A N Z E I G E

AEW Rampage # 77 Results vom 20.01.2023

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • All Elite Wrestling: Rampage

    20.01.2023 (Aufzeichnung: 18.01.2023)

    Save Mart Center - Fresno, Kalifornien

    Kommentatoren: Excalibur, Jim Ross, Chris Jericho, Sammy Guevara & Tony Schiavone


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Jungle Boy besiegt Ethan Page [10:11]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Brian Cage besiegt Willie Mack [8:08]


    Tag-Team Match

    Jade Cargill & Leyla Grey besiegen Jaida & Jordyn Vanity [3:18]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Action Andretti besiegt Daniel Garcia [10:35]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    6 Mal editiert, zuletzt von WildOnes () aus folgendem Grund: Matchzeiten und Videos hinzugefügt

  • A N Z E I G E
  • Eher mittelmäßige Ausgabe. Highlight war Eddie. Bin wirklich gespannt wo man mit ihm hin will.


    Ansonsten freue ich mich, dass Page und Hardy ihre Fehde nun im TV weiterführen können.


    Der Rest war halt da.


    Leider kein Strickland, dafür scheint Darby nun gegen das House of Black zu gehen. Wenn dadurch Black TNT Champion wird ist mir das recht.


    Insgesamt nur 5/10

  • Wenn jemand einfach nur zu seiner Musik herauskommen kann und schon die Tricks der Heels zerstört, dann doch wohl Hook? Deine Ausstrahlung wird immer runder und das, obwohl die von Anfang an schon genial war. Mit dem Titelgürtel wirkt er wie ein Superstar und nicht wir jemand, der bald einer sein könnte. Das Finish passt so, auf das Tag Team Match am Mittwoch habe ich Lust. Zwar ist Matt Hardy im Ring nicht mehr besonders ansehnlich, Ethan und er worken ihre gemeinsame Story seit Wochen aber so gut, dass ich es eine gerechte Belohnung für die Arbeit finde.


    So gerne ich Eddie Kingston mag, ich weiß noch nicht, was ich mit diesem Angriff auf Ortiz anfangen soll. Das House Of Black hat da natürlich Einfluss drauf, dass die beiden aneinandergeraten ist nur so wenig frisch. Das gab es schon mehrfach und daher ist da gar kein Effekt mehr, den das bei mir auslöst. Ich nehme das erstmal nur zur Kenntnis.


    Seit Jahren hat man Willie Mack immer wieder in verschiedenen Ligen erleben können, dass er jetzt auch mal TV-Zeit bei einem großen Sender bekommt, sei ihm einfach gegönnt. Das Match war natürlich nur ein Aufbau für Cage, damit er ansatzweise wie eine Gefahr für Danielson wirkt, daher war es etwas schade, dass Mack so dominiert wurde meisten, daher habe ich mich über die kurze Offensive und den Kick Out zum Ende hin gefreut. Bei Cage ist es immer das gleiche. Kurzer Monstermodus und kommende Woche wird er dennoch baden gehen.

    Baddies-Programm war eben da.


    Vor sechs Monaten wusste ich nicht einmal, dass Action Andretti gegen Daniel Garcia etwas ist, was man sehen sollte. Jetzt finde ich es einen passenden Headliner. Schade, dass man das Segment von Henry auf Videos reduzierte, aber das ist Makulatur. Garcia in seinen New Pants ist ein weiterer Baustein dahingehend, dass er endlich gegen das Sports Entertainment rebelliert. Garcia ist selten der, der dem Gegner voll überlegen sein müsste, daher eine interessante Ansetzung. Garcia macht sich nicht schlecht in der Rolle. Abgebrüht sein ist sein Ding. Und genau deswegen war ich von dem cleanen Sieg echt überrascht, den Andretti da eingefahren hat. Das finde ich gar nicht verkehrt unbedingt, da man aus der Überraschung heraus die Niederlage von Garcia ganz gut als unglücklich einordnen kann.

    Netter Main Event, guter Auftritt von Hook im Opener und ein bisschen Platz für Willie Mack. Keine herausragende Show, aber sie hat schon ihre Momente gehabt.

