A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 14.11.22

  • Dana ist nicht mehr so eine Katastrophe wie zu Beginn im Main Roster, trotzdem ist das viel zu wenig bei 8 Jahre WWE. Schwächer bei RAW ist nur Tamina.


    Wenn das Standing extrem auseinander geht braucht es auch kein langes Match. Ein Corbin musste selbst in den 3:35 noch zu viel einstecken.


    Gegen schwache Faces finde ich es richtig Heels auch clean gewinnen zu lassen. Iyo ist ehemalige NXT Championess und aktuelle Tag Team Champion. Dana war Champion eines Bespaßungstitel und sonst nie was groß gerissen.

  • A N Z E I G E
  • Sehe ich zum Teil sehr anders:


    Zu 1: Ein Stable, das sich gegenseitig unterstützt (auch "nur" moralisch sozusagen) ist eine gute Sache.

    Zu 2: Dana hat sich weiterentwickelt und ich glaube auch, dass man aus ihr etwas machen kann, aber aktuell steht sie klar unter den anderen Damen. Wenn man sich aber das After-Raw-Segment von ihr ansieht, könnte es eine wirkliche Charakter-Entwicklung bei ihr geben. Da wirkt sie schon verbissener. Da könnte das Ergebnis also auch positive Früchte tragen.

    Zu 3: Geht ja mit Punkt 2 Hand in Hand. Gerne hätte das Match etwas länger gehen dürfen, um beide ein bisschen mehr auf Augenhöhe zu präsentieren. Dagegen sage ich gar nichts.

    zu 4: Es gibt halt nicht nur den klassischen Chicken-Shit-Heel. Es ist wichtig, dass manche Heels auch allein eine gewisse Gefahr ausstrahlen. Sonst werden sie doch gar nicht "für voll genommen". Das sollte man auch berücksichtigen, falls irgendwann (und das sehe ich nicht allzu bald) der Split kommt und Iyo eben doch auf eigenen beinen stehen muss. Egal ob als Heel oder Face.

    Einmal editiert, zuletzt von Samy InZayn ()

  • Vieles was du schreibst verstehe ich nicht.


    Zb. Mit Dexter Lumis: Schaust du AEW? Dann wüssetst du dass es gar nicht so ungewöhnlich ist, das Leute bereits Teil der Shows sind obwohl sie nicht unter Vertrag stehen. Bei AEW werden diese teilweise erst Monate später eingestellt oder gar nie. Also ist es absolut glaubhaft mit Dexter. Ich habe nur noch nicht verstanden wofür er ihn ursprünglich eigentlich engagiert hat.


    Das OC vs JD Teammatch hatten wir bei CJ bereits als 6 Man Tag Match deshalb brauche ich das nicht nochmal. Und warum noch SS Elimination Matches reinknallen wenn wir schon 2 War Games Matches haben die 30-40min dauern?

    Und man hat Aj vs Balor die letzten Wochen gut aufgebaut und das Match immer wieder angedeutet und jetzt kommt es endlich. Ist glaube ich ihr erstes 1:1 Match seit TLC vor vielen Jahren. Darauf warte ich schon so lange, einfach Klasse!


    Auch das mit den merkwürdigen Entscheidungen sehe ich anders. Auf der ersten Blick wirken gewisse Entscheidungen wie zb. Theorys Cash In falsch. Aber was danach draus gemacht wird ist grossartig. Dieser neue Theory wird genial dargestellt und für mich war dass ein einschneidender RAW Moment. Theory hilft diese neue Darstellung 1000x mehr als ein erfolgreicher Cash In. Nun ist er relevant und verdammt spielt er die Rolle gut!


    Bin gespannt wie alles weiter geht. Und so lange ich gespannt bin hat HHH alles richtig gemacht.

  • Ich erwarte auch nicht dass jeder alles versteht oder so sieht wie ich es tue.


    Nein, ich schaue kein AEW. Ich bin, als Familienvater, froh wenn ich wöchentlich RAW und SmackDown und dann die PPVs schaffe.

    Mag sein dass das bei AEW so ist. Aber Dexter war schon vorher bei NXT. Es bleibt einfach unglaubwürdig, wenn man mir verkaufen will das Dexter ohne Vertrag einfach in den Shows rumläuft.

    Und auch bei AEW werden die sicher irgendeine Art vertragliche Übereinkunft haben. Ob das nun dann von Show für Show ist, ist eine andere Sache.


    Ja, JD vs OC hatten wir. Aber wie ich schon sagte: OC waren immer in der Unterzahl und dies zieht sich nun durch die ganze Fehde. Das war der große Punkt. Und nun haben OC endlich die Zahl ausgeglichen und dann kommt bei einem solchen PPV wie der Survivor Series ein Singles Match. Wie gesagt: sehen will ich das auch. Aber ich hätte mir ein Elemination Match diesmal eher gewünscht. Denn 4 vs 4 hatten wir hier noch nicht. Dafür das dämliche Womens War Game Match weg. Dann hätte man AJ vs Bálor beim nächsten PPV bringen können. Oder bei RAW.


    Und meine Reviews sind immer eine Momentaufnahme. Heißt: diese Woche scheint mir noch was merkwürdig. Das kann sich nächste Woche ändern, vorausgesetzt man gibt eine vernünftige Erklärung. Dass hat man im Falle von Theory ja auch getan, deshalb habe ich das ja auch im Review positiv erwähnt.

