A N Z E I G E

Ignorieren der WM-Spiele in Katar --> Auf zu den Amateuren?

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • A N Z E I G E
  • Das wird die erste Fußball WM, die mir am Allerwertesten vorbeigeht.

    Ich bin auch enttäuscht, wie man bei Geld sämtliche Moral vergisst. Erst einen auf Regenbogen und Toleranz machen, nur um an einer WM teilzunehmen, bei dem der Veranstalter nicht viel für Menschen übrig hat, die sich entfalten. Aber Hauptsache man kann fürs Gewissen die Kapitänsbinde in der Liga wieder bunt halten. :S

    Die erste Liga hat mich nur noch bedingt unterhalten, bin mittlerweile eher in Liga 2 (FC St. Pauli <3) und 3. Liga unterwegs (Waldhof 8)).


    Abgesehen davon schaue ich gerne in den örtlichen Vereinen in der Nähe vorbei, wenn Zeit und Lust es zulassen.

    Sonst bin ich gerade immer mehr dabei, den Hockeysport zu schätzen.

  • Weiterhin zum lokalen Kreisliga Verein. Macht seit 5 Jahren mehr Spass als Profi Fussball. Erdiger, dreckiger (Platz), duftet mehr nach Fussball von früher als ich selber kickte. Keine Pausenshow und co. Mehr Lust auf Fussball.


    Evtl auch hier ne kleine Pause je nach Witterung 🤣

  • Ich habe selber über 10 Jahre Oberliga gespielt und meiner Meinung nach ist Oberliga für den Standardzuschauer der keine emotionale Bindung zu den Teams oder eine persönliche Beziehung zu den Spielern hat, eine der absolut langweiligsten Ligen.


    Neben einer gewissen Anzahl an Spielern, die früher mal höher gekickt haben und die Karrierre jetzt auf die ein oder andere Art und Weise ausklingen lassen, und ein paar Talenten auf dem Sprung nach oben besteht die überwältigende Mehrheit der Oberligaspieler aus dem exakt gleichen Spielertyp. Leute die eigentlich sehr gute Fußballer sind, die absolute Mehrzahl auf ähnlichem Niveau sind, taktisch hervorragend geschult sind, körperlich topfit und enorm Zweikampfstark, jedoch bei eigentlich allen die fußballerische Klasse am Ball nicht ausreicht um höher zu spielen. Wer diese Klasse am Ball hat spielt nicht in der Oberliga sondern höher.


    Dies führt dazu dass eigentlich alle Oberligisten in der Defensive und im kompakt stehen wesentlich besser sind als in der Offensive, es sehr wenig kreative Momente im Offensivspiel gibt, sehr wenig gedribbelt wird und der Großteil des Spiels aus taktischem Geschiebe besteht bis es einen der extrem wenigen krassen Fehler gibt oder einen der wenigen gelungenen kreativen Momenten. Aus persönlicher Erfahrung hatte ich z.B. immer das Gefühl das Dribblings in der Oberliga in vielen Fällen nicht deshalb klappen weil sie so gut ausgeführt sind sondern deshalb weil der Gegner überrascht wird dass es mal jemand versucht.


    In der Kreisliga gibt es für Zuschauer, neben der Tatsache dass man dort eben mehr Leute kennt, die Komponente dass es viel mehr krasse individuelle Fehler gibt, die eben dafür sorgen dass ständig etwas passiert und dass die Leistungsunterschiede viel krasser sind, sowohl zwischen den Teams und den Spielern als auch zwischen den verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Spieler. Niveaumäßig ist das natürlich weit unter der Oberliga aber der Unterhaltungsfaktor (bösartig formuliert könnte man sagen und die Slapstickeinlagen) ist um ein Vielfaches höher in meinen Augen.

    Einmal editiert, zuletzt von Tinga ()

  • A N Z E I G E
  • Weiterhin zum lokalen Kreisliga Verein. Macht seit 5 Jahren mehr Spass als Profi Fussball. Erdiger, dreckiger (Platz), duftet mehr nach Fussball von früher als ich selber kickte. Keine Pausenshow und co. Mehr Lust auf Fussball.


    Evtl auch hier ne kleine Pause je nach Witterung 🤣

    Ist da nicht in Deutschland auch Pause? Wir spielen nur noch den November zu Ende und haben dann Pause bis März. Ist jetzt auch keine so spannende Alternative. ^^

  • Bei uns läuft es bis Mitte Dezember in den Kreisligen, sofern das Wetter es zulässt.


    Wie man Kreisliga nicht lieben kann verstehe ich übrigens nicht. Höchster Entertainment-Faktor auf dem Feld, aber vor allen Dingen am Rand. Dazu kaltes Bier/heißer Glühwein (je nach Wetter) und Bratwurst.

  • Bei uns läuft es bis Mitte Dezember in den Kreisligen, sofern das Wetter es zulässt.


    Wie man Kreisliga nicht lieben kann verstehe ich übrigens nicht. Höchster Entertainment-Faktor auf dem Feld, aber vor allen Dingen am Rand. Dazu kaltes Bier/heißer Glühwein (je nach Wetter) und Bratwurst.



    Am besten sind immer die älteren Herren die 90 Minuten lang nur meckern und früher war alles besser.

    Beste Unterhaltung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E