A N Z E I G E

AEW Dynamite 'Grand Slam' #155 Report vom 21.09.2022

  • A N Z E I G E
  • Einmal mehr gute Qualität der Matches quer durch die 2 Stunden. Persönlich gefielen mir das Womens-Match und PAC vs. OC eine Spur weniger als die anderen drei Paarungen.


    MotN sicherlich der Main Event, welcher stark ablieferte. ROH Kampf gut als Starter, der Aufbau/Vorlauf war einfach zu kurz für so eine Kiste. Hätte man sich mMn für den nächsten PPV aufheben können/sollen.


    Acclaimed vs. Swerve In Our Glory fand ich am bei All Out deutlich besser; trotzdem war der Titelwechsel nun richtig.

  • Irgendwie sinnlos, nachdem Mox bereits auch gegen Punk zum Champion wurde.

    Da wird dann halt argumentiert, dass Punk sich ja selbst ausgeknockt hatte.

    Wobei ich nicht glaube, dass es zu Punk vs Moxley kommen würde.


    Man wollte ja viel eher Punk vs MJF sehen, die Frage ist aber, ob Puk außerhalb von Chicago noch genug Pops bekommen würde.

  • Da wird dann halt argumentiert, dass Punk sich ja selbst ausgeknockt hatte.

    Wobei ich nicht glaube, dass es zu Punk vs Moxley kommen würde.


    Man wollte ja viel eher Punk vs MJF sehen, die Frage ist aber, ob Puk außerhalb von Chicago noch genug Pops bekommen würde.

    Da ich nicht davon ausgehe, dass wir Punk überhaupt noch mal bei AEW sehen, stellt sich mir die Frage ohnehin nicht, aber dann seinerseits zu behaupten, dass Mox nur Champ ist, weil er nicht da war, nachdem Punk gegen Mox verloren hat, weil er sich selbst ausgeschaltet hat, wäre die dümmste Scheiße, die ich mir vorstellen kann.


    Punk vs MJF ist jetzt halt auch schwierig, weil das nur gescheit funktioniert hätte, mit Punk als Champ. Punk fällt aber ohnehin bis April aus, also selbst, wenn er doch noch mal bei AEW antreten würde, hätte MJF bis dahin vermutlich den Titel bereits gewonnen.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Wie gesagt, ich sehe Mox als "auf sicher gespielt". Er hatte den Belt schon, TK schien mit seinem Run zufrieden gewesen zu sein und greift im Moment lieber auf Bewährtes zurück. Dass er für MJF droppt und dann die Karten ohnehin neu gemischt werden, sollte hoffentlich (auch im Management) außer Frage stehen.
    Vielleicht ging es wirklich nur darum, dass sich Chris nun auch ROH-Champ nennen darf und es gibt langfristig ganz andere Pläne. Hoffen wir es zumindest.

    Roh und Jericho: ich freu mich für ihn. Den Rest warte ich aber.

    Mox: natürlich ist er safe, auch wenn dieser Minirun ihn jetzt nicht so toll wegkommen lässt. Daher jetzt ein schneller Drop vs MJF? Klar, lieber ihn dafür opfern als einen frischen Danielson. Aber dann könnte man gleich Hangman nehmen, der eh over ist und jetzt auch problemlos wieder verlieren und den Belt droppen kann. Mjf ist am mic im Endeffekt allein dreien überlegen, für mich muss er sich aber immer noch in großen Matches beweisen. Da wäre Danielson der beste Gegenpart, Mox eher nicht, Hangman hingegen kann gut nach übertrieben vielen Spots verlieren, damit er selbst in-Charakter mal seine Spots hinterfragt.

    Andererseits war Mox dann 3facher Champ und Interimschamp und jeder Run war mau.

    APW - AllPunkWrestling

    Augustus Cole, Bay Bay
    Cupcake Cody Rhodes

  • Die Fehde Sports Entertainer vs. Pure Wrestlier wird es sicherlich geben, sonst hätte man Jericho den Titel nicht geben brauchen. Aber Claudio wird das nicht beenden, denn es läuft doch ganz klar auf Jericho vs. Garcia raus.

    Der ist jetzt erstmal Pure Champion... Aber ein gewisser Ex-ROH-World Champion hat ja erst letzte Woche gg. Jericho gewonnen :/

  • Eigentlich eine gute Show aber einige Kritikpunkte habe ich:


    - Jericho als neuer ROH Champion finde ich erstmal nicht so gut. Nach gresham muss sich jetzt Claudio für den grösseren Star opfern. Wenn jetzt Cena käme, würde er dann den Titel von Jericho gewinnen? ABER er hat nur unfair gewonnen und derjenige welcher ihn besiegt könnte so profitieren.

    - MJF ist mir bisschen zu viel auf Beleidigungen aufgebaut. Ich würde es begrüssen er würde mehr auf die psychologische Schiene aufspringen. Im Moment will ich ihn noch nicht als CHampion haben.

    - OC hätte den AA titel gewinnen sollen :(


    Matches waren alle gut bis sehr gut. Saraya war ein Schocker und geile Crowdreaktionen :)

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • A N Z E I G E
  • Leider eine eher schwache Dynamite Ausgabe für mich. Sowohl vom Booking als auch wrestlerisch wäre da noch Luft nach oben gewesen.


