A N Z E I G E

DDT Wrestle Peter Pan 2022 - Results vom 20.08.2022

  • Dramatic Dream Team - Wrestle Peter Pan 2022

    20.08.2022

    Ōta City General Gymnasium

    Ōta, Tokyo, Japan



    Six Man Tag Team Match

    Yusuke Okada, Yuya Koroku & Illusion besiegen Toi Kojima, Yuki Ishida & Takeshi Masada - [9:11]


    3-Way Six Man Tag Team Match
    Pheromones (Danshoku Dino, Koju Takeda & Yuki Ino) (w/Yumehito Imanari) besiegen DISASTER BOX (Kazuki Hirata & Toru Owashi) & Antonio Honda und Super Sasadango Machine, Yuji Hino & Yukio Naya - [12:18]


    Six Man Tag Team Match

    Eruption (Hideki Okatani & Yukio Sakaguchi) & HARASHIMA besiegen Keisuke Okuda, Kota Umeda & Naomi Yoshimura - [12:44]


    Six Man Tag Team Match

    Akito, Makoto Oishi & Osamu Nishimura besiegen Sanshiro Takagi, Shinichiro Kawamatsu & Soma Takao - [14:47]


    Cara Noir wurde für die Shows am 18. und 25. September angekündigt.


    Mixed Tag Team Match

    Jun Akiyama & Saki Akai besiegen ASUKA & Chris Brookes - [15:21]


    DDT Extreme Title Hardcore Match

    Joey Janela (c) besiegt Shunma Katsumata - [18:56]


    DDT Universal Championship Match

    Yuki Ueno besiegt Masahiro Takanashi (c) - [14:26]

    -> TITELWECHSEL!


    Nach dem Match sprach Yuki Ueno eine Herausforderung an Cara Noir für die Show am 25. September aus.


    Six Man Tag Team Match

    The 37KAMIINA (Konosuke Takeshita & MAO) & Yasu Urano besiegen DAMNATION T.A (Daisuke Sasaki & KANON) & Dick Togo - [20:41]


    KO-D Openweight Championship Match

    Kazusada Higuchi (c) besiegt Tetsuya Endo - [25:24]


    Der Champion forderte Konosuke Takeshita zu einem Titelmatch am 25. September heraus.

  • A N Z E I G E
  • Wrestle Peter Pan war eine gute Veranstaltung. Das MotN war der Main Event. Ein starkes Match und v.a. gefällt mir auch die Titelverteidigung von Higuchi ganz gut. Das zweitbeste Match des Abends war das Mixed Tag Team Match, knapp vor dem Co Main Event. Ansonsten ist erwähnenswert, dass Yuki Ueno sich zum zweiten Mal den Universal Titel sichern konnte. Joey Janela kann seinen Titel verteidigen.


    Ich habe mich auch auf die Ankündigung gefreut. Cara Noir ist nen guter und wird sicherlich auch ein schönes Match mit Yuki Ueno haben. Dazu gibt es auch noch Higuchi gegen Takeshita. Die Card am 25.09. muss man sich wieder angucken.

  • Bis wann hat Takeshita noch Vertrag?

    Wie lang er Vertrag hat weiß ich nicht, er hat aber in der Promo nach seinem Match quasi angedeutet das er DDT noch eine ganze Weile erhalten bleibt.


    Show war ingsgesamt doch unterhaltsam, auch wenn es nicht unbedingt die beste Peter Pan Show war. Der Opener war solide, mit Masada hat DDT aber wohl einen neuen Super Rookie ausgegraben, für sein 2. Matches und das nur mit 3 Monaten Training ist das verdammt stark. Mit Takeda hat Pheromones jetzt zumindest jemanden der ein wenig wrestlerische Qualität zu den Matches beisteuern kann, würde mir halt wünschen das man auch mit Ino mehr macht, der kann eig. mehr als diese Comedy Schiene. Die DNA Crew gegen Eruption + HARASHIMA war verdammt stark für seine Matchzeit, wirklich schade das Okuda jetzt primär MMA machen will und Umeda leider nur noch Part Time wrestlen kann. Das Politiker Match war in Ordnung da hätte man aber ruhig 2 Minuten abziehen können und die dem vorherigen Match hätte geben können.


    Zweite Hälfte fing mit dem Mixed Tag dann gut an, auch wenn es absehbar war das Akiyama/Akai gewinnen. Hoffe DDT setzt Asuka jetzt doch wieder häufiger ein. Das Hardcore Match ging dann doch zu lang und nicht alle Spots haben gewirkt, mal sehen was Janela jetzt mit dem Belt in den Staaten machen wird. Takanashi/Ueno ( Edge nur weil Kiso am Match beteiligt war ist es noch lange kein Hardcore 3-Way Match gewesen ;) ) litt dann doch ein wenig darunter das die Stile der beiden nicht unbedingt miteinander harmonieren. Ueno gegen Noir dürfte aber ganz cool werden. Im Co-Main Event teamten dann Takeshita und MAO mit ihrem Lehrer während Sasaki wiederrum seinen Lehrer an seiner Seite hatte. Gerade die Harmonie zwischen Togo und Sasaki hat dann einiges zum beigetragen, Schlussphase zwischen Takeshita und Kanon war dann auch stark.


    Main Event dann auch eine ganz starke Angelegenheit. Für Endo tut es mir leid das sein Ace Push durch den CyberFight Zwischenfall abrupt endete, aber wenn man es richtig anstellt kann man ihn auch ohne Titel stark aufbauen, vllt. lässt man ihn sich durch Kongo kämpfen bis er dann auf Nakajima trifft. Zwar unschön das es auf Endos Kosten kommt, aber Higuchis Titelrun ist mehr als verdient. Eigentlich muss er jetzt auch Takeshita schlagen damit er sich komplett oben etablieren kann.

  • Wer war der neue englische Kommentator? Ich hab den Namen nicht bebkommen.

    Wenn man CM glauben möchte müsste dies der Musiker Bryan Burton Lewis gewesen sein?!

    Dürfte auch vom Gesicht her passen, wenn man sich das Bild bei Insta von Christelle vor der Show anschaut.

    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kalenderjahr 2022: 8x La Liga | 16x Bundesliga | 7x Champions League | 2x Länderspiele | 33 Pflichtspieltore

    FC Barcelona: 8x La Liga | 3x Champions League | 11 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 89x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 629 Pflichtspieltore

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E