A N Z E I G E

16.10.22: FIGHTBACK WRESTLING Open Sunday- Eintritt Frei!

  • +++ Open Sunday- Eintritt frei! +++
    Am 16. Oktober, also genau eine Woche vor CROSSROAD 9, findet der erste FIGHTBACK Open Sunday statt. Hier bekommen junge Talente aus unserer und aus anderen Schulen die Gelegenheit, sich zu beweisen. Aber auch etablierte Namen werden in den Ring steigen. Frank Jeßberger - Wrestling wird als Vertreter des Office die Show als Host begleiten. Hier schlagen wir zwei Fliegen mit eine Klappe. Junge Wrestler und Wrestlerinnen bekommen In-Ring Erfahrung und die Fans haben eine gute Unterhaltung am Sonntagnachmittag. Wie das Plakat verrät, sind Aaron Insane und Michael Noel von Diamonds and Rust, La Catrina und Co-Halter der FIGHTBACK Tag Team Championship Alex Duke bereits für den 16.10. bestätigt. Weiter Teilnehmer folgen in den nächsten Wochen.
    Unterstützt den Nachwuchs, kommt vorbei und habt eine gute Alternative zu langweiligen Sonntagsbeschäftigungen.


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Open Sunday- 16.10.22- Sossenheim
    Beginn: 14:30


    Teilnehmer:

    Aaron Insane

    Michael Noel

    La Catrina

    Alex Duke

    Mason Miller

    Dave Blane

    Dan Newton

    Alex Sixxx

    Tormentor

    Shahrouz Ben Reza

    Marc Empire

    Byron Sanders

    Nicky Foxley

    Tayra Gates

    Chris Tate

    Eddie Shah

    Danny Fray

    Elijah Blum

    Kuhseng Didly

    Mau Fernando

  • A N Z E I G E
  • +++ Erste Teilnehmer für FIGHTBACK Open Sunday! +++


    Wie bereits bekannt gegeben findet am 16. Oktober der erste Open Sunday statt. Hier bekommen junge Talente die Möglichkeit sich zu präsentieren und zu beweisen. Sowohl die FIGHTBACK Schule als auch andere Schulen werden vertreten sein.
    Hier die Teilnehmer:


    Mason Miller ist Teil der GWP - German Wrestling Promotion e.V. und somit ein Eigengewächs aus der GWP Chop Center Wrestling School. Demolition Davies, Mexxberg oder auch Hector Invictus haben dem jungen "Rockstar" seine Handwerk beigebracht. Wird er auch am Open Sunday die Bühne rocken?


    Dave Blane ist mittlerweile bei FIGHTABCK kein unbekanntes Gesicht mehr. Bei CROSSROAD 8 konnte er sogar seinen ersten Sieg einfahren gegen Michael Noel. Das hat niemand kommen sehen. Dave kommt ursprünglich von der EWS Erding Wrestling Show. Dort ist Blane ein etablierter Name. Das ist auch sein Ziel bei FIGHTBACK. Ein weiterer Sieg beim Open Sunday wäre der nächste Schritt.


    Dan kam zum Wrestling wie die Jungfrau zum Kind. Die Posterboys haben ihn regelrecht auf der Straße aufgegabelt um die Drecksarbeit zu erledigen. Größe und auch Kampfsporterfahrung bringt er auf jeden Fall mit. Gerade Menschen die aus einem sozial schwachen Umfeld kommen sollte man nicht unterschätzen. Das gilt besonders für seine aktuellen Arbeitgeber. Im Training zeigt er sich sehr motiviert. In seinem Debüt musste er eine Niederlage gegen den District Champion Rosco einstecken. Beim Open Sunday will bzw. muss er laut Alex Wonder den ersten Sieg einfahren. Gehaltskürzungen sind schon angedroht worden im Falle einer Niederlage.


    Das solltet ihr nicht verpassen. Der Eintritt ist frei!

  • +++ Weitere Teilnehmer für den Open Sunday +++


    Am 16.10. findet der erste Open Sunday in der SGS Hall in Sossenheim statt. Hier bekommen junge Talente die Chance sich zu beweisen. Heute bestätigen wir weitere Teilnehmer für den 16. Oktober.


    Alex Sixxx ist ein Quereinsteiger im Wrestling- Business. Ursprünglich kommt er aus der Erotikbranche, gar aus dem Porno-Business. Doch Details über diese Vergangenheit sind erstmal unwichtig. Seine Wrestling-Wurzeln liegen in Erding bei der EWS. Sein nächstes Ziel ist ein Spot bei FIGHTBACK-WRESTLING. Da ist der Open Sunday doch die beste Gelegenheit sich zu präsentieren.


