A N Z E I G E

Konzeptänderung der Survivor Series: die WarGames kommen!

  • Wie groß ist die Chance wenigstens etwas Blut zu sehen? Vor allem bei solchen Matches gehört es für mich jedenfalls dazu.

    Steht sogar im Artikel von Ringer. Triple H:


    „The world has changed. The world has evolved. I don’t think it’s necessary. If we have talent that gets [cut open], usually you’ll see them roll out and they’ll get looked at to make sure that there’s nothing dangerous. I’m just of the opinion right now, given the state of the world and the pandemic, and at the end of the day, what we do is dangerous enough without intentionally making it more dangerous. Yes, we did [feature bleeding] for a long period of time, but we’ve changed that practice. And it’s irresponsible to go back.”



    Es wird außerdem je ein Männer und ein Frauen WarGames Match geben. Und KEIN SD vs RAW.


    “This will not be Raw versus SmackDown. It will be much more story-line driven. I still look at it as a traditional component to Survivor Series in there because it’s large teams of people competing. We just upped the ante a little bit with WarGames and made it evolve.”

  • A N Z E I G E
  • Im Großen und Ganzen klingt das schon mal besser als dieses Brand Gefighte.


    Hoffentlich gibt es trotzdem 1 oder 2 traditionelle Eliminationmatches.


    Folgendes würde mich voll reizen:

    (Teilnehmer sind jetzt nur wahllos gewählt. Kann ja noch einiges bis zur Series passieren):



    WAR GAMES


    The Bloodline

    (Roman Reigns, Jey Uso, Jimmy Uso & Solo Sikoa)


    vs


    Fight Club

    (Kevin Owens, Samy Zayn, Drew McIntyre, Bobby Lashley)




    Zuvor gibt es (ich beziehe mich jetzt nur auf die Männer) zwei Traditional Elimination Matches. Sehr gerne mit Wrestlern die gerade gegeneinander fehden. Die Sieger der jeweiligen Kämpfe ergänzen die o.a. Teams im Käfigkampf. Das könnte man so handhaben, dass die Heels natürlich bei den Heels und die Faces natürlich bei den Faces hinzugefügt werden. Oder aber die jeweiligen Survivor lassen es noch bis zum Beginn der War Games offen, auf wessen Seite sie sich stellen was zu Überraschungen und vielleicht sogar Turns führen kann. (Noch weiter rumgesponnen: Samy Zayn aus der eigentlichen War Games Ansetzung rausnehmen und in ein vorheriges Eliminationmatch als (Noch)-Heel stecken. Samy "survived", entscheidet sich aber zu Beginn der War Games dagegen, die Bloodline zu ergänzen was ihn zum Face macht).


    Das Ganze kann natürlich auch so aussehen, dass Imperium komplett im ersten Survivor Series Match "überleben" und die Bloodline ergänzen und aus Match 2 nur der Sole Survivor Matt Riddle übrig bleibt, um den Fight Club zu unterstützen. Wäre dann ein ungleicher "Krieg" aber dafür ist er ja da.



    Irgendwie bin ich jetzt schon aufgeregt wie ein kleiner Junge und hoffe, die WWE macht was gutes draus. Schlechter als die letzten Brandfights-Jahre kann es nicht werden.


    Man muss auch nicht zwangsläufig bei jedem PPV jeden Titel auskämpfen.

  • Dabei wäre Triple H doch Experte um zu zeigen wie man richig bladet ^^

    Oh it's true! It's damn true!


    BVB! Roma! Mavs!

  • Wie oft gabs denn die War Games bei NXT und mit wie vielen Teams und Ringen jeweils? Immer die selbe Anzahl?


    Gibts schon Infos wie es bei der SS sein soll?

    Es waren immer Zwei Ringe.

    Das erste War Games Match bei NXT fand 2017 in einen 3vs3sv3 statt. Ab 2018 waren es immer 4vs4 und 2020/2021 gab es zusätzlich noch eines für die Frauen. Macht in Summe Sieben.

