A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 15.08.22

  • WWE Monday Night RAW

    15.08.2022

    Capital One Arena, Washington D.C., USA

    Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Jimmy Smith


    RAW beginnt heute mit The Judgment Day. Das Trio macht sich auf den Weg zum Ring und währenddessen wird ein Videorückblick auf vergangene Woche eingespielt, wo Rhea Ripley einen leblosen Dominik Mysterio in die Halle brachte als sein Vater Rey ein Match gegen Finn Bálor bestritt.


    Rhea Ripley stellt klar, dass The Judgment Day Monday Night RAW leitet und gerade die Mysterios dies Woche für Woche erfahren. Dominik Mysterio hat sie sogar bewiesen, dass sie sein Papi ist als sie seine Seele gebrochen hat. Finn Bálor übernimmt. Jeder liebt die Mysterios, doch warum wissen sie nicht. Für alle, die die Mysterios lieben, hat er aber auch eine schlechte Nachricht: sie sind heute nicht bei RAW. Warum? Weil Dominiks Seele gebrochen und Rey im Ring zerstört wurde. Doch jetzt geht es nicht mehr um letzte Woche, Damian Priest soll jetzt mal erklären, was er Edge nächste Woche antut. Er fragt erstmal das Publikum, ob sie Edge jetzt sehen möchten. Das Publikum antwortet natürlich mit "ja", doch auch hier müssen sie enttäuscht werden, denn Edge ist nicht da. Er ist in Toronto auf Promo-Tour für sein erstes Wrestling-Match dort seit rund 10 Jahren. Er hat gehört, was Edge vergangene Woche gesagt hat. Er bräuchte Rhea und Finn Ringside? Das ist Quatsch, er benötigt niemanden am Ring, wenn er den letzten Nagel in Edges Karrieresarg schlägt. Kommende Woche stehen sie sich Eins gegen Eins gegenüber, niemand wird Ringside sein, kein Judgment Day. Toronto wird nicht länger als seine Heimatstadt bekannt sein, sondern als der Ort, an welchem Damian Priest ihn zurück in den Ruhestand geschickt hat. Diesmal wird der Ruhestand auch nicht bedeuten, dass er noch TV Serien und Filme dreht, sondern Beth Phoenix wird ihn herumschieben und durch einen Schlauch füttern bis ans Ende seines Lebens.


    Aus dem Nichts taucht Rey Mysterio auf und springt Damian Priest mit einem Dropkick in den Rücken. Er kann ihn und Finn Bálor aus dem Ring befördern und dann steht er Rhea Ripley gegenüber. Diese deutet immer wieder an, dass er sie doch schlagen soll, doch Rey schlägt nicht zu. Als Finn Bálor mit einem Stuhl in den Ring rutscht, ahnt Rey Mysterio dies und tritt ihm den Stuhl ins Gesicht. Er kann Finn Bálor damit niederschlagen und auch Damian Priest bekommt Schläge ab, ehe sich Rhea Ripley erneut in den Weg wirft. Sie kann Rey Mysterio den Stuhl abnehmen und zu dritt fertigen Judgment Day Rey Mysterio ab. Finn Bálor landet am Ende den Coup de Grace auf einen Stuhl, der auf Rey Mysterios Körper lag und The Judgment Day ist zufrieden. Etliche Ringrichter kommen in den Ring und kümmern sich um Rey Mysterio, woraufhin RAW in die Werbung geht.


    Die Kommentatoren begrüßen uns nochmals zu RAW und bewerben Bobby Lashley vs. AJ Styles um die US Championship später am Abend.


    Asuka & Alexa Bliss kommen für ihr Erstrunden-Match im Tag Team Titelturnier zum Ring. Bianca Belair gesellt sich zu ihnen an den Ring. Ihre Gegner sind Nikki A.S.H. & Doudrop.


