A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Report vom 21.10.22

  • Friday Night SmackDown!

    21.10.2022

    Huntington Center, Toledo, Ohio, USA

    Kommentatoren: Michael Cole & Wade Barrett


    Die Show beginnt direkt mit der Musik von Sheamus, der sich begleitet von Ridge Holland & Butch auf den Weg zum Ring macht.


    Während des Einzugs wird die Anwesenheit von Logan Paul in der heutigen Sendung beworben. Außerdem kommt es zu einem Women's Tag Team Championshop Match zwischen Iyo Sky & Dakota Kai vs. Shotzi & Raquel Rodriguez. Von den Kommentatoren scheinbar unbemerkt schaltet sich auch Bray Wyatt dazwischen, der ankündigt heute hier zu sein. Last but not least in der heutigen Show: ein Face-to-Face von Braun Strowman und Omos.


    Sheamus' Gegner am heutigen Abend ist Solo Sikoa, der flankiert von Sami Zayn & The Usos zum Ring kommt.


    Single Match

    Solo Sikoa (w/ Sami Zayn & The Usos) besiegt Sheamus (w/ The Brawling Brutes) via Pinfall nach dem Spinning Solo (13:05)


    Während des Matches kam es neben dem Ring natürlich zu Auseinandersetzungen zwischen der Bloodline und den Brawling Brutes. Die Usos konnten die Brawling Brutes unter dem Kommentatorenpult begraben und Solo Sikoa holte den Sieg nachdem Sami Zayn zuvor Sheamus am Bein festhielt als dieser in den Ring zurück wollte. Nach dem Match geht die Bloodline auf den geschlagenen Sheamus los. Sie prügeln außerhalb des Rings auf ihn ein, klemmen dann den linken Arm von Sheamus in einem Stuhl auf der Ringtreppe ein und schlagen mit einem anderen Stuhl auf diesen ein. Als Sheamus am Boden liegt, feiert die Bloodline ihre Dominanz über ihre Gegner.


    Eine Nachricht von Bray Wyatt wird per Grafik angekündigt.


    Aus der Werbung zurück sehen wir einen Progressive Match Flo Rückblick auf die Vorwoche. Rey Mysterio besuchte Triple H und wollte aufgrund der Vorkommnisse mit seinem Sohn eigentlich seine Karriere beenden, doch die beiden einigten sich hinter verschlossenen Türen darauf, dass Rey Mysterio zu SmackDown! wechselt. Später am Abend konnte er dann ein No. 1 Contender Match gewinnen und sich so einen Titleshot auf den Intercontinental Titel erarbeiten.


    Ein Video, welches früher am Tag aufgezeichnet wurde, zeigt uns dann die Ankunft von Rey Mysterio. Er wird bereits von Giovanni Vinci & Ludwig Kaiser erwartet. Sie amüsieren sich darüber, dass er ganz alleine bei SmackDown! ist und dennoch glaubt eine Chance gegen den Ring General Gunther zu haben. Er sollte sich bewusst sein, dass das sein Ende sein wird. Doch Rey Mysterio meint das sei das Ende von gar nichts. Das ist eher ein Neuanfang. Nach SmackDown! zu wechseln ist das, was er brauchte. Wenn er ein Problem mit Gunther hätte, würde er ihm das ins Gesicht sagen, aber er ist jetzt nicht hier, um nach Ärger zu suchen. Er mag es nur nicht, wenn man Respekt vermissen lässt. Wenn also einer der beiden die Eier hat mit ihm in den Ring zu steigen, wieso nicht heute? Ludwig Kaiser freut sich schon darauf ihn zu bestrafen.


    Wade Barrett & Michael Cole begrüßen uns Ringside. Ihr Kommentatorenpult wurde wieder hergerichtet und sie hoffen, dass sie später noch ein Update zu Sheamus geben können. Dann sprechen sie über die Rückkehr von Bray Wyatt, die die ganze Sports Entertainment Welt beschäftigt hat. Letzte Woche wurde er unterbrochen und sie hoffen, dass er heute seine Botschaft fortführen kann.


