A N Z E I G E

AEW Dynamite 'Anniversary' #157 Report vom 05.10.2022

  • Vielen Dank an WildOnes für die Results!



    All Elite Wrestling: Dynamite 'Anniversary'

    05. Oktober 2022

    Entertainment & Sports Arena - Washington, District of Columbia

    Kommentatoren: Excalibur, Taz & Tony Schiavone



    „Es ist Mittwoch und ihr wisst was das bedeutet!“ Mit diesen Worten begrüßt uns Excalibur zum dritten Geburtstag von AEW Dynamite in Washington, D.C. An seiner Seite sind Tony Schiavone, Taz und William Regal. Da sie keine Zeit verschwenden wollen, geht es sofort mit dem ersten Match des Abends los.


    Dazu ertönt das Theme von MJF. Dieser begibt sich zu gemischten Reaktionen zum Ring. Auf ihn folgt unter Jubelrufe der Fans sein heutiger Gegner Wheeler Yuta.


    Singles Match

    MJF besiegt Wheeler Yuta via Submission im Salt of the Earth - [15:06]


    Nach dem Match feiert MJF seinen Sieg. Wheeler Yuta steht wieder auf, reißt MJF an der Schulter herum und bietet ihm einen Handschlag an. MJF muss lange überlegen, ob er Yuta den Respekt erweist und einschlägt. Als er kurz davor ist, wird Yuta von Lee Moriarty attackiert. MJF ist wütend und teilt Lee wiederholt mit, dass er ihm nicht gesagt hat, dass er Yuta angreifen soll. Stokely Hathaway kommt hinzu und isst genüsslich einen Apfel. Er diskutiert mit MJF und bietet ihm den Dynamite Diamond Ring an, den MJF widerwillig aufzieht. Lee Moriarty hat derweil weiter Yuta attackiert und zieht ihn nun nach oben, damit MJF ihm einen Schlag verpassen kann. MJF ist weiter unsicher, als William Regal vom Kommentatorenpult aufsteht und hinzu kommt. Auf der Stage legt er sich einen Schlagring um die Hand. Lautstarke Regal Chants ertönen, als er den Ring betritt. Stokely und Lee Moriarty haben sich zurückgezogen, sodass Regal nur noch mit MJF im Ring steht. Die beiden liefern sich einen kurzen Staredown zu „You fucked up“ Chants des Publikums. Schließlich zieht sich MJF zurück.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Hype Video inkl. eines Rückblicks auf die Fehde zw. Bryan Danielson, Chris Jericho und Daniel Garcia für den heutigen Main Event eingespielt.


    Die Jericho Appreciation Society steht bei Tony Schiavone im Interviewbereich, der den Main Event hyped. Chris Jericho und Sammy Guevara werden dort auf Daniel Garcia und Bryan Danielson treffen. Matt Menard meint, dass Daniel Garcia nach allem was sie zusammen durchgemacht haben, ihnen einfach ins Gesicht spucken will. Wenn er mit Bryan Danielson teamen will, dann ist das kein Problem. Da er aber das Geschenk dieses Mannes (er zeigt auf Jericho), nämlich diesen Hut (den Jake Hager trägt) nimmt und auf den Boden wirft, dann wird das nichts mehr. Angelo Parker teilt Garcia mit, dass sie zusammen durch diese Tür gegangen sind. Sie lieben ihn. Sie sind eine Familie und Matt Menard meint, dass er ihr Sohn ist. Scheinbar ist Garcia vom Weg abgekommen. Chris Jericho meldet sich nun zu Wort. Garcia ist wie ein Kleinkind, der seine Finger in die Steckdose steckt, obwohl ihm gesagt wurde, dass er das nicht tun soll. Das ist okay. Diese rebellische Art hat ihn in die JAS gebracht. Er soll nicht vergessen, dass sie ihm jeden Tipp und Trick beigebracht haben. Sie haben ihn gelehrt, wie man ein großartiger Sports Entertainer wird. Tony Schiavone fragt nochmal nach, ob er damit das systematische Cheaten meint, woraufhin Jericho entgegnet, dass es auch für „Tomato“ unterschiedliche Aussprachen gibt. Daniel Garcia wird seine Lektion lernen. Sammy meint, dass es ansonsten sein Ende sein wird. Chris Jericho nimmt das als Stichwort, um auf Bryan Danielson zu sprechen zu kommen, gegen den er in der nächsten Woche in Toronto antreten wird. Er wird das Vermächtnis von Ring of Honor beseitigen. Er wird Toronto als Ring of Jericho Champion verlassen und weiterhin „The Ocho“ sein.


    Damit wird zurück zum Ring gegeben, wo as Entrance Theme von Jay Lethal eingespielt wird, der alleine zum Ring kommt. Auf ihn folgt Darby Allin.


