A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 29.08.22

  • WWE Monday Night RAW

    29.08.2022

    PPG Paints Arena, Pittsburgh, Pennsylvania, USA

    Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Jimmy Smith


    Zu Beginn von RAW erklingt die Musik von AJ Styles und er kommt zum Ring. Während seines Einzugs gehen die Kommentatoren durch, was heute auf dem Programm steht. AJ Styles tritt in einem Tag Team Match an, sein Partner ist Dolph Ziggler und auch er kommt jetzt heraus. Die Gegner der beiden sind The Judgment Day Mitglieder Finn Bálor & Damian Priest, die sich begleitet durch Rhea Ripley auf den Weg zum Seilgeviert machen.


    Tag Team Match

    The Judgment Day (w/ Rhea Ripley) besiegen AJ Styles & Dolph Ziggler via Pinfall von Damian Priest an Dolph Ziggler nach dem South of Heaven (8:34)


    Nach dem Match sehen wir auf der Leinwand die Ankunft eines Mercedes Jeeps, aus welchem zur Verwunderung des Judgment Day der Rated R Superstar aussteigt. Anstatt die Halle zu verlassen, gehen sie zurück in den Ring und das Publikum skandiert "We want Edge!".


    Die Show geht in eine kurze Werbung und das Trio befindet sich danach immer noch im Ring. Rhea Ripley fordert Edge auf in den Ring zu kommen, damit sie den Rest seiner Männlichkeit zerschmettern kann. Finn Bálor hat genug von den ganzen Legenden. Damian Priest hat Edge letzte Woche eigentlich besiegt, doch dieser bekommt eine Dokumenation. Er besiegt Rey Mysterio und Rey bekommt eine Dokumentation. Wo ist sein A&E Special? Er ist auch eine Legende und möchte Respekt. Damian Priest beruhigt Finn Bálor. Das Publikum mag den Worten Bálors nicht zustimmen, doch er hat recht. Was letzte Woche angeht, hat er Wort gehalten. Judgment Day war nicht am Ring und nach einem South of Heaven hatte er Edge eigentlich besiegt, aber komischerweise verliert ein Ringrichter dann seinen Schuh und deshalb sieht er den Pinfall nicht. Diese Woche sind sie zudem nicht in Toronto. Er hat keine Freunde, keine Familie und die einzige Person, die in seinem Haushalt die Hosen anhat, Beth, ist auch nicht da, um ihn zu retten. Er ist allein auf weiter Flur, also beenden sie heute das, was sie vergangene Woche begonnen haben. Heute erlebt Edge seinen Tag der Abrechnung.


    Edges Musik erklingt und unter lautem Jubel des Publikums betritt er die Arena. Die drei haben valide Punkte, aber auch viel Schwachsinn vorgetragen. Finn Bálor beispielsweise sollte nicht von Rey Mysterio oder Edge das Spotlight genommen kriegen. Im Gegenteil, Edge wollte ihm beibringen was es heißt so gut zu sein wie er. Sein Ego kam ihm da aber in dem Weg. Er glaubt ihnen auch, dass sie seine Karriere beenden wollen. Sie sind nicht in Toronto und Beth ist nicht da, das ist auch soweit richtig. Er gibt auch zu, dass Beth und er zu Hause die Hosen anhaben. Wir haben schließlich 2022 und Damian Priest ist ein Höhlenmensch, wenn er solche Ansichten vorträgt und wird für immer Single bleiben, wenn er diese Einstellung beibehält. Und Beth ist ein Badass. Rhea Ripley sollte ihre Hände besser bei sich halten, sonst findet sie heraus wieso man Beth die Glamazon nennt. Letzte Woche ist er mit Damian Priest in den Krieg gezogen und er hat ihn besiegt. Jetzt steht er hier alleine und die drei sind im Ring und sehen aus wie Emos, die keine Tickets für die My Chemical Romance Tour bekommen haben. Sie haben ihm einfach nicht zugehört, als er ihnen etwas beibringen wollte. Er ist nämlich nicht allein. Hinter The Judgment Day tauchen die Mysterios mit Kendosticks auf und gehen auf The Judgment Day los. Auch Edge mischt dann mit und kümmert sich vor allem um Damian Priest. Im Ring stehen sich dann Dominik Mysterio und Rhea Ripley gegenüber. Rhea fordert ihn auf etwas zu tun, doch er zögert und lässt schlussendlich den Kendostick herunter, sodass Rhea Ripley ihn nehmen kann. Sie steht dann Dominik, Rey und Edge gegenüber und fleht die drei an etwas zu tun, doch sie tun nichts und Damian Priest und Finn Bálor ziehen ihre Partnerin aus dem Ring. Mit einem Staredown der Teams und dem Versprechen, dass sie noch nicht miteinander fertig sind, endet das Segment.


