A N Z E I G E

Jason David Frank (der originale grüne Power Ranger) ist tot

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Wie war das eigentlich damals, war Tommy also der Grüne Ranger nicht anfangs Böse oder hat er nicht irgendwie den Bösen geholfen? Genau erinnere ich mich nicht mehr.



    RIP Jason

    Ja richtig. Rita Repulsa hatte eine Powermünze. Bei einem Karatewettbewerb sah sie Thommy setzte ihn unter einen Zauber und machte ihn zum GrünenRanger. Der Zauber wurde gebrochen und Thommy schloss sich den anderen Rangern an und somit erfüllte sich eine alte Prophezeiung.

  • A N Z E I G E
  • War er als Grüner Ranger nicht irgendwie ständig im Arsch und total powerless? Zumindest am Anfang der zweiten Staffel, wo Lord Z auftauchte und die anderen ihre Donner-Zords bekamen.


    Fand den grünen Ranger und den Dragon-Zord trotzdem immer cooler als den weißen Ranger mit dem Tiger- bzw- Falcon-Zord.


    Habe übrigens kürzlich erst "Godzilla vs. Power Rangers" als Comic-Crossover gelesen, wo es u.a. zum Duell Godzilla vs. Dragonzord kam.

  • Ja richtig. Rita Repulsa hatte eine Powermünze. Bei einem Karatewettbewerb sah sie Thommy setzte ihn unter einen Zauber und machte ihn zum GrünenRanger. Der Zauber wurde gebrochen und Thommy schloss sich den anderen Rangern an und somit erfüllte sich eine alte Prophezeiung.

    Aah. So war das also. Ich habs echt nicht mehr gewusst. 😅 Das der Grüne Ranger nicht von Anfang an gut war, hatte ich irgendwo noch Dunkel in meiner Erinnerung.


    Das Jason auch in echt Kampfsportler war, hab ich damals auch irgendwie mitbekommen. Fand ich natürlich auch cool.


    Und jetzt wieder eine Detail Frage, wurde Er nicht zum Weißen Ranger im Power Rangers Film? Oder war das in der Serie? Irgendwie mein ich mich zu erinnern, ich hab Ihn als Weißen Ranger zum ersten Mal in dem Film gesehen. Kann mich aber auch täuschen.

  • War er als Grüner Ranger nicht irgendwie ständig im Arsch und total powerless? Zumindest am Anfang der zweiten Staffel, wo Lord Z auftauchte und die anderen ihre Donner-Zords bekamen.


    Fand den grünen Ranger und den Dragon-Zord trotzdem immer cooler als den weißen Ranger mit dem Tiger- bzw- Falcon-Zord.


    Habe übrigens kürzlich erst "Godzilla vs. Power Rangers" als Comic-Crossover gelesen, wo es u.a. zum Duell Godzilla vs. Dragonzord kam.

    Ja. Irgendwann zündete Rita eine grüne Kerze an die mit der grünen Power verbunden war. Kurz bevor sie erlisch übergab Thommy seine Powermünze Jason damit die Power im Reich des Guten blieb. Später als die Eltern der Rangers entführt wurden und ihre Münzen eintauschen blieb Thommys Münze. Mit Zordons Hilfe erhielt er etwas Power und brachte die anderen Münzen zurück.


    Irgendwie wurde die Grüne Power etwas aufgeladen so das Thommy immer bis zu einem gewissen Zeitraum mit kämpfen konnte.


    Als Lord Z zurück kam wurde klar das Thommy die Grüne Power nicht würde retten können und opferte die Power des grünen Rangers.


    Ich gehe davon aus das Zordon das deutlich früher wusste und deshalb den weißen Ranger erschaffen hat

  • Aah. So war das also. Ich habs echt nicht mehr gewusst. 😅 Das der Grüne Ranger nicht von Anfang an gut war, hatte ich irgendwo noch Dunkel in meiner Erinnerung.


    Das Jason auch in echt Kampfsportler war, hab ich damals auch irgendwie mitbekommen. Fand ich natürlich auch cool.


    Und jetzt wieder eine Detail Frage, wurde Er nicht zum Weißen Ranger im Power Rangers Film? Oder war das in der Serie? Irgendwie mein ich mich zu erinnern, ich hab Ihn als Weißen Ranger zum ersten Mal in dem Film gesehen. Kann mich aber auch täuschen.

    Zum weißen Ranger wurde er in der Doppelfolge "Das weiße Licht" . Also in der Serie.


    Genauso wurden Rocky, Adam und Aisha in der Doppelfolge "Die neuen Rangers" zu Power Rangers. Zu diesem Zeitpunkt erschien ja auch der Film.


