A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Report vom 04.08.2022

  • IMPACT Wrestling Report

    04.08.2022 (aufgezeichnet am 16.07.2022)

    Old Forester's Paristown Hall - Louisville, Kentucky, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Nach einem Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Woche sowie dem Opening Video startet die neue Ausgabe von Impact Wrestling direkt mit einem Aufeinandertreffen zwischen Rosemary und Deonna Purrazzo, die stellvertretend für ihre Teams in einem Singles Match antreten bevor es am 12. August 2022 bei Emergence dann um die Knockouts World Tag Team Titel geht.


    Singles Match
    Deonna Purrazzo besiegt Rosemary (w/Taya Valkyrie & Jessicka) via Pinfall nach einem Rollup


    Backstage befindet sich Honor No More in erneuten Diskussionen um ihr Mitlglied PCO. Eddie Edwards macht noch einmal deutlich klar das PCO heute Abend im Main Event erneut seine Loyalität zu Honor No More beweisen muss indem er Doc Gallows vom Bullet Club im Derby City Street Fight ausschaltet.


    Vor ihrem Match gegen Masha Slamovich führt Gia Miller ein Interview mit Gisele Shaw. Sie behauptet das der Grund dafür das sie Masha Slamovich bisher gemieden hat darin liegt das sie sie einfach nicht durchschauen kann.


    Impact Digital Media Championship

    Brian Myers (c) besiegt Black Taurus (w/Crazzy Steve) via Pinfall nach einem Rollup mit Hilfe der Ringseile


    Brian Myers sichert sich seinen Sieg durch unfaire Mittel und behält damit seinen Digital Media Championship. Nach dem Match wollte Myers die Stage bereits verlassen als Bhupinder Gujjar auftaucht und ihn zurück in den Ring befördert wo er sich in Unterzahl gegenüber Gujjar, Black Taurus und Crazzy Steve wiederfindet. Gujjar zieht seinen Gargoyle Spear gegen Myers durch und sendet ihm damit eine erneute Nachricht. Es bleibt nur noch eine Frage der Zeit bis Myers sich nicht mehr vor Gujjar verstecken kann.


    In einem weiteren Backstage Interview befindet sich die Knockouts Championesse Jordynne Grace bei Gia Miller. Gia fragt Jordynne ob die kürzliche Niederlage die Joyrdynne Grace und Mia Yim als Team erlitten haben zu Auswirkungen oder gar Spannungen zwischen den beiden führen kann, besonders in Anbetracht dessen das sie sich bei Emergence als Kontrahenten um den Knockouts World Title gegenüberstehen. Jordynne erwidert das es egal ist ob ihr Freund oder Feind gegenübersteht, letztendlich ist jede Person ein Hinderniss das es zu bewältigen gilt.


    Als Einspieler gibt es einen kurzen Rückblick auf das Impact World Title Match zwischen Josh Alexander und Jacob Fatu vom letzten Sonntag bei der Veranstaltung "Ric Flair's Last Match". Das Match selbst führte zu keinem Ergebnis da die Major Brothers Matt Cardona und Brian Myers sowohl Alexander als auch Fatu angriffen. Letztendlich gab es jedoch den Save durch Diamond Dallas Page der Matt Cardona mit seinem Diamond Cutter ausschalten konnte und sich danach zusammen mit Josh Alexander im Ring feierte.


    Singles Match
    Masha Slamovich besiegt Gisele Shaw via Pinfall nach dem Snow Plow


    Der Impact+ Flashback Moment of the Week zeigt uns wie Mia Yim einst bereits schon einmal den Knockouts World Title für sich gewonnen konnte, in einem Match in dem auch Madison Rayne involviert war. Im Anschluss daran sehen wir sie bei Gia Miller im Interview, zumindest solange bis Madison Rayne sich dazu gesellt. Ebenfalls dazu kommt dann Gail Kim die ein Match zwichen Mia Yim und Madison Rayne für die nächste Ausgabe von Impact Wrestling ansetzt.


    Backstage sehen wir eine auf dem Boden sitzende und angeschlagene Rosemary die im Opening Match Deonna Purrzazzo unterlag und dessen Niederlage versehentlich von Jessicka herbeigeführt wurde. Jessicka versucht sich zu rehabilitieren und schwört das Rosemary und Taya bei Emergence ihre Titel verteidigen werden.


