A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 08.08.22

  • Report ist da. :)

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Man muss HHH einfach lieb haben <3 Auch der Spannungsbogen bei den Mysterios ist sehr gut gesetzt - ich werde das Gefühl nicht los, dass Edge vielleicht gar nicht als Face zurückgekommen ist..

    It is hard to beat someone who never gives up!

  • wieder eine starke Show. Dexter Lumis durchgehend im Hintergrund und ein spannendes Debüt/Comeback. Für NXT Fans ein geiler Moment, für Fans die ihn nicht kennen maximal mysteriös. Perfekt inszeniert, gefällt mir!


    Auch ich muss meinem Vorredner zustimmen, habe ebenso das Gefühl, dass Edge gar nicht als Face zurückgekommen ist... Vielleicht wissen wir da in 2 Wochen mehr. Ich hab auf jeden Fall Bock auf SmackDown und auf kommende Woche Raw. Dieses Gefühl hatte ich seit, weiß ich nicht wie vielen Jahren nicht mehr. Geil!

  • Triple H´s WWE holt mich langsam wieder so richtig ab. Die Neuerungen gefallen mir richtig gut. Scheinbar wird jetzt auch auf die richtigen Wrestler gesetzt.


    Opening Segment

    Bayley´s Trio ist so verdammt gut... Starke Promo und Konfrontation war auch gut gemacht.


    Rollins vs. Dawkins

    Gut so. Seth gehört einfach an die SPitze und da muss er sofort wieder hin. Bei den Profits geht´s dann hoffentlich Richtung Split. Ford hat was drauf.


    Edge / Mysterios / JD

    Mal sehen, wo es da hin geht. Holt mich aber nicht ganz so ab.


    Miz / Ciampa

    Diese Konstellation finde ich weiterhin gut. Da wächst was zusammen.


    Owens vs. Ezekiel

    God save, Triple H. KO war ja bekantlich immer ein HHH Guy. Endlich wird er wieder gepusht. Diesen Squash hab ich gefeiert. Hoffe das Ezekiel nicht ganz begraben wird.

    Ich will jetzt aber erstmal nen Monster-Run von Owens erleben. Er kann einfach alles.


    Balor vs. Rey

    Gut das Finn gewonnen hat.


    Women Tag Tournament

    Das gefällt mir. Endlich längere Matchzeiten und Storys dahinter. So geht das. Io ist so eine unfassbar gute Wrestlerin...


    KO Promo

    Stark wie immer. Das mit dem Auto im Hintergrund war irgendwie komisch, gleichzeitig aber auch spannend.


    Lashley vs. Ciampa

    Starkes Match von Beiden. Das Booking um Miz und CIampa gefällt. Sieger hier auch erstmal richtig gewählt.


    Omos

    Wird vermutlich nicht mehr lange in den Shows sein.


    Styles vs. Miz

    Match gut, Sieger richtig. Danach also Lumis. Triple H baut sich also weiter seine WWE, was ich so gut finde. Wielange haben wir darauf gewartet?!

    Wird nicht mehr lange dauern, dann ist Gargano auch zurück. Sehe für AEW keine Chancen mehr, ihn zu verpflichten. The Way wird zurückkehren.


    Starke Ausgabe.


    Ach ja, macht euch keine Sorgen um Theory. Der wird bald Champion! 8o

  • Letzte Woche fand ich besser, aber noch immer besser als Vince Shows.


    Bayley mit guter Promo und zieht gut Heat. Bei Io & Dakota ist es mir zu sehr, weil die bei NXT waren müssen die schon alle kennen Booking. Dana & Tamina auch keine guten Gegnerinnen und hat die Crowd dann auch nicht sonderlich interessiert. Immerhin die richtigen Siegerinnen und gegen Asuka & Alexa werden dann auch die Reaktionen besser sein. Finale dürfte wohl Io & Dakota vs. Nikkita Lyons & Zoey Stark werden.


    Seth Rollins besiegt konsequenterweise nach Ford auch Dawkins. Split kommt da hoffentlich früh genug und Rollins darf sich später noch über Riddle lustig machen.


