A N Z E I G E

[NB] AEW Battle of the Belts III Report vom 06.08.2022

  • All Elite Wrestling: Battle of the Belts III

    06. August 2022

    Van Andel Arena - Grand Rapids, Michigan

    Kommentatoren: Taz, Tony Schiavone & Excalibur


    "Es ist Samstag und ihr wisst was das bedeutet!" Mit diesen Worten begrüßt uns Excalibur zur dritten Ausgabe von Battle of the Belts. Dieses Mal sind wir in der Can Andel Arena in Grand Rapids, Michigan. An seiner Seite sind heute Taz und Tony Schiavone. Nun gibt er aber an Justin Roberts ab, der uns bekanntgibt, dass wir im Opener der Show das TNT Championship Match zu sehen bekommen. Daraufhin ertönt der Theme Song von Jay Lethal, der von Sonjay Dutt und Satnam Singh zum Ring begleitet wird. Die Fans chanten nach Wardlow als er im Backstagebereich eingeblendet wird. Schließlich erscheint auch der amtierende TNT Champion in der Arena.


    TNT Championship Match

    Wardlow (c) besiegt Jay Lethal (w/ Sonjay Dutt & Satnam Singh) via Pinfall nach einer Powerbomb - [7:21]


    Nach dem Match wird Wardlow sofort von Sonjay Dutt attackiert. Er reißt ihn von Lethal herunter und tritt auf ihn ein. Satnam Singh kommt langsam in den Ring und während Wardlow es schafft sich Dutt zu entledigen, so übernimmt Satnam und hält ihn mit seinem Fuß am Boden. Wardlow nimmt seine Kräfte zusammen und hebt den Fuß an, doch als er gerade dabei war es zu schaffen, kommt Lethal wieder auf die Beine und geht ebenfalls auf Wardlow los. Er setzt den Figure Four Leglock an. Satnam hält Wardlow weiter mit seinem Fuß am Boden. Sonjay Dutt ist wieder im Ring und brüllt auf Wardlow ein. Die Fans buhen sie aus. Jay Lethal hilft Wardlow hoch. Dieser nutzt die Chance und kann sich befreien. Er kann Sonjay Dutt niederschlagen und schließlich auch Jay Lethal zu Boden schicken. Satnam Singh greift sich Wardlow und nimmt ihn in den Ansatz zum Chokeslam. Wardlow kann sich aus dem Griff befreien und tritt ihm zwischen die Beine. Die Fans feuern ihn an, als sie realisieren, dass Satnam in der perfekten Position für die Powerbomb ist. Wardlow greift ihn sich, kann den Move aber nicht zeigen, da Lethal wieder zur Stelle ist. Lethal und Dutt holen sich einen Tisch hervor und bauen ihn im Ring auf. Satnam schickt Wardlow schließlich mit dem Chokeslam durch den Tisch. Sonjay legt Lethal die TNT Championship um die Schulter. Zu dritt posieren sie.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nach einer Werbepause sehen wir einen Rückblick auf das eben Geschehene. Es geht zurück zu Justin Roberts, der das AEW Women's World Championship Match ankündigt. Zunächst kommt die Herausforderin Jamie Hayter in die Arena. Sie wird von Dr. Britt Baker D.M.D. und Rebel begleitet. Bei Dynamite konnt sie den Sieg für ihr Team über das Team von Thunder Rosa einholen. Im Anschluss folgt der Entrance der amtierenden Titelträgerin Thunder Rosa. Die Fans jubeln ihr zu. Toni Storm kommt ebenfalls heraus um Rosa zu begleiten. Während Thunder Rosa noch in der Ringecke mit ihrem Titel posiert, wird sie von Jamie Hayter attackiert, sodass das Match ohne Umschweife angeläutet wird.


    AEW Women's World Championship Match

    Thunder Rosa (c) (w/ Toni Storm) besiegt Jamie Hayter (w/ Dr. Britt Baker D.M.D. & Rebel) via Pinfall nach einem Cazadora Rollup - [11:31]


    Toni Storm kommt in den Ring und feiert mit Thunder Rosa ihre Titelverteidigung. Diese steigt über die Ringabsperrung und feiert mit den Fans.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Per Videoform wird FTR für Dynamite angekündigt. Dort wird es ein Coffin Match zwischen Brody King und Darby Allin zu sehen. Außerdem findet ein Tornado Tag Team Match zwischen den Lucha Brothers und Andrade El Ídolo & Rush statt. Jade Cargill wird ihre TBS Championship gegen Madison Rayne aufs Spiel setzen. Zu guter Letzt fordert Chris Jericho noch den AEW Interim World Champion Jon Moxley um dessen Titel heraus.


