A N Z E I G E

NXT Worlds Collide Report vom 04.09.2022

  • NXT Worlds Collide

    04.09.2022

    WWE Performance Center, Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Vic Joseph & Wade Barrett


    Nach einem stimmungsvollen Vorspann begrüßen uns Vic Joseph & Wade Barrett aus dem Capitol Wrestling Center zu NXT Worlds Collide. Im Opener steht dann direkt das North American Championship Match zwischen Ricochet und Carmelo Hayes. Zunächst begibt sich Ricochet in den Ring und lässt sich vom Publikum feiern. Zu Carmelo Hayes' Einzug gehört heute die Einblendung von Trikots mit allen Namen seiner bisherigen Gegner auf den Leinwänden. Über dem Eingang erscheint dann auch Ricochet auf einem digitalen Trikot - ist er Carmelo Hayes' nächstes Opfer? Trick Williams begleitet den Champion natürlich zum Ring.


    NXT North American Championship

    Carmelo Hayes (c) (w/ Trick Williams) besiegt Ricochet via Pinfall in einem Inside Cradle (15:57)


    Trick Williams mischte sich immer mal wieder ins Match ein und lenkte Ricochet ab. Dieser kann es am Ende nicht fassen, dass er überrumpelt wurde. Carmelo Hayes feiert den Sieg und ein weiteres virtuelles Trikot mit Ricochets Namen wird auf der Leinwand ausgerollt.


    Ein Clip über Roxanne Perez, in welchem sie über ihre Fehde gegen Cora Jade redet, wird gespielt. Das Video war auch schon Teil der letzten NXT Ausgabe und am Ende verspricht Roxanne Perez, dass das zwischen den beiden noch lange nicht vorbei ist. Danach darf sich Quincy Elliott uns noch als Super Diva vorstellen, auch dieses Video ist bereits durch die NXT Weeklys bekannt.


    Meiko Satomura wird uns mit einem Videopackage präsentiert.


    Vic Joseph & Wade Barrett verweisen auf ein Video von früher am Tag. Roderick Strong wurde schwer verletzt und blutend auf dem Parkplatz gefunden. Gott sei Dank wurde schnell für medizinische Versorgung gesorgt. Roderick Strong befindet sich noch immer bewusstlos im Krankenhaus, er ist jedoch stabil.


    Die Creed Brothers und Damon Kemp wechseln noch ein paar Worte vor dem Tag Team Titelmatch. Sie müssen die Titel für die Diamond Mine und auch Roderick Strong unbedingt vereinen.


    Pretty Deadly machen zuerst ihren Einzug. Sie werden von Lash Legend begleitet. Ihnen folgen Gallus, es treten Mark Coffey & Wolfgang an, Joe Coffey ist jedoch auch Ringside. Ein Tweet von Johnny Saint wünscht vor allem den NXT UK Superstars viel Glück. Vor dem Einzug von Josh Briggs & Brooks Jensen läuft noch ein kurzer Clip aus der Bar von Fallon Henley, wo die drei sich auf den Sieg am heutigen Abend einschwören. Dann kommen sie mit Fallon Henley zum Ring und die Prügelei beginnt schon fast. Der Ringrichter kann noch etwas Ordnung halten, denn es fehlen ja noch die Creed Brothers. Auch sie haben einen Begleiter Ringside: Damon Kemp. Als die Creed Brothers im Ring ankommen, geht die Prügelei los und mehrere Offizielle müssen erstmal für Ordnung sorgen.


    NXT / NXT UK Tag Team Championship Unification Fatal 4-Way Elimination Match

    Pretty Deadly besiegen The Creed Brothers (c), Gallus & Josh Briggs & Brooks Jensen (c) - TITELWECHSEL!!! (15:06)

    1. Gallus eliminieren Josh Briggs & Brooks Jensen via Pinfall von Mark Coffey an Brooks Jensen nach einem Powerslam (4:44)

    2. The Creed Brothers eliminieren Gallus via Pinfall von Julius Creed an Wolfgang nach der Sliding Lariat (8:39)

    3. Pretty Deadly eliminieren The Creed Brothers via Pinfall von Elton Prince an Julius Creed nach einem Stuhlschlag und Backbreaker von Damon Kemp (15:06)


    Damon Kemp griff zunächst für die Diamond Mine ein, ließ dann jedoch einen Stuhlschlag gegen Julius Creed folgen und fertigte ihn noch mit einem Side Backbreaker ab. Dies nutzte der zunächst verdutzt wirkende Elton Prince dann zum Sieg, den Pretty Deadly nun natürlich feiern, während die Creed Brothers fassungslos sind.


