A N Z E I G E

WWE Clash at the Castle Report vom 03.09.2022

  • WWE Clash at the Castle

    03.09.2022

    Principality Stadium, Cardiff, Wales, UK

    Kommentatoren: Corey Graves, Michael Cole & Byron Saxton


    Kickoff


    6-Man Tag Team Match

    Madcap Moss & The Street Profits besiegen Austin Theory & Alpha Academy via Pinfall von Montez Ford an Chad Gable nach dem From the Heavens (6:31)


    Main Show


    6-Woman Tag Team Match

    Bayley, Dakota Kai & Iyo Sky besiegen Bianca Belair, Alexa Bliss & Asuka via Pinfall von Bayley an Bianca Belair nach dem Rose Plant und dem Moonsault von Iyo Sky (18:45)


    Tyson Fury besuchte Drew McIntyre in seiner Kabine und die beiden wechselten ein paar Worte, die wir jedoch nicht zu hören kriegen. Tyson Fury befindet sich heute im Publikum und schaut den Event aus der ersten Reihe.


    Es folgt ein Rückblick auf den SummerSlam 1992 im Wembley Stadion, wo der British Bulldog damals Bret Hart den Intercontinental Title abnehmen konnte.


    Die Brawling Brutes kommen nun für das nächste Match zum Ring. Danach dunkelt sich das Licht ab und Ludwig Kaiser stellt uns zunächst Giovanni Vinci vor - Imperium ist wieder komplett. Gunther und sein Gefolge begeben sich zum Ring und dort bricht sofort ein Brawl zwischen den Brawling Brutes und Imperium aus. Gunther und Sheamus liefern sich erneut nur einen Staredown und warten bis das Match beginnen kann.


    WWE Intercontinental Championship

    Gunther (c) (w/ Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci) besiegt Sheamus (w/ Butch & Ridge Holland) via Pinfall nach einer Lariat (19:35)


    Nach dem Match wird Sheamus trotz der Niederlage vom Publikum gefeiert.


    Als nächstes steht das Match um die SmackDown! Women's Championship auf dem Programm und ein Video fasst uns die Fehde zwischen Liv Morgan & Shayna Baszler noch einmal zusammen.


    WWE SmackDown! Women's Championship

    Liv Morgan (c) besiegt Shayna Baszler via Pinfall nach dem Oblivion (11:00)


    Adrian Street & Miss Linda sind heute als Special Guests im Publikum.


    Zeit für das Tag Team Match zwischen Rey Mysterio & Edge gegen The Judgment Day, wozu auch wieder ein Video eingespielt wird.


    Tag Team Match

    Edge & Rey Mysterio (w/ Dominik Mysterio) besiegen The Judgment Day (w/ Rhea Ripley) via Pinfall von Edge an Finn Bálor nach dem Spear (12:34)


    Dominik Mysterio half seinem Vater und Edge mehrfach im Finish des Matches, doch diese feierten nicht mit ihm, sondern alleine. Er wirkte wie das 5. Rad am Wagen und schien dann die Nase voll zu haben, denn plötzlich setzte es einen Tritt in die Weichteile von Edge und dieser sank zu Boden. Rey Mysterio kann das Vorgehen seines Sohnes nicht fassen und versucht diesen zu besänftigen, doch dann passiert das Unvorhersehbare: Dominik Mysterio attackiert Rey Mysterio. The Judgment Day kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus, unter lauten Buhrufen verlässt Dominik Mysterio die Halle und sein Vater und Edge können die Attacke nicht glauben.


    Die Zuschauerzahl von 62.296 Zuschauern wird im Stadion durchgesagt.


    Das vorletzte Match des Abends zwischen Matt Riddle & Seth Rollins wird nun per Videopaket präsentiert.


    Single Match

    Seth Rollins besiegt Matt Riddle via Pinfall nach einem Stomp vom Top Rope (17:21)


    Tyson Fury führte früher am Tag in der Kabine auch noch ein Gespräch mit Roman Reigns und wir bekommen ihn erneut Ringside zu sehen. Auch Karrion Kross mit seiner Frau Scarlett schaut sich den jetzigen Main Event aus der ersten Reihe ganz genau an.


    Nach einem Videopackage ist es nun Zeit für den Main Event.