    Wir bleiben in Bayern. WCW Legende Alex Wright hat dort seine Schule sitzen, bekannt unter The Wright Stuff Pro Wrestling School. Große Namen wie Oliver Carter, Hector Invictus oder Hakeem Waqur kommen aus dieser Manufaktur. Tormentor ist ebenfalls ein Gewächs von The Wright Stuff. Mit 21 Jahren ist er noch sehr jung, bringt aber sehr gute, sportliche Voraussetzungen mit. Bei anderen Promotions, unter anderem bei unseren Freunden von cOw, hat Tormentor sein Können schon gezeigt. Am 16. Oktober steht der Open Sunday und somit FIGHTBACK auf seinem Plan.


    Ebenso bestätigt ist der amtierende nGw Ultimate Performance Champion Shahrouz Ben Reza. Nach seinem Sieg über Eddie Shah im Ladder Match bei CROSSROAD 8 kann der unbesiegte Perser wieder nach vorne schauen. Der Captain ist Vergangenheit, jetzt kommt die Zukunft. Die erste Titelverteidigung hat er bereits schon hinter sich gebracht mit einem Sieg über Alex Duke. Ben Reza ist ein fairer Sportsmann, der die Herausforderung sucht. Beim Open Sunday bekommt er die nächste Gelegenheit.


    Hiermit bestätigen wir offiziell Alex Sixxx, Tormentor und den nGw Ultimate Performance Champion Shahrouz Ben Reza für den Open Sunday am 16.10.22 in Sossenheim.


    Eintritt frei!

  • +++ Weitere Teilnehmer für den Open Sunday +++
    Wir hoffen ihr hattet alle ein schönes, verlängertes Wochenende und seid gut in den Oktober gestartet. In zwei Wochen findet der Open Sunday in der SGS Halle in Sossenheim statt. Heute bestätigen wir zwei weiter Wrestler , die sich am 16.10. bei FIGHTBACK präsentieren möchten.


    Byron Sanders wurde von WCW Legende Alex Wright in der Wright Stuff Pro Wrestling School ausgebildet. Dort hat er die ersten Jahre seiner Laufbahn verbracht bis er dann unter anderem in der wXw Academy sich weiter gebildet hat. Jetzt steht FIGHTBACK auf der Liste. Am 16. Oktober kann Byron es krachen lassen.


    Krachen lassen wird es auch Marc Empire. Knapp 1,80m groß und über 115kg schwer. Das ist mal ne Ansage. Auch hier liegen die Wurzeln in Bayern bei The Wright Stuff und somit bei Alex Wright. Derzeit sieht man Empire hauptsächlich bei der EWS oder bei IWI Wrestling. FIGHTBACK soll in seiner Wrestling Vita natürlich nicht fehlen. Da ist der Open Sunday doch perfekt für den Einstieg.


    Kommt am 16.10. nach Sossenheim und unterstützt die neuen Gesichter bei FIGHTBACK. Der Eintritt ist frei! Ab 14:30 gibt´s Action.

  • +++ Lunatics beim Open Sunday +++
    Nicky Foxley und Tayra Gates, besser bekannt als the Lunatics, werden am 16. Oktober beim Open Sunday in den Ring steigen. Bei diesen beiden Damen muss man mit allem rechnen. Gerissen und vor allem gefährlich. Durchgeknallt und hinterlistig. Man könnte noch viel negative Eigenschaften der Lunatics aufzählen, doch fakt ist, sie kommen damit durch.


    Hiermit bestätigen wir Nicky Foxley und Tayra Gates für den Open Sunday am 16.10. in Sossenheim. Der Eintritt ist frei!

  • A N Z E I G E
  • +++ Weitere Teilnehmer für den Open Sunday +++


    Nächste Woche Sonntag ist hoffentlich fett im Kalender markiert?! Am 16.10. findet der erste FIGHTBACK Open Sunday statt. Junge Nachwuchstalente aus ganz Deutschland treffen sich in Sossenheim um ihr können unter Beweis zu stellen.


    Chris Tate ist auf Titeljagt. Am 22.10. bekommt er die Chance neuer GHW District Champion zu werden. Eine Woche vorher nimmt der selbsternannte Megalodon am Open Sunday teil. Tate kommt aus der hauseigenen Schule von FIGHTBACK Wrestling, aus der GHW Factory. Der Big Man aus Schifferstadt ist mittlerweile kein unbekannter Name mehr. Ein Sieg vor seinem großen Titelkampf stärkt bestimmt das nicht sehr kleine Ego von Tate.


    Während Chris Tate auf die Titeljagt geht musste der Captain Eddie Shah seine nGw Ultimate Performance Championship abgeben in einem gewaltigen Ladder Match. Dort unterlag Shah seinem Erzfeind Shahrouz Ben Reza. Das kann ein Mann wie Eddie Shah nicht auf sich sitzen lassen. Beim Open Sunday muss ein Sieg her. Koste es was es wolle.


