A N Z E I G E

Stardom "All Star Grand Queendom" - Results vom 23.04.2023

  • Stardom - All Star Grand Queendom

    23.04.2023

    Yokohama Arena

    Yokohama, Japan

    Zuschauer: 5,539


    Yokohama Rumble

    Mai Sakurai besiegt Momoe Nakanishi, Lady C, Yuna Mizumori, Saya Iida, Chanyota, Hanako, Momo Kohgo, Sakura Aya, Ram Kaicho, Hanan, Hina, Koguma, Waka Tsukiyama, Fukigen Death, Rina, Super Strong Stardom Machine, Super Strong Stardom Giant Machine & Super Strong Stardom Big Machine


    8-Women Tag Team Match

    Oedo Tai (Momo Watanabe, Natsuko Tora, Ruaka & Saki Kashima) besiegen Club Venus (Mariah May, Xena & Jessie) & Thekla (9:58)


    Tag Team Match

    Starlight Kid & Mei Seira besiegen AZM & Mei Suruga (9:49)


    Tag Team Match

    Utami Hayashishita & Miyu Amasaki besiegen Hazuki & Fuwa-chan (14:19)


    Der 5STAR Grand Prix 2023 wurde angekündigt. Das Turnier findet vom 23.07. bis 30.09. statt.


    Himeka Final

    Maika besiegt Himeka (14:17)


    Goddesses of Stardom Championship Match

    MIRAI & Ami Sourei besiegen 7Upp (Nanae Takahashi & Yuu) (c) (12:25) => TITELWECHSEL!


    Artist of Stardom Championship Match

    KAIRI, Natsupoi & Saori Anou besiegen Prominence (Suzu Suzuki, Risa Sera & Hiragi Kurumi) (c) (16:55) => TITELWECHSEL!


    Wonder of Stardom Championship Match

    Mina Shirakawa besiegt Saya Kamitani (c) (17:56) => TITELWECHSEL!


    Singles Match

    Syuri besiegt Chihiro Hashimoto (16:07)


    IWGP Women's Championship Match - The CEO vs. The Icon

    Mayu Iwatani besiegt Mercedes Moné (c) (12:56) => TITELWECHSEL!


    World of Stardom Championship Match

    Tam Nakano besiegt Giulia (c) (23:40) => TITELWECHSEL!



    Bell Time: 8 Uhr

    PPV Link: https://pia-live.jp/perf/2314449-002?lang=en


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    8 Mal editiert, zuletzt von Grissom ()

  • A N Z E I G E
  • Hab starkes Interesse den Event zu sehen. Wie mir gesagt wurde, muss ich mit einem normalen stardom Abo 4-5 Tage warten und kann es dann schauen. Das werde ich dann so machen und mich daher hier erstmal morgen fern halten. Sofern das nicht geht, würde ich den PPV buchen und abends on demand gucken wollen.


    Korrigiert mich gerne, wenn das alles so doch nicht geht.

  • Hier eine kleine Preview von mir:


    Preview:


    All Star Grand Queendom wird eine der größten, wenn nicht sogar die größte Show des Jahres für Stardom sein und tritt als großer Frühjahres PPV in die Fußstapfen des zweitägigen Stardom World Climax des letzten Jahres bzw. dem All Star Dream Cinderella vor zwei Jahren.


    Zunächst möchte ich euch die Rahmendaten zum Event geben. Die Show findet morgen, dem 23.04.2023 um 08:00 Uhr statt und kann nur auf PIA live gesehen werden. Die Show kostet ca. 30 € und kann unter folgendem Link bestellt werden:


    https://pia-live.jp/perf/2314449-002?lang=en


    Dies ist der Link zum englischen Kommentar, welcher durch Chris Charlton, Sonny Gutierrez und Momo Kohgo gestellt wird. Wer die Show auf japanisch sehen will, muss bereits bei der Bestellung die Show mit dem japanischen Kommentar kaufen. Achtung: Dazu benötigt ihr einen anderen Link!