    Die Kameras schalten dann Backstage zu eben jenem Bray Wyatt. Er entschuldigt sich für letzte Woche, er konnte nicht beenden was er begonnen hat, aber das ist schon okay. Er wird es jetzt beenden. Er sprach immer darüber, dass Rache Schmerz beenden kann. Das glaubt er auch heute noch. Er glaubt aber auch, dass Geständnisse wichtig sind und helfen können. Deshalb möchte er heute etwas gestehen: er hat Probleme. Die hatte er schon immer. Das sieht man ja auch. Aber es gibt viele davon. Eines ist Wut. Wut bringt ihn an Orte, an denen er nicht sein möchte. Trotz allem scheint er noch Chancen zu kriegen. Chancen, die nicht jeder kriegt. Er gesteht, dass er dieses Mal wirklich glücklich war allein zu sein. Er wollte seinen Namen vergessen machen. Er wollte allein gelassen werden. Aber nun gesteht er auch, dass er glücklich darüber ist, dass die Leute ihn nicht allein gelassen haben, denn er brauchte sie. Sie haben die Speere aus seinen Rippen gezogen und ihn vom Schmerz befreit. Dafür ist er dankbar. Denn jetzt kann er sehen. Er weiß, was die Leute wollen, doch es wird nichts bringen. Auf der jetzigen Reise wird er wieder schreckliche Dinge anrichten. Aber er wird davon nichts bereuen. Er macht einfach das, was der Kreis ihm befiehlt.


    Backstage feiert die Bloodline den Sieg von Solo Sikoa. Besonders Sami Zayn & Jimmy Uso sind in Feierlaune und Jey Uso lobt seinen Bruder Solo Sikoa, der sich Woche für Woche verbessert. Sami Zayn bezeichnet ihn als eines der wertvollsten Bloodline Mitglieder. Er hat heute nicht nur eine Botschaft an Sheamus, sondern an den ganzen Lockerroom geschickt. Damit können sie den Abend für sich aber auch beenden, sie haben alles erreicht. Jey Uso ist anderer Meinung, es geht doch gerade erst los. Sobald Logan Paul auftaucht, schnappen sie sich seinen Hintern. Sami Zayn erinnert Jey Uso dann an die Worte des Tribal Chiefs, der ihnen mit auf den Weg gab, Logan Paul heute Abend nicht zu attackieren. Sie sollen sich nicht einmischen. Und damit hat Roman Reigns auch Recht, Logan Paul muss gar nicht erst denken, dass er sich irgendwie in ihrem Kopf festgesetzt hat. Es wäre nicht besonders "ucey" dem zu widersprechen. Jey Uso schaut skeptisch drein und Sami Zayn möchte Unterstützung für seine Worte von Jimmy Uso, die er dann auch bekommt. Jey Uso versteht dies, aber er ist eben der Hitzkopf. Also müssen wir wohl bis zum Ende des Abends warten um zu gucken, was wirklich passiert. Sami Zayn möchte Jimmy Uso wissen, wie sein Bruder das wohl meint, ob er wirklich später ernst macht? Jimmy befürchtet es.


    Zurück in der Halle kommt es jetzt zum Match zwischen Liv Morgan & Sonya Deville, welches nach einer Backstage-Attacke durch Liv Morgan auf Sonya Deville in der Vorwoche festgesetzt wurde. Wir sehen diese auch noch einmal in einem Video während des Einzugs.


