A N Z E I G E

Wohin zieht es Ronaldo? Der CR7 Transfer Thread

  • Nicht gerichtlich, weil die mehr als erdrückenden Beweismittel nicht verwertbar sind. Er konnte bei der Beweislage nicht strafrechtlich belangt werden (was auch so richtig ist). Die Beweislage deutet dennoch sehr eindeutig darauf hin, dass er eine Vergewaltigung begangen hat.

    War es nicht so, dass das Opfer, Schweigegeld von ihm angenommen hat?

  • A N Z E I G E
  • War es nicht so, dass das Opfer, Schweigegeld von ihm angenommen hat?

    Das auch, wobei das sogar noch erklärbar wäre. Ist in so Fällen im Zweifel selbst bei einer Unschuld leichter für einen Prominenten, da einfach zu zahlen als das ausführlich in der Öffentlichkeit auszutragen. Viel aussagekräftiger sind die durch Football Leaks veröffentlichten Nachrichten zwischen Ronaldo und seinem Anwalt, in denen er dem Anwalt gegenüber die Vergewaltigung zugibt. Das ist natürlich in doppelter Hinsicht nicht verwertbar, weil es auf illegalem Wege erlangt ist und das ganze sowieso als Mandantengespräch privilegiert ist. Aber aus rein öffentlicher Sicht, nicht im Wege einer juristischen Strafverfolgung steht das damit schon ziemlich fest, dass die Sache sich so zugetragen hat, wie das Opfer behauptet.

  • Oha, habe das auch nicht mitbekommen. Wieso ist er dann überhaupt noch so in der Öffentlichkeit und zieht sich nicht von sich aus zurück? Oder dementiert er, dass die Leaks echt sind?

  • Oha, habe das auch nicht mitbekommen. Wieso ist er dann überhaupt noch so in der Öffentlichkeit und zieht sich nicht von sich aus zurück? Oder dementiert er, dass die Leaks echt sind?

    Weil es am Ende dem großen Teil der Öffentlichkeit einfach scheißegal ist. Er macht halt Tore und ruft SIUUUUUUU, mit mehr will sich der durchschnittliche Fußballfan nicht beschäftigen.

  • Er wurde halt nie verurteilt und bei guten Sportlern wird gerne mal ein Auge zugedrückt wenn es um die Beliebtheit geht. Siehe Kobe, Ray Lewis, Tyson etc.


    Ein (gefühlt) nicht unwesentlicher Teil Wrestlingfans verteidigt auch Benoit bis heute. Gibt genügend Beispiele.

  • Weil es am Ende dem großen Teil der Öffentlichkeit einfach scheißegal ist. Er macht halt Tore und ruft SIUUUUUUU, mit mehr will sich der durchschnittliche Fußballfan nicht beschäftigen.

    Kann ich dir nur 100% zustimmen.


    Danke nochmals für deinen ausführlichen Beitrag. Ich hatte nicht mehr alle Einzelheiten im Kopf.

  • A N Z E I G E
  • Bist du ein Pokemon und erreichst die CR7 Stufe irgendwann? :hase:

    In meiner Jugend wurde ich Lehrling des damals noch experimentellen 'Eigendünkel' Typs. Eine meiner Attacken war Affektierium. Dabei bin ich vor glänzenden Gegenständen stehen geblieben und habe mich minutenlang angestarrt. Auf der nächsten Stufe wäre mein Adamsapfel auf Größe einer Pampelmuse angewachsen.....dies aber ich dann aber abgelehnt und lieber Maschinenbau studiert.

  • Weil es am Ende dem großen Teil der Öffentlichkeit einfach scheißegal ist. Er macht halt Tore und ruft SIUUUUUUU, mit mehr will sich der durchschnittliche Fußballfan nicht beschäftigen.

    Richtig, am Ende vergessen Fans schnell wenn dafür Erfolg kommt. Bei Benzema interessiert sich ja auch niemand mehr für die damalige Geschichte, Boateng läuft auch nur so am Rande und der würde locker noch einen Verein in Deutschland finden. Und da gibt es noch mehr als genug weitere Beispiele

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E