    Die Show wird im Anschluss für 72h auf PIA verfügbar sein, ehe sie im Anschluss bzw. ca. eine Woche nach der Show auf Stardom World hochgeladen wird. Die Show findet in der Yokohama Arena statt. All Star Grand Queendom wird damit die erste Show einer Joshi Promotion in der Yokohama Arena seit 20 Jahren sein. Damals wurde der 35. Geburtstag der legendären AJW Promotion (All Japan Women's Pro Wrestling) veranstaltet. Die Card besticht durch einige vielversprechenden Paarungen, die Wrestling Fans ansprechen und abholen dürften. Für Leute die sich nicht und wenig mit Stardom auskennen, dürfte wohl das Debüt von Mercedes Moné (ehemals Sasha Banks) von besonderem Interesse sein. Nachdem sie schon einige Auftritte bei NJPW hatte, wird sie nun erstmals unter Stardom Banner antreten und ihre IWGP Women's Championship aufs Spiel setzen.


    Doch dazu gibt es später mehr. Nun beginne ich erstmal mit dem Match, welches vermutlich (es ist noch nicht offiziell als solches angekündigt) in der Preshow stehen wird und frei auf Youtube zu sehen sein wird.



    Yokohama Rumble Match

    Teilnehmerinnen: Momoe Nakanishi & ???


    Ich habe in der Einleitung bereits erwähnt, dass Stardom All Star Grand Queendom die erste Show einer Joshi Promotion seit 20 Jahren sein wird. Damals feierte AJW dort ihren 35. Geburtstag. Um eine Brücke zu diesem Event zu schlagen und um eine Hommage auszusenden, hat Stardom die ehemalige AJW Wrestlerin Momoe Nakanishi angekündigt. Sie stand bei der damaligen Veranstaltung im Main Event und verlor damals ihre WWWA World Championship an Ayako Hamada. Am 07.01.2005 trat sie mit nur 24 Jahren nach einem Match gegen ihre langjährige Tag Team Partnerin Nanae Takahashi zurück. Seitdem hat man sie noch fünfmal im Ring gesehen. Darunter war unter anderem eine Teilnahme am All Star Rumble von Stardoms All Star Dream Queendom Show vor zwei Jahren. Sie wird es hier wahrscheinlich mit allen möglichen Stardom Wrestlerinnen zu tun bekommen, die bisher noch nicht für die Show angekündigt. Auch Momo Kohgo wird wohl vor ihrem Einsatz am Kommentar bei diesem Match dabei sein. Vielleicht wird man die ein oder andere Überraschung von Wrestlerinnen mit Stardom Vergangenheit oder Wrestlerinnen anderer Promotions sehen. Große Erwartungen braucht man für dieses Match allerdings nicht zu haben. Momoe Nakanishi wird wohl einen kleinen Spot als Hommage an die damalige AJW Show bekommen. Ansonsten wird man den Rest des Stardom Rosters in diesem Match präsentiert bekommen, was wohl garniert wird mit einigen unterhaltsamen Aktionen. Wer wird das Match gewinnen? Das ist die Frage der Fragen, aber ich nenne einfach mal Waka Tsukiyama, die vor einem Monat bei New Blood Premium nach langer Leidenszeit ihr erstes Match gewinnen durfte und ziemlich over beim Publikum ist.