    Vergangene Woche wurde The Miz von Dexter Lumis entführt. Wir bekommen Bilder davon gezeigt und die Kommentatoren sind immer noch geschockt. Früher am Tag sehen wir dann die Ankunft von The Miz und Ciampa bei RAW. Kevin Patrick fing die beiden für ein Statement ab. Ciampa möchte ihn zunächst davon abhalten jetzt ein Interview zu führen, doch Kevin Patrick stellt The Miz die Frage, was passiert ist nachdem er aus der Halle entführt wurde. Doch The Miz möchte nicht darüber reden. Dexter Lumis ist kein WWE Superstar, es gibt keinen Grund darüber zu reden. Auch auf den Hinweis, dass Lumis bei NXT verhaftet wurde, äußert sich The Miz nicht - er möchte nicht darüber reden.


    Alexa Bliss, Bianca Belair & Asuka werden gleich auftreten.


    Heute findet noch das Finale des Women's Championship Turniers statt. Raquel Rodriguez & Aliyah treffen auf Dakota Kai & Iyo Sky. Raquel & Aliyah versprechen in einer Videobotschaft die Titel zu holen.


    Nun ist es Zeit für ein 6-Woman Tag Team Match.


    6-Woman Tag Team Match

    Alexa Bliss, Bianca Belair & Asuka besiegen Dani Mo, Katie Arquette & Kayla Sparks via Submission von Asuka an Dani Mo im Asuka Lock (3:18)


    Die Siegerinnen schnappen sich nach dem Match Mikrofone. Bianca Belair meint, dass Bayley, Dakota Kai & Iyo Sky gerne behaupten dürfen, dass sie die Show leiten, aber vor einem Monat waren sie nicht einmal hier. Bei Clash at the Castle werden sie ihre Grenzen aufgezeigt kriegen.


    The Miz fokussiert sich mit Tomasso Ciampa auf sein späteres Match als Adam Pearce zu den beiden stößt. Er bietet The Miz an über die Geschichte mit Dexter Lumis zu reden, doch dieser hat keinen Redebedarf. Er muss ihn aber auch informieren, dass Dexter Lumis nicht mehr in Haft sitzt, was The Miz nicht glauben kann. Wie ist sowas möglich? Adam Pearce erklärt, dass das auch mit The Miz zu tun hat, weil dieser nicht mit den Behören kooperiert hat und sie somit nichts gegen ihn in der Hand hatten. Dass er nicht darüber redet, macht es Dexter Lumis einfach ohne Konsequenzen davon zu kommen. Doch dieser möchte weiterhin nichts darüber sagen. Adam Pearce wollte nur helfen, was The Miz jedoch bezweifelt, sonst würde er heute kein Match gegen Bobby Lashley haben nach allem, was er durchgemacht hat. Adam Pearce versucht erneut Informationen zu bekommen, doch The Miz und Tommaso Ciampa schicken ihn weg.


