A N Z E I G E

1. Bundesliga - 32. Spieltag - Diskussionsthread

  • Ich befürchte eher, dass Selke mit mind. 1-2 Tore zum Sieg schießt, gerade gegen Köln. Das schreibt sich von alleine....

    Zwei Eigentore?! Na, so schlecht spielt der nun wirklich nicht. ;)


    Klatsche wie immer in Leipzig. Solange Stuttgart und Bochum nicht gewinnen, sind wir auch rechnerisch durch.

    Ich hoffe noch auf ein Unentschieden. Auswärts waren wir warum auch immer die Rückrunde besser. Und dann hilft nur noch hoffen und rechnen, aber eigentlich spricht diesmal einiges für uns und den Verbleib. Zweckpessimismus ist trotzdem angesagt.

  • A N Z E I G E
  • Wie haben, wenn ich mich jetzt nicht irre, seit Ewigkeiten absolut gar nichts aus München mitnehmen können. Aber lieber Fußballgott, wenn, dann bitte diesen Samstag. Und wenn es nur ein Punkt ist. Aber wie geil wäre es bitte, wenn diese Kämpfertruppe es schafft ausgerechnet in München die Weichen auf Klassenerhalt zu stellen?

  • Bei uns trainieren/trainierten Lücke, Pieper und Groß nur individuell.


    Bei Lücke bleibt es wohl beim Ausfall. Ich hoffe jedoch, dass zumindest Amos wieder fit wird und von Anfang an ran darf. Für Groß würde dann Gruev in die Startelf rücken.

  • Jetzt hoffe ich erst recht daß wir drin bleiben. Auswärtssieg! AUSWÄRTSSIEG!

    Es ist der FC nachdem wir durch sind, da ist alles für euch drin. Ehrlich, kommt bei uns zwar nicht oft vor, dass schon vor Saisonende in alle Richtungen nichts mehr geht, aber wenn es in den letzten 10-20 Jahren passiert ist, haben wir eigentlich immer komplett abgeschenkt.

  • Es ist der FC nachdem wir durch sind, da ist alles für euch drin. Ehrlich, kommt bei uns zwar nicht oft vor, dass schon vor Saisonende in alle Richtungen nichts mehr geht, aber wenn es in den letzten 10-20 Jahren passiert ist, haben wir eigentlich immer komplett abgeschenkt.

    Ich denke aber, Hertha ist gut darin, gerade gute Ausgangspositionen zu verschenken. Aber für die Liga wäre es superspannend, wenn am 34.Spieltag die Mannschaften von Platz 15 an sich alle noch retten können, in die Relegation oder absteigen. Dazu muß Hertha aber auch gewinnen ;)


    Und wenn wir absteigen, soll das wenigstens Niko Kovac erledigen, nicht noch ein Ex-Unioner mit Baumgart ;)

  • ich denke mal mit diesem Spieltag retten sich Augsburg und Bremen jetzt auch rechnerisch, und ich weiß nicht warum ich habs schon wieder im Gefühl das hier FCB und BVB mit jeweils einem Unentschieden patzen.


    Hoffe natürlich auf Freiburg, das wäre ein Traum einmal Freiburg in der CL zu sehen, "leider" kommt man nur noch schwer an Karten, weil der Verein so gehyped wird aktuell. War leider noch nie in dem neuen Stadion aber eigentlich ja gut das die Hütte immer so voll ist.

  • Ich denke aber, Hertha ist gut darin, gerade gute Ausgangspositionen zu verschenken. Aber für die Liga wäre es superspannend, wenn am 34.Spieltag die Mannschaften von Platz 15 an sich alle noch retten können, in die Relegation oder absteigen. Dazu muß Hertha aber auch gewinnen ;)

    Will ja nichts sagen, aber das ist auch alles möglich wenn die Hertha schon abgestiegen wäre. Dafür muss nur 15-17 nah genug beieinander sein.

    Trotzdem gebe ich dir recht, dass es Spannungstechnisch hilfreich wäre.

  • Sehr mutig, bei Hertha gerade von einer guten Ausgangsposition zu reden. ^^

    Also zumindest besser als vor dem Stuttgartspiel. Und ich bezog mich ja auf deine Aussage, dass der Effzeh in solchen Situationen wie jetzt (es geht nach unten oder nach oben nicht mehr viel), oft abgeschenkt hat. Und ich meine damit, dass Hertha solche Geschenke dann auch sehr gerne mal nicht annimmt ;)

  • A N Z E I G E
  • Generell denke ich dass am 33. Spieltag die Meisterschaft mehr oder weniger entschieden ist...


    Dortmund muss auswärts gegen Augsburg bestehen, während sich die Bayern mit starken Leipzigern messen müssen...


    Genauso kann es aber auch warscheinlich sein dass erst Bayern verliert und dann hinterher auch die Dortmunder verlieren

  • Generell denke ich dass am 33. Spieltag die Meisterschaft mehr oder weniger entschieden ist...


    Dortmund muss auswärts gegen Augsburg bestehen, während sich die Bayern mit starken Leipzigern messen müssen...


    Genauso kann es aber auch warscheinlich sein dass erst Bayern verliert und dann hinterher auch die Dortmunder verlieren

    Das ist in sich irgendwie nicht schlüssig. :/

  • ich hoffe mal grundsätzlich, dass am 34. Spieltag noch 2 Teams Meister werden können. Da alle parallel spielen find ich sowas immer unterhaltsam. Würde ich mir 3 oder 4 Spieltage schon wünschen, dass alle 9Spiele parallel stattfinden.

  • Das ist in sich irgendwie nicht schlüssig. :/

    Wieso ?


    Ich gehe halt davon aus dass am WE sowohl Bayern als auch BVB ihre Hausaufgaben machen...


    Und dann halt der 33. Spieltag am interessantesten ist. U.a. wegen der starken Paarung Bayern - Leipzig. Einfach weil es die warscheinlichste Möglichkeit ist, wo Bayern noch Punkte liegen lassen können. Wenn BVB da noch gegen die schwere Augsburger auswärts gewinnt (noch dazu dass BVB auswärts eher schwächer sind) dann bin ich mir sicher dass Dortmund auch am letzten Spieltag gewinnt. Das wollte ich halt sagen, dass die Meisterschaft vermutlich schon am 33. Spieltag entschieden wird...


    Theoretisch müssen alle BVB Fans nächste Woche RB Leipzig Fans werden. Das macht die Sache noch unterhaltsamer ^^


    Aber erstmal den 32. Spieltag abwarten, da kann auch noch alles mögliche passieren...

  • Kann allerhöchstens die letzten 20 Minuten Samstag sehen, sollte aber auch besser so sein. Seit Dezember 2010 nicht mehr gegen die Bayern gewonnen (damalige Torschützen waren Höwedes und Jurado), Torverhältnis von 66:8, in diesem Zeitraum aus 22 Spielen 3 Punkte geholt, das letzte Tor gegen die Bayern ist auch schon mehr als 4 Jahre her (anybody remember Ahmed Kutucu?) ... die Vorzeichen könnten besser sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E