    Tag Team Match

    Queen's Quest (Miyu Amasaki & Utami Hayashishita) vs. Hazuki & Fuwa-chan


    Bei diesem Match lieg das größte Augenmerk auf Fuwa-chan, die eine bekannte Personlichkeit (Influencerin und Comedian) in Japan ist und im letzten Jahr zusammen mit dem japansichen Sender NTV nach einer passenden Promotion für ein Wrestling Match gesucht hat. Man ist bei Stardom fündig geworden. Sie wurde von ihrer Tag Team Partnerin Hazuki trainiert und auf ihr Debüt im letzten Oktober an Tag 1 der Goddesses of Stardom Tag League vorbereitet. Auch damals stand Hazuki an ihrer Seite. Sie hinterließ einen guten Eindruck und ist nun wieder zurück für ein weiteres Match, welches man sicherlich als typisches Celebrity Match bezeichnen kann. Nichtsdestotrotz kann man durchaus auch im Ring einiges erwarten. Mit Hazuki steht eine gute und erfahrene Wrestlerin an ihrer Seite, die in diesem Jahr bereits einige starke Matches (u.a. Anfang März gegen Saya Kamitani) abgeliefert hat. Ihre Gegnerinnen sind Miyu Amasaki und Utami Hayashishita. Miyu feierte im letzten Jahr ihr In-Ring Debüt und hinterließ bereits frühzeitig einen vielversprechenden Eindruck. Utami Hayashishita ist ebenfalls sehr jung, aber bereits erfahren und konnte sich in kürzester Zeit zu einem Topstar entwickeln. Insbesondere durch ihren Run als World of Stardom Champion in 2021, wo sie u.a. mit ihrer Titelverteidigung bei Stardom's Tokyo Dream Cinderella gegen Syuri aufhorchen ließ. Dieses Match erlangte in der westl. Wrestlingszene v.a. Aufmerksamkeit, weil es das erste Frauenmatch seit 27 Jahren (Akira Hokuto vs. Manami Toyota) war, welches von Meltzer mit 5 oder mehr Sternen bewertet wurde. Als Sieger sehe ich hier das Team von Queen's Quest. Auch wenn es sicherlich auch ein schöner Moment für die Zuschauer wäre, wenn Fuwa-chan mit Hazuki gewinnen könnte. Es ist nicht auszuschließen, dass Miyu Amasaki am Ende den Pin einstecken muss.


    8-Man Tag Team Match

    Oedo Tai (Momo Watanabe, Natsuko Tora, Ruaka & Saki Kashima) vs. Club Venus (Jessie, Mariah May & Xena) & Thekla


    Bei diesem Match gilt das Hauptaugenmerk dem Team von Club Venus und Thekla. Die Kontraste zwischen Club Venus und Thekla könnten nicht größer sein. Man kann schon fast sagen, dass das Motto von Club Venus "Sex sells" lautet. Thekla repräsentiert stattdessen die Punkszene, abseits jeglichen Mainstreams und hat bereits bei der Pressekonferenz und verschiedenen weiteren Terminen und Social Media Postings klar zum Ausdruck gebracht, dass sie gar nicht zufrieden mit dieser Ansetzung ist. Wir können uns also auf einige unterhaltsame und lustige Momente zwischen Club Venus und Thekla einstellen. Für den deutschsprachigen Markt sollte natürlich nicht unterwähnt bleiben, dass Thekla aus Österreich stammt. Von Oedo Tai wird man einige Heelaktionen erwarten dürfen. Mein Siegertipp lautet Club Venus und Thekla.


    Tag Team Match

    Mei Seira & Starlight Kid vs. AZM & Mei Suruga


    Stardom Fans wissen was sie bei diesem Match zu erwarten haben. Jeder der bei NJPW Sakura Genesis das Match zwischen Mercedes Moné, Hazuki und eben AZM gesehen hat, wird ebenfalls wissen auf was man sich hier einstellen kann. High Speed lautet das Motto dieses Matches. Passenderweise ist AZM die Titelträgerin des gleichnamigen Titels. Es ist ein Titel, der eher für kleinere und flinkere Wrestlerinnen gedacht ist. Die Matches sind unheimlich schnell, actionreich, aber auch technisch hochwertig. Die High Speed DIvisoin von Stardom kann mit einer Junior Heavyweight / Cruiserweight Division verglichen werden. AZM befindet sich aktuell auf einem Rekordrun, denn so oft wie sie hat noch niemand diesen Titel verteidigen können. Auch nicht ihre jahrelange Rivalin Starlight Kid. Die Geschichte dieses Match geht schon einige Zeit zurück. Mei Suruga wollte immer mal zusammen mit AZM in einem Tag Team Match antreten. Nachdem sie von SLK im Dojo von Gatoh Move/Choco Pro (Mei Surugas Heimatpromotion) aufgesucht wurde, nominierte Mei später also AZM als ihre Tag Team Partnerin. SLK präsentierte bei der Pressekonferenz Anfang April mit Mei Seira eine Wrestlerin, die besser bekannt ist unter dem Namen Mei Hoshizuki. Mei Hoshizuki ist eine junge und sehr talentierte Wrestlerin, die unter der legendären Chigusa Nagayo trainierte und 4 Jahre für Chigusa's Promotion Marvelous aktiv war, ehe sie 2021 die Promotion verließ. In diesem Match feiert sie endlich ihre Rückkehr ins Wrestling Business. Fans dürfen ein kürzeres, aber dennoch actionreiches und gutes Match erwarten, bei dem man keine Sekunde vermissen will. AZM und Mei Suruga sein mein Siegertipp, aber im Endeffekt dürfte hier v.a. der Wrestling Fan gewinnen.