    Undisputed WWE Universal Championship

    Roman Reigns (c) besiegt Drew McIntyre via Pinfall nach dem Spear (30:46)


    Während des Matches geriet Drew McIntyre mit Karrion Kross aneinander, der eine Wasserflasche aus dem Publikum auf ihn warf. Nach einem Referee-Bump durch einen Claymore Kick versuchte Austin Theory erneut den Cash-In seines Money in the Bank Koffers, doch bevor er diesen einlösen konnte, knockte Tyson Fury ihn von seinem Sitzplatz aus aus. Als Drew McIntyre dann im Verlauf einen weiteren Claymore durchbringen konnte, wurde der Ringrichter beim eigentlich fälligen Pinfall von Solo Sikoa aus dem Ring gezogen. Drew McIntyre kann das Auftauchen eines weiteren Familienmitglieds von Roman Reigns nicht fassen und versucht Solo Sikoa in die Finger zu kriegen. Daraufhin setzte es einen Spear und dieser reichte dann zum Sieg und zur Titelverteidigung.


    Nach dem Match stieg Tyson Fury zu Roman Reigns in den Ring und gratulierte ihm per Handshake. Dann half er Drew McIntyre auf die Beine und hielt noch eine kurze Rede, dass dieser stolz auf sich sein könne und alle heute hinter ihm standen. Er sang noch American Pie und Drew McIntyre ließ sich auch zu einer Rede hinreißen, dass er noch lange nicht aufgeben wird und irgendwann auch wieder diese Titel gewinnen kann. Nachdem er noch eine Performance von Don't look back in Anger zum Besten gab, geht Clash at the Castle mit einem Highlight-Video der gesamtem Show zu Ende.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    2 Mal editiert, zuletzt von -Frollo- ()

  • A N Z E I G E
  • Pressekonferenz:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von -Frollo- ()

  • Sheamus und Gunther haben sich ja richtig auf die Fresse den Brustkorb gehauen. 8)

    Ich habe es mal korrigiert. ;)

    Kalenderjahr 2022: 8x La Liga | 16x Bundesliga | 7x Champions League | 2x Länderspiele | 33 Pflichtspieltore

    FC Barcelona: 8x La Liga | 3x Champions League | 11 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 89x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 629 Pflichtspieltore

  • Es wäre DER (!) Moment gewesen, hätte Drew gewonnen. Das hätte damals den traurigen Titelgewinn weg gemacht, als er bei WM Lesnar besiegte und das in einer leeren Halle. Echt schade.. Aber gut, für ein Special war der PPV echt stark. Und diese Matchzeiten, da muss man 2x gucken.

  • Der zweite PPV in Folge ohne irgendeinen Titelwechsel...

    Muss ein Titel denn unbedingt wechseln, weil ein PPV ansteht?

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Gunther vs Sheamus war mein MotN. Riddle vs Rollins und Reigns vs McIntyre waren von der Matchqualität auch ziemlich gut, nur gefiel mir persönlich das Ende des Main Events nicht. Reigns kann ich nicht mehr sehen, wird aber den Titel wohl noch mindestens bis WrestleMania spazieren tragen.


    Großes Lob an die Crowd, das war top heute. :thumbup:

    "Ich war jüngst mit ihm bei einem Spiel im Old Trafford und es wurden Cantona-Songs gesungen. Einfach so, Jahre nach seiner aktiven Zeit und ohne, dass jemand mitbekommen hätte, dass er da ist. Als sie ihn entdeckten, begannen erwachsene Männer zu weinen."


    FC Schalke 04 & Carolina Panthers

  • Muss ein Titel denn unbedingt wechseln, weil ein PPV ansteht?

    Nope, aber hier hat man die Chance versaut einen British Bulldog Moment zu kreieren, wenn McIntyre gewonnen hätte.

    Chance versaut, aber man kennt es ja nicht anders von der WWE, jetzt auch unter Hunter Führung.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Na zum Glück Roman Muß Auf jeden fall bis WM Champ Bleiben wenn nicht noch länger einfach Nur Geil Der Typ Der Beste Heel Seit Hollywood Hogan und Hollywood Rock


    Und Drew hat seinen Zenit überschrieten

    20.08.2021 Phillip Brooks is Back And All Elite :love:

    05.09.2021 Bryan Danielson und Adam Cole sind All Elite :love:

    #wirsindmehr
    ALERTA! ALERTA! ANTIFASCISTA!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E