    Weiter geht es mit dem Einzug von Violent by Design die sich sich ihrer ersten Mission stellen die Motor City Machine Guns ausschalten zu wollen.


    Tag Team Match
    Motor City Machine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley) besiegen Violent by Design (Joe Doering & Deaner) via Pinfall von Sabin an Deaner


    Nach dem Match gibt es weitere Angriffe durch Violent by Design gegen die Guns, doch Kushida kann den Save machen. Das ruft allerdings auch Eric Young auf den Plan und dieser wiederum schaltet Kushida mit einem Piledriver aus.


    Ein Einspieler präsentiert den diesjährigen Bound for Glory PPV welcher am Freitag, den 07.10.2022 in Albany, NY stattfinden wird.


    Backstage sehen wir die Motor City Machine Guns zusammen mit Kushida. Chris Sabin und Kushida fordern Violent by Design zu einem Tag Team Match bei Emergence heraus. Der Impact World Champion Josh Alexander gesellt sich dazu und bittet Alex Shelley vorsichtig zu sein da er diesem bei Emergence bei 100% Leistungsfähigkeit gegenüber treten möchte. Kurz darauf trifft Josh Alexander auf den Anführer von Honor No More, Eddie Edwards. Dieser legt ihm dar doch einfach mal die Augen zu öffnen und genau hinzuschauen was da wirklich so alles bei Impact Wrestling abläuft.


    Singles Match
    Sami Callihan besiegt Raj Singh via Submission im Crossface Chicken Wing


    Nach dem Ende des Matches fordert Sami Callihan sowohl Moose als auch Steve Maclin auf für einen Kampf zum Ring zu kommen. Auf der Stage erscheint allerdings nur Steve Maclin, obwohl die Entrance Theme von Moose gespielt wird. Moose kann Callihan überraschen und ihn hinterrücks attackieren während Steve Maclin einen Low Blow gegen Callihan landet. Moose verpasst Callihan noch einen Spear und Maclin schließt das Ganze mit dem MIA ab. Moose verlässt alleine den Ring was weiterhin die Frage offen lässt ob er und Steve Maclin eine Allianz gebildet haben?


    Ein weiterer Einspieler über Killer Kelly kündigt ihr In-Ring Debut bei Impact Wrestling für die nächste Ausgabe an.


    Eine Preview für die nächste Ausgabe von Impact Wrestling zeigt uns das es in der nächsten Woche ein Singles Match zwischen Karl Anderson und Kenny King geben wird. Mike Bailey wird seinen X Division Titel gegen Rocky Romero verteidigen und Deaner wird auf Kushida treffen. Dazu gibt es noch ein Match zwischen Mia Yim und Madison Rayne während Killer Kelly ihr Impact Wrestling In-Ring Debut feiern wird.


    Für Emergence wird bekannt gegeben das der Sieger aus dem X Divsion Titelmatch in der kommenden Ausgabe dann keine 24 Stunden später bereits den Titel erneut verteidigen muss. Der Gegner bei Emergence wird dann Jack Evans heißen. Ebenfalls bei Emergence wird es dann das von Sabin und Kushida geforderte Match gegen Violent by Design geben und Sami Callihan hat seinen Gegner für Emergence in Steve Maclin gefunden.


    Vor dem Main Event hält der Bullet Club backstage noch eine Promo ab.


    Derby City Street Fight
    PCO besiegt Doc Gallows via Pinfall nach einem Schlag mit einem mit Reißzwecken gefüllten Handschuh


    Der Derby City Street Fight beinhaltet keine Regeln was beide Kontrahenten sich zu Nutzen machen. Es brechen Tische, Stühle und sogar der Ring wird in seine Einzelteile zerlegt als Doc Gallows PCO mit einem Chokeslam durch diesen befördert. Um den Sieg zu erringen geht PCO sogar soweit das er sich seine Handschuhe mit Reißzwecken auffüllt und daraufhin mit einem Dive vom Top Rope und Schlag auf die Brust gegen Doc Gallows diesen letztendlich erzielen kann.


    Mit einem feiernden PCO endet diese Ausgabe von Impact Wrestling.

