A N Z E I G E

Stardom x Stardom 'Nagoya Midsummer Encounter 2022' - Results vom 21.08.2022

  • Stardom x Stardom 'Nagoya Midsummer Encounter 2022'

    21.08.2022

    Aichi Prefectural Gymnasium

    Nagoya, Aichi, Japan



    Future of Stardom Championship

    Hanan (c) besiegt Miyu Amasaki - [6:31]


    Im Anschluss wird verkündet, dass Stardom am 19.11.2022 eine Veranstaltung unter dem Namen "Stardom Gold Rush 2022" in der Edion Arena austragen wird.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Maika besiegt Hina - [5:40]


    3-Way Tag Team Match

    God's Eye (MIRAI & Ami Sourei) besiegen Donna Del Mondo (Giulia & Mai Sakurai) & Oedo Tai (Ruaka & Rina) - [8:00]


    Captain's Fall Match

    Queen's Quest (Utami Hayashishita [C], AZM & Lady C) besiegen STARS (Saya Iida [C], Mayu Iwatani & Momo Kohgo) - [8:58]


    Artist of Stardom Championship Match

    Oedo Tai (Starlight Kid, Momo Watanabe & Saki Kashima) (c) besiegen Cosmic Angels (Mina Shirakawa, Unagi Sayaka & SAKI) - [11:11]


    Goddesses of Stardom Championship Match

    Cosmic Angels (Tam Nakano & Natsupoi) besiegen FWC (Hazuki & Koguma) (c) - [15:53]

    -> TITELWECHSEL!


    Nach dem Match kamen MIRAI und Ami Sourei heraus und forderten die neuen Champions zu einem Titelmatch heraus.


    Wonder of Stardom Championship

    Saya Kamitani (c) besiegt Himeka - [20:20]


    World of Stardom Championship

    Syuri (c) besiegt Nanae Takahashi - [25:24]

  • A N Z E I G E
  • Der Tag Team Titelwechsel kam mir zu früh. Auf der anderen Seite wäre Hazuki nun frei für einen größeren Singles Run, was ja schon beim GP zum Teil der Fall ist.


    Kamitani holt sich V9 ab. Noch 1 Sieg dann zieht sie mit Io Shirai und Arisa Hoshiki gleich. Die 13 von Momo Watanabe zu brechen wird aber wohl schwierig werden.

    Saya war scheinbar wieder im Sayabusa Modus mit den Neckbumps.

  • Show noch nicht gesehen, da ich immer noch einige Shows aus der vergangenen Woche auf der Watchlist habe & die erstmal abarbeiten möchte. Aber ich finde es sehr interessant, dass der 5*Star GP für einen PPV unterbrochen wird - so ganz im Gegenteil zu New Japan als Beispiel. Kommt mir so vor als ob man das zum ersten Mal gemacht hat, oder? :/

  • Show noch nicht gesehen, da ich immer noch einige Shows aus der vergangenen Woche auf der Watchlist habe & die erstmal abarbeiten möchte. Aber ich finde es sehr interessant, dass der 5*Star GP für einen PPV unterbrochen wird - so ganz im Gegenteil zu New Japan als Beispiel. Kommt mir so vor als ob man das zum ersten Mal gemacht hat, oder? :/

    Das kann sein. 2020 und 2021 war das meines Erachtens zumindest nicht der Fall. Stardom hat das Schedule des Turniers aber auch nicht so eng geschnallt, wie NJPW. Der G1 Climax lief auch nur ca. ein Monat. Der 5 Star GP wird ca. zwei Monate laufen. Am Freitag wird es nochmal New Blood 4 zu sehen geben. Alle weiteren Shows bis zum Ende des Turniers, dürften dann auch nur Shows zum Turnier sein.

  • World of Stardom Championship

    Syuri (c) besiegt Nanae Takahashi - [25:24]

    Diese ganzen Headbutts. Da wird einem ganz anders beim Zuschauen.


    Aber schön zu sehen, dass Takahashi nach all den Jahren immer noch mit den Besten mithalten kann. Hätte ihr den Titel gegönnt.

  • Fand die Show insgesamt irgendwie nicht so pralle. diese Fokus auf Bumps und Strong Style zu lasten von anderen Sachen gefällt mir nicht. Gerade diese Shoot-Style Headbutts können 1. die Karriere unnötig verkürzen/beenden (Shibata/Arisa Hoshiki) und 2. so inflationär wie sie in der letzten Zeit eingesetzt wurden tragen sie nichts zum Match bei.