    Himeka Retirement Match

    Himeka vs. Maika


    Dieses Match wird die emotionale Achterbahnfahrt dieser Show werden. Der Titel verrät bereits alles. Es ist zwar nicht Himekas letztes Match, aber wird offiziell als ihr Retirement Match angekündigt, ehe sie im Rahmen einer Retirement Show im Mai tatsächlich ihre Wrestlingschuhe an den Nagel hängen wird. Für dieses Match hat sie sich ihre jahrelange Tag Team Partnerin Maika ausgesucht. Himeka hat bereits bei ihrem Debüt im Wrestling Business gesagt, dass sie mit 25 Jahren wieder aufhören will, solange sie noch jung und gesund ist. Sie lässt ihren Worten nunmehr Taten folgen. Davor kann man nur den Hut ziehen. Maika und Himeka haben eine sehr besondere Verbindung zueinander. Sie sind nicht nur ein Tag Team, sondern stehen sich auch abseits des Ringes sehr nahe, wie beide öfters erwähnt haben. Während der Pressekonferenz hat Himeka auch deutlich gemacht, dass sie alles in diesem Match geben wird. Maika und Himeka sind beide Powerhouses, sodass wir ein intensives und emotionales Match erwarten dürfen, bei dem sich keine der Beteililgten zurückhalten wird. Es spielt eigentlich keine Rolle wer gewinnt. Ich tippe dennoch auf Maika.


    Goddesses Of Stardom Championship Match

    7Upp (Nanae Takahashi & Yuu) (c) vs. The New Eras (Ami Sourei & MIRAI)


    Es ist das erste Titelmatch der Show. Nanae Takahashi und Yuu sind kein fester Bestandteil von Stardom und als Freelancer unterwegs. Nanae war insbesondere in der Anfangszeit von Stardom eine tragende Säule der Promotion und ist als erste World of Stardom Champion in die Geschichtsbücher eingegangen. Yuu ist ein weiteres Powerhouse, welche bei TJPW debütierte und in den letzten Jahren vorrangig aus Sendai Girls bzw. WAVE bekannt ist. Zusammen sind sie im letzten Jahr als Neo Stardom Army in den Shows aufgetaucht und haben die Goddesses of Stardom Tag League im Herbst gewonnen. Dadurch erhielten sie Ende Dezember ein Match um die Titel bei Dream Queendom, welches sie gewinnen konnten. MIRAI und Ami Sourei bilden seit der Gründung von God's Eye immer wieder ein Tag Team. Sie sind allerdings auch individuell erfolgreich. MIRAI konnte vor einer Woche zum zweiten Mal in Folge das Cinderella Turnier gewinnen. Sie hat damit einen Wunsch gewonnen, der ihr gewährt werden muss. In der Regel hat sich eingebürgert, dass die Siegerin des Cinderella Turniers ein Match um den White Belt (Wonder of Stardom Championship) erhält. Doch MIRAI hat ihre Wunsch noch nicht geäußert und wird dieses Event abwarten. Ami Sourei trägt aktuell die Future of Stardom Championship, ein Titel, der auf die Rookies in Stardom ausgelegt ist. Es ist nicht auszuschließen, dass MIRAI und Ami Sourei die Tag Team Titel gewinnen. Sie sind lange als Team unterwegs und haben durchaus einen entsprechenden Aufbau für die Titel. Ein Sieg würde wohl darauf hindeuten, dass MIRAI ihr noch ausstehendes Titelmatch um die Wonder oder World of Stardom Championship verlieren würde. Da Ami auch als Singles Wrestler aktiv ist, kann ich mir auch eine Titelverteidigung von 7Upp vorstellen und genau darauf tippe ich auch.