    Im Film hatten sie ja bereits die Ninja Zords die sie erst später in der Serie bekommen haben

  • Wegen dem ersten Kinofilm kam auch die zweite Staffel teils billig rüber, weil viel recycelt wurde und man teils in Australien gedreht hat, wo der Film gedreht wurde. Der erste Film ist auch heute noch ganz gut, nur die CGI-Zords sahen damals schon nicht gut aus. Da sahen dann die Pappkameraden in der Serie besser aus.


    Endgültig zu blöd wurde es mir damals mit Turbo, wo auf einmal 'n Kind Power Ranger wurde. Aber davor war's teils schon nicht gut. Zeo war noch in Ordnung, nur die Zords halt lame. Der größte Bockmist waren die Alien-Rangers, während die Power Rangers als Kinder Quests bestreiten mussten, um den Zeo-Kristall zu bekommen.

  • Ja in den Zeo Zords sahen sie aus wie in einer Fischbüchse.


    Zeo fand ich am schwächsten. Das gipfelte im Ausstieg von David Yost aka Billy. Der ist ja ausgestiegen weil er am Set immer wieder mit Homophoben Äußerungen konfrontiert wurde (Von keinem Darsteller sondern vom Stab. Er ist ja schwul.

  • Das trifft mich doch extrem. Power Rangers am Samstag früh auf RTL war damals ein muss.. Fan der ersten Stunde, und umso trauriger nach dieser Nachricht. Da geht wirklich ein Stück meiner Kindheit :tears:

    Mach’s gut, Jason! Und lass dich von Thuy drücken da oben wenn sie an der Türe auf dich wartet!

  • A N Z E I G E
  • Gibt's die alte Serie eigentlich irgendwo zu streamen?


    Alt werden ist kacke, wenn nach und nach die helden der Jugend gehen. So richtig bewusst wurde mir das bei Bud :(

    Früher Netflix, aber derzeit glaub ich nirgendwo. Auf YouTube kannst du die alle Staffeln auf den offiziellen PR Kanal ansehen, allerdings nur in Englisch

  • Ich war damals mit meinem Vater sogar in Bonn (?) zu so 'ner Power Rangers-Live Show gegangen, wo dann auf 'ner Bühne performt wurde. Die echten Darsteller waren natürlich nicht da, sondern waren halt irgendwelche Stuntleute in den Kostümen. Und die Zords sah man auch nur auf 'ner Leinwand. :lol:


    Von den Zords hatte ich den Megazord, Dragonzord, Titanus, Donner-Megazord (Red Dragon Thunder-Zord musste man dafür sogar einzeln kaufen), Tiger-Zord, Thor und den Nina Mega-Falcon-Zord. Den Zeo Megazord hatte ich dann nur noch in der kleinen Ausführung gehabt.


    An Waffen hatte ich den Drachendolch vom Grünen Ranger, die Power-Pistole und das Zeo-Waffen-Set. Den Drachendolch habe ich sogar noch. Ist zwar nicht mehr ganz heil das Ding, aber die Soundgeräusche lassen sich immer noch abspielen. :eek:

  • Power Rangers war natürlich ein Pflicht-Programm in den 90ern....Kann mich noch erinnern, als ob es gestern gewesen wäre...Samstag morgens aufstehen, ein wenig Sat 1 Cartoons schauen, dann rüber zu Pro 7 und dann auf RTL, wo solche Serien wie Power Rangers, X-Men, Biker Mice from Mars etc....liefen...


    Schöne Zeit und Tommy war als grüner und weißer Ranger immer ein Favorit von mir.....R.I.P.

  • Es ist noch immer so surreal. So viele schöne und gleichzeitig traurige Tribut Videos gesehen.


    Alle Darsteller der ersten Staffeln und viele weitere haben sich geäußert. Besonders Amy Jo Johnson (Kimberly) und David Yost (Billy) sind besonders geschockt. Die 3 verband eine ganz besonders enge Freundschaft. Amy war gestern für knapp 20 Minuten live und hat JDF einen Song gesungen.


    Auch seine Witwe und jüngste Tochter haben sich via Instagram geäußert.


    Und es sickern immer mehr News durch.


    Eine unfassbare Tragödie

  • Heftige News. Habe jetzt wenig von seinem Privatleben mitbekommen, aber er war der Power Ranger schlechthin. Auch nach seiner Zeit lebte er den Brand. Er kam glaube ich mit jedem ausser Austin St. Jones aus. Da waren immer Spannungen vorhanden, wenn diese Beiden gemeinsam etwas promoten sollten. Auch die Herausforderungen an CM Punk hatte ihren Reiz. Glaube es war auch vorgesehen, dass er mit Masked Rider sein Spinoff kriegt.


    R.I.P Jason aka Tommy

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E