  • Mit Eddie Kingston geht man in einer interessante Richtung. Er war schon immer etwas unberechenbar, aber das kann man gut weiter und auf die Spitze treiben mit regelmässigen Ausrastern.


    Die 3 längeren Matches waren alle ok, nicht mehr nicht weniger. Rampage war ansonsten durchschnittlich diese Woche, ohne größere Höhepunkte.

  • Finde aber auch langsam, dss der immer vorlaute Stokely mit seiner garantierten versagertruppe rund um Page und Hardy, die sich, während es um etwas geht, lieber intern zerficken, statt das danach zu machen… wie im kindergarten…


    Ja sie spielen ihre rollen gut, aber versager bleiben sie dennoch.


    Eddys turn war mir n bisschen plump, ohne Wutrede oder der rechtfertigung, dass wenn sich eine Frau in ein match einmischt, es durchaus passieren kann, dass sie kassiert.

  • Story zwischen Page und Hardy/Isiah wurde weiter vorangetrieben, das war gut, das Match selbst war vollkommen in Ordnung, aber mehr auch nicht und ich stimme hier zu, das zog sich irgendwie durch die ganze Ausgabe. Das Ende des Matches fand ich aber sehr gut gemacht.

    Ich bin gespannt, wohin sie nun mit Eddie wollen. Crazy Eddie ist zwar immer interessant und man kann ihn wohl so oder so immer schnell Face turnen, aber ich hoffe einfach, dass er so kein Momentum verliert.

    Darby Promo war dann ganz gut und Buddy vs. Darby dürfte richtig gut werden.

    Cage vs. Mack war auch okay und gab ersterem einen wichtigen Sieg vor Dynamite, passt so.

    Womens Tag war genau das, was sein sollte, aber nicht mehr.

    Garcias und Sammy Interaktionen machen mir derzeit Spaß, das Match mit Andretti war dann ebenfalls voll in Ordnung, ohne jedoch herauszustechen.


    Durchschnittliche Ausgabe, bei der man diese Woche nicht sooo viel verpasst hat, wie ich finde, bis auf das Segment mit Eddie vielleicht.

  • Ich Seh den Heel? Turn von Eddie mehr als nur kritisch…


    Er ist das wohl natürlichste Face dass AEW hat und sein Potential in dieser Rolle wurde meiner Ansicht nach noch nichtmal annähernd ausgeschöpft

    Vor allem gab es in der Face Rolle noch nichtmal eine Fehde oder ein Match um den World Title oder zumindest TNT Titel Gewinn…


    Sollte dass wirklich ein Heel Turn sein dann hat man Den Face Run nicht unbedingt in den Sand gesetzt aber sehr klein gehalten meiner Ansicht nach…

    Warum dass so war oder ob auch der Backstage Ärger da mit reinspielte kann ich schlecht beurteilen


    Fakt ist nur das jemand mit Eddies Connection zu den Fans besser und öfter eingesetzt werden sollte als dass was man in den letzten Monaten gesehen hat


    Vil spricht da aber auch nur der Fanboy aus mir da ich mir ein großes PPV World Title Match zwischen MJF und Eddie wirklich gewünscht hab

  • Für mich war Eddie eigentlich nie richtiger Face. Er verhielt sich immer sehr aggressiv und aggro gegenüber fast Jedem.

    Macht Mox auch, und der wird auch als Face präsentiert. So wie Eddie.


    Falls es ein "echter" Turn ist, verstehe ich es auch nicht. Gut, wenn man Eddie einfach Eddie sein lässt, der halt jetzt lieber allein sein Ding durchzieht, okay. Aber sonst wär's eine Verschwendung.

  • Für mich war Eddie eigentlich nie richtiger Face. Er verhielt sich immer sehr aggressiv und aggro gegenüber fast Jedem.

    Ein Tweener wie er im Buche steht. So kann Kingston auch gerne weiterhin bleiben.


    Ich bin gespannt ob die Fans ihn jetzt ausbuhen oder weiterhin bejubeln - so wie bis dato -, einfach weil er real ist.