    Singles Match

    Darby Allin besiegt Jay Lethal via Pinfall nach einem Last Supper - [10:15]


    Während des Matches kamen Sonjay Dutt und Satnam Singh auf die Entrance Stage und wollten Darby ablenken, doch Jay Lethal schickte sie zurück in den Backstagebereich.


    Nach dem Match feiert Darby Allin seinen Sieg, während Jay Lethal wütend ist. Er will den Ring verlassen, wird aber von Darby aufgehalten. Die beiden diskutieren miteinander, bis Darby ihm einen Handschlag anbietet. Jay Lethal nimmt ihn an und verlässt danach zusammen mit Sonjay Dutt und Satnam Singh das Geschehen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Anschluss wird ein Promo Video zu Brian Cage und der Embassy eingespielt. Prince Nana, der Manager der Embassy ergreift das Wort und teilt uns mit, dass sie zurück sind. Die Gates of Agony haben ihr Ziel auf jeden Titel gerichtet. Der TNT Titel wird Brian Cage gehören. Dieser meldet sich zu Wort und meint, dass er überall hören kann, dass er sein Comeback geben wird. Das ist aber nicht der Fall, da es endlich seine Ankunft ist. Wardlow hatte ein fantastisches Jahr, doch damit ist nun Schluss, da der Wolverine, die Machine eine weiterer Errungenschaft in seinem Resumé aufnehmen wird und das ist die TNT Championship. Die Antwort auf die Frage, wer besser als Brian Cage ist, wird immernoch lauten: Niemand! Prince Nana meint, dass sie im Geld schwimmen und singt das ganze mehrmals.


    TNT Championship Match

    Wardlow (c) besiegt Brian Cage (w/ Prince Nana) via Pinfall nach der Powerbomb Symphony - [10:04]


    Nach dem Match wurde Wardlow von Kaun und Toa Liona, den Gates of Agony attackiert. Die Fans jubeln als Samoa Joe herausgestürmt kommt. Er greift sich Kaun und lässt einige Schläge auf ihn niederprasseln. Brian Cage und Toa Liona kommen hinzu und können Samoa Joe zusetzen. Kaun kommt wieder auf die Beine. The Gates of Agony schlagen nun auf Samoa Joe ein, während Wardlow in der entgegengesetzten Ecke von Brian Cage berarbeitet wird. Ein riesiger Jubelsturm ertönt, als plötzlich das Theme von FTR eingespielt wird, die sogleich zum Ring kommen. Die Embassy zieht sich daraufhin aus dem Ring zurück. Die Gates of Agony überlegen es sich allerdings anders und steigen nochmal auf den Apron. Sie liefern sich einen Staredown mit den ROH World Tag Team Champions FTR.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause wird ein Video von Dr. Britt Baker D.M.D. eingespielt, die eine wichtige Ankündigung zu machen hat. Sehr geehrte Damen und Herren, Jungen und Mädchen als Gesicht der AEW Women's Division, doch vor allem als Vorbild fühlt sie sich dazu verpflichtet die Frage zu beantworten, die jeder auf der Zunge hat. Die Antwort lautet Nein. Saraya wird nicht in AEW wrestlen. Die Ärzte haben ihr keine Freigabe gegeben. Sie soll also per Express irgendwohin versandt werden. Damit macht es das nun offiziell zu ihrem Haus. Unsere verehrte Dr. Britt Baker D.M.D.


    Zurück in der Arena kommen die Akteure des folgenden Trios Matches nacheinander zum Ring. Zunächst kommt Penelope Ford heraus. Es folgt Serena Deeb und schileßlich Jamie Hayter, die von Rebel und Dr. Britt Baker D.M.D. begleitet wird. Gemeinsam betreten sie den Ring, während die Fans „Jamie“ chanten.


    Er ertönt das Theme von Saraya, die in der Folge auf der Entrance Stage erscheint und das nächste Team zum Ring begleiten wird. Dies besteht aus Willow Nightingale, Athena und Toni Storm, die in dieser Reihenfolge zu Saraya auf die Entrance Stage kommen.


    Trios Match

    Toni Storm, Athena und Willow Nightingale (w/ Saraya) besiegen Jamie Hayter, Serena Deeb und Penelope Ford (w/ Dr. Britt Baker D.M.D. & Rebel) via Pinfall von Willow Nightingale an Penelope Ford nach einer Doctor Bomb - [9:29]