    WWE Hall of Famer Kurt Angle wird angesagt und macht sich auf den Weg zum Ring. Er freut sich wieder zu Hause zu sein. Samstag ist Clash at the Castle und der PPV ist so gut, dass man ihn nicht verpassen möchte. Kurt Angle wird von der Alpha Academy unterbrochen. Chad Gable und Otis kommen in die Halle und RAW geht kurz in die Werbung.


    Nach der Werbung ist die Alpha Academy im Ring angekommen. Chad Gable bezeichnet Kurt Angle als persönlichen Helden. Kurt Angle war ein Vorbild für ihn als er seine Olympiakarriere startete. Am Ende hat Kurt Angle sogar die Medaille gewonnen. Die Alpha Academy sucht weitere Mitglieder und eigentlich wollte er dies hier mit einer Open Challenge machen, doch hier gibt es einfach niemanden. Gemeinsam könnten sie allerdings die Welt verändern, weshalb er heute für einen Abend anbietet, dass Kurt Angle der Alpha Academy beitritt. Otis soll ihm die Jacke übergeben. Doch Kurt Angle lehnt ab und wirft der Alpha Academy die Jacke vor die Füße. Das kann Chad Gable nicht fassen. Das ist ja wohl hoffentlich nicht die Wahrheit. Doch es ist die Wahrheit. Die beiden "Shooshen" sich ins Gesicht bis Chad Gable Otis anweist Kurt Angle zu zeigen was es heißt ein Angebot der Alpha Academy abzulehnen. In dem Moment erklingt die Musik der Street Profits. Die zwei stürmen den Ring, stellen sich Kurt Angle zur Seite. Nachdem man bei SmackDown! ihren Bus versaut hat, suchen sie nach einem Kampf. Chad Gable akzeptiert die Herausforderung, doch es gibt eine Bedingung: gewinnen er und Otis, muss Kurt Angle der Academy beitreten und unter seiner Leitung arbeiten. Die Profits und Angle nehmen an.


    Nach der Werbung wird Edge & Rey Mysterio vs. The Judgment Day für Clash at the Castle bestätigt.


    Tag Team Match

    The Street Profits besiegen Alpha Academy via Pinfall von Montez Ford an Chad Gable nach From the Heavens (16:02)


    Kurt Angle ist also frei und muss der Alpha Academy nicht beitreten. Der Sieg wird gebührend gefeiert und auch Kurt Angle mischt bei den Feierlichkeiten mit. Das Getränk der Street Profits spuckt der Olympionike jedoch aus und er bietet ihnen Milch an. Sie stoßen an und kippen sie sich in den Hals unter dem Jubel der Fans.


    Gleich gibt es ein Face-to-Face Interview mit Riddle und Seth Rollins. Die beiden müssen jedoch gut voneinander separiert werden. RAW geht in die Werbung.


    Nach der Werbung werden die Pittsburgh Steelers im Publikum begrüßt.


    Es folgt ein Video von früher am Tag. Wir sehen Riddle auf dem Parkplatz telefonieren als plötzlich Seth Rollins in seiner Nähe auftauchte. Die beiden geraten natürlich aneinander und müssen sofort von Security und Offiziellen getrennt werden.