    Hiermit bestätigen wir zwei Eigengewächse für den Open Sunday am 16.10. in Sossenheim, Chris Tate und Eddie Shah.
    Der Eintritt ist frei!

  • +++ Weitere Teilnehmer für den Open Sunday! +++
    Der 16.10. rückt immer näher und somit auch der erste FIGHTBACK Open Sunday in der SGS Halle in Sossenheim. Wir starten um 14:30 Uhr mit eine bomben Show. Das Teilnehmerfeld hat es bereits in sich. Nachwuchs aus ganz Deutschland kommt nach Frankfurt. Hier zwei weiter Teilnehmer.


    Danny Fray war bereits bei FIGHTBACK Wrestling zu sehen. Sein Debüt Match war nicht irgendein Standard Einstiegskampf… nein, er nahm die Open Challenge von GHW Heavyweight Georges Khoukaz an. Trainiert wird Fray in der wXw Academy von Robert Dreissker und the Rotation.


    Wir bleiben im Ruhrgebiet und somit auch bei der wXw Academy. Einer der Top- Nachwuchstalente aus der Gelsenkirchner Schule ist Elijah Blum. Blum wird bereits in den Main Shows eingesetzt und geht auch mit auf Tour. Am 16. Oktober ist FIGHTBACK WRESTLING seine nächste Station. Auch hier ist das Handwerk durch Coach Dreissker und Axel Rotation gelehrt worden.


    Hiermit bestätigen wir für den Open Sunday am 16.10. in Sossenheim, Danny Fray und Elijah Blum.
    Der Eintritt ist frei!

  • +++ Weitere Teilnehmer für den Open Sunday +++
    Nur noch vier mal schlafen, dann ist FIGHTBACK Open Sunday. Nachwuchstalente aus ganz Deutschland treffen sich am 16.10. in Sossenheim um ihr können unter Beweis zu stellen. Zwei weitere FIGHTBACK Schüler bzw. Eigengewächse sind am kommenden Sonntag am Start:


    Er wurde sofort ins Herz der FIGHTBACK Fans geschlossen. Der leicht tollpatschige aber sehr sympathische "Kuhseng" von Farmer Joe. Wir sprechen natürlich von Didly, der einen Hälfte der Farmer Family. Nur eine Woche vor dem großen Famer Street Fight gegen Michael Noel bei CROSSROAD 9 will es der nette Nachwuchsfarmer beim OPen Sunday krachen lassen.


    Mau Fernando Wrestling hat seinen "Spot" gesucht und auch gefunden. Gemeinsam mit Office Member Frank Jeßberger leitet er das neue Format Cross Talk auf Instagram. Am 16. Oktober wird es wieder körperlich. Mau wird auch in den Ring steigen um seine Fähigkeit zu präsentieren.


    Hiermit bestätigen wir für den Open Sunday am 16.10. in Sossenheim, Kuhseng Didly und Mau Fernando.


    Der Eintritt ist frei!

  • Alles ganz nette Ankündigungen, aber leider wird es immer mehr zur Fightback-Nachwuchsshow, die fast nur aus eigenen Leuten besteht.

    Das ist völlig okay, erst Recht für ne Gratis-Show. Trotzdem finde ich es schade, dass nicht mehr externe Wrestler die Möglichkeit nutzen, sich bei Fightback zu präsentieren. Gerade die ACW ist um die Ecke. Aus Nord- und Ostdeutschland könnte sich auch ne Gruppe zusammen in ein Auto setzen, da gibt es ja eine Menge Leute, die vielleicht auch gerne mal woanders antreten würden. Daher etwas schade, dass das Angebot nicht größer angenommen wird.

  • +++ Tag Team Match für den Open Sunday bestätigt! +++


    Am kommenden Sonntag findet die erste Auflage des FIGHTBACK Open Sunday statt. Ein Match geben wir euch vorab bekannt.
    Diamonds and Rust, vertreten durch den Anführer Aaron Insane und Michael Noel treffen auf Dave Blane und Kuhseng Didly. Die Farmer Family konnte schlimmes verhindern bei CROSSROAD 8 in Gernsheim. Sie kamen Dave Blane zur Hilfe, Noel musste sich zurückziehen und Farmer Joe forderten den Farmer Street Fight für CROSSROAD 9. Blane will sich nun dankbar zeigen und unterstützt die Family im Kampf gegen Noel und D&R. Wer hier den Sieg einfährt, hat auch für den großen Farmer Street Fight am 22.10. einen mentalen Vorteil.


    Kommt vorbei, unterstützt den Nachwuchs und habt einen tollen Sonntag mit uns in Sossenheim. Der Eintritt ist frei!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!