A N Z E I G E

Die besten Promos aller Zeiten

  • A N Z E I G E
  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einfach das abfeuern von Catchphrases, aber da waren zwei Meister ihres Fachs am Werk ^^

  • Fallen euch so richtig schlechte Promos ein? Geschichten bei denen man sogar als Zuschauer vor Scham sich am liebsten unter die Couch verkrochen hätte. Wir haben ja einen "Schlechteste Matches aller Zeiten" Thread, auch wenn der Ersteller ihn alles andere als aktuell gestaltet :nene: schlechte Promos haben aber auch durchaus ihren Reiz.

  • Eine Jake Roberts Promo aus seiner Heel-Zeit. "Because this Tuesday in Texas... princess, don't expect the prince to be there to wake you up with a kiss. Because you see, Tuesday in Texas is not the end. It is not the beginning. It's not even the beginning of the end... yet the end of the beginning."

    Sowohl Roberts als auch Savages Promo gehören für mich zweifelsohne zu den besten Promos, die die beiden jemals gehalten haben (inklusive der Reaktionen von Mooney bzw. Okerlund. einfach perfekt!).

  • Roberts seine Promos waren damals komplett anders im Vergleich zu den weiteren Heels in den 80/90ern.

    Jake sprach immer sehr ruhig und besonnen, das machte Ihn einzigartig :thumbup:


    Normalerweise schrien die Heels ja immer aggressiv in die Kamera zu dieser Zeit , Roberts war eine andere Art von Bedrohung.

  • Nicht nur als Heel. Seine Face Promos waren auch absolut fesselnd und ein schöner Kontrast zu "Schreihälsen" wie Hulk Hogan und Ultimate Warrior. Zum Beispiel vor dem Match gegen Ted DiBiase bei WrestleMania 6.

  • Roberts seine Promos waren damals komplett anders im Vergleich zu den weiteren Heels in den 80/90ern.

    Jake sprach immer sehr ruhig und besonnen, das machte Ihn einzigartig :thumbup:


    Normalerweise schrien die Heels ja immer aggressiv in die Kamera zu dieser Zeit , Roberts war eine andere Art von Bedrohung.

    Jepp, ich hasse es wenn Heels meinen sie müssen mit Lautstärke irgendwie demonstrieren wie böse sie sind. Hat halt leider oft was von einem kläffendem Yorkshire Terrier.

  • Die beste Promo von Jake Roberts war die bei Heroes of Wrestling. ;) ^^

    Bei der Fehde gegen Savage konnte man mMn sehr gut realisieren wie stark Roberts am Mic bzw. auch wie schwach Savage eigentlich. Ich hatte immer Probleme damit Randy ernst zu nehmen weil er in seinen Promos immer wie ein Freak rüberkam, entweder brüllte er rum oder sprach so leise dass man ihn nicht verstehen konnte. Dazu dieses permanent übertriebene Gestikulieren welches überhaupt keinen Sinn ergab.

  • Diese Einschätzung kann ich ja gar nicht verstehen, weil ich fand, daß das bei Savage immer sehr "authentisch" wirkte (nach manchem, was wir jetzt wissen, was es das zumindest situativ sogar).


    Bei mir kommts bzgl. der "Schreipromos" immer auf den Kontext an. Ich finde z.b., dass manchen modernere Promos teilweise davon profitiert hätten (wenn jemandem so einen großen persönlichen Konflikt mit einer Person hat, um diese grün und blau prügeln zu wollen, finde ich es naheliegend, daß es vorkommt, daß erstere Person zumindest zeitweise die Contenance verliert).

  • A N Z E I G E
  • Die beste Wrestling Promo aller Zeiten hat Stimpy gehalten. ;) ^^

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Wenigstens ein User hat ja bereits die Anti-Hardcore Promos von Mick Foley/Cactus Jack zu ECW Zeiten genannt, aber ich absolut überrascht dass niemand die Reihe der Mick Foley/Mankind-Jim Ross-Interviews genannt hat! Die gehören für mich zum besten kreativen Output den WWE jemals hatte...

  • Die habe ich noch vergessen. Wenn Regal seine innere Dämonen bloß nicht gehabt hätte, wer weiß was er noch alles hätte erreichen können.


    Diese Promo von ihm ist genial. Der Mann war ein begnadet Heel, Tweener und Face. Großartig.

    Einmal editiert, zuletzt von Papa Shango () aus folgendem Grund: Link entfernt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E