    Saraya kommt in den Ring und feiert den Sieg der Faces. Britt kann sich das nicht mitansehen und steigt nun ebenfalls in den Ring. Sie stellt sich Saraya gegenüber und hat ihr einige Worte zu sagen. Sie wendet sich kurz den Fans zu. Als sie sich wieder Saraya zuwendet, bekommt sie direkt einen Ellbogenschlag ab. Die beiden liefern sich daraufhin einen Schlagabtausch unter dem Jubel der Fans. Die Heels steigen wieder in den Ring und so bricht komplettes Chaos auf, wo die beiden Teams aufeinander losgehen. Nach und nach verlassen einige den Ring. Saraya gelingt es Britt aus den Ring zu werfen und so bleibt nur noch Rebel im Ring übrig. Sie geht auf die Knie und fleht Saraya an, die allerdings kein Erbarmen zeigt und sie mit einem Kick ins Reich der Träume befördert. Sie stellt klar, dass der Ring immer noch ihr Haus ist.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird eine Grafik zu RUSH vs. 'Hangman' Adam Page gezeigt. Dieses Match wird als nächstes Match stattfinden. Früher am Abend war RUSH im Interviewbereich bei Tony Schiavone. José und die Private Party waren bei ihm. Tony hyped sein Match gegen den Hangman und wie man sieht hat man auch endlich seine Leute dazugeholt. José freut sich, dass die Private Party endlich erschienen ist. Er stellt ihre Loyalität in Frage und spielt uns einige Clips vor. Letzte Woche sah RUSH richtig gut im Schlagabtausch mit dem Hangman aus, doch die Private Party war nirgends zu sehen. Vor 2 Wochen wirkte RUSH wie ein Star als er den Hangman hinterrücks attackierte. RUSH meldet sich zu Wort und teilt den beiden mit, dass sie heute das richtige tun sollen. José ergänzt, dass sie die beiden ansonsten vor Gericht ziehen werden. Sie wissen von Matt Hardy bescheid. Seine Abwerbungsversuche nennt man Contract Tempering, daher sollen sie das Richtige machen. Daraufhin verlassen die beiden das Geschehen und lassen die Private Party zurück.


    Doch nun ist erstmal der National Scissoring Day angesagt. The Acclaimed kommt zusammen mit Billy Gunn heraus. Max Caster hat natürlich auch heute einen Rap vorbereitet, in welchem er über die Politik herzieht, aber auch mitteilt, dass sie "homegrown talents" sind. Er beendet den Rap damit, dass alle ihre Hände heben sollen, da heute National Scissoring Day ist. Die Fans feiern sie. Anthony Bowens ergreift das Mikrofon und teilt den Fans in Washington D.C. mit, dass The Acclaimed angekommen sind. Er fordert "Daddy Ass" auf ihn zu scissorn. Sie betreten den Ring, in dem an den Ecken Luftballons angehangen sind. Ein Pult ist in der Mitte des Ringes aufgebaut worden. Die Fans singen lautstark "oh scissor me daddy!". Anthony Bowens tritt ans Pult und teilt den Fans mit, dass angesichts der Chants froh ist, da Daddy wirklich gerne scissored. Daraufhin vollführen sie erneut die Geste. Bowens begrüßt uns zum allerersten National Scissoring Day. Es ist eine besondere Nacht, anders als alles was es bisher in diesem großartigen Sport gab. Präsentiert wird es heute von The Acclaimed, dem beliebtesten Team im Professional Wrestling. Sie sind auch das Team mit den meisten Siegen in der Geschichte von AEW. Sie sind das beste "homegrown" Team in der Geschichte von AEW. Max Caster bestätigt jede Aussage, die mit Jubel von den Fans quittiert wird. Aufgrund der Fans ist ihr "Scissor me Daddy Ass" T-Shirt offiziel das meistverkaufte T-Shirt in 2022 geworden. Doch am wichtigsten ist, dass The Acclaimed sich die Tag Team Titel sichern konnten. Das bedeutet, dass AEW nicht länger für All Elite Wrestling steht, sondern für Acclaimed Every Wednesday. Nun wird es Zeit für eine Feier. The Acclaimed feiert natürlich, in dem man scissored. Man kann ihn vertrauen, da er durchaus 1-2 Dinge übers scissoren kennt. Man nannte Babe Ruth mal "The Sultan of Swat". Bowens meint, dass man ihn "Sultan of Scissor" nennen kann. Vielleicht gibt es einige, die in diesem Moment zum ersten Mal zuschauen, da "National Scissoring Day" schon den ganzen Tag in den Trends war. Er will es uns also erklären. Scissoring ist nichts anderes als ein Handschlag. Es ist ein Zeichen der Freundschaft, was zu einigem Gelächter im Publikum führt. Es ist auch das Zeichen eines wahren Teams. Sie verstehen, dass die Leute von einem richtigen Team repräsentiert werden wollen und nicht von zwei Leuten, die zusammengeschmissen wurden wie Keith Lee und "Sneaky Swerve". Letzterer mag uns glauben machen wollen, dass sie die AEW World Tag Team Champions sein sollten. Daraufhinbuhen die Fans. Bowens meint, dass er uns weismachen will, dass sie das beliebteste Team im Pro Wrestling sind, doch damit liegt er falsch, da jeder The Acclaimed liebt!