    Artist Of Stardom Championship Match

    Prominence (Hiragi Kurumi, Risa Sera & Suzu Suzuki) (c) vs. REstart (KAIRI, Natsupoi & Saori Anou)


    Ein weiteres Titelmatch findet direkt im Anschluss statt. Es geht um die Artist of Stardom Championship, welches im Endeffekt die Trios bzw. 6-Man Tag Team Championship von Stardom ist. Prominence ist eine Freelancer Gruppierung, die ebenfalls bei Dream Queendom Ende Dezember diese Titel gewinnen konnten. Sie spielten im letzten Jahr immer wieder eine größere Rolle bei Stardom. V.a. in einer Fehde mit Giulia, die auf ihre gemeinsame Zeit bei Ice Ribbon zurückging. Damals verließ Giulia unter kontroversen Umständen Ice Ribbon und tauchte bei Stardom auf. Prominence hat mittlerweile auch Ice Ribbon verlassen und ist eigenständig unterwegs. Als Gruppierung fokussieren sie sich auf Hardcore Matches, sodass wir auch hier die ein oder andere brutalere Aktion zu Gesicht bekommen könnten. Nichtsdestotrotz sind v.a. Risa Sera und Suzu Suzuki hervorragende Wrestlerinnen, die man nicht nur auf Hardcore oder Deathmatches reduzieren darf. Ihre Gegnerinnen sind KAIRI, Natsupoi und Saori Anou. WWE Fans und westl. Wrestling Fans sind natürlich mit KAIRI, ehemals Kairi Sane, vertraut. Sie kehrte vor einem Jahr bei Stardom World Climax zu Stardom zurück, wo sie bereits ihre Anfänge im Wrestling Business hatte. Spannend sind bei diesem Match aber v.a. Natsupoi und Saori Anou. Beide debütierten in demselben Tag Team Match und standen sich als Gegnerinnen gegenüber. Vor allem zu Beginn ihrer Karriere schlugen sie einen gemeinsamen Weg ein. Sie kamen schnell zu Stardom, verließen Stardom aber bereits nach 2 Jahren wieder. Natsupoi kam schließlich wieder zurück zu Stardom und schloss sich Giulia's Donna del Mondo an, ehe sie zu Tam Nakano's Cosmic Angels wechselte. Saori Anou hat sich als Freelancerin einen Namen in der Szene gemacht und wird erst in diesem Match wieder ihre Rückkehr zu Stardom feiern. Nachdem sich in der letzten Woche Club Venus unter Führung von Mina Shirakawa von Cosmic Angels abspaltete, war es Saori Anou, die herauskam und die niedergeschlagenen Reste von Cosmic Angels, allen voran Tam Nakano und Natsupoi wieder aufbaute. Sie erklärte ihre Unterstützung und trat defacto Cosmic Angels bei. Allerdings ist nicht klar, ob dies zu einer längerfristigen Zusammenarbeit von Saori Anou und Stardom führen wird bzw. können wir auch auf die Motive von Saori gespannt sein. Eine Sache ist jedenfalls klar. Ihr Interesse an ihrer alten Weggefährten Natsupoi ist deutlich. Gewinnen wird vrmtl. Prominence. Das sage ich aber auch nur, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass KAIRI ständig auftreten wird, um die Titel zu verteidigen. Außerdem scheint mir Stardom weiterhin ein großes interesse an Prominence zu haben.