    Corey Graves führt nun das Interview. Er möchte zunächst wissen, was dort auf dem Parkplatz vorgefallen ist. Seth Rollins wirft Matt Riddle vor um seinen Bus geschlichen zu sein. Der wiederum rechtfertigt sich mit einem Telefonat mit Randy Orton. Die beiden reden wild durcheinander und Corey Graves versucht Ruhe reinzukriegen. Er möchte der ganzen Fehde auf den Grund gehen. Für ihn sieht es so aus als sei Riddle schon länger sein Ziel, was Seth Rollins jedoch bestreitet, denn Riddle hat es ja schon lange auf ihn abgesehen seit Money in the Bank. Die Sache ist ganz einfach: er steht an der Spitze, wo Riddle versucht hinzugelangen. Doch noch ist er lange nicht auf seinem Level. Riddle unterstellt Rollins jedoch einfach Angst zu haben wieder bloßgestellt zu werden wie gegen Roman Reigns und Cody Rhodes. Doch Seth Rollins meint es geht nur um ihn. Er möchte Riddle abfertigen. Niemand kann Riddle leiden. Er hat das im MSG gestartet und wird es jetzt beenden. Riddle wiederum entgegnet, dass Rollins sich an ihn gewöhnen müsse, denn er bleibt noch lange hier. Doch Rollins verspricht dass Riddle nach Samstag genau da ist, wo Cody Rhodes jetzt ist. Dann zieht er weiter zur Undisputed WWE Universal Championship und Riddle kann nichts dagegen tun. Corey Graves möchte wissen, was man Samstag von Seth Rollins erwarten kann. Dieser wird einmal mehr den Kopf auf die Matte stampfen und zeigen, was Riddle für ein Mann ist. Riddle antwortet, dass es wohl eher er ist, der beweisen wird, dass es nur einen Mann in seiner Ehe gibt und das ist Becky, Bro. Corey Graves beendet das Interview nun aus Zeitgründen und wir können das Match nicht erwarten.


    The Miz und Tommaso Ciampa reden über ihre Pläne für das kommende Match und RAW geht in die Werbung.


    Nach der Werbung bekommen wir die Info, dass Bad Bunny einen VMA gewonnen hat - meinen Glückwunsch.


    Als Corey Graves sich nach dem Interview zurück zu den Kommentatoren begeben hat, haben Riddle und Seth Rollins weiterhin Worte gewechselt. Riddle wolle also über Seth Rollins' Familie reden? Warum reden sie nicht über seine Familie, wo seine Frau ihn mit den Kindern verlassen hat, weil sie mit seinem "bitch-ass" nichts mehr anfangen konnte? Riddle wird stinksauer. Wo zum F*ck ist Rollins? Dieser meint er könne ihn doch suchen und finden. Er wird ihm sein Gesicht einschlagen. Wenn er weiter diese Spiele spielt, wird er ihn f*cken.


    Non-Title Match

    Bobby Lashley besiegt The Miz (w/ Ciampa) via Submission im Hurt Lock (10:49)


    The Miz kann sich nicht wirklich auf das Match konzentrieren und entdeckt auch Dexter Lumis im Publikum, was ihn ablenkte und direkt in den Hurt Lock brachte. Auch nach dem Match ist The Miz außer sich wegen Dexter Lumis und Ciampa versucht ihn zu beruhigen.


    Backstage trifft Edge auf Kurt Angle. Er überreicht Kurt Angle ein paar Bilder und dieser vermutet, dass Edge ihn wie damals wieder mit Aufschriften hinten drauf reinlegen möchte. Auf dem ersten Bild steht auch nichts hinten drauf. Auf den anderen Bildern stehen dann Entschuldigungen von Edge an ihn, während auf dem letzten Bild "You still suck!" steht. Die Mysterios bekommen dies mit, lachen sich kaputt und Kurt Angle ist mal wieder auf Edge reingefallen. Dominik und Rey reden dann über Clash at the Castle. Dominik dachte eigentlich dies sei eine Familiensache. Rey bezeichnet Edge als Familie und er benötigt am Samstag einfach die Erfahrung im Ring, aber Dominik natürlich auch am Ring. Dieser versteht das und die beiden schlagen miteinander ein.


    Die Usos und Sami Zayn machen sich auf den Weg um gleich den Tribal Chief bei RAW zu ehren - Werbung.


    Nach der Werbung gibt es ein Video über Connor's Cure und Kinder werden im Publikum begrüßt.


    Danach machen sich die Usos mit Sami Zayn auf den Weg zum Ring. Es folgt ein Rückblick auf die Attacke auf Drew McIntyre vom Freitag und dessen geschundenen Rücken.