    Blair Davenport wird per Videoclip vorgestellt.


    Tony D'Angelo & Stacks sprechen über die Legado del Fantasma als Cameron Grimes vorbei kommt. Tony D'Angelo kam zu Ohren, dass er Freunde sucht. Er kann sich ruhig was zu essen nehmen und dann über ein Angebot nachdenken, nachdem er die Legado del Fantasma ja gefeuert hat. Cameron Grimes irritiert diese Bezeichung fürs Loswerden der Legado del Fantasma und lehnt das Angebot ab, er hat gerade so oder so keinen Hunger. Dann lässt er Tony D'Angelo & Stacks allein.


    Die letzte Frau, die noch ihr Vorstellungsvideo bekommt, ist NXT Women's Champion Mandy Rose. Diese macht sich gerade in ihrer Luxuskarosse auf den Weg zur Halle, während Blair Davenport und Meiko Satomura bereits bereit für ihre Einzüge sind.


    NXT / NXT UK Women's Championship Unification Triple Threat Match

    Mandy Rose (c) besiegt Meiko Satomura (c) & Blair Davenport via Pinfall an Blair Davenport nach dem Kiss by the Rose (13:18)


    Mandy Rose feiert den Sieg mit beiden Titelgürteln im Eingangsbereich der Halle.


    Eine Vignette von Alba Fyre wird eingespielt.


    Letzten Dienstag haben Nathan Frazer & Axiom ein Best of 3 Match ausgemacht - dieses wird kommenden Dienstag bei NXT 2.0 stattfinden.


    McKenzie Mitchell begrüßt nun Wes Lee zum Interview. Wie bereitet er sich auf sein Match gegen JD McDonagh vor? Wes Lee glaubt es gibt keine wirkliche Vorbereitung für einen Mann wie diesen. Er mag es den Schmerz in seinem Gegner hervorzubringen, doch er hat keine Angst davor. Wenn JD McDonagh verrückt werden möchte, werden sie Dienstag gemeinsam verrückt, doch JD McDonagh wird den Ausgang nicht unbedingt mögen.


    Der Song "Collide" von Oneduo ist der Theme Song für den heutigen Event.


    Nun ist es Zeit für das NXT Women's Tag Team Championship Match.


    NXT Women's Tag Team Championship

    Kayden Carter & Katana Chance (c) besiegen Doudrop & Nikki A.S.H. via Pinfall von Katana Chance an Doudrop nach der Neckbreaker / 450 Splash Combination (10:20)


    Zuvor erklang die Musik von Toxic Attraction und Gigi Dolin & Jacy Jayne stürmten in die Halle. Sie brawlten mit Nikki A.S.H., das Match lief weiter und die Champions konnten ihre Titel dadurch verteidigen.


    The Dyad sitzen an einem Tisch voller Smiley-Anstecker und reden über die Cameron Grimes Situation als Grayson Waller dazu kommt. Sie wollen ihm einen der Smiley-Anstecker andrehen, doch er lehnt dankend ab. McKenzie Mitchell fängt Grayson Waller ab und regt sich immer noch über Apollo Crews auf. Nach dem Match gegen ihn hätte seine Familie ihn als Schande für den Namen Waller bezeichnet, doch das ist ihm egal. Er wird weitermachen wie gehabt und den Grayson Waller Effect zum Erfolg führen.


    Vic Joseph & Wade Barrett sprechen über die kommende NXT 2.0 Show am Dienstag. JD McDonagh bekommt es mit Wes Lee zu tun und Axiom trifft auf Nathan Frazer. Doch nun ist es erstmal Zeit für den Main Event und die Vereinigung der beiden NXT und NXT UK Championships. Ein Hype-Video dazu wird eingespielt. Beide Männer wollen die Ehre ihres Brands hochhalten.


    Bron Breakker wärmt sich für das Match auf, greift sich seinen Titelgürtel und macht sich auf. Tyler Bate tut es ihm gleich. Dann macht Bron Breakker zuerst seinen Einzug. Tyler Bate läuft bevor er in die Halle geht noch einmal an Videos zu allen NXT UK Champions vorbei - er war der erste und er wird auch der letzte sein.


