A N Z E I G E

1. Bundesliga - 32. Spieltag - Diskussionsthread

  • Da ich gerade beim Durchzappen gesehen habe, auf Sky wird das Spiel BVB - BMG von 2011/12 wiederholt. Bei diesem Spiel konnte der BVB mit 2:0 gewinnen und machte die deutsche Meisterschaft sicher.

    Also ich lege mich fest, wenn der BVB gegen Gladbach gewinnt, dann werden Sie auch deutscher Meister. Das ist das Omen. Lege mich genauso fest, wie letztes Jahr, als ich schrieb, dass Magath die Hertha zum Klassenerhalt führt.

    Naja, 2019 hat man am letzten Spieltag (als es noch um die Meisterschaft ging) gegen Gladbach (für die es noch um die CL Quali ging) 2:0 gewonnen und wurde trotzdem nicht Meister, weil Bayern eben auch gewann.


    Andererseits: Dein Omen ist gut.

  • A N Z E I G E
  • Naja, 2019 hat man am letzten Spieltag (als es noch um die Meisterschaft ging) gegen Gladbach (für die es noch um die CL Quali ging) 2:0 gewonnen und wurde trotzdem nicht Meister, weil Bayern eben auch gewann.


    Andererseits: Dein Omen ist gut.

    Das war ja auch am letzten und nicht am 32.Spieltag wie jetzt.

    Damals hatte der BVB vor der Partie 8 Punkte Vorsprung. Ist dann jetzt doch irgendwie anders.

    Um irgendwelche Punktevorsprünge geht es nicht, es ist einfach die Situation.

  • Aber am Ende gewinnen die Bayern und Gladbach klaut uns Punkte ^^

    Hahaha

    Ohne Stürmer...

    Also ich lege mich fest, wenn der BVB gegen Gladbach gewinnt, dann werden Sie auch deutscher Meister. Das ist das Omen. Lege mich genauso fest, wie letztes Jahr, als ich schrieb, dass Magath die Hertha zum Klassenerhalt führt.

    Tut mir Leid, aber das kann man in keiner Welt als Omen nehmen.

    Das Spiel verlieren wir deutlich und letztlich heißt das gar nichts für die Meisterschaft.

    Wir haben Auswärts 1 ganzes Spiel in der Liga gewonnen, uns fehlen Plea & Thuram und werden dazu auswärts von den unterschiedlichsten Mannschaften vernichtet. Ein voraussichtlicher CL Teilnehmer hat uns vor kurzem dominiert, wir sind in Mainz untergegangen, aber auch in Hertha haben wir grandios 4:1 verkackt. Das wird in Dortmund verlieren hat wirklich nichts zu sagen.

  • Naja, 2019 hat man am letzten Spieltag (als es noch um die Meisterschaft ging) gegen Gladbach (für die es noch um die CL Quali ging) 2:0 gewonnen und wurde trotzdem nicht Meister, weil Bayern eben auch gewann.


    Andererseits: Dein Omen ist gut.

    War damals aber auch ein irreguläres 1:0 ;)


  • Bei uns fällt neben Pieper wohl auch ggf. Veljkovic aus. Somit spielen wir mit unseren Jungspund Chiarodia. Im Zweifelfall gibt's (ordentlich) auf die Mütze, aber wer weiß: Vielleicht spielen doch mal Spielverderber und holen mal was Zählbares aus Leipzig.


    Augen sind am Samstag nach Bochum und Sonntag nach Stuttgart gerichtet.

  • A N Z E I G E
  • Sollte Füllkrug Torschützenkönig werden würde damit dann auch der Negativrekord von Fredi Bobič fallen.

    Wobei ich schon glaube, dass noch jemand Füllkrug überholen wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E