A N Z E I G E

Stardom in Showcase Vol. 3​ - Results vom 26.11.2022

  • Stardom in Showcase vol. 3

    26.11.2022

    Todoroki Arena

    Kawasaki, Kanagawa, Japan



    Blue Goddess Block

    7 Up (Nanae Takahashi & Yuu) besiegen wing★gori (Saya Iida & Hanan) - [8:13]


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Falls Count Anywhere 4-Way Match

    Koguma besiegt AZM, Starlight Kid & Ram Kaicho - [10:34]


    4-Way Match - Winner get's a Haircut at ZEST

    Lady C besiegt Momo Kohgo, Saya Kamitani & Himeka - [8:04]


    Judo Jacket Rules Match

    Maika, Mayu Iwatani & Hanan besiegen Utami Hayashishita, MIRAI & Hina - [9:21]


    No Holds Barred Match

    Hazuki & Natsu Sumire vs. Oedo Tai (Natsuko Tora & Saki Kashima) endet im No Contest - [10:58]


    Oedo Tai teilte Natsu Sumire nach dem Match mit, dass sie nicht mehr Teil von Oedo Tai ist. Sie verschwanden, sodass Hazuki und Natsu im Ring verblieben. Natsu turnte gegen Hazuki und zog ihr eine Flasche über den Kopf. Sie kündigt an, dass sie Freelancerin ist und verabschiedete sich von Hazuki.


    Hardcore 6-Man Tag Team Match

    Prominence (Risa Sera, Suzu Suzuki & Hiragi Kurumi) besiegen Cosmic Angels (Tam Nakano, Natsupoi & Unagi Sayaka) - [15:42]


    Nach dem Match sprachen Prominence eine Herausforderung auf die Artist of Stardom Championship aus. Momo Watanabe nahm die Herausforderung an. Das Match wird bei Stardom Dream Queendom am 29.12.2022 stattfinden.


    Coffin Explosion Match

    Neo Stardom Army (Nanae Takahashi, Yuu & Grim Reaper) besiegen Donna Del Mondo (Giulia, Thekla & Mai Sakurai) - [14:45]


    Die Neo Stardom Army packte das gesamte Team von Donna Del Mondo und Rossy Ogawa in den Sarg. DDM versuchte während des Matches den Grim Reaper zu demaskieren, doch unter der ersten Maske trug der Reaper eine zweite Maske, sodass die Person nicht enthüllt werden konnte.

  • A N Z E I G E
  • unter der ersten Maske trug der Reaper eine zweite Maske

    Sting


    Ich hab die Show noch nicht gesehen, aber es liest sich wieder zum Teilen alles over the top. Mit den Showcase Shows werde ich wohl nicht mehr warm werden, auch wenn es eine interessantes Konzept ist mal andere Dinge als üblich zu zeigen.


    Natsu war wohl leider nur eine einmalige Sache, so wie sich das liest.

  • Meiner Meinung nach war es die beste der 3 bisherigen Showcase Shows. Im Endeffekt würde ich sagen, dass es eine Show war, die einerseits eine normale Stardom Qualität von einer ganz normalen Show hatte. Andererseits war die Show natürlich nicht normal, da in fast jedem Match (mit Ausnahme des Turniermatches im Opener und teilweise des No Holds Barred Matches etwas anderes geboten wurde. Teilweise war natürlich auch einiges an Trash dabei, aber das muss man bei den Shows ohnehin erwarten. Dafür war das meiste davon im Gegensatz zu manch anderem Match bei den beiden vorherigen Showcase Ausgabe, ertragbar bzw. sogar ganz unterhaltsam.


    Ich fand es z.B. ganz gut, dass das Cosmic Angels Team im Hardcore Match gegen Prominence einfach mal etwas anderes gemacht hat. So z.B. Farbe eingesetzt hat, was man in einem Hardcore Match so gut wie nie sieht. Das gibt der Matchart im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Anstrich, was mir hier ganz gut gefallen hat. Sehr schön daran war auch, dass Prominence gewonnen hat und nun um die Artist Belts bei Dream Queendom antreten wird. Die Card nimmt langsam formen an und bisher gefällt mir jedes Match auf der Card.


    Das zweite Highlight war das Match mit Natsu Sumire. Nicht unbedingt weil die Qualität so gut war, denn eigentlich war es "nur" ein passables Match. Viel mehr war es einfach schön Natsu mal wieder zu sehen und mit dem Aftermath könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man nochmal Hazuki vs. Natsu Sumire bei einer späteren Show sehen wird.


    Den Main Event fand ich auch solide. Rossy hat auch sein Fett wegbekommen. Von der Explosion habe ich eh nicht viel erwartet. Das war die größte Explosion seit dem Exploding Barbed Wire Death Match bei Revolution 2021.


    Unterm Strich war es aber tatsächlich eine passable bis solide Show.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E