    NXT / NXT UK Championship Unification Match

    Bron Breakker (c) besiegt Tyler Bate (c) via Pinfall nach dem Spear (17:11)


    Der Ringrichter möchte Bron Breakker die Titelgürtel überreichen, doch Tyler Bate geht dazwischen. Er lässt sich die Gürtel geben, legt sie Bron Breakker über die Schulter und gratuliert ihm mit einer Umarmung. Die beiden schütteln respektvoll die Hände, Tyler Bate applaudiert dem Sieger, der die Titel in die Höhe reckt und mit diesen Bildern geht NXT Worlds Collide zu Ende.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Und für alle Fans nochmal ein Mandy <3 ^^

    Man muss sie nicht mögen, aber man sollte durchaus anerkennen, dass sie sich stark verbessert hat.


    Lieber schaue mir jedes Mandy Rose Match an...anstelle von einem Liv Morgan Match.

    Benjamin Pavard...Bester Mann Im CL Finale 2020

    -------------------------------------------------------------------

    RIP European Super League - 18.04.2021 - 20.04.2021

  • Im Schnelldurchgang ... na ja.

    Die Tag-Matches waren okay (auch wenn ich die Implosion der Diamond Mine traurig finde), das Frauen-Titelmatch ebenso, selbst Mandy wirkte da nicht wie ein Fremdkörper. Aber Brons Sieg wertet den PPV wieder ab. So stinklangweilig wie er dargestellt wird, macht das keinen Spaß. Keine Ecken, keine Kanten, keine Persönlichkeit. Pure Stagnation ist ja eine Sache, aber bei NXT einen Charakter in diese Ecke booken hat schon bei Kross nicht funktioniert, der immerhin Scarlett hatte.

  • Ich habe mich super unterhalten gefühlt gestern Abend live. Und mit Mandy als Champion kann ich immer noch gut leben, da ich Toxic Attraction eh abfeier.

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • War eine gute Show. Perfekt zum Wochenausklang. Bin nun gespannt wie es mit den UK Leuten weiter geht. Rechne jetzt nicht damit das Gallus und Meiko erhalten bleiben. Selbst Davenport ist auf der Kippe. Tyler Bate sollte man i-wie ins Main Roster packen.

    Fan von BVB,Marvel,Godzilla,PlayStation

  • Denke schon das man Gallus, Meiko, Blair und Bate erst mal bei NXT 2.0 lässt. Frischer Wind tut immer gut.

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • @KiraKimba123 : Hat der Besen geschmeckt? ;)


    Das Outfit von Mandy Rose war ja mal passend, wäre schön, wenn man das bei Worlds Collide mehr genutzt hätte mit "nxt" als US Brand.

    Liegt noch etwas quer im Magen. ^^

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    "Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte" - Francesco Petrarca


  • Heute morgen geguckt.

    Hat mir soweit gut gefallen, ein sehr kurzweiliger Event.

    Gucke sonst kein NXT, wirkte für mich trotzdem alles relativ logisch und nachvollziehbar.

    Breakker hätte mal verlieren können, ein paar Mal habe ich es fast geglaubt.

  • So Show bis gerade eben geschaut.solider Event aber verfolge NXT und NXT UK schon länger meist nur durch Ergebnisse und hier und da mal paar von den Special Shows von NXT 2.0 gesehen wie Halloween Havoc und Stand and Deliver auch.


    Breakker finde ich hat sich zumindest Im Ring schon verbessert ,aber sein Vater war auch eher der biedere Steiner Brother und auch sein Onkel war zu Beginn nicht die Charisma Type vor dem Herrn die er später mal wurde.Bate hat den Nachteil zu klein zu sein,ich mein der ist ja so gar für einen kleineren Wrestler nochmal kleiner.Bei allem Talent ,für ihn schon ein wenig schade.


    Blair Davenport sollte man bei NXT 2.0 aber behalten ,das Damen Tag Titel Match konnte man fast nur skippen die Titelträgerinnen mögen zwar lange Prospects sein ,aber da soll nochmal einer bei AEW die zweite Damenreihe schlecht machen,die hier bei NXT ist auch nicht besser und müsste es eigentlich sein.


    Fallon Henley muss ich mal Matches von checken ,die wirkte auf mich schon deutlich weiter als die Tag Team Damen.


    Pretty Deadly kann man mit Leben als Tag Team Champions.


    Dass die NXT 2.0 Leute die Titel behalten bzw vereinen würden konnte man aber auch erwarten und geht auch so in Ordnung.

  • aber da soll nochmal einer bei AEW die zweite Damenreihe schlecht machen

    Wenn sie denn eine hätten. Ich sehe da nur 2-4 Damen, die im Fokus stehen, und dann kommt der ganze Rest. Da kann von erster und zweiter Reihe eigentlich garnicht die Rede sein.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E