A N Z E I G E

Eure längste Fahrstrecke

  • Ich glaub so einen Thread gab es noch nicht, die Idee ist mir gekommen wo ich am Wochenende ja wegfahren werde und auch wenn ich nicht selber fahre und in diesem Leben keinen Führerschein mehr besitzen werde, fand ich es interessant mal zu fragen welche Fahrt denn eure längste war. Also selbst gefahren.


    Mal sehen wer hier die längste Strecke, am Stück, auf dem Buckel hat.


    Sollte es so etwas doch schon gegeben haben, sorry, ich hab nichts gefunden gehabt.

  • A N Z E I G E
  • Ratcatcher 2

    Hat den Titel des Themas von „Eure längste Fahrtstrecke“ zu „Eure längste Fahrstrecke“ geändert.
  • Die längste am Stück gefahren nach Szeged in Ungarn in etwa 14-15h... Wobei da schon die üblichen Vitalbreaks dabei waren. Sollten etwas über 1000 km sein.


    Mit wechselnden Fahrern, dann natürlich St. Petersburg oder auch Gibraltar...

  • Die längste Strecke an einem Tag, die ich selbst gefahren bin, dürften bei mir auch ca. 1.000 km gewesen sein mit Norditalien. Danach ist dann trotz Pausen auch irgendwann die Belastungsgrenze erreicht.

  • Nie ein Fan von wirklich langen Autofahrten gewesen und werde ich auch nie. 400-500 Kilometer sind da das Maximum für mich (die fahre ich dann aber auch in eins ohne Pause durch), für alles was länger geht nehme ich die Bahn.

  • Von der Zeit 17 Stunden von Kroatien nach Garmisch Partenkirchen.

    Standen aber auch allein 3 Stunden vorm Karawankentunnel, 90 Minuten vor der slowenischen Grenze und in2 weiteren Staus.


    Von der Distanz 900 km vom Ruhrgebiet nach Aix Les Bains.

    2 Tage später ging es von dort bis kurz vor Barcelona

  • Nie ein Fan von wirklich langen Autofahrten gewesen und werde ich auch nie. 400-500 Kilometer sind da das Maximum für mich (die fahre ich dann aber auch in eins ohne Pause durch), für alles was länger geht nehme ich die Bahn.

    Wie lang ist das zeitlich? Das kann ich mir gar nicht vorstellen, da würde die Toilettenpause zwingend sein :O

  • A N Z E I G E
  • Ich bin kein Fan von langen Autofahrten. Auf so Fahrten wie mein Kumpel immer macht (Niederrhein- Slowenien) hätte ich garkeinen Bock. Meine weiteste Fahrten beschränken sich daher auf 550 Km nach Berlin, ca. 450 Km nach Bad Oldesloe und meine weiteste waren gut 650 Km nach Schongau tief in Bayern.

  • Selbst gefahren bin ich noch nie sonderlich weit. Prinzipiell finde ich fahren zwar angenehm, aber ne weite Strecke hat sich nie ergeben. Das weiteste war wohl ein Tagesausflug bei dem ich bis knapp hinter die belgisch-luxemburgische Grenze bin und dann über Frankreich wieder zurück - das waren dann etwa 400 km. Aber auch mit Pausen in Belgien, Luxemburg und Frankreich auf gut 11-12 Stunden gestreckt.

  • Die längste Strecke dürfte von Kiel nach Altötting gewesen sein. Knapp 1000 Kilometer. Allerdings war das nicht richtig am Stück, sondern mit einer längeren Pause und ein paar kurzen.


    Allerdings war das eine Ausnahme. Inzwischen habe ich gar kein eigenes Auto mehr und bin auch vorher sehr selten so lange Strecken gefahren.

  • Die weiteste Strecke dürfte die Reise nach München und zurück gewesen sein. War maximal 15 Minuten in München und hatte in der Zeit eine kurze Pause. Sind dann insgesamt um die 850 km. Wenige Tage später habe ich es wiederholt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E