A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 07.08.23

  • Genau, Vinci/Kaiser als Tag-Team-Champions, LA Knight nach Draft eher gegen Theory, Gunther bräuchte eher einen Big Guy als Gegner, a la Drew, und Cody nur gegen Roman. So würde ich es angehen.

    Weiß nicht. Gunther verteidigte eher entweder gegen die "kleinen Flinken" (Riccochet, Rey, Riddle) oder gegen die "Hünen" (Drew, Sheamus, Braun), so könnte man es durchaus bringen, dass ein "Middleweight" sein Downfall ist (vielleicht aber zu "sophisticated") . Knight gegen Theory würde mir allerdings auch gut gefallen. Und für mich ist auch Cody gegen Roman gesetzt. Eben weil Seths Titel irgendwie künstlich aufgesetzt bleibt, nachdem Roman der Undisputed Champ wurde und beide Titel im Prinzip vereinte. Für mich dauert das halt noch, bis der Titel diesen Schatten überwinden kann. Und für mich sollte Cody auch einen "klaren Run" haben, ohne "Senor Money in the Bank", der bei einer Niederlage doch nur schwer verlieren kann und bei einem Sieg Codys Titel abwertet.

    Einmal editiert, zuletzt von max37 ()

  • A N Z E I G E
  • max37, wenn Priest seinen Koffer nicht hätte, wäre der nach Face Turn/Split von Judgment Day der ideale Gegner für Gunther. Für den Koffer ist Priest einfach nicht big enough (nicht auf die Körpergröße bezogen).


    Gunther könnte auch indirekt in einem Triple Threat verlieren, indem nicht er, sondern ein Dritter gepinnt wird.


    Im Vergleich zu Roman kann erstmal jeder Raw Champion nur abstinken, wobei, mit Seth haben sie schon einen der besten Männer genommen. Vor allem muss Seth jetzt lange Champion bleiben, damit der Titel ernstgenommen werden kann.

  • Genau, Vinci/Kaiser als Tag-Team-Champions, LA Knight nach Draft eher gegen Theory, Gunther bräuchte eher einen Big Guy als Gegner, a la Drew, und Cody nur gegen Roman. Und evtl Lesnar/Seth. So würde ich es angehen.

    Wenn du Gunther den Titel verlieren lassen willst, dann wäre einer von den NXT-Stars wie Carmelo Hayes, Bronn Breakker oder Ilja Dragunov ideal. Damit gibst du ihnen direkt extreme Legitimität auf dauerhaftes Titlepicture.

  • Wenn du Gunther den Titel verlieren lassen willst, dann wäre einer von den NXT-Stars wie Carmelo Hayes, Bronn Breakker oder Ilja Dragunov ideal. Damit gibst du ihnen direkt extreme Legitimität auf dauerhaftes Titlepicture.

    Nicht daß ich "will", daß Gunther verliert. Erst sein Rekord, dann evtl via Triple Threat. Aber NXTler sind eine gute Idee (die von Dir genannten).

  • Knight mit Sieg gegen Cody? Vor 20 Jahren vielleicht.

    Weiß net. Man sollte jetzt nicht mit Cody einen zweiten Lesnar oder Roman zu machen, der genauso unantastbar ist. Wrestling war Ende der 90er, Anfang der 2000er nur so spannend, weil fast jeder verlieren und fast jeder gewinnen konnte. Ein Austin war nicht unbesiegbar oder ein Mankind oder ein Rock, selbst Hogan 2002 nicht.

  • A N Z E I G E
  • RAW fand ich richtig, richtig stark diese Woche. Das wirkte alles ganz locker und im Flow, sodass die 3 Stunden sich anfühlten wie 2.


    - Perfektes Fatal 4 Way, das man auch bei einem PLE hätte bringen können. Freut mich für Gable. Er ist ein sensationeller Wrestler.

    - Ludwig Kaiser ist der Hammer!

    - Tolles Segment zwischen LA Knight/The Miz

    - Rhea/Raquel Brawl, die Fehde könnte gut werden, v.a. da Raquel körperlich auf einer Ebene mit Mami ist.

    - Spannungen im Judgment Day werden immer größer

    - Toller Main Event. Nakamura Turn war abzusehen, aber dennoch cool.

    - Gute Crowd in Minneapolis


    Extra Plus:

    - Seths Stiefeln 🤣🤭

    - Becky trinkt Limo und macht einen auf Hunter


    Super RAW Ausgabe!

  • Weiß net. Man sollte jetzt nicht mit Cody einen zweiten Lesnar oder Roman zu machen, der genauso unantastbar ist. Wrestling war Ende der 90er, Anfang der 2000er nur so spannend, weil fast jeder verlieren und fast jeder gewinnen konnte. Ein Austin war nicht unbesiegbar oder ein Mankind oder ein Rock, selbst Hogan 2002 nicht.

    Cody hat als einziger das Standing wie Rollins. Knight hat welches Standing? Der muss jetzt langsam hoch und ganz sicher nicht gegen die beiden Top Faces bei Raw.

    Nach der Series, wenn man ihn entsprechend einsetzt.

  • LA sollte für mich den IC-Title gewinnen und dann in höhere Regionen steigen. Was mir an Codys Präsentation gefällt, er ist nicht "Super Cena", er verliert auch "große Matches" - und wenn er gewinnt, ist er für mich der Stirb-Langsam-Bruce-Willis des Wrestlings. Er schaut am Ende des Kampfes aus, wie wenn er bis dahin von 10 LKWs überrollt wurde - und gewinnt mit einer letzten Kraftanstrengung. Cena fraß 20 Minuten alles, was da kam, sprang auf und fertigte den Gegner ab.

  • LA sollte für mich den IC-Title gewinnen und dann in höhere Regionen steigen. Was mir an Codys Präsentation gefällt, er ist nicht "Super Cena", er verliert auch "große Matches" - und wenn er gewinnt, ist er für mich der Stirb-Langsam-Bruce-Willis des Wrestlings. Er schaut am Ende des Kampfes aus, wie wenn er bis dahin von 10 LKWs überrollt wurde - und gewinnt mit einer letzten Kraftanstrengung. Cena fraß 20 Minuten alles, was da kam, sprang auf und fertigte den Gegner ab.

    Aber bitte erst, nachdem Günther den Rekord gebrochen hat

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E