A N Z E I G E

1. Bundesliga - 32. Spieltag - Diskussionsthread

  • Es ist der FC nachdem wir durch sind, da ist alles für euch drin. Ehrlich, kommt bei uns zwar nicht oft vor, dass schon vor Saisonende in alle Richtungen nichts mehr geht, aber wenn es in den letzten 10-20 Jahren passiert ist, haben wir eigentlich immer komplett abgeschenkt.

    Ich erinnere dich nächsten Samstag noch mal dran und wenn es nötig ist, noch während unseres organisierten Fanmarschs zum Stadion und noch mal live aus dem Stadion :hase: ^^

  • A N Z E I G E
  • Da alle parallel spielen find ich sowas immer unterhaltsam. Würde ich mir 3 oder 4 Spieltage schon wünschen, dass alle 9Spiele parallel stattfinden.

    Das wäre schön. Wird es aber wohl nie wieder geben. Die letzten zwei Spieltage parallel zu haben war "früher" immer ziemlich cool. Am 34. Spieltag würde ich dann sogar vielleicht mal wieder eine Konfi schauen, weiß gar nicht, wann ich diese Saison die letzte Konfi geschaut habe. ^^

  • Wichtiges Spiel in Berlin, dafür nehme ich auch eine 6,5+ Stunden Zugfahrt auf mich :rolleyes:


    Mit einem Sieg oder wenn Leverkusen Punkte in Stuttgart lässt wäre die Euro League für den SC sicher, bei drei Punkten hätte man sogar die Pole Position für die CL. Aber an der alten Försterei wird das wohl eine Mammut-Aufgabe und auch kein schöner Kick.


    Ich hoffe Lienhart und Doan sind wieder einsatzfähig.

    !!!!


    Jetzt geht's um die Wurscht. Jetzt ist nur noch Fokus Freiburg.

  • Kriegen wir ein frühes Gegentor, läuft es wohl so wie in Hoffenheim und Freiburg, dass uns der Gegner keine Chance lassen wird. Je länger wir es offen halten, desto nervöser wird der Gegner hoffentlich. Sind uns einfach sportlich in allen Belangen mehrere Häuser hoch überlegen, aber über Einstellung kann man das packen - und wenn es "nur" ein Punkt wird. Mit einer Niederlage muss man eh kalkulieren und sollte diese eintreffen, muss man vermeiden sich das eh nicht gute Torverhältnis komplett zu versauen. Wenn man die Klasse aber halten möchte, muss man auch mal "unmögliche" Punkte holen.


    Es ist aber typisch: vor der Saison "freut" man sich, dass man die Bayern endlich mal in einer Saisonphase kriegt, wo für sie alles entschieden ist, und dann läuft die Saison natürlich so, dass sie volle Kapelle gehen müssen, weil eben so gar nix entschieden ist. ^^

  • Kriegen wir ein frühes Gegentor, läuft es wohl so wie in Hoffenheim und Freiburg, dass uns der Gegner keine Chance lassen wird. Je länger wir es offen halten, desto nervöser wird der Gegner hoffentlich. Sind uns einfach sportlich in allen Belangen mehrere Häuser hoch überlegen, aber über Einstellung kann man das packen - und wenn es "nur" ein Punkt wird. Mit einer Niederlage muss man eh kalkulieren und sollte diese eintreffen, muss man vermeiden sich das eh nicht gute Torverhältnis komplett zu versauen. Wenn man die Klasse aber halten möchte, muss man auch mal "unmögliche" Punkte holen.


    Es ist aber typisch: vor der Saison "freut" man sich, dass man die Bayern endlich mal in einer Saisonphase kriegt, wo für sie alles entschieden ist, und dann läuft die Saison natürlich so, dass sie volle Kapelle gehen müssen, weil eben so gar nix entschieden ist. ^^

    Die Frage ist doch eher: Wollt ihr euch ins Goldene Buch von Dortmund oder München eintragen? ;)

  • Die Frage ist doch eher: Wollt ihr euch ins Goldene Buch von Dortmund oder München eintragen? ;)

    Ich gucke nur auf uns. Mir ist egal, ob der Nebeneffekt möglicherweise eine Meisterschaft von Dortmund ist. Der Super GAU wäre nämlich Abstieg und deren Meisterschaft und das müssen wir durch sämtliche Punkte vermeiden. Relegation hält mein Herz nicht aus.

