A N Z E I G E

1. Bundesliga - 2. Spieltag - Diskussionsthread

  • A N Z E I G E
  • Das 1:0 geht schon in Ordnung, aber dass Dortmund damit noch „gut bedient“ wäre halte ich für arg übertrieben.

    Deswegen habe ich ja das "aktuell" eingefügt. Bezog sich auf die aktuelle Phase. In der ersten Halbzeit gleicht sich das aus, da stimme ich dir gerne zu.

  • Zukünftige Weltklasse? Bezieht sich das auf den Spieler, oder darauf das die Attribute für Weltklasse sich künftig verändern?

    Es bezieht sich (natürlich) auf den Spieler. Die Weltklasse ist ja eine Gruppe. Und in die zukünftige Gruppe kann Bellingham potentiell irgendwann mal gehören. Für seiner Alter ist er in vielen Dimensionen schon unglaublich weit. Die Abschlussstärke ist allerdings noch eine der Dinge, die definitiv fehlen.

  • Es bezieht sich (natürlich) auf den Spieler. Die Weltklasse ist ja eine Gruppe. Und in die zukünftige Gruppe kann Bellingham potentiell irgendwann mal gehören. Für seiner Alter ist er in vielen Dimensionen schon unglaublich weit. Die Abschlussstärke ist allerdings noch eine der Dinge, die definitiv fehlen.

    Ich glaube ehrlich gesagt das Bellingham über Kurz oder Lang bei Real Madrid landet, wenn er da so spielt wie hier, reden wir glaube ich von einem Weltklassespieler. Um starke Abschlüsse kümmern sich die aus der vorderen Reihe, muss mMn nicht zwingend zu den Stärken von Bellingham gehören um ihm die Weltklasse attestieren zu können.

  • „Großchancen“ wäre vielleicht übertrieben. Aber die beiden Abschlüsse durch Modeste waren definitiv bessere Gelegenheiten als alles was Freiburg bis dahin hatte.


    Das 1:0 geht schon in Ordnung, aber dass Dortmund damit noch „gut bedient“ wäre halte ich für arg übertrieben.

    Der Freistoß von Grifo war nicht schlechter, würde ich sagen.


    Gut bedient ist auch etwas übertrieben, aber durch die letzten 10 Minuten ist die Führung vollkommen verdient.

  • A N Z E I G E
  • Ich glaube ehrlich gesagt das Bellingham über Kurz oder Lang bei Real Madrid landet, wenn er da so spielt wie hier, reden wir glaube ich von einem Weltklassespieler. Um starke Abschlüsse kümmern sich die aus der vorderen Reihe, muss mMn nicht zwingend zu den Stärken von Bellingham gehören um ihm die Weltklasse attestieren zu können.

    Dass ein Weltklasse-Spieler nicht dauerhaft bei uns bleibt, ist klar. Ich glaube aber nicht, dass er gut genug ist, um bei Real Madrid den nächsten Schritt zu machen bzw. sehe ich gar nicht, dass sie ihm die Chance geben, wenn er vorher nicht noch 1-2 Schritte bei uns macht. Und dazu gehören aus meiner Sicht vor allem ein stärkerer Abschluss, weil er eine seiner großen Stärken die Bewegung nach vorne ist. Und das verblasst halt (auch hohem Niveau) etwas, wenn er bei den Abschlüssen nicht noch etwas besser wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E