    Anthony Bowens meint, dass das nicht Swerve's House ist. Daraufhin unterbricht ihn Billy Gunn und tritt nun ans Rednerpult. Die Fans chanten "Daddy Ass" und dieser meint letztendlich, dass dies Daddy Asses House ist. Für jeden in diesem Gebäude und den Millionen und Billionen (letzters chanten die Fans lautstark) zu Hause ist heute National Scissoring Day. Er wurde heute ins Rathaus eingeladen und bestätigt, dass er immernoch eine große Nummer ist. Er wurde gebeten The Acclaimed ein Geschenk zu überreichen. Daraufhin greift er nach unten und holt etwas großes in einer goldenen Geschenkverpackung hervor. Bowens öffnet das Geschenk und lacht. Die Fans jubeln lautstark, als er eine große und goldene Schere auspackt. Er freut sich so sehr, dass er die Schere in die Höhe hält und eine Runde im Ring rennt. Billy Gunn meint, dass man nicht mit einer Schere in der Hand nicht herum rennt.


    Max Caster tritt nun ans Pult. Er bittet nun jeden in der Halle darum, den Personen zur linken und rechten Seite ein Zeichen des Friedens mit der Scissor Geste anzubieten. Er bittet Anthony Bowens darum es mit ihm vorzuführen. Daraufhin werden uns zahlreiche Fans eingeblendet, die mit ihren Nachbarn die Scissor Geste zeigen. Während sich der National Scissoring Day einem Ende nähert, möchte er über Größe reden. Vor ca. 40 Jahren wurden Größen geschaffen, als Washington den Super Bowl gewann. Einige Fans jubeln, andere buhen wiederum. Es war Super Bowl 17. Viele, der heute Anwesenden, mögen sich nicht mehr daran erinnern können. Er selber war noch nicht geboren, doch es bedeutet ihm sehr viel, da sein Vater Teil ein Teil dieses Championship Teams war. Sein Super Bowl Ring befindet sich immernoch in seinem Besitz und er trägt ihn auch heute noch mit größtem Stolz. Er hat hier großartiges geschaffen. Dasselbe haben sie mit dem Gewinn der AEW World Tag Team Championship geschafft. Die Fans applaudieren ihm. Max Caster meint, dass diese Stadt allerdings auch die Schattenseite ihres Landes repräsentiert. Sie repräsentiert die Spaltung in der amerikanischen Gesellschaft. Auf eine Sache können wir uns aber einigen. Jeder liebt The Acclaimed! Er bittet die Fans ihre Scissors empor zu recken. Es ist ihre Aufgabe die Leute zusammenzubringen. Heute gibt es kein links/rechts und kein rot/blau. The Acclaimed trägt pink. Sowieso sieht jeder gut in pink aus. Sie sind die Wahl der Leute und die Stimme der Leute. Sie werden heute Geschichte schreiben, indem sie alle zusammen scissorn, um dieses Land zu vereinen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Daraufihn nehmen die drei Anlauf, doch bevor sie die Scissor Geste zeigen können, werden sie von dem Theme von Swerve Strickland unterbrochen, was wiederum zu lautstarken Buhrufen führt. Swerve erhebt das Wort und meint, dass es das dämlichste ist, was er jemals gesehen hat. Er gratuliert sie zu dem meistverkauften T-Shirt. Dann können endlich noch mehr Kinder zur Schule gehen und suspendiert werden, so wie es bereits vor 2 Jahrzehnten der Fall war. Swerve fragt uns, ob das wirklich die Tag Team Champions sind, die Vorbilder für unsere Kinder sein sollen. Er meint, dass diese Tag Team Titel, die The Acclaimed um die Schulter tragen eigentlich auf die Schulter von Billy Gunn gehören, da Swerve in Our Glory ohne Billy Gunn immer noch Tag Team Champions wären. Damit sie wieder dahin kommen wo sie einst waren, muss er Billy außer Gefecht setzen. Daher fordert er Billy Gunn zu einem Match in Toronto heraus, wenn es in welches Haus geht? Die Fans antworten mehrheitlich „Swerve's House“. Swerve droht ihm damit, dass er seine Hand nie wieder benutzen wird, wenn er auf die Idee kommen sollte ihm die beiden Finger entgegenzustrecken. Swerve hat einen Stein bei sich und schmeißt ihn in die Höhe. Jeder weiß doch, dass Stein immer Schere schlägt.