    Für das was es war ist die Ezekiel Nummer witzig gewesen war aber auch nur auf die eine Fehde ausgelegt und richtig ihn zu zerstören.


    Mysterio & Edge gegen Judgement Day wird konsequent fortgesetzt. Mich persönlich interessiert die Fehde halt nicht.


    Ciampa bekommt ein gutes Match ohne den Titel zu gewinnen. Alles richtig gemacht.


    Omos tritt jetzt gegen Jobber an finde ich nicht so prall, wirkte aber auch nur wie wir haben etwas Zeit übrig.


    Mit der Pause von Theory baut man Ziggler etwas auf bis er dann gegen Theory verlieren kann. Passt auch.


    AJ & Miz hatten zuletzt nicht unbedingt das Standing im Main Event anzutreten, hat aber auch mal was. Dexter Rückkehr hätte ich mir mit InDex Reunion gewünscht, aber mal gucken was sie daraus machen.


    Insgesamt fast alles solide Kost, ohne den großen Whau Moment.

  • Man muss HHH einfach lieb haben <3 Auch der Spannungsbogen bei den Mysterios ist sehr gut gesetzt - ich werde das Gefühl nicht los, dass Edge vielleicht gar nicht als Face zurückgekommen ist..

    Vielleicht steuert man zurück und Edge ist der Infiltrator der Dominik von seinem Papa trennt um dann JD zu komplettieren.


    Elias Comeback dann in ein paar Wochen?

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Aber Omos ist auch zurück. Man sah ihm deutlich an, dass er neue Sachen probieren möchte.


    Für mich wird es aber eher auf sein selling ankommen, wie er den Partner im Ring zur Geltung kommen lässt.


    So ein paar Moves und Würfe reichen nicht um eine Matchstory zu erzählen

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • A N Z E I G E
  • Wieder eine richtig gute Raw-Ausgabe. Hat mir sehr gefallen, wobei ich ein bisschen das Gefühl hatte, dass es in der zweiten Hälfte schwächer wurde.


    positiv

    - Starkes Opening mit Bayley, Kai und Sky. Das Trio wird weiterhin sehr gut dargestellt und macht Spaß. Das Face-Team hingegen wirkt etwas gewürfelt, aber es gibt ja eine kleine Geschichte, warum man gegen die Heels zusammenarbeitet. Also alles okay.

    - Ciampa mit starkem Match und Erinnerungen an Harley Race. Sehr gut gemacht und auch die knappe Niederlage am Ende war völlig okay. Außerdem setzt man die ganze Geschichte mit Miz und AJ fort (zu derem Match aber unten mehr).

    - Owens wieder mit härterer Gangart ist klasse. Ich hoffe, dass es für ihn bald wieder ganz nach oben geht. Ezekiel zu zerstören ist auch die richtige Entscheidung. Die Story um ihn und Elias war ganz nett, aber viel mehr konnte man aus dem Charakter nicht rausholen.

    - Nette, kleine Details in den Backstage-Segmenten, die einen roten Faden zeigen plus Dexter Lumis als Cliffhanger. Das kann man so bringen.


    neutral

    - Rollins weiter top. Auch wenn das Match gegen Dawkins nicht so gut war wie gegen Ford letzte Woche. Auch ein paar Andeutungen zum Split gab es kurz wieder, aber nur sehr überschaubar. Auch dass Riddle eine Woche aussetzt und seine Verletzungen verkauft, ist in Ordnung. Das Timing bei der WWE wird insgesamt besser in den letzten Wochen (mit Ausnahmen natürlich).

    - Es gibt tatsächlich ein anständiges Turnier um die Tag-Title der Damen. Und gerade die Teams der Raw-Seite machen komplett Sinn. Selbst den Teams auf der anderen Seite kann man recht einfach Hintergrundgeschichten verleihen. Natalya und Sonya, die das Management hassen, Raquel, die der unerfahrenen Aliyah hilft und das aufstrebende NXT-Team (hoffentlich geht man darauf auch bei NXT ein).