    Die Bloodline ist nun in der Stadt bei RAW. Diesen Freitag wird der Tribal Chief für 730 Tage Champion sein. Die Bloodline ist hier, um die Feierlichkeiten für SmackDown! anzukündigen. Die Feierlichkeiten werden nur noch besser dadurch, dass er, Sami Zayn, die Feier leiten wird. Doch wir dürfen nicht vergessen wer hier ist: das dominanteste Tag Team der WWE Geschichte. Daran wird sich auch nichts ändern, die Bloodline leitet beide Shows. Samstag wird Roman Reigns diesen Status zementieren, indem er siegt. Die Musik von Kevin Owens erklingt und er kommt in die Halle. Zuerst einmal leitet die Bloodline hier gar nichts. RAW ist immer noch die Kevin Owens Show. Aber er ist froh, dass sie hier sind. Denn jetzt können sie ihrem Boss Roman Reigns mitteilen, dass er ihnen noch etwas schuldet. Jey Uso möchte von Sami Zayn wissen, ob das jetzt hier ein Auftritt seines Freundes ist, was dieser bestätigt. Dann sollte er sich diesen mal schnappen, bevor er es tut. Sami Zayn erklärt es Kevin Owens. Roman Reigns schuldet ihm und niemandem sonst etwas - niemals. Kevin Owens entgegnet, dass er dachte, dass Sami Zayn nicht dümmer aussehen könnte als durch diese langen Haare. Aber jede Woche stellt er sich dümmer und dümmer dar indem er sich mit den Usos umgibt und sich so behandeln lässt. Ihn macht es traurig, dass Sami Zayn vergessen hat, dass er einer der besten In-Ring-Performer aller Zeiten ist. Er ist jetzt nur noch der Clown der Bloodline. Das sagt er ihm als Bruder. Es ist wirklich traurig, was aus ihm geworden ist. Er sollte in den Spiegel gucken und sich wieder neu ausrichten. Doch Kevin Owens weiß nicht wovon er redet. Keiner kann den Fakt akzeptieren, dass die Bloodline ihn mag. Jimmy Uso mag ihn. Die beiden schlagen miteinander ab. Jey Uso - ja sie arbeiten daran. Aber viel wichtiger ist, dass Roman Reigns ihn mag. Deshalb war er in seiner Kabine und deshalb haben die vier am Ende von SmackDown! Drew McIntyre als Einheit geschlagen. Jey Uso fordert Kevin Owens auf umzukehren und aus der Halle zu verschwinden. Wenn er das nicht macht, bringen sie ihn genauso zu Boden wie sie es mit Drew McIntyre getan haben. Kevin Owens überlegt einen Moment, dreht sich um, verlässt aber die Halle nicht, sondern betritt stattdessen den Ring. Ihn kümmert nicht, was sie Drew McIntyre angetan haben, doch ihn kümmert, was ihm angetan wurde. Er hat nicht vergessen, dass Jey und Paul Heyman der einzige Grund sind, wieso er vor 18 Monaten nicht die Regentschaft von Roman Reigns beendet hat. Freitag können sie gerne 730 Tage als Champion feiern. Sie können aber auch 730 Tage feiern, wo sie mit dem Kopf im Hintern ihres Cousins steckten - zwei Jahre. Sami Zayn versucht die Gemüter zu beruhigen und er stellt sich zwischen die Usos und Kevin Owens. Er möchte keine Probleme. Doch so wie Kevin Owens gerade redet, bettelt er darum, dass Jey Uso ihm in den Hintern tritt. Kevin Owens meint dann wäre wohl jetzt der Punkt gekommen das Mikrofon fallen zu lassen, einen Referee zu fordern und einfach zu kämpfen.


    Single Match

    Kevin Owens besiegt Jey Uso (w/ Jimmy Uso & Sami Zayn) via Pinfall nach dem Stunner (12:27)


    Während des Matches weigerte Sami Zayn sich einen Stuhlschlag gegen Kevin Owens durchzuziehen als Jimmy Uso den Ringrichter ablenkte.