    WWE Women's Tag Team Championship Tournament - First Round Match

    Asuka & Alexa Bliss besiegen Nikki A.S.H. & Doudrop via Submission von Doudrop in einer Armbar von Asuka (9:00)


    Im Halbfinale treffen die beiden nun auf Iyo Sky & Dakota Kai. Als sie mit Bianca Belair gemeinsam feiern, stehen Bayley, Iyo Sky & Dakota Kai plötzlich hinter ihnen und es gibt etwas Trashtalk zwischen beiden Teams. Zu einem Brawl kommt es jedoch nicht, da sofort Offizielle rauskommen und die Teams voneinander separieren.


    Kevin Patrick begrüßt Theory zurück bei RAW. Er ist zum ersten Mal seit seinem nicht so gut gelaufenen Cash-In Versuch beim SummerSlam bei RAW zu sehen. Theory wiegelt ab, er ist schließlich immer noch der jüngste Mr. Money in the Bank, der Koffer ist ja immer noch in seinem Besitz, er ist weiterhin jüngster United States Champion und auch immer noch die auserwählte Zukunft des Business. Beim SummerSlam hat er sich verkalkuliert, aber Fehler macht er nicht - das macht ihn nur stärker und gefährlicher. Wenn er das nächste Mal die Chance hat... wird er von Dolph Ziggler unterbrochen. Dieser hat gesehen, wie Theory zerstört wurde. Brock und Roman sind eine Nummer zu groß für ihn, er kennt das. Doch der Unterschied zwischen den beiden ist, dass ihm der Vertrag damals nicht gegeben wurde, sondern er ihn erarbeitet hat. Deswegen war es auch eine große Sache, als sein Cash-In erfolgreich war, um World Heavyweight Champion zu werden. Theory kann das respektieren, dass er den Koffer bereits besaß und auch World Champion wurde. Vielleicht ist Dolph aber auch gar nicht mehr da, wenn sein Cash-In durchgeht. Ziggler ist nämlich nicht mehr als jemand, der seine beste Zeit hinter sich hat und jetzt für immer titellos sein wird. Jetzt soll er ihm zusehen, wie er irgendwann den Koffer einlöst, den Titel gewinnt und dann immer weiter siegt und siegt und siegt. Er wird seine Karriere jedenfalls nicht so in den Sand setzen wie Ziggler es tat. In Ziggler staut sich Wut auf und dann geht er auf Theory los. Die Show geht in die Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir, dass der Brawl in der Werbung immer noch lief und erst ein Haufen Offizieller die Streithähne trennen konnte.


    Ein Rückblick auf die Vorwoche zeigt uns die Highlights von Bobby Lashley vs. Ciampa.


    Sarah Schreiber begrüßt The Miz & Ciampa im Interview. Ciampa kam letzte Woche dem Titelgewinn ganz nah, wie sieht er seine Zukunft? Sie hat Recht, er war sehr nah am Titelgewinn, doch sehr nah reicht nicht. Er ist zu RAW gekommen, um Titel zu gewinnen, und wenn er das nächste Mal die Chance bekommt, wird er sie auch nutzen. The Miz meint, dass Ciampa das Match auch nur verloren hat, weil AJ Styles eingriff. Und wie händelt man sowas dann? Man gibt diesem AJ Styles ein Titelmatch heute Abend. Das ist eine Verschwörung. Nichtsdestotrotz möchte The Miz ihn belohnen. Er schenkt ihm eine Halskette mit einem Foto der beiden, er hat dieselbe. Ciampa findet diese großartig, doch The Miz korrigiert ihn: sie beide sind großartig.


    Ciampa & The Miz kommen zum Ring, sie treffen jetzt auf das neu formierte Team von Cedric Alexander & Mustafa Ali, die in einem Video von früher am Tag verkünden, den Neustart von RAW für sich nutzen zu wollen und allen zu zeigen was sie drauf haben.


    Tag Team Match

    Ciampa & The Miz besiegen Mustafa Ali & Cedric Alexander via Pinfall von Ciampa an Mustafa Ali nach dem Fairytale Ending (9:30)


    Letzte Woche zerstörte Kevin Owens Ezekiel. Ein Video zeigt uns die Attacke noch einmal.


