A N Z E I G E
  • Ich bin mal so frei und öffne einen Tread. Nach dem ersten Betawochenende für die Allgemeinheit will ich mal mein Feedback widergeben.


    Zuerstmal habe ich Jägerin und Zauberin auf 25 (Maxlevel) und Barbar auf lvl 18 gelevelt. Barbar machte am Anfang viel Spass viel dann aber Schadenstechnisch recht schnell ab so das einige Dungeonbosse schlichtweg nicht killbar waren. Etwas was mir mit Jägerin und Zauberin nicht passiert ist. Zauberin fühlte sich am besten an. Alter die Hydras melten selbst Bosse wie ein Eis in der Wüßte. Und Inferno die Ultimative Feuerfähigkeit sieht einfach soooo geil aus. Jägerin habe ich im Nahkampf gespielt mit Fallen. Nice Dmg flutscht auch sehr gut hatte aber hier und da einige Probleme. Nächstes Wochenende dann noch Totenbeschwörer und Druide anzocken. Aktuell aber ist die Zauberin meine Startklasse. Die Fähigkeitenbäume sind durchaus flexibel nutzbar und lassen viele verschiedene Buildmöglichkeiten zu. gefällt mir. Paragon konnte man ja leider noch nicht testen.


    Die Welt ist der Hammer. Allein im Startgebiet gibt es schon 3 fette Dungeons diverse Keller und allerlei Quests im Gebiet die ein gut beschäftigen. Und das ist nur ein Gebiet von vielen. Uff es gibt so viel zu tun. Allein 114 Dungeons wird es im vollständigen Spiel geben. Das erste mal durchspielen gibt einem jedesmal Bonis für einen Skill einer Klasse. Sehr motivierend. Die Welt ist sehr stimmig, dreckig und sieht fantastisch aus. Die Gebiete des ersten Aktes waren allesamt spannend designt und es macht Spass sie zu erkunden um auch noch das letzte Geheimnis rauszufinden. Auch Abseits der Story gibt es eine Menge zu tun. Wahnsinn was Blizzard hier geschaffen hat. Die Dungeons sind riesig haben alle ihre speziellen Mechaniken und großartigen Bosse. Alter manch so ein Boss hat mich fluchen lassen aber jeder ist schaffbar und die Fights sind spassig. Dazu der Schlächter der sporadisch in Dungeons auftauchen kann und dessen Ziel es ist den Spieler zu schlachten. Auch der Aktboss ist echt gut designt und es war echt ein Erlebniss ihn am Boden liegen zu sehen. Die Monster sind allesamt cool designt man erkennt viele weniger es gibt echt nervige Schlingel und vor allem die Kämpfe gegen Champions/Elitemobs sind aufregend. Schreine die es überall gibt sind auch wieder spassig und es gab sogar schon einen neuen Shrein mit nem richtig coolen Effekt.


    Grafisch gesehen ist das Spiel wirklich ansehnlich. Alles sieht so aus wie man sich Sanktuario vorstellt. Dazu die Zwischensequenzen die sich direkt ingame abspielen und eine absolute Augenweide sind. Die ganze Atmosphäre ist dabei richtig dreckig und ranzig. Es sieht schlichtweg fantastisch aus und fühlt sich auch so an. Die Story wird blizzardüblich auf höchsten Niveau inszeniert und auch das Questdesign ist spannend und es gibt diverse Nebenquests die einem im Gedächtnis bleiben. Ganz großes Kino.

    Negativ ist mir auf jedenfall das skalieren der Dungeons/Gebiete aufgefallen. Das knabber ein wenig am Charakterprogress aber kann verschmerzt werden. Es gab auch noch minimale technische Probleme wie z.b. rubberbandparts aber im großen und ganzen war die Beta technisch ausgereift. Die Open World bemerkt man kaum man sieht zwar ab und zu andere Spieler und kann mit denen open Quests machen oder Weltbosse kämpfen, man muss aber nicht. Gruppenspiel wird aber belohnt. Das Itemsystem wirkt ausgereift und man wird sich Items suchen die das eigene Build verstärken. Bin schon auf die Sets gespannt und wie sie das Spiel beeinflussen. Das Itemupgradesystem ist ein guter Goldsink. Edelsteine sind auch cool und natürlich upgradbar. Die Ressourcen sammelt man nebenbei uns es fällt kaum auf/zeitlich ins Gewicht.