    Bayley, Iyo Sky & Dakota Kai werden zugeschaltet. Diesen Samstag werden sie die Women's Division wiederbeleben, indem sie Bianca Belair und ihre Freundinnen besiegen. Das wird auch noch nicht alles sein, fügt Dakota Kai hinzu. Sie übernehmen die gesamte Company, denn später am Abend werden sie sich die Women's Tag Team Titel holen. Sie werden allen beweisen, dass sie alles unter Kontrolle haben. Sie freuen sich darauf, Raquel & Aliyah zurück zu SmackDown! zu schicken und Iyo Sky verspricht, dass sie RAW als Tag Team Champions verlassen.


    The Miz verlässt die Halle und Ciampa versucht ihn noch aufzuhalten, dass er nicht alleine gehen soll, doch The Miz möchte es, er ist in Ordnung. Kevin Patrick kommt mal wieder dazu und möchte noch ein Statement von The Miz haben. Er möchte weiterhin nicht darüber reden. Dann steigt er in sein Auto, startet dies und fährt los - wir sehen jedoch auf der Rückbank Dexter Lumis, was The Miz nicht merkt.


    In einem früher am Tag aufgezeichneten Video spricht Johnny Gargano über sein Comeback. Johnny Wrestling Rufe haben ihn sehr glücklich gemacht und für ihn ist das auch nicht nur irgendein Spitzname, sondern sein Leben. Wrestling war jetzt länger aus seinem Leben raus. Das ist die längste Zeit, die er nicht im Ring stand. Jetzt freut er sich wieder in den Ring steigen zu können. Auf die Frage, ob Theory ihm das Comeback nicht versaut hat, verneint er dies. Er hat sich gefreut ihn zu sehen. Er ist wie Familie für ihn. Er hat alles Potential der Welt, weshalb sie bei NXT ja auch zusammen waren. Doch der ganze Erfolg stieg ihm scheinbar doch etwas zu Kopfe. Er musste ja auch nicht von ganz unten anfangen, sondern bekam vieles geschenkt. 9 Monate sah er ihn jetzt nicht und bekam nicht einmal einen Anruf als sein Baby geboren wurde. Theory schreitet dann die Treppen in der Arena herunter und gesellt sich zu Johnny Gargano. Er möchte nur reden. Er hat eine Frage für Johnny: wieso hat er ihn nicht angerufen als er US Champion wurde oder als er den Money in the Bank Koffer gewann. Johnny Gargano hat einfach viel um die Ohren mit dem Baby, was Theory jedoch nur für Ausreden hält. Er hat ihn nur nicht angerufen, weil er neidisch war. Als saß als Vater zu Hause und sah ihn bei WrestleMania und Money in the Bank. Das ging ihm unter die Haut. Er hat eigentlich besseres erwartet. Aber so ist es an der Spitze eben: einsam. Willkommen bei RAW - viel Glück, denn er schwimmt jetzt mit dem Haien.


    Die Kommentatoren gehen die Card für Clash at the Castle durch und dann ist es Zeit für den Main Event. Ein Highlight-Video fasst uns das Turnier noch einmal zusammen und dann ist es Zeit fürs Finale.


    WWE Women's Tag Team Championship Tournament - Finals

    Aliyah & Raquel Rodriguez besiegen Dakota Kai & Iyo Sky (w/ Bayley) via Pinfall von Aliyah an Dakota Kai in einem Roll-Up (11:18) - TITELWECHSEL!!!


    Während des Matches wurde Bayley durch Alexa Bliss, Asuka & Bianca Belair aus der Halle vertrieben nachdem sie sich immer wieder ins Match einmischte.