    Single Match

    Liv Morgan vs. Sonya Deville endet im Double Count-Out (8:50)


    Nachdem Liv Morgan außerhalb des Rings Sonya Deville nach Strich und Faden vermöbelte, hatte die Ringrichterin keine andere Wahl als den 10-Count bis zum Ende durchzuzählen, da beide keine Anstalten machen zurück in den Ring zu gehen. Liv Morgan grinst schelmisch und wirft im Anschluss einige Stühle in den Ring. Dann befördert sie auch Sonya Deville zurück hinein und holt sich noch weitere Stühle. Sonya Deville rappelt sich langsam wieder auf, da schlägt Liv Morgan wieder auf sie ein und setzt sie aufs oberste Seil. Liv Morgan steigt hinterher und zeigt einen Superplex auf die Stühle im Ring. Sie landet ebenfalls auf den Stühlen, absorbiert aber den Schmerz und lacht diabolisch über ihre gelungene Aktion.


    Ein Highlight-Video über LA Knight wird eingespielt, das uns den Megastar noch einmal nahebringen soll.


    Per Grafik wird das Face-to-Face von Braun Strowman & Omos noch einmal beworben.


    Es folgt ein Video über die Viking Raiders mit Sarah Logan. Valhalla erwartet sie und sie sind bereit dafür.


    Nun macht Braun Strowman sich auf den Weg in den Ring. Wir müssen uns ihn einmal genau ansehen. Er ist jemand, den man nicht so einfach verfehlt und wer ein Problem mit ihm hat, wird ihn sicher mit Leichtigkeit finden. Er hat MVP bei RAW über ihn reden hören, also können sie das ja jetzt hier im Ring klären, wenn Omos einem richtigen Monster in die Augen blickt. MVP erscheint in der Halle. Er hat zu keiner Zeit Braun Strowman nicht als Monster bezeichnen wollen. Er ist ein Monster unter Männern. Bisher war er der größte Athlet des Lockerrooms - bis letzte Woche. Dort traf er auf einen echten Giganten: Omos. Braun Strowman vermarktet sich als Monster aller Monster und das WWE Universum nimmt ihm das ab. Wenn er das Image beibehalten möchte, sollte er sich von Omos fernhalten, denn sobald das WWE Universum sieht, dass er einem richtigen Giganten gegenübersteht, ist das nur noch Makulatur. Braun Strowman hat keine Lust auf die Ratschläge von MVP. Wenn der angebliche Gigant doch so überlegen ist, kann er das ja bei Crown Jewel unter Beweis stellen. MVP fragt nach, ob das wirklich eine Herausforderung ist, was Braun Strowman bestätigt. Also nimmt MVP in Omos' Namen an. Er freut sich schon darauf, wie Omos Braun Strowman durch den Ring werfen wird wie ein kleines Kind. Braun Strowman hat genug von diesem Gelaber, denn jeder weiß er lässt lieber Taten sprechen als Worte. Und wenn er MVP hier schon allein sieht, weil Omos sich nicht traut, dann... MVP unterbricht ihn. Er hat niemals gesagt, dass Omos nicht da ist. Dieser kommt nun im feinen Zwirn zu seiner Musik zum Ring. Die beiden Giganten stehen sich nun gegenüber und blicken sich tief in die Augen. Omos ist noch einmal einen ganzen Kopf größer als Braun Strowman, was diesen jedoch nicht davon abhält ganz nah an ihn heranzutreten und etwas Trashtalk in seine Richtung abzulassen. Omos schubst Braun Strowman dann aus dem Ring und dieser grinst nur.


    Wade Barrett & Michael Cole hoffen weiterhin, dass sie bis zum Ende der Show noch ein Update zu Sheamus liefern können. Und wo sie gerade von Krankenhäusern sprechen, zeigen sie uns einen Rückblick auf die Vorwoche, wo Karrion Kross in eines eingeliefert wurde, da er auf dem Parkplatz von Drew McIntyre angegriffen wurde.