    Plötzlich meldet sich Mark Sterling zu Wort. Er könnte uns nun sagen, dass er es uns ja gesagt hat, doch im Endeffekt hat er es uns ja gesagt. Er teilt Swerve mit, dass Papier immer Stein schlägt und zeigt seine Petition nach oben. Er hat nun seit Monaten gesagt, dass Swerve ein Idiot ist, doch niemand wollte ihm zuhören. Er steigt in den Ring und meint, dass er nichts anderes von den Leuten an den Bildschirmen und hier in D.C. erwartet hat, doch The Acclaimed wird ihm sicherlich zuhören. Sie brauchen Mark Sterling. Sie brauchen ihn, um Swerve zu besiegen, da sie das alleine nicht hinbekommen, wie man bei Grand Slam gesehen hat. Da gab es eine kleine Interference. Sie sollten sich daher zusammenschließen für ihren Kampf gegen Swerve Strickland. Lasst uns diesen Deal heute abschließen, um den Leuten das zu geben was sie wollen. Und zwar sollen sie zu dritt ihn scissorn. Die Leute buhen, während Mark feiert. Als er sich zu The Acclaimed umdreht, bekommt er eine Backfist von Max Caster und einen Bodyslam von Billy Gunn ab. Anthony Bowens steigt auf die Ringecke und zeigt Scissoring Timbers gegen ihn. Swerve will das Geschehen verlassen, doch Billy hält ihn auf und teilt ihm mit, dass er seine Herausforderung annimmt. Nun kann er aber verschwinden, da sie noch eine Sache machen müssen. Die Fans jubeln, als die drei wieder Anlauf nehmen und dieses Mal schließlich die Scissoring Geste vollenden können.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ein Promo Video der Dark Order wird eingespielt. Am Freitag wird es eine bittersüße Nacht für sie werden. Es wird der zweite Geburtstag von Brodie Lee's letztem Match sein. Außerdem wird es die Nacht sein, in der die Dark Order den Death Triangle besiegen wird und die neuen Trios Champions werden. Diese melden sich nun zu Wort. PAC meint, dass das Rezept der Dark Order in Ordnung ist, doch ihre Gewürze sind einfach noch etwas besonderer. 10 meint, dass es keinen besseren Weg gäbe, als einen Titel an dem zweiten Geburtstag von Brodie Lee's letztem Match zu gewinnen. Penta meint, dass sie das beste Trios Team im Universum sind. Zero Miedo! John Silver macht eine Kampfansage.


    Nach einer weiteren Werbepause stehen Madison Rayne und Skye Blue zum Interview bei Tony Schiavone. Madison Rayne haben die ersten Monate ihres Jobs in AEW gefallen. Sie hat unendliches Potential in der Women's Division gesehen, insbesondere in Skye Blue, die wirklich ein aufstrebender Star ist und sich wirklich zu einer guten Wrestlerin entwickelt. Tay Melo und Anna Jay A.S. kommen hinzu. Tay macht sich darüber lustig, dass Madison Rayne als Wrestling Coach engagiert wurde. Anna meint zu Skye, dass sie einen Sports Entertainer Coach benötigt, damit sie mehr Charisma und Persönlichkeit entwickelt. Skye meint, dass die beiden vielleicht sogar mal recht haben. Sie kann vllt. wirklich noch an ihrem Charisma arbeiten, während die beiden lieber an ihrem Wrestling arbeiten sollten. Es geht ein Raunen durch die Fans. Da sie zu zweit sind und die beiden auch zu zweit sind könnte man sich doch bei Rampage am Freitag treffen. Was sagen sie dazu? Tay findet das perfekt, denn Jericho sagt immer Sports Entertainer besiegen immer Pro Wrestler. Madison Rayne meint in bester Matt Menard Manier, dass es sehr unterhaltsam werden wird.


    Zurück in der Arena kommt RUSH zusammen mit José in die Arena. Im Anschluss kommt der Hangman unter dem Jubel der Fans zum Ring.


    Singles Match

    Adam Page besiegt RUSH (w/ José) via Pinfall nach einer Buckshot Lariat - [9:05]


    Während des Matches sahen wir MJF im Backstagebereich, der seinen Chip bei sich trug und sich das Match genau angeguckt hat.


    Nach dem Match kommt die Private Party heraus und umstellt langsam den Ring. Die Fans jubeln als Jon Moxley durch die Zuschauerreihen zum Ring kommt. Er schüttelt seinen Kopf in Richtung der Private Party. Die Fans chanten lautstark seinen Namen. Er lässt sich von Justin Roberts ein Mikrofon reichen und betritt dann den Ring. Während sich die Private Party zurückgezogen hat, liefern sich der AEW World Champion und sein Herausforderer einen Staredown im Ring. Sie stellen sich Stirn-an-Stirn gegenüber. Schließlich ergreift Moxley das Wort und teilt dem Hangman mit, dass er auf diesen Moment 3 Jahre gewartet hat. 3 Jahre mit AEW Dynamite. Er hat ihn in all der Zeit beobachtet, da er wusste, dass es irgendwann dazu kommen würde. 3 Jahre haben sie sich umkreist. Sie beide haben zusammen jeden besiegt, den man besiegen konnte. Nur gegenseitig haben sie sich noch nicht besiegt. Am 18. Oktober treffen sie im Heritage Bank Center in Cincinnati, Ohio aufeinander. Das ist seien Heimatarena und die Arena in der er wortwörtlich aufgewachsen ist. Er hat immer unter der Brücke außerhalb der Arena geraucht und getrunken. Am 18. Oktober wird es nur noch einen „Last Man Standing“ in AEW geben. In 13 Tagen wird er sein Haus verlassen, die Straße herunterlaufen und beim Heritage Center auftauchen, um das Gesicht des Hangman zu brechen. Er wird ihn solange würgen, bis er blau anläuft, da er der einzige ist, der ihm im Weg steht, um der eine wahre Topmann bei AEW zu werden. Genauso wie der World Champion und der „Best in the World“. Sie liefern sich einen intensiven Staredown. Moxley fährt nach einigen Momenten fort und meint, dass er den größten Respekt für die Fähigkeiten und das Talent des Hangman. Er achtet ihn für die Person, die er ist. Doch wenn die Ringglocke läutet und der Titel auf dem Spiel steht, dann wird er keinen Respekt mehr für irgendetwas übrig haben.


