A N Z E I G E

Slammiversary 2023 - Match of the Night?

  • Slammiversary 2023 - Match of the Night? 16

    1. Impact World Championship - Alex Shelley vs. Nick Aldis (7) 44%
    2. Tag Team Match - Bully Ray & Deaner vs. Scott D'Amore & Eric Young (3) 19%
    3. Knockouts World Tag Team Championship - The Coven vs. Masha Slamovich & Killer Kelly (3) 19%
    4. Knockouts World Championship - Deonna Purrazzo vs. Trinity (2) 13%
    5. Singles Match - Eddie Edwards vs. Frankie Kazarian (1) 6%
    6. X Division Championship - Chris Sabin vs. Lio Rush (0) 0%
    7. Ultimate X - Mike Bailey vs. Jonathan Gresham vs. KUSHIDA vs. Kevin Knight vs. Alan Angels (0) 0%
    8. Impact Digital Media Championship - Joe Hendry vs. Kenny King (0) 0%
    9. Tag Team Match - Death Dollz & Jody Threat vs. Gisele Shaw, Savannah Evans & Jai Vidal (0) 0%
    10. Impact World Tag Team Championship - ABC vs. Moose & Brian Myers vs. Sami Callihan & Rich Swann vs. Subculture (0) 0%

    Welches Match von Slammiversary 2023 hat euch am besten gefallen?

    2 Mal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • Die Matchqualität war durch die Bank weg mal wieder ziemlich gut, ich habe mich für das Knockouts Tag Team Match entschieden. Aber auch für Aldis gegen Shelley, Trinity gegen Deonna, das Ultimate X Match und Kaz gegen Eddie ließen sich gute Argumente finden.

  • Es fehlten Matches, die nach oben herausgestochen sind, trotzdem war die Matchqualität auf einem guten Niveau. Habe mich letztendlich für D'Amore/EY vs. Bully/Deaner entschieden, da ich es einfach gut gebookt fand und dieses Match wohl auch die meisten Momente geliefert hat, die mir länger in Erinnerung bleiben werden.

  • Der Main Event war für mich das beste Match der Show. Danach folgte der 4-Way um die Tag Team Championship, welches hier überraschenderweise noch keinen Vote bekommen hat. Dahinter würde ich das Ultimate X Match setzen.

  • Der Main Event hat meine Stimme bekommen. Die beiden haben ein Abwechslungsreiches und spannendes Match abgeliefert und mit Shelley als Sieger mich überrascht. Einige Minuten mehr und ich würde 4 Sterne vergeben.

  • Ich habe mich letztendlich jetzt auch für den Main Event entschieden, muss aber leider dazu sagen das kein Match so richtig herausstechen konnte. Unter anderem finde ich das manche Matches einfach mehr Zeit brauchen um so richtig zu zünden. Und in diesem Fall war eines der Matches auch noch sehr kurz gehalten und dennoch fühlten sich alle weiteren doch noch etwas kurz an. Ich habe mich auch den Abend über am meisten auf Sabin vs. Rush gefreut und es nahm mir etwas die Laune wie das abgelaufen ist.


    Selbst das KO Titelmatch fand ich dieses mal nicht so gelungen, wobei die sonst eher zu meinen Highlights gehören. Das Ultimate X war eines der eher unspektakulären Art. Ansonsten fand ich das Tag Team Titelmatch noch mit am unterhaltsamsten, wobei mir da der Ausgang wiederum auch nicht gefiel. Meine Erwartungen lagen bei einer Titelverteidigung mit anschließender Fehde mit den Rascalz. Die Fehde kann passieren, aber die Gürtel dürften dort gerne involviert sein, da es wohl das Bestreben der Rascalz sein wird.


    Ich kann nur sagen das ich sehr froh bin das Josh Alexander wieder da ist. Genau seine Matches habe ich in letzter Zeit sehr vermisst. Und ich finde es einfach schade wie wenig man aus Black Taurus macht. Zusammen mit Alexander ist er einer meiner Lieblingsperformer im Ring, man sieht ihn aber halt kaum.

    Einmal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • Für mich war es das KO Titlematch, weil mir hier das Pacing am besten gefallen hat. Bei Deonna kann man sich eh sicher sein, dass das Match mindestens gut wird und Trinity zeigt auch durchweg gute Leistungen seit ihrem Impact-Debüt und auch hier hat mir alles wieder gut gefallen.


    Aber ich bin auch bei meinen Vorrednern, dass zwar alles gut war, aber nichts als herausragend herausgestochen ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!