  • Chancen für Stuttgart sind am Sonntag gar nicht so schlecht. Der Fokus von uns liegt ganz klar auf den beiden EuroLeague-Spielen, da kann Stuttgart bestimmt was mitnehmen.

  • Mir wäre es zwar lieber wenn wir diesen Samstag nicht gegen Schalke ran müssten, da die vor allem gerade über diese Saison hinweg irgendwie ein sympathischer Haufen geworden sind und ich es ihnen gönne in der ersten Liga zu verbleiben. Noch viel lieber wäre es mir aber wenn wir damit nicht nur unseren Weg zur Meisterschaft fortführen, sondern auch gleichzeitig den Bochumern Schützenhilfe geben können. Gerade gegen Augsburg wären 3 Punkte sehr viel wert und man könnte wieder an Schalke vorbeiziehen. Mit den letzten Spielen gegen die Hertha und einer eventuell bereits für die Euro League qualifizierten Mannschaft aus Leverkusen sehe ich da noch gute Chancen für den VfL.


    Fakt ist, es ist oben wie unten spannend in allen Belangen und macht so einfach auch mehr Spaß.

  • A N Z E I G E
  • Der Umgang mit Tel ist weiterhin Wahnsinn. Anscheinend hat Tuchel jetzt einen Stürmer aus der 2. Mannschaft getestet, da Choupo nur Teile des Trainings mitmachen konnte.


    Ich verstehe ja, dass wir nicht die Trainingseinheiten sehen, aber so wie er sich nach Aussen gibt, kann ich mir nicht vorstellen dass er sich derart schwach präsentiert. In Spielen immer ein Lichtblick sowie treffsicher und trotzdem kriegt er gefühlt 0 Chance. Es ist einfach lächerlich. Würde ihm aktuell sogar einem fitten Choupo vorziehen. Jung, gierig, arbeitet und trifft. Was wollen wir mehr? Vor allem in der aktuellen Phase? Geht nicht in meinen Kopf rein.


    Dieses behutsame Aufbauen ist so ein Schwachsinn. Man hat an Leuten wie Musiala, ter Stegen, Draxler, Bellingham und co gesehen dass man die Jungs einfach komplett reinwerfen muss. Mit hier und da mal ein paar Minuten ist niemandem geholfen, ausser das sie viel zu verkopft an die Sache rangehen. Ich bin einfach sprachlos.

  • Der Umgang mit Tel ist weiterhin Wahnsinn. Anscheinend hat Tuchel jetzt einen Stürmer aus der 2. Mannschaft getestet, da Choupo nur Teile des Trainings mitmachen konnte.


    Ich verstehe ja, dass wir nicht die Trainingseinheiten sehen, aber so wie er sich nach Aussen gibt, kann ich mir nicht vorstellen dass er sich derart schwach präsentiert. In Spielen immer ein Lichtblick sowie treffsicher und trotzdem kriegt er gefühlt 0 Chance. Es ist einfach lächerlich. Würde ihm aktuell sogar einem fitten Choupo vorziehen. Jung, gierig, arbeitet und trifft. Was wollen wir mehr? Vor allem in der aktuellen Phase? Geht nicht in meinen Kopf rein.


    Dieses behutsame Aufbauen ist so ein Schwachsinn. Man hat an Leuten wie Musiala, ter Stegen, Draxler, Bellingham und co gesehen dass man die Jungs einfach komplett reinwerfen muss. Mit hier und da mal ein paar Minuten ist niemandem geholfen, ausser das sie viel zu verkopft an die Sache rangehen. Ich bin einfach sprachlos.

    Zur Wahrheit gehört aber auch dass er die letzten 6 Einsätze nicht getroffen hat und Gnabry der für ihn spielt die letzten beide Spiele das wichtige 1-0 gemacht hat.


    Und der Stürmer aus der 2.Mannschaft ist halt der große Stürmertyp und vielleicht wollte Tuchel einfach für das Training jemanden vorne haben der dieses Profil ausfüllt.

  • Da ich gerade beim Durchzappen gesehen habe, auf Sky wird das Spiel BVB - BMG von 2011/12 wiederholt. Bei diesem Spiel konnte der BVB mit 2:0 gewinnen und machte die deutsche Meisterschaft sicher.

    Also ich lege mich fest, wenn der BVB gegen Gladbach gewinnt, dann werden Sie auch deutscher Meister. Das ist das Omen. Lege mich genauso fest, wie letztes Jahr, als ich schrieb, dass Magath die Hertha zum Klassenerhalt führt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!