A N Z E I G E

Wohin zieht es Ronaldo? Der CR7 Transfer Thread

  • Ronaldo hat doch selbst in den letzten Tagen gesagt, dass er seit dem Tod seines Kindes ein anderer Mensch sei. Weltstar hin oder her. Das sollte man nie vergessen

    Natürlich darf man das nicht vergessen und sollte auch respektiert werden. Ich z.B. kann Ronaldo zwar auch nicht ausstehen, aber er hat meinen Respekt / Verständnis was seinen Verlust des Kindes angeht. Denn das wünsche ich keinem.


    Aber, wie mein Vorredner schon schrieb, darf das jedoch kein Freifahrtsschein sein, um damit ManU, Ragnick und Ten Hag öffentlich zu diffamieren. Dafür gibts keine Entschuldigung und dieses Interview war einfach eine bodenlose Frechheit allen Beteiligten gegenüber.

  • A N Z E I G E
  • Aber, wie mein Vorredner schon schrieb, darf das jedoch kein Freifahrtsschein sein, um damit ManU, Ragnick und Ten Hag öffentlich zu diffamieren. Dafür gibts keine Entschuldigung und dieses Interview war einfach eine bodenlose Frechheit allen Beteiligten gegenüber.

    Ronaldos Team ist sehr gut darin, die Medien für ihn arbeiten zu lassen. Schon vor zehn Jahren lancierten sie eine große Kampagne rund um Ronaldo und wie unglücklich er in Madrid sei. Das führte dann zu einer fürstlichen Gehaltserhöhung. Auch rund um die Steuergeschichte in Spanien und den Abgang zu Juventus lancierte man im großen Stil Meinungen und Artikel, um die Dinge in seinem Sinn zu pushen.


    Sinn könnte hier sein, dass Kapitel vor der WM zu beenden und frei zu sein bzw. sich auch vollkommen frei mit einem guten Turnier wieder in den Fokus zu spielen. Zu verlieren hat er im Grunde ja nichts. Man ist ja jetzt schon den Weg gegangen auf sehr viel Geld zu verzichten. Entweder, weil es nicht mehr wichtig ist oder aber, weil man schon einen neuen Verein hat.

  • Sinn könnte hier sein, dass Kapitel vor der WM zu beenden und frei zu sein bzw. sich auch vollkommen frei mit einem guten Turnier wieder in den Fokus zu spielen. Zu verlieren hat er im Grunde ja nichts. Man ist ja jetzt schon den Weg gegangen auf sehr viel Geld zu verzichten. Entweder, weil es nicht mehr wichtig ist oder aber, weil man schon einen neuen Verein hat.

    Durchaus verständlich. Aber ein Kapitel kann man auch beenden, ohne große Dramatik draus zu machen. Aber ohne geht ja bei Ronaldo bzw. bei seinem Medien Team nicht.

  • Hallo zusammen,


    wir haben uns intern besprochen und entschieden, der ganzen Posse um Cristiano Ronaldo einen eigenen Thread zu geben. Nachdem sein Vertrag bei Manchester United aufgelöst wurde, ist CR7 aktuell vereinslos.


    Alle Infos / Gerüchte / Meinungen zum Thema gerne also ab sofort in diesen Thread posten. :)

  • Also ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass er wirklich nochmal ernsthaft bei einem großen Club in Europa unterschreibt bzw. sich dort dauerhaft durchsetzen kann. Und ich schätze auch, dass er das inzwischen selbst eingesehen hat und würde daher eher USA, arabischer Raum, China oder sowas zum Karriere ausklingen lassen tippen. Er wollte ja eigentlich auch nur nochmal CL spielen, aber von den 16 Teams, die da noch vertreten sind, sehe ich erst recht keines, dass sich ihn leisten kann oder will oder überhaupt Bedarf hat.

  • Ich denke schon das er für ein Top Team eine Verstärkung sein kann.Vielleicht wäre Italien immer noch was für ihn. Da zeigen Giroud und Dzeko das man auch im hohen alter ein Topspieler sein kann.


    Würde es feiern wenn Mou ihn nach Rom holt. ^^

  • A N Z E I G E
  • Die wären schön doof, sich ihren Teamaufbau dadurch zu zerstören. Für so einen Transfer arbeiten die aktuell viel zu nachhaltig.

    Das sehe ich auch so.


    Auch in VAE oder China sehe ich ihn nicht, da er dafür irgendwie nicht der Typ ist.


    Was bleibt?


    1. Sporting CP: Aber nur, wenn Amorim das mit macht.

    2. AS Roma: Mourinho steht gut zu ihm und durch die Formschwäche Abrahams ist Bedarf im Sturmzentrum vorhanden

    3. MLS: Wenn schon sportlich irrelevant, dann passen die US besser zu ihm als China oder die arabische Halbinsel. Miami wird ja auch immer wieder gerüchtet.

    4. Brasilien: Nicht sehr wahrscheinlich, aber CR7 bei Flamengo oder den Corinthians hätte definitiv was.

  • Erzgebirge Aue könnte sicher auch noch einen guten neuen Stürmer gebrauchen ;)


    Ich kann mir auch vorstellen, dass er noch mal bei einem guten Serie A Klub unterkommt (Juve oder einer der beiden großen Mailänder Klubs zum Beispiel). Mehr als weitere 1,5 passable Jahre werden ihm aber wohl auch nicht mehr bleiben. Vielleicht macht er ja dann auch schon im Sommer Schluss mit der aktiven Karriere, wenn es auch beim neuen Verein in der Rückrunde nichts werden sollte.

  • Was bleibt?

    Du brauchst aufjedenfall ein Team und Trainer, der gewillt ist das Team um Ronaldo zu gestalten.

    10 Spieler müssen die Arbeit für Ronaldo machen, da er mit 37 nicht mehr die Laufintensität hat.


    In den Top 5 Ligen sehe ich ihn höchstens in Italien und wie du schon sagst die Roma mit Mourinho.

    Ansonsten sehe ich nur Sporting als Variante in Europa.

  • Würde aktuell fast auf Newcastle oder Chelsea tippen. Einfach weil ich dort der Vereinsführung so einen Transfer am ehesten zutraue und sie das Geld haben.


    Bei beiden Vereinen bestünde auch die Chance am Ende vor Man United zu landen, was ihm bestimmt gefalllen würde. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E