    Die Kommentatoren erklären, dass Ezekiel mit diversen Verletzungen lange ausfallen wird. Seine ganze Familie ist jedoch bei ihm. Ernie Jr., Ezekiels Vater, verspricht Rache an Kevin Owens.


    Drew McIntyre läuft durch den Backstage-Bereich und wird sich gleich dem Publikum zeigen. Er kommt u.a. an einer brennenden Mülltonne vorbei, die gerade gelöscht wird, und schüttelt darüber nur mit dem Kopf.


    Drew McIntyre macht nun seinen Einzug und begrüßt das Publikum in Washington. Es ist ungewöhnlich ihn hier bei RAW zu sehen, weil er eigentlich zu SmackDown! gehört, doch in drei Wochen bei Clash at the Castle heißt es Drew McIntyre vs. Roman Reigns um die Undisputed Championship. Um seine Worte von Freitag fortzusetzen, das Match findet nicht auf irgendeiner imaginären Insel der Relevanz, sondern auf seiner Insel statt. Dort wird er sich die Titelgürtel holen und diese dann bei RAW, SmackDown! und den Live Events präsentieren, so wie es sich gehört und so wie es die Fans verdienen. Es gibt Gerüchte, dass er eine kleine Rückenverletzung hat - und das ist auch wahr. Die Verletzung rührt daher, dass er diese Firma seit 3 Jahren trägt, innerhalb und außerhalb des Rings. Doch er tut dies mit einem Lächeln im Gesicht, weil es ein Privileg ist. Es ist kein Job, das ist ein Traum. Deshalb ist er auch hier an seinem eigentlich freien Tag. Er scoutet Gegner für die Zukunft als Champion. Vielleicht heißt es bald Drew McIntyre vs. Ciampa, Drew McIntyre vs. AJ Styles, Drew McIntyre vs. Seth Rollins, Drew McIntyre vs. Karrion Kross - auf einmal erklingt die Musik von Kevin Owens und er kommt in die Halle. Drew McIntyre vs. Kevin Owens würde Drew McIntyre auch mögen. Das findet Kevin Owens irgendwie niedlich, kaum kommt er heraus, sagt Drew McIntyre seinen Namen. Er versteht auch eine Sache nicht. Drew McIntyre ist so groß und stark, doch jedes Mal wenn er herauskommt, spielt er eine Rolle einer Person, die er nicht ist. Er spricht mit dieser tiefen Stimme, er trägt mal einen Kilt, mal hat er das Schwert dabei - sind wir hier im Mittelalter? Und wenn er denkt er hätte alle getragen, ist er wirklich ein Vollidiot. Er scheint nicht zu wissen, wer er ist, während Kevin Owens selbst weiß, wer er seit 22 Jahren Karriere ist. Er ist Kevin Owens und realer wird es in diesem Business nicht. In den letzten Jahren haben einige vielleicht vergessen, wer er wirklich ist, woran er auch ein bisschen selber Schuld hat. Er erschien zur Arbeit und hatte ein bisschen Spaß. Heute dämmerte es ihm allerdings als er in diese Arena kam, denn in dieser Arena haben er und Sami Zayn bei Battlegrounds den Kampf ihres Lebens bestritten und alles im Ring gelassen. Sie gaben den Fans ein Match, wo auch 6 Jahre später noch drüber geredet wird. Diese Seite von ihm hat sich viel zu lange versteckt. Er vermisst den alten Kevin Owens und es ist Zeit, den Kevin Owens zurück zu bringen, den die Leute den Prizefighter nannten. Für 5 Jahre hielt er nun keinen Titel bei WWE, doch genug ist genug, es ist Zeit für eine Änderung. Jetzt ist jeder Champion ein potentielles Ziel, sei es der US Champion, der IC Champion, ein Tag Team Champion und es ist ihm auch egal, wer Cardiff als Champion verlässt, denn danach hat er es auf diesen Titel auch abgesehen. Drew McIntyre hat ihn jetzt ausreden lassen, jetzt muss er jedoch auch antworten. Er hat es satt, wenn Leute herauskommen, um billige Reaktionen zu provozieren, indem sie behaupten er hätte nichts geleistet oder wisse nicht wer er ist. Vor 15 Jahren nannte man ihn The Chosen One, dann wurde er gefeuert und musste sich den Hintern aufreißen, um zurück zu WWE zu kommen. Nicht er hat WWE angerufen, sie haben ihn angerufen. Und seitdem reißt er sich immer noch den Hintern auf, ist zweifacher Champion, hat Leute wie Goldberg, Brock Lesnar und Randy Orton besiegt, alle, die sich ihm in den Weg stellten sind gefallen. Und jetzt soll Kevin Owens ihm in die Augen sehen und den Schwachsinn noch einmal wiederholen, den er eben von sich gegeben hat. Es ist an der Zeit, dass die Rederei ein Ende hat. Es ist ganz egal, ob er Prizefighter, Sports Entertainer oder Superstar ist. Sie sind Wrestler in einem Wrestling Ring, also sollten sie wrestlen. Kevin Owens grinst und nimmt die Herausforderung an. Die beiden schleichen umher wie Raubtiere und RAW geht in die Werbung.