    Kayla Braxton begrüßt nun Drew McIntyre zum Interview. Das Management ist nicht sonderlich glücklich über die Bilder, die wir eben gesehen haben. Gab es denn Strafen? Er wurde ins WWE Hauptquartier gerufen. Sollten er und Karrion Kross noch einmal sowas bringen, gibt es ernste Konsequenzen, aber sie haben sich darauf geeinigt, dass das enden muss. Bei Crown Jewel wird es deshalb heißen: Drew McIntyre vs. Karrion Kross in einem Steel Cage Match.


    Wir sehen in den Katakomben der Halle die Ankunft von Logan Paul.


    Zeit für das WWE Women's Tag Team Championship Match. Beide Teams machen ihren Einzug und die Show geht in eine Werbepause. Nach der Pause wird das Match angeläutet.


    WWE Women's Tag Team Championship

    Damage CTRL (w/ Bayley) besiegen Raquel Rodriguez & Shotzi via Pinfall von Iyo Sky an Shotzi nach dem Moonsault (9:58)


    Raquel Rodriguez ist nach dem Match extrem enttäuscht über die Niederlage und kümmert sich um Shotzi, während die Siegerinnen im Ring feiern.


    Zeit für ein weiteres Interview von Kayla Braxton, die diesmal Ronda Rousey begrüßt. Eigentlich hätte es heute Abend eine Open Challenge geben sollen, aber das ist nicht ihr Ding. Sie tanzt nicht nach der Pfeife des WWE Universums, das ihr so oder so nur Hass entgegenbringt. Auf Nachfrage, ob es heute also keine Open Challenge gibt, meint Ronda Rousey, dass es diese unter ihren Bedingungen erst nächste Woche geben wird. Jetzt muss sie erstmal raus aus Ohio.


    Logan Paul wird noch einmal für heute Abend angekündigt.


    Ein weiteres mystisches Video mit der neuen Maske von Bray Wyatt unterbricht die Show.


    Nach der Werbung befinden wir uns in der Lounge der Legado del Fantasma. Santos Escobar lässt sich ein Getränk reichen. Ihr kleines Familienbusiness wächst zu einem Imperium heran. Der neueste Zugang ist die schöne Zelina Vega. Sie bestätigt Santos Escobars Worte. Sie hatte bisher Erfolg in allem, was sie angefasst hat. Es gibt keine wirklichen Wettbewerber für sie, denn sie stehen über allem. Ihr Erbe bei SmackDown! startet mit der Zerstörung von Hit Row. Diese haben sich die Botschaft per Monitor angeschaut und fragen sich, wie die Legado del Fantasma behaupten kann über ihnen zu stehen, wenn niemand auch nur ansatzweise so groß ist wie Top Dolla. Sie meinen also sie könnten Hit Row zerstören? B-Fab hat schon eine sehr gute Idee, wie sie das verhindern kann. Die Jungs sollen ihr folgen.


    Zurück in der Halle kommt Rey Mysterio für sein Match zum Ring. Ihm folgt sein Gegner Ludwig Kaiser, der natürlich Giovanni Vinci & Gunther an seiner Seite hat.


    Single Match

    Rey Mysterio besiegt Ludwig Kaiser (w/ Gunther & Giovanni Vinci) via Pinfall nach der 619 / Drop the Dime Combination (11:25)


    Nachdem Gunther & Giovanni Vinci sich außerhalb des Rings ins Match einmischen wollten, warf der Ringrichter die beiden aus der Halle.


    Nach einer weiteren Werbepause gehen die Kommentatoren die Card für die kommende Ausgabe durch. Ronda Rousey spricht eine Open Challenge aus, Hit Row treffen in einem 6-Man Tag Team Match auf die Legado del Fantasma, müssen sich dafür aber noch einen Partner besorgen. Außerdem kehrt Roman Reigns zurück zu SmackDown!. Ridge Holland & Butch von den Brawling Brutes treffen zudem auf Solo Sikoa & Sami Zayn von der Bloodline. Das Match kam aufgrund der heutigen Vorfälle zustande. Wir sehen noch einmal ein Video, wie die Usos die Brawling Brutes unter dem Kommentatorenpult begruben. Die Kommentatoren geben noch ein Update zu Sheamus, welcher sich durch die Attacke der Bloodline wohl am Ellbogen verletzt hat.