    Singles Match

    Syuri vs. Chihiro Hashimoto


    Auch dieses Match dürfte sehr intensiv, aber zugleich auch sehr technisch werden. Beide sind Kampfsport erfahren. Syuri hat eine UFC Vergangenheit. Chihiro Hashimoto ist eine erfahrene Ringerin, die man als weibliche Version von Jeff Cobb bezeichnen könnte. Syuri war fast das gesamte letzte Jahr World of Stardom Champion. Chihiro Hashimoto ist das Aushängeschild von Sendai Girls. Die Wege der beiden haben sich schon vor einigen Monaten gekreuzt, sodass schnell klar wurde, dass wir ein größeres Singles Match zu erwarten haben. Dazu wird es nun kommen, nachdem sich Chihiro bereits im Februar gegen MIRAI, Mitglied von Syuri's Stable God's Eye, durchsetzen konnte. Beide hat man bereits in den Zuschauerreihen bei Matches der jeweils anderen gesehen. Zuletzt war Syuri im Dojo von Sendai Girls zu Gast und versuchte Chihiro mit einem Kuss aus der Bahn zu werfen. Die Mindgames zwischen den beiden laufen also auf Hochtouren. Beide werden sich in diesem Match nicht zurückhalten. Ich vermute, dass Syuri dieses Match gewinnen wird.


    IWGP Women's Championship Match

    Mercedes Mone (c) vs. Mayu Iwatani


    In der Einleitung habe ich bereits gesagt, dass Mercedes Moné ihr Stardom Debüt geben wird. Nachdem sie bei Wrestle Kingdom ihre Debüt für NJPW feierte und ihre Ambitionen auf die IWGP Women's Championship deutlich machte, konnte sie den Titel bei Battle in the Valley von KAIRI gewinnen. Sie verteidigte ihn Anfang des Monats gegen AZM und Hazuki bei NJPW Sakura Genesis. Im Anschluss kam Mayu Iwatani heraus und forderte Mercedes zu einem Titelmatch heraus. Mercedes verpasste ihr eine Ohrfeige und hat sie seitdem mehrfach respektlos behandelt. Vor allem ihre musikalische Darbietung von "Mayu Sucks" steht stellvertretend für ihr arrogantes Auftreten. Nicht nur gegenüber Mayu Iwatani, sondern auch der Joshi Szene allgemein, als sie auf der Pressekonferenz ganz Wrestling Japan für sich proklamierte und sich als Princess und Queen des Joshi Wrestlings bezeichnete. Mayu Iwatani wird in dieses Match in der Rolle gehen, die ihr am besten zu Gesicht steht. Sie ist das Icon of Stardom. Sie verkörpert Stardom wie niemand anderes und ist das Babyface überhaupt von Stardom. Zusammen mit KAIRI und Io Shirai prägte sie Stardom Mitte der 2010er Jahre. Sie blieb Stardom immer treu und verhalf der Company zu dem Status, den sie aktuell haben. Sie hat alles gewonnen was man in Stardom gewinnen kann, es fehlt eigentlich nur noch die IWGP Women's Championship. Morgen wird man eine ernste Mayu Iwatani erwarten dürfen, die ihr bestes geben wird um den Titel zu gewinnen und versuchen wird ihre Ehre, aber v.a. auch die Ehre von Stardom und Japan wiederherzustellen. Man darf gespannt sein, ob ihr das gelingen wird. Ursprünglich soll Mercedes für 3 Matches bei NJPW/Stardom unterschrieben haben. Dieses Match wäre das letzte Match, doch zuletzt hieß es, dass Mercedes in Verhandlungen zu weiteren Matches steckt. Sie teilte sogar mit, dass sie einen Umzug nach Japan plant. Wie viel davon echt ist, weiß man natürlich nicht. Man konnte lange davon ausgehen, dass Mayu hier den Titel gewinnen wird. Mittlerweile könnte ich mir aber auch eine Titelverteidigung vorstellen, zumal einige größere Events von NJPW in den USA (bspw. Forbidden Door) anstehen bei denen man Mercedes Moné prominent als Vertreterin der eigenen Company präsentieren könnte. Mayu kann jederzeit wieder zu einer glaubhaften Herausforderin aufgebaut werden und später immer noch den Titel gewinnen. Ich hoffe zwar weiterhin auf Mayu, bin mittlerweile aber geneigt zu sagen, dass ich auf eine Titelverteidigung von Mercedes tippe.