    Nach der Werbung hat das spontane Match begonnen.


    Single Match

    Drew McIntyre besiegt Kevin Owens via Disqualifikation, da die Usos Drew McIntyre attackieren (15:58)


    Sie verpassen dem Herausforderer von Roman Reigns erst einen Superkick und dann soll ein Uso Splash folgen, doch Drew McIntyre kann diesen abwehren und die Usos aus dem Ring werfen. Als er sich umdreht, fängt er sich jedoch einen Stunner von Kevin Owens. Die Usos sollen ihrem Tribal Chief sagen, dass er Kevin Owens was schuldet. Sie umzingeln Drew McIntyre im Ring und wollen ihn nochmals angreifen, doch er lässt den Glasgow Kiss gegen Jey und den Claymore gegen Jimmy folgen. Sie sollen ihrem Boss mitteilen, dass sie sich bei SmackDown! am Freitag sehen und er es nicht erwarten kann.


    Es folgt ein Videorückblick auf die erste Attacke von Seth Rollins auf Riddle vor rund einem Monat sowie die Attacke beim SummerSlam. Riddle wird nun für das Exklusivinterview verkabelt.


    In der Halle erklingt die Musik von Seth Rollins und er kommt zum Ring. Er ist ein Visionär, er ist ein Revolutionär, er ist Seth "Freakin" Rollins. Nun kann er es kaum erwarten, die großen News von Riddle zu hören, die er gleich aus dem Keller des Hauses seiner Mutter verkünden wird. Deshalb ist er herausgekommen, um sich das aus der ersten Reihe anzuschauen. Vielleicht denkt Riddle ja endlich mal nach und verkündet seinen Rücktritt. Dann hat er Zeit um die 7. Klasse endlich zu beenden oder um eine Farm aufzumachen, das Business boomt ja zur Zeit. Riddle unterbricht ihn von der Leinwand aus. Er hat wirklich ein Update zu seinem Verletzungsstand. Seth Rollins möchte es hören. Riddle denkt nach, es ist nicht einfach zu sagen: er hat die Freigabe. Und das nächste Mal, wenn sie sich sehen, knallt es. Davon zeigt sich Seth Rollins wenig beeindruckt. Endet das so wie im Madison Square Garden vor ein paar Wochen? Oder wie beim SummerSlam? Für ihn sieht es nämlich so aus als wäre der Ausgang immer derselbe: ein Stomp. Er ist nämlich immer mehrere Schritte voraus. Nun würde er sich wünschen, wenn er hier im Ring wäre, denn er würde ihm gerne die letzten Gehirnzellen aus dem Kopf stampfen. Riddle gefällt dies, denn er ist gar nicht in Haus seiner Mutter, sondern hier in DC und kommt jetzt raus, um ihm den Hintern zu versohlen. Seth Rollins ist fassungslos und Riddle rennt los. Seine Musik ertönt in der Halle und er sprintet zum Ring. Seth Rollins will ihn direkt mit einem Stomp empfangen, doch Riddle hat den Braten gerochen und eine Prügelei bricht aus. Seth Rollins möchte Riddle den Stomp auf dem Kommentatorenpult verpassen, doch Riddle kann diesen abwehren und Seth Rollins flüchtet durchs Publikum die Treppe rauf. Riddle läuft ihm noch hinterher, lässt ihn dann aber doch entkommen und feiert mit den Fans.


