A N Z E I G E

AEW News & Gossip Sammelthread (November 2022)

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • A N Z E I G E
  • Generell muss man die Matches außerhalb von AEW mit hinzuzählen. Die sind alle nur wegen AEW möglich, also gehören nicht nur ROH Matches gegen Briscoes dazu, sondern auch NJPW, AAA, Indies, Special Events. Das alles gehört zum Modell AEW-Vertrag, daher ist die Kritik von "zu wenig AEW-Titel/PPVs" nicht zielführend. Zumal sie Titel sowie PPV-Quote zuvor bei AEW hatten, als sie noch nicht den Gebrauch von diesen AEW-Freiheiten machten.

  • Also wer echt meint FTR hätten mit über 33 Tag Team Matches in diesem Jahr wenig der sollte nochmal nachzählen das da nicht nur AEW Tag Team Matches dabei sind dürfte klar sein.

    Für AEW/ROH hatten FTR in diesem Jahr nur 11 Matches zu zweit im TV oder bei PPV's. Aus meiner Sicht viel zu wenig, für so ein weltklasse Team.


    Und warum sollte man die auswärtigen Matches mitzählen, wenn es darum geht, ob sie bei AEW verlängern sollen, oder nicht? Indy-Bookings könnten sie ohne AEW-Vertrag schließlich noch viel mehr annehmen, da sie sich nicht mehr mit AEW abstimmen müssten. Aus meiner Fan-Sicht gab es dieses Jahr viel zu wenig FTR bei AEW, gerade wenn man bedenkt, wie verdammt over sie im Sommer noch waren. Zum Glück gab es noch zusätzliche Indy-Bookings - aber wie gesagt, die könnten sie ohne AEW noch viel mehr wahrnehmen.

  • Ich finde es vollkommen legitim, dass du dir mehr Matches für FTR wünschst. Ich finde aber, dass du dich viel zu sehr auf die nackte Zahl stürzt und das Drumherum außen vor lässt.

    Mal dennoch die nackten Zahlen betrachtend: Cash hatte dieses Jahr bisher 35 und Dax 41, als Team 33 Matches (21 davon unter AEW/ROH Banner)....Quelle ist Cagematch. Das ist nicht wenig...will man als Fan immer mehr sehen? Klar, kann ich verstehen. Allerdings muss man auch beachten, was es für Matches waren, Storys, Zeit, Ort und von privaten Sachen will ich gar nicht erst anfangen.

    FTR hatte schon mal eine Zeit, wo sie weniger eingesetzt wurden und alle beschwerten sich und was war? Dax hatte u.a. mentale Probleme und deshalb wurden sie weniger eingesetzt. Ich will nicht sagen, dass es jetzt genauso ist, aber man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass da viele Gründe dahinterstecken können, wieso man weniger eingesetzt wird und versuchen so differenziert wie möglich an die Sache ranzugehen.

    FTR musste die letzten Monate wegen The Acclaimed zurückstecken, was mMn auch vollkommen richtig so war. Deren Match gegeneinander wird bald kommen und bestimmt auch klasse werden, aber bei Acclaimed musste man das Eisen schmieden, solange es heiß ist, wobei FTR auch noch over like rover sind. Hätte man aber eins der Teams für das andere "geopfert", wäre der Aufschrei mMn noch größer geworden. Man war in einer schwierigen Lage und hat versucht das Beste daraus zu machen und die Veteranen ließen den "Neuen" den Vorrang, vollkommen okay. Wären The Acclaimed nicht so over geworden, bin ich mir sicher, dass wir nun 4 Belt FTR hätten, aber plans change. Genauso hatten sie ja etwas mit Punk am Laufen, aber er fiel verletzt aus und dann kam All Out.


    Ob sie ohne AEW mehr Indie Dates annehmen würden, ist eine gute Frage, denn man muss sich die beiden ja auch leisten können und das dürfte die Auswahl einschränken. Wie gesagt, ich würde sie gerne auch öfters sehen, aber wir können nicht wissen, warum das nun wirklich ist und sie hatten bisher dennoch eines ihrer besten Jahre mit einigen MOTYC, schlecht ist das nicht und meckern auf allerhöchstem Niveau.....was ich aber auch verstehen kann.^^

  • Warum nimmt man The Acclaimed immer als Ausrede? Wenn man vielleicht das beste Tag Team der Welt hat, will man sie auch auf höchsten Niveau sehen und nicht bei irgendwelche Indy Shows. Wenn man bei so wenigen echten PPV Shows nicht schafft sie auf die Card zu bringen ist das schlechtes Booking.

  • Wenn man bei so wenigen echten PPV Shows nicht schafft sie auf die Card zu bringen ist das schlechtes Booking.

    Beißt die Maus keinen Faden ab, man macht das wirklich nicht gut mit FTR. Vielleicht gibt es Hintergründe, die wir nicht kennen, doch von dem, was wir bewerten können, macht man keine gute Arbeit beim Booking von FTR. Das sieht man auch daran, dass man keine wirkliche Geschichte mit ihnen momentan erzählt und sie oft einfach komplett abwesend sind. Das Team ist eigentlich so heiß und man weiß gleichzeitig nicht, wie man damit richtig umgehen soll.

  • Ricky Steamboat mit einem letzten Match bei AEW?


    During the latest edition of Busted Open Radio, Tony Khan was asked by Tommy Dreamer about the possibility of Ricky Steamboat having his final match in AEW. Khan seemed to be open to the idea, as well as having Steamboat return in any capacity. Steamboat previously appeared for AEW as a guest timekeeper


    Khan said: “It’s something to consider. I would love to have Ricky Steamboat back in AEW anytime.“

  • A N Z E I G E
  • Solange derjenige auf einem hohen Niveau worken kann - was Sting mehrfach absolut bewiesen hat -, sehe ich sowas nicht zwingend als Nostalgie an. Bei einem Flair wiederum war das Ganze schon was anderes in seinem "Last Match".

    Ansonsten verstehe ich Deinen Punkt aber. ;)

  • War sein Match vor paar Tagen nicht grausam?

    Nein, fand ich nicht. Das Match war unterhaltsam umgesetzt. Na klar, von Ricky kann man jetzt nicht mehr so viel erwarten, wie von Sting. Aber ein Match rund um ein paar Trademark-Moves bekommt er noch hin. Allerdings sollte es dann auch ein TT-Match sein, wo er seine Pausen bekommt und seine Kollegen zur wrestlerischen Qualität beitragen können.

  • In irgendeinem 6Men Tag hätte ich damit kein Problem, sofern man das irgendwie passend in eine Story einbauen würde.

    FTR sind ja mit ihm aufgetreten und waren begeistert, also wieso nicht FTR/Steamboat vs. Ass Boys/Moriarty. Die Jungen können noch etwas von ihm lernen, es würde keinem weh tun und reinpassen würde es auch.

    Für mich müssen solche Matches irgendwie Sinn ergeben und natürlich die Akteure halbwegs fit sein. Ein bis zweimal im Jahr finde ich sowas nicht wild, wobei mir die Gesundheit der Akteure da vorgeht und sowas wie bei Flair will ich nicht mal ansatzweise bei AEW sehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E