Sie wird natürlich auch bei Heatwave sein.


    Die Kommentatoren bestätigen Rhea Ripley & Dominik Mysterio vs. Dragon Lee & Lyra Valkyria für Heatwave. Außerdem in der Show: Ilja Dragunov vs. Trick Williams, Nathan Frazer vs. Noam Dar um den Heritage Cup, Von Wagner vs. Baron Corbin und natürlich Carmelo Hayes vs. Wes Lee um die NXT Championship.


    Wes Lee wartet im Ring auf Carmelo Hayes. Er war die ganze Zeit Backstage und hat Dinge unterschrieben, jetzt steht die wichtigste Unterschrift an. Wes Lee sollte sich besser beruhigen, sonst wird er zum alten Carmelo Hayes. Wes Lee weiß nicht, was das bedeutet, aber er weiß generell nicht viel von seinem Lifestyle, der luxuriös zu sein scheint. Doch das verneint Carmelo Hayes. Die Regentschaft kommt auch mit vielen Pflichten. Er hat schließlich die North American Championship auch mit Ehre getragen. Wenn Wes Lee Niederlagen einfährt, klappt er zusammen. Kommende Woche hat er die Chance auf den Titel, aber er glaubt nicht, dass er das Zeug dazu hat, "HIM" zu sein.


    Wes Lee möchte gar nicht so jemand sein. Carmelo Hayes kam als Auserwählter her, doch Wes Lee hatte solche Vorzeichen nicht. Seine Ausbilder im Militär haben schon an ihm gezweifelt. Auch in den Indies gab es viele Zweifler, aber er hat es geschafft. Als er seinen Tag Team Partner verlor, gingen die Zweifel schon wieder los. Doch er hat wieder alle Widerstände überwunden. Er wurde der größte North American Champion der Geschichte. Wem hat er denn den Titel abgenommen?


    Carmelo Hayes stimmt ihm zu, er ist der Champion geworden, aber er hat nicht ihn besiegt. Doch jetzt geht es nicht um die North American Championship, sondern die NXT Championship. Er fühlt auch das, was Wes Lee sagt. Aber kommende Woche bei Heatwave kann er ihn nicht schlagen. Wes Lee hat Zweifler aus dem Weg geräumt und das wird auch jetzt wieder so sein. Er wird nicht scheitern. Er unterschreibt den Vertrag, Carmelo Hayes tut es ihm gleich und verspricht, dass es nächste Woche heißt "Melo can't miss". Dann reckt er den Titel in die Höhe und Wes Lee springt mit den Beinen durch den Tisch. Sie sehen sich bei Heatwave.

  • A N Z E I G E
  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „NXT Results vom 15.08.2023“ zu „NXT Report vom 15.08.2023“ geändert.
  • Ich frage mich auch nach dieser Ausgabe: was will man mit Breakker noch bei NXT? Das Momentum ist doch so weit weg, weil er einfach belanglos für NXT geworden ist. Nach meinem Empfinden hat man hier ganz klassisch den Wechsel in den Hauptkader verpasst.

  • Ich frage mich auch nach dieser Ausgabe: was will man mit Breakker noch bei NXT? Das Momentum ist doch so weit weg, weil er einfach belanglos für NXT geworden ist. Nach meinem Empfinden hat man hier ganz klassisch den Wechsel in den Hauptkader verpasst.

    Irgendwie scheint man hier keine Idee zu haben ob Breakker ins MainRoster soll oder man NXT jetzt wirklich etabliert. Ich würde mich auch fragen, wo Brakker bei SD oder RAW hin soll? Eigentlich wäre er perspektivisch ein Anwärter für den IC oder US Belt.


    Corbin so wie man es sich erhofft als Hilfe für zB von Wagner. Er hat ihn hier ordentlich herausgefordert und auch wenn von Wagner hier ein bisschen gestolpert ist, „reservation for one nicht for two?“ kam es am Ende an.


    MainEvent: Das Match wird gut, aber irgendwie ist das für mich kein BigTime Feeling mit beiden. Ich hoffe weiterhin auf einen neuen Cruiserweight Titel oder auch gerne etwas bis 220 Pfund. Oder sieht irgendwer Melo oder Wes gegen Leute wie Roman, Brock?


    Apropos MainEvent: Mein Tipp für die Zukunft bleibt Trick Williams. Erinnert mich an einen jungen Booker T.


    Positiv ist zudem die Arbeit von Dana Brooke, sie arbeitet konstant an ihrer In-Ring Performance seit NXT. :)

    2 Mal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • Ich frage mich auch nach dieser Ausgabe: was will man mit Breakker noch bei NXT? Das Momentum ist doch so weit weg, weil er einfach belanglos für NXT geworden ist. Nach meinem Empfinden hat man hier ganz klassisch den Wechsel in den Hauptkader verpasst.

    Ich weiß nicht... NXT ist halt immer noch ein Entwicklungs-Programm. Ich befürworte es eher, dass man Breakker nicht zu früh ins Main Roster holt, wenn man entweder der Meinung ist er ist noch nicht soweit, oder einfach auch gerade keine Pläne für ihn hat.

    Dann lieber noch bei NXT lassen und später dann wirklich was mit ihm anfangen.

  • irgendwie sehe ich in ihm nicht mehr als den Manger von Melo

    Was mir an Trick aber auffällt das er sich innerhalb kürzester Zeit im Ring extrem verbessert hat.

    Als er bei NXT startete bestanden seine Matches fast nur aus Schlägen, Tritten und Headlocks.


    Die Leistungsexplosion erinnert mich an die von D'Lo Brown ab Mitte 1998 ;)

  • A N Z E I G E
  • Was mir an Trick aber auffällt das er sich innerhalb kürzester Zeit im Ring extrem verbessert hat.

    Als er bei NXT startete bestanden seine Matches fast nur aus Schlägen, Tritten und Headlocks.


    Die Leistungsexplosion erinnert mich an die von D'Lo Brown ab Mitte 1998 ;)

    Und das ohne bei unserem Level-up vorbei zu schauen. Geht ja gar nicht. ^^


    Aber für 2 Jahre Erfahrung ist das schon sehr vielversprechend, ich denke er profitiert enorm von Hayes der ja schon fast eine Dekade im Ring steht. Zudem sieht er halt aus wie ein Star. Das Match gegen Ilja wird sein Lackmustest

  • BadJoker


    Natürlich! :thumbup:

    Fiel Dir eigentlich letzte Woche auf das Drew Gulak ein 205 Live T-Shirt trug? ^^


    Ob das Match gegen Dragunov eine Meisterprüfung für Trick wird glaube ich gar nicht, fürchte das Ilja sehr dominant sein wird, Williams viel einstecken muss und kaum zum Zug kommen wird. :tears:

  • Wo jetzt grad 205 Live Thema ist… gibts den Cruiserweight Titel eigentlich noch?

    Nein, der wurde 2022 durch den NA Titel ersetzt. Der WWE CW wurde sogar 2007 eingestampft.


    General Adnan Auch wenn Ilja wahrscheinlich over geht, so finde ich spannend was Trick zeigen und auch sellen wird. Ich schaue immer auf beide Enden, denn offensiv kann ein Top Worker wie Ilja jeden gut aussehen lassen. Aber das Selling sagt dann eher aus, wie gut Trick wirklich schon ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E