A N Z E I G E
  • A N Z E I G E
  • Bin jetzt auf Level 16 und hab mein Konstrukt ... na ja. Bislang okay, mal schauen, was noch kommt. Natürlich wieder Sorc, denn mit sonst keiner Klasse komm ich so schnell auf 50. ^^


    Ob ich dran bleibe? We'll see.

  • Als ich mitbekommen habe, dass eine neue Season startet, war ich kurz neugierig. Aber das ganze Item-System mit diesen undurchsichtigen hunderten von affixen haben mich so genervt, dass ich überhaupt keine Motivation habe das wieder zu spielen.

    Teste jetzt erstmal Last Epoch und gucke dann mal wieder bei Diablo rein, wenn sich da wirklich mal was getan haben sollte.

  • Fühlt sich für mich leider immer noch so an wie zuvor:


    Man versucht nur ein gewaltiges Defizit seiner Klasse auszugleichen, anstatt direkt sein Potential zu haben und weiterzuentwickeln. Für mich bleibt weiterhin das Spielgefühl so, als wäre man die ganze Zeit irgendwie eingeschränkt, und wenn das dann besser wird, und man durch gute Builds die Beschränkungen überwunden hat, bewerfen einen die Gegner weiter mit Snares und Impairs, damit man weiter eingeschränkt ist.


    Weiterhin kommt für mich kein Power Rush-Gefühl auf. Das mag ich nicht. Wenn das Spiel die ganze Zeit ein Spielgefühl anteast, es einem aber nicht gibt, dann finde ich das störend.


    Über den Lootpool und die Affixe muss man auch kein Wort verlieren. Irgendwie alles sehr, sehr traurig.

  • A N Z E I G E
  • Wie erwartet kommt das Spiel demnächst in den Gamepass. 28. März ist es soweit. Ich bin tatsächlich mal gespannt, ob man nochmal einen Zulauf an Spielern bekommt, der sich lohnt, und ich bin auch gespannt, wie man mit dem Addon verfahren wird.


    Ansonsten noch meine abschließende Meinung zur aktuellen Season nachdem wir in der Familie tatsächlich die Saisonreise durchgezogen haben und in den Lvl90-Bereich gegrindet sind:


    Zusammenfassung:


    Gute Idee, schlechte Umsetzung.

    Schlechte Idee, gute Umsetzung.



    Fangen wir mal mit den guten Ideen an:


    Ein Kampfpet.

    Ich habe es nicht gedacht, aber tatsächlich ist das Kampfpet, auch wenn es sich zuerst nicht so anfühlt, eine extrem nette Idee. Das auch hier die UI dümmlich und kaum intuitiv ist, dass bin ich von Diablo schon gewohnt. (Talentbaum, Paragonpunkte...). Mein großes Problem ist, dass es eben ein seelenloses etwas ist, nicht 'mein' Kampfpet. Hier wäre es cool gewesen, eine Story um das Pet zu schreiben (und das Pet zu retten), anstatt mit dem Pet irgend einen namenlosen Dämon (ja, er heißt Malphas aber das sagt auch wieder gar nichts) zu bekämpfen. Hier hätte man einen Fokus legen können/sollen, um eben eine Bindung zu schaffen. Verschenkte Chance.


    Die neuen Dungeons

    Das schlimmste für mich an PoE, bei jedem Durchlauf und in jeder Season, ist das Labyrinth. Und genau die Idee eines Trap-Dungeons greift Blizzard auf und setzt sie als große Neuerung für die Season ein. Keine Ahnung, wie das Meeting dazu lief, aber ich frage mich ernsthaft, wie irgendjemand auf die Idee kommen konnte, dass die eine Sache, die Diablo 4 wirklich gut tun würde, NOCH MEHR FLOORHAZARDS sein könnten. Das ist doch das einzige, neben dümmlichen Affixen, von dem Diablo wirklich genug hat. Ich verstehe es einfach nicht, wie man auf die Idee kommt, dass dies etwas ist, was die Spieler wollen. ABER, denn das fällt in die Kategorie schlechte Idee gut umgesetzt, muss ich auch sagen, dass die Idee mit den Perlen, dass man quasi einen Push-you-Luck-Mechanismus einbaut, mit dem eine erfolgreiche Spielweise belohnt wird, macht das ganze wieder erträglicher. Dennoch: Trap-Dungeons sind das letzte...


    Malphas

    Wir haben einen neuen Bosskampf, der von der Idee richtig cool ist. Elementwechsel Boss. Triggerpunkte. Das war für mich das Highlight der Season. Ich hatte richtig Spaß mit dem Boss und ihn mehrfach zu legen war immer lustig. Mein persönliches Highlight. Ich hätte ihn mir nur etwas dynamischer und etwas länger gewünscht. Dennoch klar der beste Fight im Game, bislang.


    Alles in allem war die Saison für mich okay zum zurück kommen. Wir haben das auch gemacht, da Diablo ein Spiel ist, dass man sehr gut spielen kann während man ein Baby stillt. Ansonsten sehe ich doch viele Alternativen. Ich versuch meine Mitspieler immernoch von PoE zu überzeugen, aber da ist es eben der Einstiegsgrind der abschreckt, bis man mächtig ist.

  • Ging mir größtenteils ähnlich, das Level bis 100 hat schon Spaß gemacht aber das endgame holt mich leider nicht wirklich ab und ich habe kurz nach Maxlevel aufgehört


    Leveln ging allerdings noch nie so leicht wie dieses Mal, die Saisonsachen, vor allem der Kampf gegen den Harold durch seine extrem vielen Adds, bringt einen schon massiv weiter wenn man da eine Gruppe rumlaufen hat die 10 oder so am Stück macht


    Jetzt werde ich wohl erstmal wieder Pause machen bis zur nächsten Saison

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E