  • Bei den Herren problemlos besetzbar, dann mit Sieg der Bloodline.


    Aber bei den Damen? Ein 3er Heelstable ist zu wenig, nur wen dazu?

    So wie man Rhea derzeit bookt, könnte man sie dazu packen, aber dann könnte sie das Ding quasi erneut allein gewinnen.


    Interessant wäre eine richtige Mischung aus Wargames und Survivor Series, Wargames mit Elimination.

    APW - AllPunkWrestling

    Augustus Cole, Bay Bay
    Cupcake Cody Rhodes

  • War Games Match der Männer Variante A:


    The Bloodline: Roman Reigns, Solo Sikoa & the Usos vs the Allied Powers: Kevin Owens, Logan Paul, Braun Strowman & the Miz


    Variante B:

    Judgement Day & Theory: Damian Priest, Finn Balor, Dominik Mysterio & Austin Theory vs Camp Mysterio: Edge, Rey Mysterio, AJ Styles & Johnny Gargano


    Damen:


    Damage CTRL: Bayley, Io Sky, Dakota Kai & Natalya vs Friends of Tomorrow: Bianca Belair, Asuka, Alexa Blyss & Raquel Rodrigues

  • Wirkte eh immer so gekünstelt. Sobald Survivor Series im Kalender steht, fällt denen auf, dass man das andere Brand ja super doof findet.

    Richtig. Vor allem hatten wir jetzt ohnehin das ganze Jahr über immer wieder RAW Vs. SmackDown Matches in den Weeklys, weil sich keiner mehr um den Brand-Split geschert hat. Von daher begrüße ich die Neuausrichtung auch. Absolut richtige Entscheidung dieses dämlich Brand Vs. Brand Konzept über Board zu werfen.


    Ich hätte zwar auch nichts gegen 1 oder 2 klassische Elemination Tag Team Matches, aber dann bitte einfach zur Story passende und sinnvoll angesetzte Matches. Nicht einfach nur "weil man es machen muss, da ja dieser PPV ansteht".

    "Chewie, we're home!" - Han Solo (The Force Awakens)
    "Der Verrückte der sich für ein Rührei hält, ist nur deshalb abzulehnen, weil er sich in der Minderheit befindet!" - Bertrand Russell


    Meine Zeichnungen

  • Ich hätte zwar auch nichts gegen 1 oder 2 klassische Elemination Tag Team Matches, aber dann bitte einfach zur Story passende und sinnvoll angesetzte Matches. Nicht einfach nur "weil man es machen muss, da ja dieser PPV ansteht".

    Was ist der Unterschied zu den War Games, wenn diese jährlich stattfinden? Ist doch genau das Gleiche wie bei allen anderen Themen PPVs. Man muss mindestens je ein Herren und ein Damenmatch im Käfig aufbauen.

  • Da hätte ich eine Idee. Ich mag zwar die War Games Idee, aber man könnte das ja auch umgekehrt machen. Es starten 4 vs 4 im Käfig und wer gepinnt wird scheidet aus. Oder man könnte auch beides kombinieren. Es kommt immer abwechselnd einer pro Team rein, aber es können auch immer Leute ausscheiden. Das würde der Sache zwar den 4:4 Charakter nehmen aber dafür entscheidet am Ende nicht nur ein Pin oder Aufgabe über das ganze Match. :/

  • Tolle und richtige Entscheidung von HHH.

    Die Survivor Series ist schon lange nicht mehr das was sie mal war und war in den letzten Jahren einfach sinnlos.

    Egal was man von der Matchart hält, dieser PPV braucht dringend einen neuen Anstrich.

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

  • A N Z E I G E
  • Was ist der Unterschied zu den War Games, wenn diese jährlich stattfinden? Ist doch genau das Gleiche wie bei allen anderen Themen PPVs. Man muss mindestens je ein Herren und ein Damenmatch im Käfig aufbauen.