  • Ich habs an anderer Stelle schon einmal erwähnt und ich sags nochmal: mir gefällt es überhaupt nicht, und ich kann "überhaupt nicht" nicht genug betonen, dass Seth Rollins jetzt von Triple H so in die Face-Rolle gedrängt wird und als Fighting-Champion den US-Titel permanent verteidigt, und das teilweise against all odds. Und das eben gegen eindeutige Heels. Hier wird einfach ignoriert, dass Rollins in absoluter Oberarschloch-Manier Cody Rhodes und Riddle ausgeschaltet hat. Ja, er wurde auch dort schon von den Leuten besungen. Aber er hat das ganze arrogant vertan und hat eben durch solche krassen Heel-Moves wie gegen Rhodes und Riddle, DIE Überfaces schlechthin, seinen Stand als Obermonster-Heel gefestigt. Und nun ist Triple H am Ruder und führt das ganze ad-absurdum. Viele, mich inbegriffen, warten darauf, dass Rhodes sein Comeback gibt und sich als erstes übelst an Rollins rächt. Und zwar unter lautstarkem Jubel! Wie soll denn das jetzt funktionieren? Ich hab hier einfach irgendwo das Gschmäckle, dass Triple H's alte Abneigung gegen Rhodes durchkommt und er ihn absichtlich in eine Rolle drängen will, dass Rhodes, obwohl als Face ein Comeback gebend, ausgebuht werden soll. Oder wie soll man es verkaufen, wenn Rhodes sein Comeback gibt und sich, logischerweise, als erstes Rollins widmet? Soll Rollins dastehen: "Hey, ich habe dir da echt was übles angetan, aber hey, Geschäft is Geschäft." - "Hey, Dude. Kein Ding! Ich versteh das. Lass uns Freunde sein." Handshake. Ich seh da einfach überhaupt kein Szenario, wie man das noch hinbiegen will.


    Ich find das momentan so übel, dass mir fast der Rest von RAW teilweise schon egal ist :) Das ist derzeit das Ding speziell bei RAW, das mich total überschäumen lässt vor Wut. Ähnlich wie bei Smackdown Hit Row und Karrion Kross, die ja Triple H Guys sind. Es war nicht alles gold was glänzte unter Vince, aber viele Entscheidungen, die getroffen wurden seither, zerstören vorherige Szenarien oder Storyaufbauten (unabhängig davon, dass ich mit Vince Booking eh fast immer zufrieden war). Dass Rey Mysterio einfach nach SD gedraftet wurde ist auch so ein Ding. Ohne den großen Payoff Vater vs Sohn. Kann sein, dass man das für WM plant, aber wie willst du das nochmal aufwärmen, nachdem es jetzt schon "hot" war?


    Es ist um Bobby Lashley sooo schade...Bobby hat sich über die Hurt Business Sache plus Split und US-Title-Reign so geil entwickelt, auch diese Handbewegungen bei seinem Entrance. Es hat doch alles funktioniert. Es war doch alles in Butter, es lief doch toll. Und dann, out-of-nowhere, völlig ohne Not, turnt man dieses heiße Eisen, den ich als TopContender gegen Reigns gesehen habe. Ich verstehe es nicht. Ich verstehe es nicht udn bin stinksauer deswegen. Lashley wurde völlig ohne Sinn runtergekühlt. Noch eine Triple H Entscheidung, die mir auch wieder so einbleut mit dem "Vorschlaghammer", dass Vince Booking vorher einfach "als Bullshit" angesehen wird und nun ein neuer Wind weht...


    Der neue Austin Theory gefällt mir jetzt auch besser. Konnte ich (aber auch den Mann dahinter) überhaupt nicht ausstehen, und ich kann nicht mal sagen, wieso. Manchmal gibts einfach Leute, mit denen man nicht grün ist. Aber dieser Theory gefällt mir besser. Anscheinend ist das die Version, die Triple H in ihm sieht. Ich hoffe, man macht was draus.


    Ich kann mit Gargano nix anfangen. Für mich ist er charismamäßig ne leere Blase, da kommt bei mir null rüber. Wieso er auch so das Sprechrohr von Dexter Lumis ist kapier ich nicht, und seine genaue Abneigung gegen Miz ist mir ebensowenig klar. Evtl. steckt da ein "Bigger Picture" dahinter, das ich noch nicht sehe. Ich will da auch gerne abwarten, ob da noch was kommt. Aber Stand jetzt verstehe ich null, was Gargano eigentlich genau will.


    AJ vs Balor find ich gut, aber auch ich verstehe hier nicht, wieso man kein SuSe-Match macht. das hätte sich jetzt so toll angeboten. Himmel, Chance vertan...


    Riddle vs Gable habe ich auf Pro Sieben Maxxx nicht gesehen, hab mich schon gewundert, wo Riddle abgeblieben ist. Gable mit nem SIeg finde ich großartig, es scheint mir derzeit keinen besseren puren Wrestler in der WWE zu geben. Deswegen wird er auch so oft eingesetzt, und das zurecht! HHH scheint ein Riesen-Gable-Fan zu sein, wie ich auch. Aber wieso musste der Sieg ausgerechnet gegen Riddle geschehen? Schade. Auch Riddle war heiß ohne Ende. Dämlich, was man daraus gemacht hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E