    - Match von Miz vs. Styles kam etwas sehr schnell, vor allem bei der Stipulation. Action im Ring war aber super.

    - Judgement Day hätten so einen Sieg schon beim Sumerslam gebraucht. Hier sah niemand schlecht aus und man hat viele Möglichkeiten zur Auflösung. Die Attacke auf Dominik könnte gefakt sein/ Edge doch als evil Mastermind oder oder oder.

    - Gable vs. Ziggler leider auch etwas nichtssagend. Da hätte ich mir mehr von erwartet, vor allem Theory hat gefehlt, aber wenn es wirklich an einem Trauerfall in seinem Umfeld liegt, ist das natürlich wichtiger.


    negativ

    - Omos ist doch noch da und haut zwei Jobber weg: Bräuchte ich nicht.


    Edit: Auch noch sehr positiv: Man bringt das erwartete Turnierfinale eben nicht. Sky/ Kai vs. Asuka/ Bliss kann maximal die Paarung im Halbfinale sein.

  • Ein paar Sachen die mir aufgefallen sind:


    - konsequent und richtig dass diese von Anfang an bescheuerte Ezekiel Story genau so plump beendet wird wie sie angefangen hat

    Hoffentlich wird Owens jetzt wieder so dargestellt und eingesetzt wie sich das für ein Talent wie ihn gehört


    -Theoretisch wäre auch die Edge/Mysterio Geschichte richtig es scheitert nur an der völligen Unfähigkeit von Dominik eine gescheite Promo zu halten oder auch nur irgendwie interessant zu wirken

    In den fast 2 Jahren sieht man bei ihm keinerlei Fortschritt...

    weder im Ring noch bei den Promos


    -von allen möglichen Rückkehrern find ich Dexter einer der unnötigsten und Schwächeren

    Obwohl der ganze Angle zugegebenermaßen cool umgesetzt und mal was anderes war


    - endlich endlich bekommen Matches mal wieder etwas mehr Zeit und enden nicht mit Völlig bescheuerten Roll Up Finishes

    Grade Ciampa/Lashley war ein starkes Match und auch wenn niemand wirklich mit einem Titelwechsel gerechnet hat zeigt es mal wieder dass man jemand auch pushen kann durch Wrestling und die Darstellung im Ring


    - dass Omos jetzt wieder anfängt Jobber zu plätten mag dass zwar seinem Talent entsprechen aber über diesen Punkt war er eig schon hinaus

    Wenn die WWE selber zu der Erkenntnis kam dass er noch nicht so weit ist dann soll man ihn auch ganz aus den Shows lassen denn diese Jobber Matches geben mir garnichts


    -Ziggler kommt als Face nicht so richtig an und ich hätte mir ehrlich gesagt eher eine Promo gewünscht in der Er seine Handlungsweise und sein Gesinnungswechsel erklärt anstatt ein Random Match gegen einen Heel


    -alles rund um die Womens Division macht einen Riesenspass und grade Bayley ist on Fire

    Auch wenn außer Dakota/SKY für mich eher Random Teams dabei sind so hoffe ich dass die Teams diesmal zusammenbleiben/wachsen sodass man in einem halben Jahr ein paar feste und glaubwürdige Teams hat

    Denn die Tag Team Division sollte und kann mehr sein als ein Beschäftigungsprogramm


    - Rollins wird mit ein paar Siegen gestärkt und die Niederlagen schaden den Street Profits auch nicht

    Ich schätze es gibt nächste Woche ein weiteres Ford/Rollins Match indem Ford dem Sieg sehr nahe kommt und was Dawkins dann zu verhindern weiß

    Die Zeit für einen Ford Singles Run ist auch reif den es gibt für die Profits schlicht nix mehr zu holen


    Da klingt vil manches negativer als es gemeint war aber die RAW hat trotz dieser kleinen Kritikpunkte eine Menge Spaß gemacht

    Es gab nix was man Skippen oder wo man den Kopf schütteln musste

    Und allein dass ist ein Riesenfortschritt im Vergleich zu den letzten Jahren 👍

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E