    Daraufhin will Moxley das Geschehen verlassen. Der Hangman hält ihn aber davon ab und fragt ihn wohin er jetzt gehen will, wenn er bereits so lange darauf gewartet hat. Moxley kommt daraufhin zurück in den Ring. Die Fans chanten lautstark „Cowboy Shit“. Moxley meint, dass der Hangman ein süßes Kind ist, doch wie viele der dummen Kinder hier, erzählt er jede Menge scheiße und bekommt daher Probleme. Er wird ihn dieses eine Mal davonkommen lassen, doch ihm soll bewusst sein, dass dies die letzte Warnung war. Er hat 13 Tage Zeit und sollte zusehen, dass er darauf achtet was er von sich gibt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird zu Tony Schiavone in den Interviewbereich geschaltet. Dieser hat eine freudestrahlende Willow Nightingale bei sich, die heute einen großartigen Sieg für ihr Team einholen konnte. Ihre Karriere befindet sich damit auf den Vormarsch. Sie bedankt sich bei ihm für diese Worte. Sie freut sich darüber und meint, dass sie endlich einen Lauf hat. Bei Battle of the Belts will sie daher eine Herausforderung auf die TBS Championship aussprechen. Jade Cargill und die Baddies zeigen sich erstaunt und kommen hinzu. Leila Grey und Kiera Hogan diskutieren lautstark mit ihr, woraufhin Willow die beiden wegstößt. Jade meint, dass sie Willow schon öfters geschlagen hat. Genauer gesagt zweimal, wie uns Kiera und Leila klar machen. Sowohl in einem Singles, als auch einem Tag Team Match. Für Jade hört es sich so an, als wolle Willow die Nummer 39 werden. Willow ist nun ernster und meint, dass Jade sie vielleicht zweimal geschlagen hat, doch gelingt ihr das noch ein drittes Mal? Ist sie so zuversichtlich, dass sie die 39-0 schaffen wird? Niemand kann für immer gewinnen. Was wäre also, wenn sie nach dem Match 38-1 stehen würde und sie damit die 1 darstellt? Daraufhin zeiht eine fokussierte Willow Nightingale von dannen.


    Zurück in der Arena ertönt das Theme von Luchasaurus. Er wird von Christian Cage begleitet.


    Singles Match

    Luchasaurus (w/ Christian Cage) besiegt Fuego Del Sol via Pinfall nach einem Cut Throat- [0:23]


    Christian lacht und steigt zu Luchasaurus in den Ring. Er fordert Luchasaurus auf weiter auf Fuego loszugehen. Er nimmt ihn hoch, doch Jungle Boy kommt unter dem Jubel der Fans hinzu. Er hat einen Stuhl bei sich und schlägt Luchasaurus damit in den Magen. Es folgt ein weiterer Schlag mit dem Stuhl gegen den Rücken von Luchasaurus, sodass dieser aus den Ring fliegt. Er versucht zurück in den Ring zu gehen, wird aber von Christian daran gehindert. Jungle Boy lässt sich ein Mikrofon reichen und fordert Luchasaurus auf ihm in die Augen zu gucken. Er war sein bester Freund auf der gesamten Welt. DER BESTE FREUND! Nach allem was sie zusammen durchgemacht haben, entscheidet er sich für ihn? Damit hat er ihm das Herz gebrochen. Doch nun wird er ihm die Finger brechen. Er wird ihm die Nase brechen. Er wird ihm den Arm brechen. Er wird ihn Stück für Stück brechen, bis er ihn gänzlich zerlegt hat. Er soll die Zeit und den Ort bestimmen. Er ist bereit. Daraufhin wirft er das Mikrofon zu Boden. Christian ergreift das Wort und meint, dass er ihm bereits mitteilte, dass er in dieser Woche nicht zurückkehren sollte. Es wird ein leichtes für sie sein, zurück in den Ring zu steigen und ihn in einer Lache aus Pisse und Blut zurückzulassen. Er hat ihn aber zum Nachdenken gebracht. Da sie in der Hauptstadt seines Landes sind. Hier in Washington D.C. Doch er ist die einzige ehrliche Person hier in diesem Inzestpool voller Verlierer, wo das Match nicht stattfinden wird. Die Fans buhen ihn aus. Der Zeitpunkt ist der nächste Mittwoch, live bei Dynamite. Der Ort ist seine Heimatstadt Toronto, Ontario, Kanada! Jungle Boy & Luchasaurus liefern sich einen abschließenden Staredown.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren gehen im Anschluss auf die nächsten Shows ein. Bei Rampage wird der Death Triangle auf die Dark Order in einem Match um die AEW World Trios Championship treffen. Tony Nese & Josh Woods treffen auf die Varsity Blonds. Tay Melo & Anna Jay A.S. Treffen auf Skye Blue und Madison Rayne. Zudem wird es zu einem weiteren Trios Match kommen. Der Blackpool Combat Club in Person von Jon Moxley, Claudio Castagnoli und Wheeler Yuta treffen auf RUSH und die Private Party.


