A N Z E I G E

WK - Christmas Crash - 10.12.2022

  • 10.12.2022

    WrestlingKult

    WK 22: Christmas Crash 2022

    Kulttempel

    Oberhausen



    Beginn: 17:00 Uhr


    Card:


    World Heavyweight Title 4 Way

    Peter Tihanyi vs. Mike D (c) vs. Emil Sitoci vs. Laurance Roman


    Nina Samuels vs. Calypso


    Tag Team Title Match

    Diamonds & Rust (Aaron Insane & Chris Rush) vs. The Rivalty (Ultima Sombra & MBM) [c]


    Women Of Kult Title Match

    Millie McKenzie (c) vs. "The French Hope" Amale




    Tickets unter https://wrestling-kult.leotick…9f-4f85-ac70-27b105becd9f

    5 Mal editiert, zuletzt von atlantis ()

  • A N Z E I G E
  • ERGEBNISSE




    Soeben aus Oberhausen zurückgekehrt. Hier auf die Schnelle die Ergebnisse.


    Die Show begann mit einem Tag Team Match. Norman Harras und Elijah Blum (mit Zeritus) trafen auf Alpha Kevin und Tengkwa. Tengkwa konnte nicht antreten, da Zeritus ihn gefechtsunfähig geschlagen hatte. So musste sich Kevin alleine durchs Match schlagen. Als die Übermacht zu groß wurde, erschien Mike Schwarz und räumte erstmal auf. Nachdem Schwarz sich wieder entfernt hatte, konnte Kevin Elijah Blum covern und das Match für sich entscheiden.


    Nach dem Kampf fordert Kevin Harras zu einem Chairsfight heraus. 10.000 Stühle im Ring!


    Nun erscheint Blackwell mit seinem "Sklaven" und seiner Gespielin. Zunächst erfolgt die Publikumsbeschimpfung. Dann wird der "Sklave" ausgepeitscht.

    Danach kann Blackwell sich seinem Gegner, Mot van Kunder, widmen. Diesen Kampf kann Mot durch DQ gewinnen.


    Nun geht es mit Nina Samuels vs. Calypso weiter. Es wird ein intensives Match abgeliefert. Calypso gewinnt durch Pinfall nach einem "double foot stomp" vom 3. Seil.


    World Heavyweight Title 4 Way

    Peter Tihanyi vs. Mike D (c) vs. Emil Sitoci vs. Tristan Archer


    Markus Weiß betreibt zunächst Publikumsbeschimpfung und beschwert sich darüber, dass der Titelkampf ein 4 Way ist. Zunächst findet das Match als 3 Way statt, da sich Markus Weiß und Mike D verabschieden. Es wird ein ansehnliches Match abgeliefert. Irgendwann erscheinen Weiß und Mike D wieder auf der Bildfläche und setzen einen Koffer ein. Mike D kann dann sehr schnell Tihanyi pinnen und behält den Titel.


    Pause


    Nach der Pause folgt ein Three Way Match.

    King Kong Kaiden vs. Mike Schwarz vs. Zeritus.

    Schwarz gewinnt das Match durch Double Pinfall nach Double Choke Slam.


    Dann folgt der nächste Titelkampf. Es geht um die Tag Team Titles. Die Herausforderer, Diamonds & Rust (Aaron Insane & Chris Rush), treffen auf die Titelträger The Rivalty (Ultima Sombra & MBM). Insane kann nach einem intensiven Match Ultima Sombra covern und den Sieg für sein Team einfahren. Somit wechselt der Titel seine Besitzer.


    Nun ist Main Event Time.


    Women Of Kult Title Match

    Millie McKenzie (c) vs. "The French Hope" Amale


    Das Publikum ist in seinem Element. Gesänge, Gesänge, Gesänge. Oh, Millie McKenzie.


    Im Laufe des Matches will Millie einen Spear anbringen. Amale weicht aus und sie trifft den Ringrichter, der dadurch außer Gefecht ist. Amale schlägt Millie mit dem Belt nieder und covert sie. Es ist jedoch kein Ringrichter da. Amale lässt vom Cover ab und zieht den Ringrichter in den Ring und covert Millie erneut. Der Ringrichter fängt an zu zählen. Millie kann auskicken. Nach weiteren Aktionen gewinnt Amale durch Pinfall nach einem Spinebuster. Somit wechselt der Titel.


    Nach dem Kampf fordert Millie Amale zu einem Hardcore Match im Januar heraus.


    Ein unterhaltsamer Wrestlingabend geht zu Ende.

    4 Mal editiert, zuletzt von atlantis ()

  • Norman Harras und Elijah Blum (mit Zeritus) trafen auf Alpha Kevin und Tengkwa. Tengkwa konnte nicht antreten, da Zeritus ihn gefechtsunfähig geschlagen hatte.

    Irgendwie unlogisch wenn man einen Tag vor der Show schon den Ausfall von Tengkwa verkündet.

  • Ist an mir vorbeigegangen. Wäre auch unlogisch, da dieses Match gar nicht angekündigt war. Verwechselst du das eventuell mit Laurence?

    Nein ich verwechsle es nicht. Man hatte gestern bei FB den Ausfall von Laurence und Tengwka wegen Krankheit und Verletzung angekündigt. Anscheinend wurde der Post aber gelöscht und dann noch einmal nur mit Laurence veröffentlicht.

  • Habe ich etwas verpasst oder sind Rivality zwischendurch Face geturnt? Falls nein, wirkte das schon recht merkwürdig, dass die beiden als Faces geworkt haben und grade das Finish / Post-Match sah schon sehr nach (vorzeitigem?) WK Abschied aus.


    Show war ansonsten insgesamt ok. Der 4 Way (oder eher 3 Way) war MotN, litt aber leider an dem vorhersehbarem Finish. Es war einfach klar, dass Mike am Ende den Sieg abstaubt und es hier keinen Titelwechsel gibt. Ein No. 1 Contender 3 Way mit anschließendem Beatdown des Champs hätte finde ich besser funktioniert.

    Main Event stimmungsmäßig das Highlight und ein solides Match, das allerdings ohne große Highlights blieb. Als Build-Up für die nächste Show und das Entscheidungsmatch aber definitiv top; das Hardcore Match dürfte besser werden.

  • A N Z E I G E
  • Main Event gibt es nun Free

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (***1/2) :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E