    Somit sind Raquel Rodriguez & Aliyah die neuen WWE Women's Tag Team Champions. Alexa Bliss, Bianca Belair & Asuka kommen in die Halle und applaudieren den neuen Champions und feiern mit ihnen. Bayley, Iyo Sky & Dakota Kai können die Niederlage nicht fassen. Pyros explodieren, die neuen Champions feiern und die Kommmentatoren zeigen uns noch einmal Matches von Clash at the Castle. Danach geht RAW zu Ende.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    "Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte" - Francesco Petrarca


    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Hab bis dato nur vereinzelte Sachen gesehen, aber dass Dakota Kai und Iyo nicht gewonnen haben, ist doch sehr überraschend für mich. Oder man wollte die neuen Champions nicht schwächen, indem man die bei Clash of the Castle an Alexa, Asuka und Bianca füttert.


    Ansonsten Matt Riddle (Ja, er hat seinen Vornamen zurück) vs. Seth Rollins. Damn! Sehr persönlich. Der Spruch von Seth war richtig weit unter der Gürtellinie. So füttert man eine Blutfehde.


    Kevin Owens Promo bezüglich Sami Zayn war auch toll. Könnte Sami wieder zu seinem alten Ich verhelfen und gemeinsam machen die dann Jagd auf die Usos 8)

  • Ach Dexter Lumis der typ macht Mich einfach fertig <3


    Er hat eine Austrahlung wie kein Zweiter und für mich ist er ein Potenzieler Main Eventer in der Zukunft.


    Erinnert mich ein wenig an Austin…


    Auf jeden fall freue ich mich auf die fortsetzung der Story mit the Miz nächste Woche :thumbup:

    „Das Herz jeden Mannes schlägt irgendwann zum letzten Mal, seine Lungen tun ihren letzten Atemzug, Wenn das, was der Mann in seinem Leben getan hat, das Blut in den Körpern von anderen pulsieren lässt, dann wird seine Essenz, sein Geist unsterblich. Durch die Geschichtenerzähler, durch die Loyalität und die Erinnerung derer, die ihn ehren, wird er ewig weiterleben.“
    ---Ultimate Warrior 7.4.2014 Monday Night Raw---- THANK YOU WARRIOR----

  • Bin ja mal gespannt ob der riesige Botch am Ende im Main Event noch aufgegriffen wird oder ob man das einfach ignoriert. Wie Aliyah einfach die falsche Person pinnt und man das Ding trotzdem durchzählt.


    Bei der Owens/Bloodline Geschichte habe ich irgendwie die Sorge das Sami doch bei der Bloodline bleibt und wir mal wieder Owens vs Sami bekommen.

  • Was für ein schöner Wohlfühlmoment, als Aliyah ihren ersten WWE-Titel gewinnt. Hat sie sich redlich verdient! <3

    :lol: Genau, die was aus dem Money in the Bank Quali Match genommen wurde weil ihre Leistung zu schwach war und von Tamina ersetzt wurde. Aber war fast klar das sowas vom jeder WWE PPV bekommt automatisch eine 1 und alles was WWE macht ist immer toll Mensch kommt.

  • Immerhin besser als die doch recht offensichtliche Wahl. So hatte man einen kleinen Überraschungsmoment. Und wie wir wissen belohnt WWE auch, wenn man einfach nur schon lange genug dabei ist ohne entlassen zu werden. Das ist - rückblickend vor allem auf die letzten beiden Jahre -auch eine Leistung, die man durchaus honorieren kann. :S


    Raquel parkt man jetzt auch erstmal in der TT-Division und lässt sie vermutlich erst rund um Mania auf's SD Women's Title Picture los.


    War The Miz jetzt einfach so wieder da, nachdem er letzte Woche entführt wurde?

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Wird schwer mit Ronda vs. Becky als gesetztes Match.

    Wie lange wird Becky den voraussichtlich in Verletzungspause sein?


    Früher oder später wird Raquel aber den Titel ins Visier nehmen und bis dahin hat man sie wohl in der TT-Division geparkt.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E