A N Z E I G E

DEFY - Year 6 - Results

  • 11.02.2023

    DEFY Wrestling

    Year 6

    Washington Hall

    Seattle, Washington, USA




    Bollywood Boys (Gurv Sihra & Harv Sihra) besiegen Judas Icarus & Travis Williams


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Defy Women’s Title

    Danika Diehard besiegt Vert Vixon [c] durch DQ.


    Arty Spence besiegt Guillermo Rosas (Rosas war der Ersatz für Eddie Kingston, der verletzungsbedingt nicht antreten konnte)


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Seattle Street Fight for the Defy World Tag Team Titles

    Mance Warner & Matthew Justice (c) besiegen The Midnight Heat (Eddie Pearl & Ricky Gibson)


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nick Wayne besiegt Cody Chhun durch Aufgabe


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Defy World Title

    Swerve Strickland (c) besiegt Titus Alexander


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Jon Moxley & Schaff besiegen Davey Richards & Zack Sabre Jr


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Quelle: PWPonderings

  • A N Z E I G E
  • Ist jetzt Free auf WREMIX.

    https://streamstak.com/wremix/…defy-year6-feb-11th-2023/

    Vorabinfo geht sehr lang


    Ich schaue es später an


    Vor Hype auf das Main Event

    Mox & Schaff vs Davey & Zack 8)


    DEFY World Title Match

    Swerve Strickland (c) vs. Titus Alexander 8) ebenfalls Vor Hype.


    Bollywood Boys (Gurv Sihra & Harv Sihra) besiegen Judas Icarus & Travis Williams

    Randy Myers war Special Guest Ref, (***1/2) :thumbup:


    Ich hoffe Randy macht es nicht mehr.

    Will das man sich gegenseitig die Hand gibt. Als das nicht klappte, wollte er das man seine Backen küsste :lol:

    und als Travis ihm den Mittelfinger zeigte bekam er die Gelbe Karte :megalol:


    Defy Women’s Title

    Danika Diehard besiegt Vert Vixon [c] durch DQ.

    Richtig starkes DEFY Women´s Title Match, (***1/2) :thumbup: Ende so mies und cheaten im Eddie Stil. Ich habe auch so meine Probleme mit ihren Namen aber VertVixen ist die richtige Schreibweise.

    Arty Spence besiegt Guillermo Rosas

    Artemis Spencer


    (***) für das Singles Match


    So ja ich habe es doch angefangen ^^ und mehr später.


    Seattle Street Fight for the Defy World Tag Team Titles

    Mance Warner & Matthew Justice (c) besiegen The Midnight Heat (Eddie Pearl & Ricky Gibson)

    Ich mag das nicht. Warum setzt der Booker das nicht so an. Dann muss man wieder nach Quellen suchen die es auch nicht zeigen weil dann nur steht DEFY World Tag Team Titles Match. Hier ist jetzt wieder das Glück der Content ist Free und man kann es über Time Code erfahren.


    (***1/4) für den Seattle Street Fight, der Ref war auch teilweise nicht begeistert ^^



    Nick Wayne besiegt Cody Chhun durch Aufgabe

    Geht sehr lang fast 30 Minuten und man sah wieder wie sehr Will Nick als Vorbild diente. Das war einfach nur fantastisch (****1/4) :thumbup:

    Wow also das ist sowas von eins der besten DEFY Singles Matches überhaupt.



    Defy World Title

    Swerve Strickland (c) besiegt Titus Alexander

    Holy was für ein fantastisches DEFY World Title Match noch besser als Cody vs Nick und das war schon fantastisch. Auch das hier ist sehr lang. (****1/2) :thumbup:

    Und danach tauchte Nick auf und wollte sein Title Match und das bekam er auch er. Schaut es auch an ist auch inzwischen Free auf WREMIX Event heißt

    DEFY The Realest. Ist das Rematch von 50 und großartig.


    Jon Moxley & Schaff besiegen Davey Richards & Zack Sabre Jr

    Ein sehr gutes das Main Event und für mich auf Platz. 3 (****) :thumbup:


    Fast im 10/10 Bereich. Zwei Matches im 7/10, Zwei Matches im 8/10 und Drei Matches im 9/10 Bereich. Insgesamt 9/10 :thumbup:

    7 Mal editiert, zuletzt von PWG Fan ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!