    Und bei Kamitani habe ich sowieso jedes Mal Angst das es bei ihr wie bei Hayabusa endet, allein wenn ich mir diesen Top Hurricanrana/Powerbomb Spot aus dem Match gegen Himeka nochmal ansehe.

  • Seit Stardom auf PPV's umgestiegen ist war es wohl der schwächste Stardom PPV bisher, was bei der Card und dem kurzfristigen Ausfall von KAIRI aber zu erwarten war. Wenn auch trotzdem noch ein insgesamt unterhaltsamer Event.


    Match der Show war Saya vs. Himeka. Die verunglückte Powerbomb Konter von Himeka sah übel aus für Saya, die komplett auf ihren Nacken gebumpt wurde. Zum Glück ist wohl nichts passiert, aber das sah gefährlich aus. Saya wird nicht umsonst Sayabusa genannt...


    Zu Syuri/Nanae gab es viele gemischte Meinung, wie Fleetwood schon anmerkte. Das Match ansich war ok, nichts überragendes aber auch kein totaler Ausfall wie so mancher auf Social Media meinte. Bei solchen Meinungen spielt wahrscheinlich auch eine gewisse Abneigung gegenüber Nanae eine Rolle.


    Das Tag Team Title Match war noch solide und die Undercard war halt da, ohne mit einem Match hervorzustechen.

  • A N Z E I G E
  • Persönlich hab ich nicht mal was gegen Nanae nur... Ich hab das Match irgendwie 0 gebraucht. Sie kam zurück im Team mit KAIRI, hat Lady C vermöbelt und danach gabs nen Titlematch weil? Syuri irgendwas beweisen will oder muss? Ist mir persönlich zu wenig um da ein Red Belt Match anzuleiern, gerade zum aktuellen Zeitpunkt mitten im 5Star. Sehe da nicht das Syuri was groß gewonnen hat, halt eine weitere Verteidigung, aber die hätte man auch gegen wen anders haben können Am Ende wird es einfach darauf hinausgelaufen sein das man den Red Belt nicht so lange unverteidigt lassen wollte, die Chance hat sich ergeben Jemanden verlieren zu lassen der gerade nicht in das aktuellen Geschehen involviert ist und man hat sie ergriffen.

  • Unterm Strich war es eine solide Show, aber aufgrund der ansonsten hohen Qualität der Stardom PPVs doch einer der schwächeren bzw. im unterem Mittelfeld anzusiedeln. Das beste Match war der Co Main Event. Beim Main Event störten mich auch die Headbutts. Sowas muss in der heutigen Zeit und mit den heutigen Erkenntnissen einfach nicht mehr sein. Den Titelwechsel der Goddesses of Stardom Championship finde ich spannend. Im Vorfeld hätte ich auf einen Run von Tam und Natsupoi getippt. Vllt. hätte man mit dem Push noch bis zur Tag League warten sollen, aber so habe ich auch kein großes Problem damit und freue mich auf den Run.

  • Nach gefühlt etlichen Tage bin ich endlich dabei die Show zu schauen & habe gerade das Match um den White Belt gesehen. Zum einen ein wirklich tolles Match & das bis dato - easy - MOTN. Aber holy... die Powerbomb vom Turnbuckle gegen Saya... Alter Lachs... da bin ich ja echt ausgeflippt wie gefährlich & unschön die Landung aussah. Puh... mehr Worte fallen mir dazu gerade echt nicht ein... :(

  • TagTeam Title Match war cool, auch wenn ich das Ergebnis eher meh finde. FWC haben mir als Champions gefallen, da wirkte der Gewinn von Tam/Poi etwas... gerusht? Das MIRAI/Sourei sich direkt als Herausforderinnen ins Spiel bringen hätte jetzt auch nicht sein müssen.


    White Belt Match war gut, paar Unsauberkeiten hier und da und natürlich der Neckbump bei dem wohl Jeder zusammengezuckt ist. Sagt aber viel aus wenn in deinem Titelrun man das schlechtes Match immer noch mit 'gut' abstempeln kann. Ich bin weiterhin der Meinung das Himeka keine Strike Duelle gegen Saya gewinnen sollte, aber Schwamm drüber. Match gegen KAIRI wäre sicherlich ein oder zwei Stufen darüber gewesen, aber ich will mich nicht beklagen.


    Main Event dann besser als erwartet, Syuri hat eine weitere Verteidigung, Nanae hat man kurz Spotlight gegeben, gesehen und abgeharkt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E