  • A N Z E I G E
  • Ich würde auch sagen, dass es kein Heel Turn von Eddie war. Es zeigt halt seinen vielschichtigen Charakter. Wenn es ihm zu bunt wird, rastet er aus und haut auch mal einen Kollegen um. Das finde ich super.

  • Finde es auch super, weil es Wrestling ist aber im Realen Leben wäre er klar Heel^^ Und ein richtiges Face ist für mich eher so was wie Jungle Boy. Ja Tweener trifft es eigentlich gut für Eddie.

  • Die Storyentwicklung um Ethan Page und Hardy Party ging im Opener in Ordnung, ansonsten hat das Match bei mir aber nicht so wirklich geklickt. Dass daraus resultierende TT-Match zwischen Ethan/Matt und JungleHook könnte interessant werden, auch wenn JungleHook bei mir noch nicht wirklich geklickt haben. Eigentlich müssten sich hier dann auch wieder Big Bill und Lee Moriarty von The Firm blicken lassen. Dass die Mitglieder von The Firm seit ihrem Debüt eigentlich nie so richtig als Einheit auftreten, finde ich eh nicht ideal.


    Die Story um Kingston und Ortiz gibt mir leider nicht viel. Das HoB hatte es irgendwie viel zu leicht, einen Keil zwischen die Beiden zu treiben. Die weitere Entwicklung ist mir dadurch auch eher egal.


    Ein Aufwärmen der Fehde zwischen Darby/Sting und HoB bräuchte ich auch nicht wirklich, aber wenn sie mit mal mit einem Triumph für das HoB endet, hätte ich auch nichts dagegen. Black könnte auch mal einen Titelgewinn vertragen - wobei ich Brody als TNT-Champ sogar noch interessanter fände.


    Bei Brian Cage vs. Willie Mack war zwar klar, dass Cage mit einem Sieg für Bran gestärkt werden würde, aber das Match hat mir trotdzem Spaß gemacht. Erst eine ausgeglichene Anfangsphase mit etwas Lucha-Action von den beiden Big Men, dann dominiert Cage bis zur Werbung verbunden mit etwas Brawling um den Ring herum, nach der Werbung konnte Willie aber wieder mehr dagegen halten, er kickt auch aus dem F5 aus, aber mit dem Drill Claw konnte Cage seinen starken Gegner dann doch eindrucksvoll bezwingen. Guter Matchverlauf, Mack konnte hier trotz Unterlegenheit zeigen, was er drauf hat, Cage war aber einfach besser. Hoffe Cage kann am Mittwoch jetzt auch gegen Bryan mithalten und fügt ihm vielleicht auch wirklich eine Arm-Verletzung zu, um bei der Story um MJF und Bryan etwas vom erwartbaren Weg abzuweichen.


    Im Womens-TT-Match hat Leyla Grey gezeigt, dass sie kein Problem damit hat, sich Jade Cargill unterzuordnen. Das war's aber auch schon, irgendwie überflüssig. Aber immerhin schön kurz gehalten.


    Im Main Event konnte Action Andretti dann Daniel Garcia clean besiegen, was Jericho und Sammy ziemlich fassungslos zur Kenntnis genommen haben. Damit hat es Garcia also auch nicht verdient, bei Dynamite an der Seite von Jericho zu kämpfen. Ich hätte gedacht, Sammy würde irgendwie dafür sorgen, aber naja. Etwas wenig Storlineentwicklung, das Match war aber solide und für Andretti war es ein wichtiger Sieg, um weiter over zu kommen.


    Wie letzte Woche wäre mein Fazit: Ging so.

  • Das war eine passable Ausgabe, aber doch deutlich die schwächste Ausgabe des Jahres. Der Main Event war ein solides Match. Die ersten beiden Matches fand ich passabel. Das Frauenmatch war sehr kurz gehalten, um das Team um Cargill und Grey zu stärken. Das Segment zw. Eddie und Ortiz fand ich sehr konfus. Überhaupt wirkt die Fehde sehr gestellt und unnötig. Mal sehen worauf man hinaus will, aber bisher funktioniert die Story nicht bei mir.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E