    Die Show beginnt mit Jericho vs Claudio. Das Match ist gut und die Fans sind voll dabei. Das ganze nimmt dann immer mehr fahrt auf. Und wummms ist es vorbei. Schade denn es hätte ein Klassiker werden können. Zum Booking hier. Einfach nur schlecht. Ich verstehe dass man Jericho nochmals einen Title Run geben möchte aber nicht den ROH Title!! Claudio hat ihn erst gewonnen und die neue Show braucht frische Gesichter die auch mit ROH eine Verbindung haben. Dass der Code of Honor quasi mit Füssen getreten wird mit diesem Match muss ich wohl gar nicht erwähnen.


    Dann das Tag Team Match. Darauf habe ich mich am meisten gefreut und dachte sogar dass es im Main Event stehen könnte. Weil das Match noch eimmal nach All Out gebracht wurde war ich überzeugt man legt noch einen drauf. Aber nö, bereits nach 13 Minuten ist das Ding durch und wir haben neue Champions. Zwar war das Match gut und die Story mit Swerve und Keith wurde gut weitergeführt aber etwas mehr Zeit hätte man schon geben können.


    MJF Segment war ok hätte ich so aber nicht gebraucht. Vor allem war mir nach diesem Interview schon klar dass er den Chip nicht einlöst. Und Yuta wird sich wohl für MJF hinlegen müssen, was aber ok ist.


    PAC vs Cassidy auch auf dieses Match habe ich mich unheimlich gefreut weil beide bereits bei Revolution 2020 ein fantastisches Match gezeigt haben. Aber das heute war leider gar nix. Kein Tempo, keine Spannung und zu allem übel noch ein Turn von PAC der völlig aus dem nichts kommt. Was ist denn nun mit Death Triangle? Die Lucha Bros kann man nicht turnen lassen, die werden so oder so immer bejubelt. Aber trennen kannst du sie auch nicht, weil sie Trios Champs sind. Darum auch hier ganz schwaches Booking.


    Dann das Damen Match. Auch hier gab es wieder sehr wenig Zeit, obwohl hier viel tolles gezeigt wurde in der Kürze. Storms verteidigung kam dann aber sehr plötzlich vor allem weil sie im Match eigentlich praktisch nix gezeigt hat. Btw. warum hat Athena ein neues Theme? Das alte war doch einfach geil.

    Ja und dann kam Paige!!! Ok von mir aus. Ihre Story finde ich grossartig, habe auch den Film oft gesehen. Aber als Wrestlerin ist sie mir ziemlich egal. Erstens weil sie glaube ich nur etwa 1 Jahr gewrestlet hat bei WWE und zweitens noch eine DIVA ist. Sie kommt aus einer Zeit wo Damen Wrestling noch einen richtig schlechten Ruf hatte. Und sie hatte im Ring auch nicht wirklich viel drauf. Und nun soll sie nach Jahren besser sein für die Top Liga wo das Wrestling im Mittelpunkt steht? Naja wir werden sehen, aber ich habe da grosse Zweifel.


    Dann der Main Event. Und ja irgendwie habe ich mich in letzter Zeit satt gesehen an den beiden. Klar es war ein tolles Match aber ich muss es nicht mehr sehen. Auch vom Booking her verstehe ich nicht warum Mox gewinnt. Klar MJF trollte immer gegen ihn im Vorfeld. Aber Mox wollte doch eine Pause? Wird wohl nun doch noch nichts draus. Und leider hat MJF nicht eingelöst. Ja wann denn? MJF ist ein Charakter der fies und hinterlistig ist. Sprich er nützt Notsituationen zu seinen Vorteilen aus. Wann soll den Mox demnächst in einer Notsituation sein? Ausser The Firm prügelt ihn windelweich aber dieses Booking würde mir nicht gefallen. Hier hätte der Cash In gepasst und die Fans hätten es gefeiert.


    Letztes Jahr war die Show um weiten besser. Mir fehlt im Moment etwas das einzigartig ist. Halt sowas wie die Aura die Punk hatte. Oder auch ein Cody. Momentan ist es vom der Qualität her die schwächste AEW Phase. Ich hoffe jedoch dass sie sich mehr auf das Wrestling fokussieren aber dazu müssen die Akteure auch richtig eingesetzt werden. Mal schauen wie es weiter geht.

  • Ordentlicher Grand Slam, bei dem ich aber eine noch bessere Show erwartet hatte.


    Der Crowd ging leider gegen Ende immer mehr die Luft aus, darunter litten die Matches und Momente.


    Der Acclamed Moment war nicht so episch wie erhofft, die natürliche Overness und Scissor Me wirkte aufgesetzt und erzwungen. All Out fühlte sich real an, hier nicht ganz.


    Paige ist ganz schrecklich, wie bei Jeff ein Signing womit ich überhaupt nicht einverstanden bin. Immerhin sah sie deutlich besser aus wie vorher.


    Mit dem Ausgang des ME war ich überrascht, heißt wohl für Mox, dass es keinen Urlaub gibt. ;)

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Mit dem Ausgang des ME war ich überrascht, heißt wohl für Mox, dass es keinen Urlaub gibt. ;)

    Ich befürchte es bedeutet, dass er den Titel nicht lange halten wird was die Titelhistorie aber gerade jetzt gut gebrauchen würde.

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Hallo zusammen:)

    Weiß einer ab wann die Show on demand bei sky ist?

    Scheinbar erst am Dienstag, was mal wieder eine Frechheit ist. Aber es bleibt leider ein steinzeitliches System, solange Fite Plus nicht in Deutschland so wie in anderen Ländern verfügbar ist und Warner/Sky oder wer auch immer diese Verzögerung Schuld ist mit drin hängt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E