    Wonder Of Stardom Championship Match

    Saya Kamitani (c) vs. Mina Shirakawa


    Dieses Titelmatch gab es bereits im letzten November zu sehen. Damals lieferten sich die beiden ein sehr gutes Match, welches vom Finish überschattet wurde. Saya Kamitani, die mittlerweile berühmt für ihren Phoenix Splash ist, führte ihn gegen Mina Shirakawa durch. Es funktionierte beim ersten Mal, doch anstatt zu pinnen, ging sie ein zweites Mal aufs Top Rope und führte den Move erneut aus, der schließlich misslingen sollte. Mit ihrer Verse traf sie Mina Shirakawa im Gesicht, die dadurch mehrere Zähne verlor und einen Kieferbruch erlitt. Es waren keine schönen Bilder, doch Mina wäre nicht Mina, wenn sie trotz allem nicht noch das beste herausgeholt hätte. Bevor sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, zeigte sie eine Backstagepromo, die sie auf einen Schlag auf eine neue Stufe hebte. Es war wohl eine der emotionalsten Promos des letzten Jahres, nach der klar war, dass wir dieses Titelmatch nochmal zu Gesicht bekommen müssen. Nun ist es soweit. Saya Kamitani hat mehr Titelverteidigungen als jede andere im Roster. Mina befindet sich auf einem Hoch, nachdem sie in den letzten Wochen Club Venus von einer Art Nebenprojekt zu einem richtigen Stable umwandelte und schließlich in der letzten Woche ihren Austritt aus Cosmic Angels bekannt gab. Eigentlich ist alles für den großen Moment von Mina vorbereitet. Die Frage ist nur was MIRAI machen wird. Wird sie ihren Wunsch dazu nutzen, um ein Titelmatch um den White Belt einzufordern? Wenn ja, wird sie wieder scheitern, oder wird sie doch den Titel gewinnen? Ihre Rolle macht dieses Match durchaus spannender, auch wenn ich am Ende davon ausgehe, dass Mina den Titel gewinnen wird. Daher kann ich mir durchaus vorstellen, dass MIRAI ein Match um den Red Belt (World of Stardom Championship) einfordern wird. Auf eine Sache gilt es aber auch zu achten. Wird Saya Kamitani den Phoenix Splash zeigen? Seit den damaligen Unfall, hat sie ihn nicht mehr gezeigt, doch Mina forderte es bei der Pressekonferenz ein. Das Match könnte um diesen Move herum aufgebaut sein.


    World Of Stardom Championship Match

    Giulia (c) vs. Tam Nakano


    Dieses Match steht zurecht im Main Event der Show. Es ist einfach die Rivalität der letzten Jahre in Stardom. Wann immer sie aufeinandertreffen, man kann sicher davon ausgehen, dass die Matches emotional und hochintensiv werden. Die Chemie der beiden ist unerreicht, genauso wie das Storytelling in ihren Matches. Die beiden haben sich von Anfang an gehasst. Sie trafen vor 3 Jahren zunächst um den White Belt aufeinander. In diesem Match konnte sich Giulia durchsetzen und den vakanten Titel gewinnen. Sie trafen vor zwei Jahren bei All Star Dream Queendom erneut um den Titel im Main Event der Show aufeinander. Damals war es ein Hair vs. Hair Match der beiden, in welchem sich Tam durchsetzen konnte. Sie liefen sich im Anschluss öfters über den Weg. Giulia konnte Mai Sakurai von Cosmic Angels, geführt von Tam Nakano, abwerben. Tam konnte sich ihrerseits im letzten Sommer revanchieren, nachdem sie Natsupoi im Anschluss an einer intensiven Fehde, von Cosmic Angels überzeugen konnte. Im Finale des 5 Star Grand Prix standen sich die beiden erneut gegenüber. Giulia setzte sich durch und konnte bei Dream Queendom den Titel gegen ihre alte Weggefährtin Syuri gewinnen. Nach einem Draw von Giulia gegen Maya Yukihi, kam Tam heraus und forderte schließlich ein Titelmatch um den Red Belt ein und so treffen die beiden Erzrivalinnen ein weiteres Mal im Main Event einer großen Show aufeinander. Wie eigentlich immer in dieser Fehde, hat Giulia es geschafft das schlimmste auf Tam hervorzubringen. Tam ist wie besessen von Giulia. Giulia meinte, dass es das letzte Match der beiden sein wird. Mir stellt sich die Frage, was Tam im Fall einer Niederlage machen wird. So besessen, wie sie zuletzt agierte und unter Anbetracht der letzten Geschehnisse rund um Cosmic Angels und Club Venus, könnte es sein, dass Tam ihre Freundlichkeit ablegen wird und nach einer Niederlage rücksichtsloser agieren wird, um alles darauf auszurichten, dass sie Giulia eines Tages den Titel abnehmen wird. Dadurch könnte sie womöglich Natsupoi vor dem Kopf stoßen, was wiederum Saori Anou ausnutzen könnte, um Natsupoi auf ihre Seite zu ziehen. In dem Match und dem Ausgang steckt Feuer drinnen. Ich glaube nicht daran, dass Giulia den Titel schon wieder abgeben wird und tippe daher auf ihren Sieg. Ob man mit Tam im Falle einer Niederlage in die von mir aufgezeigte Richtung gehen wird, weiß ich nicht. Aber zumindest kann man sie zum Gewinn des 5 Star GP booken, womit sie ein weiteres Titelmatch gegen Giulia erhalten könnte, auch wenn Giulia die Rivalität der beiden nach diesem Match für beendet ansieht. Auf jeden Fall sollte man dieses Match, wie auch die gesamte Show nicht verpassen. Dieses Match dürfte ein Highlight zum Abschluss der Show werden.