    Ein Video hyped das Match zwischen Bobby Lashley & AJ Styles später am Abend. AJ Styles ist fokussiert und wärmt sich auf.


    Kevin Patrick möchte von Riddle ein kurzes Statement zu seiner Rückkehr. Dieser fordert Seth Rollins zu einem Match bei Clash at the Castle heraus.


    Zurück in der Halle macht sich Veer Mahaan auf den Weg zum Ring. Er trifft nun auf Beaux Keller, der vor dem Match noch sehr gut gelaunt wirkt.


    Single Match

    Veer Mahaan besiegt Beaux Keller via Submission im Cervical Clutch (1:50)


    Auch Bobby Lashley wärmt sich für das Match gegen AJ Styles auf. Deren Match soll gleich stattfinden.


    Als RAW aus der Werbung kommt, begrüßt Sarah Schreiber das Trio rund um Bayley, Iyo Sky und Dakota Kai zum Interview. Dakota Kai feiert heute ihr Single Match Debüt bei RAW, was können wir von ihr erwarten? Hätte Sarah Schreiber aufgepasst, würde sie solche Fragen nicht stellen. Sie möchte dann eine Erklärung von Dakota Kai, doch Bayley übernimmt. Dakota Kai hat dann eine Erklärung bzw. einen Spoiler: sie gewinnt. Und am Ende werden Iyo Sky & Dakota Kai neue Champions werden. Zunächst sind Alexa Bliss & Asuka dran und dann bei Clash at the Castle... Dakota Kai erblickt jemanden. Es ist Dana Brooke. Diese müsse keine Angst haben, sie wird jetzt nicht attackiert. Doch Dana Brooke meint sie hätte eh keine Angst, sie ist 24/7 bereit. Dakota Kai erklärt ihr, dass ein bisschen Angst gar nicht so verkehrt ist. Sie sehen sich bald im Ring.


    AJ Styles macht sich auf den Weg zum Ring. Ihm folgt der US Champion Bobby Lashley und das Match geht los.


    WWE United States Championship

    Bobby Lashley (c) besiegt AJ Styles via Pinfall nach dem Spear (21:40)


    The Miz & Ciampa tauchten während des Matches Ringside auf und wollten sich immer wieder einmischen. Dexter Lumis sprang ebenfalls über die Barrikade und wurde von der Security abgeführt.


    Bobby Lashley feiert seinen Sieg und die Kameras schalten Backstage, wo wir Theory sehen, der sich für sein Match gegen Dolph Ziggler aufwärmt.


    Zurück aus der Werbung ist Dana Brooke bereits im Ring. Dakota Kai macht dann ihren Einzug und wird natürlich von Iyo Sky und Bayley begleitet.


    Non-Title Match

    Dakota Kai (w/ Bayley & Iyo Sky) besiegt Dana Brooke nach dem Running Big Boot (1:50)


    Ein Video hyped Edges Rückkehr und sein Match gegen Damian Priest bei RAW nächste Woche. Außerdem kommende Woche: Alexa Bliss & Asuka vs. Dakota Kai & Iyo Sky.


    Theory kommt zum Ring. Es folgt eine kurze Wiederholung auf seinen Cash-In Versuch beim SummerSlam, dann kommt sein Gegner Dolph Ziggler und deren Match geht los.