    Damit geht es zurück in die Van Andel Arena. Bobby Cruise befindet sich im Ring und kündigt den Main Event des heutigen Abends an. Dies ist das Match um die ROH World Championship. Caprice Coleman hat sich für das Match ans Kommentatorenpult gesetzt. Der Theme Song von Konosuke Takeshita wird eingespielt. Der Herausforderer aus Osaka begibt sich sogleich zum Ring. Er wird mit Applaus empfangen. Die Fans jubeln als der Theme Song des amtierenden ROH World Champion Claudio Castagnoli eingespielt wird. Er wird von Wheeler Yuta und William Regal auf die Entrance Stage begleitet. Claudio klatscht mit beiden ab. Während sich Yuta wieder in den Backstagebereich zurückzieht, begibt sich Regal ans Kommentatorenpult.


    ROH World Championship Match

    Claudio Castagnoli (c) besiegt Konosuke Takeshita via Pinfall nach einer Ricola Bomb - [19:59]


    Nach diesem fantastischen Match applaudieren die Fans Claudio Castagnoli für seinen Titelverteidigung. Dieser steigt auf die Ringecke und feiert mit den Fans. Mit diesen Bildern endet die dritte Ausgabe von Battle of the Belts!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Danke für die Ergebnisse, total verpeilt dass das jetzt wieder stattfand.

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

  • :blabla:


    Mehr braucht es zur Show nicht. Keine Star Power, wirkt wie eine Thunder Special Ausgabe.

    Dein Ernst?


    Ich fand die Ausgabe ziemlich gut. Der Main Event alleine macht die Ausgabe schon absolut sehenswert. Was für ein Match zwischen Claudio und Takeshita. Wer Wrestling liebt, sollte sich das Match nicht entgehen lassen.


    Edit:


    Der Opener war absolut passabel. Lethal muss man ein Lob aussprechen. Er hat Wardlow gut aussehen lassen. Man merkt ihm einfach seine Erfahrung an. Die Attacke nach dem Match hat gepasst. Man teast Wardlow gegen Satnam Singh an und dann wird es wohl auch irgendwann die Powerbomb zu sehen geben. So ging es für Wardlow hier erstmal durch den Tisch. Die Fehde ist also noch nicht vorbei, was gut ist.


    Danach ging es mit einem sehr soliden Match zw. Thunder Rosa und Jamie Hayter weiter. Natürlich gab es hier Eingriffe von außen zu sehen. Die haben mich aber gar nicht so sehr gestört, wie in manch anderem Match. Der Sieg von Thunder Rosa ist nachvollziehbar und wenigstens hat sie hier auch ganz gute Reaktionen gezogen.


    FTR wurde dann für Dynamite angekündigt, was natürlich immer gut ist.


    Dann kam es zum Main Event, der wie bereits angesprochen, absolut sehenswert ist. Beide sind einfach Könner ihres Faches und so haben sie ein fantastisches Match auf die Beine gestellt. Die Zuschauer wurden von den beiden absolut mitgenommen. Die Titelverteidigung von Claudio war logisch, aber Takeshita hat hier sehr stark aussehen dürfen. Er hatte durchaus schon die ein oder andere beeindruckende Performance. Diese dürfte ihn aber nochmal in der Gunst der Fans hat steigen lassen. Meiner Meinung nach war es für beide Akteure das bisher beste Match bei AEW.

  • Sorry, Thunder Rosa mag eine gute Wrestlerin sein, aber ihre Regentschaft schlägt in eine ähnliche Kerbe wie die von Hikaru Shida oder Riho. Entertainmentmäßig ist das eher mau. Sie ist eben keine Charismabombe wie Britt Baker.


    Mit Baker hatte AEW da einen Glückgriff gelandet, aber ansonsten haben die IMO nicht wirklich ein gutes Händchen was die Wahl ihrer Championessen in Punkto Gesamtpaket angeht. Und mal schauen wie lange sie die Streak von Cargill noch auspielen wollen.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Was für ein geiles Match im Main Event. Alleine dafür hat sich die Show gelohnt. Freut mich ungemein für Claudio.


    Match der Frauen wusste auch zu gefallen und ich bleibe dabei, ich hätte gerne ein 4 Way Dance bei All Out zwischen den vier Frauen.


    Opener war stark, Lethal hat es einfach drauf und hat Wardlow gut aussehen lassen. Aftermatch war ebenfalls gut, bei All Out wird es dann die Powerbomb geben und die Halle wird explodieren.

  • Dein Ernst?


    Ich fand die Ausgabe ziemlich gut. Der Main Event alleine macht die Ausgabe schon absolut sehenswert. Was für ein Match zwischen Claudio und Takeshita. Wer Wrestling liebt, sollte sich das Match nicht entgehen lassen.

    Ich habe nichts gegen gutes Wrestling, aber storytechnisch ist wenig bis gar nichts passiert. Die Paarung Wardlow vs Singh hat für mich starke frühere WWE Vibes, die ich bei AEW nicht sehen will. Wenn das Match noch bei All Out in Chicago auf die Card kommt....


    Beim Damen Match gab es auch null Entwicklung, Roll-Up-Sieg, wow...


