A N Z E I G E

Euer erstes Match

  • Puh, genau weiß ich das gar nicht mehr, glaube es war irgendein Road Warriors Match auf Eurosport. War damals in den Sommerferien bei meiner Oma und ich wurde durch meinen Onkel (der damals noch bei ihr gewohnt hat) angefixt, weil er es im Fernsehen laufen hatte.

    Ich weiß aber nicht mehr, ob das '91 oder '92 war und ich bringe da heute garantiert vieles durcheinander. Ich kann mich z.B. noch genau an Jake Robert's Kobra-Attacke gegen Randy Savage erinnern oder dass ich den This Tuesday in Texas-PPV, WrestleMania 8 und den SummerSlam '92 gesehen habe, weiß aber nicht, ob ich das alles nicht erst später gesehen habe.

    Mein erster PPV, den ich auf VHS besaß, war jedenfalls die Survivor Series '92, die ein Freund meines Vaters für mich aufgenommen hatte. Wir hatten damals kein Kabelfernsehen und man war daher auf Leute aus dem Bekanntenkreis angewiesen. Daher hat dieser PPV auch einen ganz besonderen Platz in meinem Fan-Herzen, auch weil ich lange nichts anderes hatte und sehr lange davon gezehrt habe. Ist auch rückblickend immer noch ein spaßige Veranstaltung mit div. Gimmick- bzw. Stipulation-Matches (u.a. dem allerersten Casket Match), der (spontan umgeplanten) Rückkehr von Mr. Perfect, Yokozuna's PPV-Debut und dem ersten der drei großen Bret Hart vs. Shawn Michaels PPV-Matches. Immer noch ein absolut sehenswertes und aufgrund den späteren Aufeinandertreffen der Beiden zu Unrecht etwas untergegangenes Match zweier absoluter Ausnahmewrestler.

  • A N Z E I G E
  • Die Card 😱


    Könnte in jedem Fall gut möglich sein, dass ich die erste Episode von SmackDown damals miterlebt habe.😅


    100% sicher bin ich mir da allerdings nicht, dazu müsst ich mal nachforschen, wie oft The Rock und HHH bei SmackDown im Mainevent waren.


    Ich denke zu jener Zeit, gefühlt alle 14 Tage 💪😂

  • Daher hat dieser PPV auch einen ganz besonderen Platz in meinem Fan-Herzen, auch weil ich lange nichts anderes hatte und sehr lange davon gezehrt habe.

    So ähnlich ist es bei mir mit Survivor Series 1993. Ist zwar auch nicht die erste Großveranstaltung gewesen, die ich gesehen habe (so am Rande: mag diese Bezeichnung als deutschsprachiges Gegenstück zu PPV heute noch) aber die Erste, die ich auf VHS aufgenommen hatte. Habe bis heute mit ziemlicher Sicherheit auch keine Show häufiger gesehen als diese (und keinen Kampf häufiger als das Eröffnungsmatch).


    Bzgl. der ersten gesehenen Übertragungen:


    Das muß irgendeine Ausgabe von "Ring frei!" gewesen sein, denn ich weiß, daß ich die Ausgabe, des WWF Magazins, deren Teil die Vorschau auf Series 1992 war, gekauft habe.


    Regelmäßig geschaut habe ich aber erst nach dem Wechsel auf RTL2. Und meine erste bewußt angeschaute Veranstaltung (zumindest Teile davon) war WrestleMania IX, welche am gleichen Abend wie die Konfirmation meiner Schwester stattfand. Witzigerweise habe ich auch bei dieser, ersten von mir gesehenen Veranstaltung das gemacht, was ich in den folgenden Monaten jede Woche tun sollte - nämlich heimlich und leise zu schauen (die Uhrzeit war meinen Eltern zu spät, als das ich da noch hätte aufbleiben dürfen. Allerdings hatte ich einen Fernseher im Zimmer. Also nach dem Gute Nacht-sagen die Glotze an (mit einer Lautstärke, so dass gerade noch minimal etwas zu verstehen war) und die Fernbedienung immer in der Hand, damit jederzeit der Knopf gedrückt werden konnte, wenn meine Eltern unten in die Küche wollten).

  • Ich glaube mein erstes Match müßte damals beim King of the Ring Hulk Hogan vs. Yokozuna gewesen sein. Daran kann ich mich lustigerweise noch erinnern. An die anderen Matches des Abends nicht mehr, obwohl es bei einem späteren Anschauen ja definitv der Abend von Bret Hart war.

  • Witzigerweise habe ich auch bei dieser, ersten von mir gesehenen Veranstaltung das gemacht, was ich in den folgenden Monaten jede Woche tun sollte - nämlich heimlich und leise zu schauen (die Uhrzeit war meinen Eltern zu spät, als das ich da noch hätte aufbleiben dürfen. Allerdings hatte ich einen Fernseher im Zimmer. Also nach dem Gute Nacht-sagen die Glotze an (mit einer Lautstärke, so dass gerade noch minimal etwas zu verstehen war) und die Fernbedienung immer in der Hand, damit jederzeit der Knopf gedrückt werden konnte, wenn meine Eltern unten in die Küche wollten).

    Same here. ^^

  • Spannend fand ich es, als der Vater eines Kumpels so ca. 1994 rum ein paar ältere Aufnahme auf VHS herauskramte. Waren meist Sachen von 90/91 drauf.


    Ich kann mich noch erinnern dass die Großveranstaltungen im 2 oder 3 Teilen ausgestrahlt wurden und er hatte alle Teile immer auf verschiedenen, unbeschrifteten Kassetten.


    War wie ne Schatzsuche und hinterher hatten wir leuchtende Augen beim Anblick von Demolition oder Don Muraco die wir nur von Erzählungen oder alten Pop Rocky Magazinen her kannten. Als wir den Tuesday in Texas fanden war es wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag.


    War schon geil.

  • A N Z E I G E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E