A N Z E I G E

Bester Trainer eines BuLi Clubs seit 2000? Wer sollte in die Umfrage?

  • Klopp vor Schaaf und Guardiola


    Klopp ist aus meiner Sicht auf der 1, weil er es als einziger geschafft hat, bei zwei Clubs mit unterschiedlichen Hintergründen erfolgreich zu sein und sie auch langfristig aufzubauen. Mainz ist heute auch dank Klopp ein etablierter Bundesligist und BVB die klare #2 in Deutschland. Zudem hat er bei beiden Vereinen im Rahmen ihrer Möglichkeiten große Erfolge gefeiert, was sich in mehrfachem Klassehalten bzw. Titeln zeigte.


    Auf Platz 2 würde ich Thomas Schaaf setzen, da er aus Bremen für nahezu 10 Jahre einen der wichtigsten deutschen Vereine gemacht hat und in vielen Saisons auch den attraktivsten Fußball hat spielen lassen. Die letzten Jahre fielen dann etwas ab, aber Bremen konstant unter den Top-Teams der BL gehalten zu haben, ist defintiv eine große Leistung.


    Platz 3 geht dann an Pep Guardiola, weil er sicherlich derjenige Trainer war, der aus den Bayern zumindest in der BL das beste herausgeholt hat, zudem sprechen 3 CL-Halbfinals für sich. Im Gegensatz zu Klopp und Schaaf aber eben "nur" 3 Jahre dabei, da kommt der Faktor Konstanz bei den anderen beiden stärker zum Vorschein. Hätte die Zählung hier ab 1990 begonnen, dann hätte ich hier definitiv Hitzfeld reingesetzt. Heynckes scheitert auch knapp, hatte aber auch mit Schalke und Gladbach einige Gurkenstationen.

  • A N Z E I G E
  • Verständlich.


    Von den aktuell in der Bundesliga tätigen Trainer sind für mich Streich und Fischer die beiden besten Trainer und das meine ich komplett ironiefrei.

    Wenn der Maßstab der ist, auf längeren Zeitraum das absolute Maximum aus einem Team rauszuholen, was ich für einen sehr vernünftigen Maßstab der Qualität eines Trainers halte, gibt es da eigentlich keine Alternative.

  • Mit der am Abstand besten Mannschaft Titel zu holen ist für mich ok. Aber mit einem Verein der kaum Mittel hat, kaum Sponsoren, Stadion eher klein usw. Wenn du es schaffst über Jahre alle Ziele zu übertreffen und sogar Europa zu spielen sehe ich als viel größerer an als irgendwelche Pokal Siege oder Meisterschaften mit den Bayern.

  • A N Z E I G E
  • Wenn der Maßstab der ist, auf längeren Zeitraum das absolute Maximum aus einem Team rauszuholen, was ich für einen sehr vernünftigen Maßstab der Qualität eines Trainers halte, gibt es da eigentlich keine Alternative.

    Doch Schaaf.

    Und Bierkachu hat wohl Titel zur Bedingung gemacht, die fehlen den zweien noch oder?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!