    Und der Main Event war einfach eine Random-Ansetzung ohne Sinn und Verstand. Wie viele Matches hat Takeshita bei RoH bestritten? 0! Und bekommt dann den Title Shot. Für eine Indy-Show wäre das ein sauberer ME gewesen, aber wir sprechen von einem Produkt was wöchentlich im TV zu sehen ist und da finde ich so eine Ansetzung um den World Title einer Company einfach viel zu random.

    ALLEz GRÜN

  • Und der Main Event war einfach eine Random-Ansetzung ohne Sinn und Verstand. Wie viele Matches hat Takeshita bei RoH bestritten? 0! Und bekommt dann den Title Shot. Für eine Indy-Show wäre das ein sauberer ME gewesen, aber wir sprechen von einem Produkt was wöchentlich im TV zu sehen ist und da finde ich so eine Ansetzung um den World Title einer Company einfach viel zu random.

    Und deswegen kann man nicht trotzdem einfach Spaß an dem Match haben? Die Kritik im Vorfeld mag gerechtfertigt sein. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Match trotzdem fantastisch war und die Zuschauer begeistert hat. Was daran zum Gähnen gewesen sein soll, verstehe ich nicht.

  • Und deswegen kann man nicht trotzdem einfach Spaß an dem Match haben? Die Kritik im Vorfeld mag gerechtfertigt sein. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Match trotzdem fantastisch war und die Zuschauer begeistert hat. Was daran zum Gähnen gewesen sein soll, verstehe ich nicht.

    Was daran zum "Gähnen" war, habe ich ja an der Ansetzung und dem generellen Aufbau erklärt. Da springt dann einfach kein Funke über.

    ALLEz GRÜN

  • Was daran zum "Gähnen" war, habe ich ja an der Ansetzung und dem generellen Aufbau erklärt. Da springt dann einfach kein Funke über.

    Okay. Wenn du dir das Match anguckst und bei dir kein Funke rüber springt, dann weiß ich auch nicht. Dann ist es halt einfach so, aber nachvollziehen kann ich es trotzdem nicht, denn bei all der berechtigten Kritik im Vorfeld. Wenn ich mir das Match so angucke, dann haben beide trotzdem abgeliefert und diese Leistung sollte man mMn anerkennen und nicht mit einem "Gähnen" wegwischen.

  • Sorry, Thunder Rosa mag eine gute Wrestlerin sein, aber ihre Regentschaft schlägt in eine ähnliche Kerbe wie die von Hikaru Shida oder Riho. Entertainmentmäßig ist das eher mau. Sie ist eben keine Charismabombe wie Britt Baker.


    Mit Baker hatte AEW da einen Glückgriff gelandet, aber ansonsten haben die IMO nicht wirklich ein gutes Händchen was die Wahl ihrer Championessen in Punkto Gesamtpaket angeht. Und mal schauen wie lange sie die Streak von Cargill noch auspielen wollen.

    Baker ist aber auch kein Gesamtpaket. Im Ring ist sie ok aber mehr auch nicht. Man kann nicht immer Charisma/Micwork vor dem Wrestling stellen, es ist immer noch Wrestling.

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Baker ist aber auch kein Gesamtpaket. Im Ring ist sie ok aber mehr auch nicht. Man kann nicht immer Charisma/Micwork vor dem Wrestling stellen, es ist immer noch Wrestling.

    Mir bringt aber auch 20-30-minütiges Mattengebollere nix, wenn da keine Geschichte erzählt wird und ich mit den Workern null Connection habe. Baker hat ihre Regentschaft zumindest interessant gestaltet, während man bei Shida und Rosa das Gefühl hat da werden einfach nur die Pflichtverteidigungen gegen die Herausforderinnen von der Rangliste abgearbeitet.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Und deswegen kann man nicht trotzdem einfach Spaß an dem Match haben? Die Kritik im Vorfeld mag gerechtfertigt sein. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Match trotzdem fantastisch war und die Zuschauer begeistert hat. Was daran zum Gähnen gewesen sein soll, verstehe ich nicht.

    Das ist dieses "Indy-Wrestling".

    Matches ohne Story bzw. ohne Aufbau und einfach Random auf die Card geworfen.

    Das ist halt absolute Geschmackssache.


    Manche finden das super und erfreuen sich am reinen Wrestling.

    Andere finden es stinklangweilig, weil für diese zum Wrestling mehr gehört als nur Wrestling.

    Benjamin Pavard...Bester Mann Im CL Finale 2020

    -------------------------------------------------------------------

    RIP European Super League - 18.04.2021 - 20.04.2021

  • Ich kann dir nur zustimmen. Das nervt mich mittlerweile sehr an AEW, vor allem, wenn es noch um einen World Title geht. Das haben sie früher besser hinbekommen, dass das Match eine Relevanz hatte oder eine Story darauf aufgebaut hat.

    ALLEz GRÜN

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E