    Direkt im Anschluss zu Rampage wird die 4. Ausgabe von Battle of the Belts stattfinden. Die TBS Championship steht auf dem Spiel in einem Match zwischen Jade Cargill und Willow Nightingale. Die ROH World Tag Team Championship von FTR wird verteidigt, in einem Match gegen die Gates of Agony. Zudem wird es PAC vs. Trent Beretta um die AEW All-Atlantic Championship zu sehen geben.


    Dazu wird uns ein Videopaket eingespielt. PAC teilt Trent mit, dass er wohl verärgert darüber ist, dass PAC seinen kleinen Kumpel verletzt hat. Trent meint, dass PAC sich selber gerne als Bastard bezeichnet. Das liegt wohl an seinem Gesicht und seiner Stimme. Er nutzt einen Hammer, um Matches zu gewinnen und ihren Freund zu verletzen. PAC meint, dass Orange Cassidy ihn ohne Vorwarnung attackierte und beklagt sich darüber, dass er nun der „Bad Guy“ ist. Trent will sich rächen. Er braucht keinen Hammer, um jemanden zu verletzen. PAC meint, dass er ein Bastard ist, was hat man also von ihm erwartet? Bei Battle of the Belts, wird er kein Problem haben ihn auch zu verletzen.


    In der nächsten Woche geht AEW zum ersten Mal nach Kanada. Sie sind in Toronto, Ontario zu Gast. Dort trifft Jungle Boy auf Luchasaurus. Billy Gunn wird ein Match gegen Swerve Strickland bestreiten. Der Ring of Honor World Champion Chris Jericho wird zum dritten Mal auf Bryan Danielson treffen. Doch nun werden diese beiden zusammen mit ihren Tag Team Partnern im Main Event der heutigen Show aufeinandertreffen.


    Nach einer Werbepause erönt das Theme der Jericho Appreciation Society. Chris Jericho und Sammy Guevara kommen zusammen zum Ring. Die Fans singen „Judas“ wieder lautstark mit.


    Im Anschluss kommt Daniel Garcia zu seinem normalen Intro und ohne vorheriger JAS Einleitung zum Ring. Auf ihn folgt Bryan Danielson. Die Kommentatoren erinnern daran, dass ihnen aufgrund des dreijährigen Geburtstages von Dynamite eine Überlänge vom Sender gewährt wird.


    Tag Team Match

    Chris Jericho & Sammy Guevara besiegen Daniel Garcia & Bryan Danielson via Pinfall von Sammy Guevara an Daniel Garcia - [14:23]


    Zuvor schlug Chris Jericho mit seiner ROH World Championship auf Daniel Garcia ein, ohne das Referee Aubrey Edwards etwas mitbekam. Dies konnte Sammy für den Pinfall nutzen.


    Chris Jericho und Sammy Guevara feiern ihren Sieg. Die Jericho Appreciation Society kommt auf die Entrance Stage und klatscht ihren beiden Mitgliedern Applaus. Tay tritt an die Ringseile heran und verpasst Sammy einen Kuss. Jericho guckt zu Daniel Garcia herunter, der nicht glauben kann, dass er verloren hat. Mit der siegreichenden Jericho Appreciation Society endet diese Jubiläumsausgabe von AEW Dynamite!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    8 Mal editiert, zuletzt von Edge ()

  • A N Z E I G E
  • Kann ich nicht nachvollziehen. Mit Jericho, Danielson, Hangman, MJF, Wardlow, Darby etc. sind doch genügend Uppercarder und sogar einige MainEventer dabei. Bei dem großen Roster müssen immer mal wieder einige Worker pausieren.

  • Hoffen wir es. Die Story ist jetzt schon künstlich in die Länge gezogen. Wenn er sich jetzt immer noch nicht entscheiden kann ob er Wrestler oder Sportsentertainer sein will, dann weiß ich auch nicht :megalol:

  • Mich catchen die Shows derzeit auch nicht wirklich muss ich gestehen. Zusätzlich zu dem ganzen Backstage Drama das derzeit abgeht, steht momentan irgendwie fast alles still.


