A N Z E I G E

Welche Serie würdet ihr gerne nochmal komplett ungespoilert sehen wollen?

  • Da mich Taktlo$$ im 1899-Thread zu dem Gedanken inspiriert hat. Welche eine Serie würdet ihr gerne von vorne an nochmal komplett ungespoilert sehen wollen? Ggf auch gerne in der Situation, dass auch alle anderen ungespoilert seid und ihr untereinander diskutieren könnten? Aber damit hier keine ewig langen Serienlisten folgen - ich könnte da auch mehrere nennen - zwingt euch zu nur einen einzigen Nennung. DIE EINE Sendung, zu der ihr euch das wünscht. Weil es damals so faszinierend war oder weil ihr es damals vielleicht auch verpasst habt.


    Meine Wahl: Lost. Ja, Ende doof und so, aber über keine Serie habe ich derartig viel gerätselt, obwohl ich sie damals erst nach Staffel 3 begonnen hatte, als die DVD Box zu Staffel 1 für lau bei Mediamarkt rausgehauen wurde. 2 & 3 folgten aber SEHR schnell und die Wartezeit auf S4 war gefühlt ewig und mangels Premiere habe ich mir damals gar die französische DVD-Box geholt, da die dt. Ton hatte und vor der hiesigen Free TV-Ausstrahlung auf den Markt kam. Ab da konnte ich zumindest relativ parallel mitdiskutieren, Theorien erstellen, vermeintliche Zusammenhänge erkennen. Dieses Gefühl hatte ich nie wieder. Bei Dark nochmal ein bisschen, aber auch da hatte ich das Problem, dass ich erst kurz vor der letzten Staffel eingestiegen war.


    Dieses Lost-Feeling - ich frage mich ob das überhaupt nochmal aufkommen kann? Gerade wenn Mysterserien, die ja auch von sowas Leben am Stück auf den Markt geworfen werden... Streaming-Services würden sich ja perfekt anbieten, da es endlich mal wieder so wäre, dass möglichst viele Personen auf dem gleichen Wissensstand sind. Das ist halt oft das Problem, wenn eine Person auf US-Stand ist, eine auf dt-Stand, eine auf Streaming-Stand,...

  • A N Z E I G E
  • Kann den Lost Part so unterschreiben.Noch nie hat mich so eine Serie in ihren Bann gezogen.Ich schaue sie mir auch jedes Jahr immer wieder an.


    Gibt sicher noch einige andere Serien, aber Lost fiel mir sofort als erstes ein als ich den Thread Titel sah.

  • Nicht überraschend auch bei mir LOST.


    Tatsächlich glaube ich, dass ich niemals eine Serie öfter rewatched habe als Lost. Was einfach perfekt war ist, dass es wirklich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen guten und schlechten Charaktären gab. Und trotzdem hatte JEDER Charakter eine Gegenseite. Niemand war perfekt. Jeder hatte Stärken und Schwächen. Kein strahlender Held. Kein absolutes A*schloch. Ich vermisse die Zeit sehr.


    Später auch gerne mehr.

  • Boah das ist schwierig. Mir würde es noch nicht mal um das Thema Spoiler gehen, also dass die Spannung weg ist, weil man weiß das XYZ passiert. Eher so insgesamt das Feeling, was man damals hatte, wiederzubeleben.


    Bei mir wäre es glaub ich dann wirklich Sopranos. Hab die Zeit, als ich die Serie geschaut habe, so genossen. Auch wenn die Serie vielleicht an manchen Stellen schlecht gealtert ist, habe ich diesen 90er Vibe sehr gemocht.


    Und ja alleine dieser Abend nach der letzten Folge, wo ich locker noch 3 Stunden lang Interpretationen/Deutungen/Analysen durchgelesen habe und ich 180 Grad geturnt bin von "Was soll der Scheiß, schlechtestes Ending ever." zu "Holy Shit, das ist Genialste, was ich je im Entertainmentbereich erleben durfte.." und einfach wirklich nur extrem geschockt war, wie perfekt diese Serie ist.

  • Fallen mir ein paar ein:


    24: zumindest viele Staffeln waren echt klasse und spannend


    Prison Break : Staffel 1 , danach wurde es echt affig


    Batman the Animated Series

    ( insbesondere wenn man damals schon den Einfluss der Serie auf das Batman Universum betrachtet )


    New Spiderman: ebenfalls weggesuchtet als endlich vollständig verfügbar

  • Definitiv Prison Break (bis zur letzten Staffel vor dem 2017 Kram) vor 24.
    Einfach durchgehend Action Folge für Folge, bei denen auch der Mittelteil von Staffeln mich unterhalten hat. Etwas, was ich bei so ziemlich allen aktuellen Serien vermisse.

  • A N Z E I G E
  • Fällt mir echt nix ein, war noch nie der große Serienfreak.

    Aber im Grunde schaue ich mir bereits schon alte Serien "ungespoilert" an, weil ich vieles eh schon längst vergessen habe. ^^

    Merke ich auch sehr gut an den 20+ Jahren alten Shows die ich mir im WWE Network ansehe. Man weiss zwar noch wie die Storylines enden, hat aber den "Weg" dahin größtenteils vergessen.

  • Ganz klar Prison Break, meine absolute Lieblingsserie. Die erste Staffel gehört zu dem besten, was ich bisher gesehen hab. Danach konnte man die Qualität leider nicht mehr ganz halten, war aber noch immer stark. Nur die fünfte Staffel war für die Tonne, reiner Fanservice.

  • Puh...

    wenn ich wählen müsste Akte X 😎


    Ich bin damals förmlich am Fernseher geklebt so ein Riesen Fan war ich


    Die ganze Thematik mit dem Übernatürlichem hat als Kind erst mein Interesse an Horror und Mystery geweckt

  • Noch einmal ungespoilert schauen?


    Das Boot

    Klar war der Film wegweisend und ein absoluter Meilenstein, aber aus heutiger Sicht wäre eine Serie das angemessene Format. Ich fand die Neuverfilmung auch gut, aber eben dadurch das der Film einfach omnipräsent ist, konnte die Serie einfach nie die Wirkung entfalten.


    Line of Duty

    Bleibt bisher die beste Krimiserie für mich. Ich kann die Serie immer noch anschauen und habe Spaß daran, aber gerade das Verhör mit Denton und das Intriegenspiel welches sich langsam entfaltet war weltklasse. Seit dem einfach nicht mehr erlebt.


    The Expanse

    Hier gibt es gleich drei Gründe. Ich kannte vorher schon die Bücher, und durch den eigenen Schreibstil dieser Autorenkollaboration kann keine Adaption das erreichen. Da müsste man quasi für jeden Erzählstrang einen eigenen Regisseur bringen, und die müssten mit Ziel der klaren Abgrenzung produzieren. Zweitens könnnte man sich das unsägliche Ende ersparen. Aber drittens ist es, trotz all der Kritik eine tolle Serie, nur die Vorlage ist einfach so viel besser.

  • Mein erster Gedanke war ebenfalls Lost. Dann gesellten sich für mich noch Twin Peaks und Game of Thrones dazu. Mit etwas Abstrichen dann Stromberg. Dabei geht es dann natürlich nicht um große Spoiler, aber einfach das Gefühl, noch nicht jede Folge x mal geguckt zu haben und zu wissen, da kommt nach der letzten Staffel noch mal eine und noch eine, das würde ich mir schon wünschen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E