    Hier noch das offizielle Video zur Show:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Einmal editiert, zuletzt von Edge ()

  • Das ist eine tolle Einstimmung, danke. 👍🏻


    Ich feue mich riesig auf den Event. Vorallem auf die großen Titel Matches.



    Ersten 4 Matches werden geskippt, der Rest könnte aber gut werden. :)

    Du wilst wirklich das Tag Team Match mit AZM, Starlight und Mei Suruga skippen? 😳

    Rumble Matches sind auch immer gut. Ich skippe nichts von diesen PPV. 😄

  • Ja will ich, ist komplett nicht mein Stil und hatte eigentlich gehofft das man beide Damen mal langsam Richtung White Belt bringt anstatt sie in der Highspeed Division parkt.


    Je länger ich mir die Card ansehe, desto weniger Titelwechsel sehe ich irgendwie. Goddesses oder Wonder wird denke ich wechseln.

  • Wer vorab noch Unterzeichnungszeremonien sehen möchte


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier dann der Kickoff mit dem Rumble und dem Venus/Thekla gegen Oedo Tai Match

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Wo ist denn eigentlich Xia Brookside? Gehört die nicht mit zum Stable um Mina Shirakawa?

  • A N Z E I G E
  • Bin sehr gehypt auf den PPV. Von Giulias Match erwarte ich nicht weniger als ***** (Ja, so hohe Erwartungen habe ich mittlerweile an ihre Matches) und Mone wird sicher wieder abliefern und vielleicht den ein oder anderen Schocker liefern. Viele Titelwechsel sehe ich auch nicht, aber das macht einen guten PPV ja auch nicht aus. Spannung ist bei dem ein oder anderen Match trotzdem gegeben....

  • Oedo Tai gewinnt das 8-Man Tag Team Match.


    Nun beginnt die Main Card mit dem High Speed Tag Team Match. Das dürfte direkt ein Banger werden. Die Arena ist übrigens auch ziemlich gut gefüllt. :)

  • Schöner Opener. Mei Seira pinnt AZM.


    Momo Kohgo kann leider nicht am Kommentar teilnehmen. Sie ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Mariah May ersetzt sie.


    Und hier ist noch ein Foto aus der Arena. Unter den entsprechenden Restriktionen, scheint die Arena bei diesem Setup so gut wie ausverkauft zu sein. Ich bin auf die finalen Zahlen gespannt. Das ist aber natürlich ein großer Erfolg für Stardom.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Edit: Hazuki & Fuwa-chan sind als nächste dran. Fuwa-chan hat mit Okada trainiert. Ob sie den Rainmaker auspacken wird?


    Das Match wird später auf Nippon TV mit Muto am Kommentar ausgestrahlt. :eek:

    4 Mal editiert, zuletzt von Edge ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!