    Wardlow ist als TNT Champion in belanglosen Matches und Fehden gefangen. Die Womens Division fühlt sich an als hätte Stephanie McMahon das Ruder übernommen. Hier fehlt nur noch eine weitere Revolution Promo. Alles um den World Title wirkt komplett lieblos und wird ohnehin von MJFs möglichen Cash In überschattet. Um am Ende wird Sammy für sein A-Loch verhalten auch noch belohnt und darf den Pin holen. Hat die Crowd auch zurecht mit totenstille quittiert.


    Positiv: The Acclaimed, Chris Jericho und die Jungle Boy Geschichte, da geben sie sich wenigstens Mühe das hot zu halten.

  • A N Z E I G E
  • Auch bei mir hakt´s momentan. Es fehlt einfach was.


    MJF vs. Yuta

    Match hat mir gut gefallen. MJF´s Sieg war natürlich klar.

    Aftermath mit Regal war gut inzeniert.


    JAS Backstage

    Passend weitergeführt. Nochmal schön Einfluss auf Garcia genommen.


    Darby vs. Lethal

    Darby wie immer gut im Ring, trotzdem aber gefühlt im Niemalsland.


    Wadlow vs Cage

    Eines der Highlights. Cage muss einfach mehr eingesetzt werden. Verstehe sowieso nicht, warum Khan ihn aus den Shows genommen hat.

    Er hat Wardlow auf jeden Fall geholfen. Save durch Joe und FTR am Ende hat gepasst.

    Aber wer zur Hölle sind Gates of Agony? Muss man die kennen? Noch nie von denen gehört.


    Six Women Tag

    Willow finde ich jetzt nicht berauschend.

    Saraya lässt also die Fäuste fliegen. Bin mir dann auch sicher, das sie die Ringfreigabe hat und das ist mega. Ich freue mich für sie.

    Story gegen Baker kann nur gut werden.


    Private Party

    Die müssen endlich gepusht werden. Finde die extrem unterhaltsam.


    Acclaimed

    Von vorne bis hinten ein starkes Segment. Krass, wie over die sind. Unterbrechung von Swerve stark. Finde den mittlerweile extrem gut. Er strahlt was aus und im Ring hat er Topniveau.


    Hangman vs Rush

    Hangman hat man für Mox aufgebaut. Face to Face mit Mox hat man gut gemacht. Hab Bock drauf, vor allem auf das Last Man Standing Match.


    Luchasaurus vs JB

    Auch hier ein ordentliches Segment. Hab Lust auf das Match der Beiden. So schade, dass Christian momentan keine Ringfreigabe hat.


    JAS vs. DANIEL BRYAN

    Interessantes Booking, wenn man bedenkt was da um Sammy wieder los war. Khan wird seine Gründe haben, ihm sogar den Sieg zu geben. Match war sehr stark.

    Danielson soll sich nächste Woche lieber den ROH Title holen. Toronto wird geil.


    Schade, dass die Elite weiterhin nicht da ist. Ich versteh´s nicht.

  • Ja wurde in News & Gossip Thread schon gepostet.


  • Joa, war einiges gutes aber auch leider wieder viel nichtssagendes dabei.

    Positiv fand ich Yuta vs. MJF und besonders das Aftermath, da wurde schon der erste Schritt zum dringend nötigen MJF Faceturn eingeleitet. Einen komplett umjubelten Superstar der trotzdem teilweise plump die Leute Beleidigt, passt mittlerweile nicht mehr. Face MJF bietet da unendlich viel Potenzial.


    Maximal positiv: Alles rund um das Acclaimed Segment war so fantastisch gemacht. Billy Gunn hat aktuell wohl die beste Zeit seines Lebens und auch Swerve wirkt einfach wie ein absoluter Star. Look, Auftreten, Promos, Matches da passt einfach alles. Bin sehr gespannt in welche Gefilde es Swerve und Lee treibt, wenn sie das Rematch gegen Acclaimed verlieren und splitten.

    Aber genau so musst du doch Champions booken. Bringt einfach 1000 mal mehr als das wöchentliche nichtssagende Match siehe Wardlow oder Mox.


    Negativ ist mir mal wieder Darby Allin im Kopf geblieben. Klar das Match war solide, aber mein Gott macht doch mal storymäßig irgendetwas mit ihm.
    Seine Matches laufen immer gleich ab, die Mimik ist immer gleich, die Promos sind gleich. Alles um Darby ist so unendlich nichtssagend gebookt, dabei strahlt er ja echt was aus. Da muss dringend dringend irgendwas mal passieren, aktuell ist er nur noch langweilig.


    Dazu negativ: Noch mehr "neue" Leute von RoH. Es nervt einfach mittlerweile.


    Zu der ganzen Sammy Thematik sage ich lieber nichts, es ist einfach nur noch ermüdend zu sehen wie viele offensichtliche Deppen Backstage bei AEW herumlaufen. Zieht das ganze Gefühl dann nochmal zusätzlich runter.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E