    Alles in allem sieht Diablo IV richtig gut aus und ist genau das Diablo was Teil 3 schon hätte sein dürfen. Es ist eine gelungene Fusion der besten Eigenschaften von Teil 2 und Teil 3. Wenn Blizzard sich nicht selber alles versaut erwartet uns hier das Spiel des Jahres und locker ein 90+X Kandidat. Für mich auf jedenfall das Hack & Slash mit dem ich die nächsten Jahre wunschlos glücklich sein werde sofern nicht POE2 nochmal ne Schippe drauf legt. Arrrg. Und Last Epoch soll ja auch noch Version 1.0 bekommen dieses Jahr. Waahhh ein Traumjahr für Freunde des gepflegten Monsterschnetzelns. Diablo IV aber sticht hier echt heraus und fühlt sich endlich mal wieder wie ein Blizzardspiel an.


    Wie ist euer Eindruck? Was hat euch genervt, was fandet ihr super? Welche Klasse hat euch überzeugt?

  • A N Z E I G E
  • Kommt nächstes Wochenende nicht die offene Beta?

    jupp nächste Woche ist dann Open Beta für alle inkl. Druide und Totenbeschwörer. Und ich werd das ganze Wochenende durchsuchten ^^



    Negan ja du spielst dauerhaft online und nein du interagierst kaum mit anderen Spielern. Es fühlt sich bis auf wenige Ausnahmen wie ein Singleplayerspiel an. Die wenigen Momente wo man mit anderen Spielern interagiert fühlen sich ungezwungen und natürlich an. Ich würde sagen 95% Singleplayer 5% Multiplayer.

  • Es gibt keinen reinen Singleplayer? Echt jetzt?

    Also so Unsinn wie Destiny, wo andere Spieler im Hub rumhüpfen, um bloß klarzustellen, dass man nicht DER Auserwählte ist, sondern nur einer von Millionen Spielern?

  • Skyclad

    Jup ab nächsten Freitag offene Beta für alle.


    Brauche ich denn eigentlich einen battle.net Account zum Spielen für Diablo 4?

    Denn für Teil 3 brauchte ich definitiv keinen um es überhaupt zu zocken.

    Ich nehme an du spielst Konsole? Für PC brauchste auf jedenfall Battlenet. Bei Konsolen denke ich nicht aber da ich die Konsolenversion nicht zocke keine Ahnung.


    Skyclad. Ja Blizzard hat sich dafür entschieden das Spiel online zu machen. Aber man nimmt andere Spieler wenig bis gar nicht wahr. Ich hab jedenfalls das ganze Wochenende solo gezockt bis auf wenige Ausnahmen z.b. beim Versuch den Worldboss zu legen.

  • Ok, also mal kurz reinschnuppern werde ich definitiv. Diablo 3 fand ich grundsätzlich nicht schlecht, aber der Comic Look hat mir nicht so gefallen. Braucht man PS Plus?

  • A N Z E I G E
  • Ich nehme an du spielst Konsole? Für PC brauchste auf jedenfall Battlenet. Bei Konsolen denke ich nicht aber da ich die Konsolenversion nicht zocke keine Ahnung.


    Skyclad. Ja Blizzard hat sich dafür entschieden das Spiel online zu machen. Aber man nimmt andere Spieler wenig bis gar nicht wahr. Ich hab jedenfalls das ganze Wochenende solo gezockt bis auf wenige Ausnahmen z.b. beim Versuch den Worldboss zu legen.

    Jup auf Xbox, hab auch nicht wirklich was dazu im Internet gefunden, vielleicht hat ja ein Konsolen Spieler noch die beta gezockt?

  • Nice konnte mich gerade noch einloggen und etwas zocken. Sehr nett von Blizzard die Beta etwas länger laufen zu lassen. :)

    Diablo 4 Beta 1: Vorabzugang

    Preload: 15.3. (Mittwoch) um 17 Uhr

    Start: 17.3. (Freitag) um 17 Uhr

    Ende: 20.3. (Montag) um 20 Uhr


    Diablo 4 Open Beta (Beta 2):

    Preload: 22.3. (Mittwoch) um 17 Uhr

    Start: 24.3. (Freitag) um 17 Uhr

    Ende: 27.3. (Montag) um 21 Uhr

  • Uii nice dachte Sonntag wär Schluss. Na dann werd ich heute Nachmittag mal noch den Barbaren weiter zocken ^^ die dritte Festung muss ich auch noch befreien und ein zwei Dungeons warten auch noch auf ihren Besuch ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!