    Zeit für den Auftritt von Logan Paul. Unter der Woche gab es ein kleines Twitter Hin und Her zwischen ihm und Roman Reigns. Logan Paul freut sich zurück in Ohio zu sein. Aber zurück zum WWE Universum vor den Bildschirmen. Sie zweifeln an ihm, aber an ihm wurde schon das ganze Leben lang gezweifelt, doch wir sehen ja, wo er gelandet ist. Er benötigt keinen nach einem Pinguin aussehenden Paul Heyman an seiner Seite, der für ihn spricht. Er braucht keine Zwillinge, die ihn beschützen und keinen Mann, der sich Solo nennt, aber nie allein unterwegs ist. Und er hat auch definitiv keinen Freund, der aussieht wie Sami Zayn. Was er jedoch hat ist der Wille, der Beste zu sein. Er weiß, dass er der Underdog ist. Niemand erwartet von ihm, dass er mit dem GOAT in den Ring steigt und tatsächlich gewinnt. Doch was ist, wenn das tatsächlich passiert? Was passiert, wenn er die Bloodline zu einer Putzkolonne macht. In Saudi Arabien wird er... weiter kommt er nicht, denn von hinten fliegt Jey Uso heran und geht auf Logan Paul los. Er prügelt auf den Social Media Star ein und fertigt ihn in der Ringecke ab. Sami Zayn stürmt in die Halle und redet auf Jey Uso ein. Er hat doch gesagt, dass Jey Uso sich zurückhalten soll. Das kommt nicht von ihm, sondern vom Tribal Chief. Jey Uso soll mit ihm kommen und Logan Paul in Ruhe lassen. Jey Uso deutet an mitzugehen, will dann jedoch nochmal auf Logan Paul losgehen, der natürlich ausweicht und seinerseits einen Knockout Punch gegen Jey Uso durchbringen kann. Sami Zayn schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und kann nicht fassen was hier passiert ist.


    Nach Wiederholungen der Szenen feiert Logan Paul sich auf der Rampe, während Sami Zayn sich im Ring Jey Uso nähert und auf ihn einredet. Damit geht SmackDown! zu Ende.

  • A N Z E I G E
  • Statt ein Backstagesegment hätte ich bei Wyatt eher einen Einspieler gedreht. Fand die Message, untermalt mit dem Thrme, ganz gut. Wäre aber gedreht und vom Ton her abgestimmt besser gewesen. Die Musik war für meinen Geschmack von der Lautstärke eher suboptimal. Aber das ist eine Kleinigkeit. Man hat wieder ein paar Cliffhanger mit der Promo und der Howdy Vignette produziert.


    Ansonsten war die Folge von letzter Woche besser.

  • Nachdem ich es eigentlich für ausgeschlossen hielt und ihn eher als Übergangsgegner sah, um Gunther zu stärken, fürchte ich irgendwie, dass man für einen Feel Good Moment in Saudi Arabien Rey Mysterio den Titel von ihm gewinnen lässt. Ich hoffe, dass ich damit falsch liege und das Match eventuell gar nicht dort stattfindet, da die Jungs von Imperium nicht mitfliegen möchten, oder aber, dass man doch mehr von Gunther hält als seinen Run für diesen Moment zu stoppen.

  • A N Z E I G E
  • Frage mich nur gegen wen das am Ende gehen soll. Gegen Ronda hat sie mit ihrer Hardcore-Schiene ja schonmal direkt versagt.

    Vielleicht tatsächluch zu Wyatt. Vielleicht will sie nicht mehr als Lucky Punch Underdog sondern als Gefahr von anderen wargenommen werden. Wir finden es noch heraus, sofern die WWE nicht alle Pläne über Bord wirft und Liv verletzungsfrei bleibt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E