    Das ist richtig und das grundsätzliche Probleme mit diesen Themen-PPVs. Money in the Bank mal außen vor gelassen, aber alle anderen wirken oft einfach mega gekünstelt. ich bin auch kein großer Fan davon und bin der Meinung man sollte Stipulation-Matches einfach immer dann ansetzen wenn es die Fehde oder Story erfordert, nicht weil es gerade im Kalender steht. ABER von all diesen Themen-PPVs waren die Survivor Series mit ihrem RAW Vs. SmackDown wirklich die dämlichste! Und deshalb bin ich froh dass man das wenigstens gekippt hat. Und da ich nicht das Gefühl habe dass die Themen-PPVs demnächst verschwinden nehme ich auch diese kleine Veränderung dankend an ;)

    "Chewie, we're home!" - Han Solo (The Force Awakens)
    "Der Verrückte der sich für ein Rührei hält, ist nur deshalb abzulehnen, weil er sich in der Minderheit befindet!" - Bertrand Russell


    Meine Zeichnungen

  • Themen PPVs machen Sinn, wenn es dort um etwas geht. Beim Rumble, MitB und auch EC ist es passend. Hell in a Cell, War Games, TLC und Co. eher weniger. Man muss die Fehden herbeiziehen zur Stipulation. Elimination Matches haben früher immer Teams von Wrestlern zusammengebracht, die untereinander fehdeten. SD vs Raw wäre gut, wenn es um etwas gehen würde. Aber dazu reichen 1-2 Elimination Matches aus. Diese Champion vs Champion Sache brauchte ich jedoch nie. Dieses Jahr hätte ich much dennoch über Gunther vs. Lashley gefreut

  • Ich mochte damals die Wargames. Allerdings sind die nur bei wirklich harten Fehden sinnvoll, und da sehe ich im Moment keinen sinnvollen Aufbau. Klar, auf der einen Seite wird die Bloodline stehen, aber wer auf der anderen? Die Gegner sind ja doch eher Einzelgänger.


    Was aber auf alle Fäle fehlt: Dustin Rhodes der seinen Cowboystiefel auszieht und dann auf alles und jeden damit einprügelt.

  • War Games also bei der Survivor Series ,vom Grundprinzip her des Team Kampfes passt es schon.Blut ist sicherlich geschmackssache,aber man kann auch härter agieren ohne Bluten wie abgestochen.


    Bloodline oder Judgment Day ist die Frage,Bloodline aus jetztiger Sicht jedenfalls zu favorisieren als Teilnehmer in dem Match.Könnte man auch ohne Reigns durchziehen.


    Bloodline dann mit Usos,Zayn und Sikoa und man hätte Reigns noch für ein Titelmatch in der Hinterhand.

    Nur wer als Gegner auf der Seite wirds schon etwas dünn McIntyre und mit wem ?


    bei den Damen hat man ja schon mit Bayley und ihrer Truppe plus einer Dame gegen Asuka,Bliss,Belair und Dame X wohl eher als die SD Damen.Nur Bliss passt da irgendwie nicht so für meinen Geschmack rein in ein War Games Match

  • So schön ich die Überarbeitung der absolut toten RAW vs. SD-Survivor Series-Idee finde, so sehr hätte ich mir auch gewünscht, dass das als Überraschung storylinebezogen verkündet wird. So weiß man halt, dass sich da bald Storys auftun werden, die zuuufällig im War Games-Match enden. Das ist halt das generelle Problem der Gimmick-PPVs und ich hatte gehofft, bald wieder No Mercy, Armageddon & Co zu lesen statt TLC, Hell In A Cell oder halt auch War Games. Der positive Eindruck überwiegt aber.

    NXT MoonTipp-Sieger 2020 & 2021 | WWE MoonTipp-Sieger 2021

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E