    Single Match

    Theory besiegt Dolph Ziggler via Pinfall nach dem A-Town Down (16:15)


    Nach seinem Sieg macht Theory natürlich wieder Selfies vor dem besiegten Gegner. Er feiert den Sieg mit dem Money in the Bank Koffer in der Ringecke, die Kommentatoren bewerben noch einmal die Matches für die kommende Woche und dann geht RAW zu Ende.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    "Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte" - Francesco Petrarca


    3 Mal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Ist noch jemand die mysteriöse Hand im Hintergrund beim Backstage-Brawl aufgefallen?

    Wird hier eine Fiend Rückkehr angeteast?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ROB ! VAN ! DAMME

  • Ist noch jemand die mysteriöse Hand im Hintergrund beim Backstage-Brawl aufgefallen?

    Wird hier eine Fiend Rückkehr angeteast?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kann auch einfach "nur" Lumis sein, der ja auch Handschuhe trägt.

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos


    #GlazersOut

  • Für mich wieder eine tolle Ausgabe. Es macht echt wieder Spaß, WWE Live zu verfolgen, und das wird wohl auch bald der Grund für mich sein, bei AEW nur noch Dinge zu schauen, die mich wirklich interessieren, und das Live schauen einzustellen. Habe die letzten Wochen gemerkt, dass ich es mich schon schlaucht, Raw, Smackdown, NXT, Dynamite und Rampage zu schauen, und dass mir im Moment das WWE Produkt besser gefällt. Es wurden bisher nur an kleinen Stellschrauben gedreht, aber die Shows lassen sich dadurch einfach besser schauen, und das reicht schon.

    Wünsche für 2020
    Der HSV steigt wieder auf und Smackdown und Raw werden so gut, wie NXT und teilweise AEW.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Ganz starke Ausgabe:


    Vor allem sticht da bei mir Owens vs. Drew und Lashley vs. Styles hervor.

    Das waren wirklich Matches die ich so in keinster Weise erwartet habe, die hatten schon PPV Qualität.

    Einziger "stinker" war der ME. Ansich ja ein gutes Match und Dolph hats wirklich noch drauf, aber da hätte mehr kommen sollen mit irgendeiner Überraschung weil Ziggler Theory dürfte jetzt durch sein.


    Da hätte ich noch eher Lashley Styles in den ME genommen.

    Funny Thing: Beim KH Segment dachte ich mir nur: Wärs real würde es bei dieser Familie sicher wie im Hamsterkäfig bzw. so wie bei Cleatus Familie von den Simpsons zugehen 🙈


    Da weiss ich nicht ob ich Lachen oder weinen soll.

    Zwecks Clash Castle ist nur schade dass wir da zwecks women tt match gespoilert worden sind.

    Eine Szene beim Backstage Brawl horcht derzeit auf da es anscheinend ein Easter Egg war, die einen meinen Lumis die anderen Fiend.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    absolutely Fan of Randy Orton, Undertaker and The Game TripleH
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Ich vermute dass es Dexter Lumis war. Immerhin hat er eine gemeinsame Vergangenheit mit Austin Theory als dieser noch bei NXT war bei The Way.

    Alte Gewohnheit vielleicht :-D

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

  • Ich habe bisher nur die KO/Drew Promo gesehen und das Match. Meine Fresse, was ein starkes Segment. Vielleicht sogar das WWE Segment des Jahres.


    Prize Fighter Owens is back! Bestes Gimmick von Owens. Kein Chicken Heel, keine Heulsuse. Einfach ein starker Charakter, welcher seinen Worten Taten folgen lässt. McIntyre auch stark: “I don’t care if you’re a prize fighter, a sports entertainer or superstar. We’re wrestlers in a wrestling ring. Let’s just freaking wrestle.” Owens Antwort darauf passt auch perfekt zu seinem neuen (alten) Charakter. Pure Liebe.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E