    Xbox: Hoogie141

    2 Mal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • Hoogie

    Hat den Titel des Themas von „IMPACT! Wrestling Ergebnisse vom 04.08.2022“ zu „IMPACT! Wrestling Report vom 04.08.2022“ geändert.
  • Interessant, wie weit die Meinungen auseinander gehen können. Diese Ausgabe zwingt mich zu einer Pause. Werde kommende Wochen nur Highlight Videos anschauen und Ergebnisse lesen.


    VbD im Ring. Deaner "frisst" den Pin. Das weiß man, bevor es überhaupt los geht. VbD macht allgemein in meinen Augen überhaupt keinen Sinn mehr und sind EY nur eine Last.


    Decay im Ring. Crazzy Steve, und viel schlimmer, Black Taurus nur Jobber. Jessic(k)a Havo(c)k nerviger als je zuvor. Davor schon nicht mehr tragbar, jetzt zusätzlich eine Witzfigur. Gott, ist das anstrengend...


    Dann auch noch der krankhafte Versuch, den Charisma-losen Bhupinder Gujjar zu pushen... Der zieht nicht. Tat er nie. Wird er NIE tun. Da brachte die Unterstützung von W.Morrissey schon nichts, wann wird man es endlich checken?


    Danach erwischte ich mich, wie ich Raj Singh die Daumen drückte im Match gegen Sami Callihan drückte. Hab tatsächlich auf einen Eingriff von Maclin oder Moose gehofft.

    Was hab ich mich nach seine Rückkehr gesehnt. Diese Sehnsucht ist sehr schnell nach der Teleportation-Kacke verflogen. Zudem wirkt er hölzern, unsportlich, unbeweglich und "füllig" wie nie zuvor. Ja, er war sehr lange verletzt und ist dafür vermutlich noch gut in Form. Gleichzeitig hoffe ich, dass er bald wieder mal ein Hair vs Hair Match verliert.


    So gut wie der Streetfight auch war: Warum zur Hölle gibt's bei einem Streetfight ein "Rope Break"? Nein... Das war mit Abstand das dümmste, was ich seit langem bei Impact gesehen hab... Höchste Eisenbahn, eine Pause einzulegen.

    Bad Boys Records, East Coast-Rap 4 Life

  • fand diese Ausgabe ok. Aber deutlich schwächer als die Vorwochen. Deine Meinung zu VBD und Black Taurus kann ich nur teilen.


    Ohne das man was für den indischen Markt braucht, sähe ich keine. Grund Bhupinder Gujjar in der Show zu haben und schon gar nicht ihn zu pushen. Selten von einem wrestler so gelangweilt.

  • Ich finde Gujjar macht das weiterhin ordentlich. Klar, er ist kein zukünftiger Main Eventer, aber als Undercard-Guy finde ich ihn nicht so verkehrt.

    Ansonsten finde ich es absolut beeindruckend, was PCO immer wieder leistet. Was der Kerl seinem Körper in dem Alter noch antut ist einfach nur krank.

    "I'm the king of a generation. So when you go back to New Japan Pro Wrestling and you tangle with the Rainmaker you remember that my fingerprints are on him. [...] When you go to AEW, the company that the Young Bucks started, you remember that my fingerprints are on them, too. I shaped this industry and my fingerprints are on you. And you wanna talk about how everything in pro wrestling happens because of you? Little brother, you happened because of me!" - Alex Shelley to Jay White

  • Muss auch sagen, dass ich die Ausgabe eher durchwachsen fande. Stimme was Taurus und EY bzw VbD absolut zu.

    Gegen Gujjar habe ich tatsächlich gar nichts. Der ist mir recht egal, aber für Lower Midcard find ich ihn schon absolut passabel.

    PCO dagegen gibt mir zum Beispiel gar nichts tbh. Den finde ich eher peinlich als beeindruckend^^

  • Ich glaube es ist nicht schlecht aber leider sehr vorhersehbar. Auf deutsch kann man es 08/15 Booking nennen. Scott macht einen guten Job aber ich habe das Gefühl das Don Callis fehlt. Es passiert leider wenig überraschendes in letzter Zeit. Live Shows machen im Moment mehr Spaß als Impact am Donnerstag.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • PCO ist ein richtiger Ehrenmann. 8) Beginnt bereits während der Show den Ring zu demontieren. Wird die Kollegen freuen & da es ja auch das letzte Match der Tapings war, passt das ja gut.

    Ich werf mich gegen die Tür mit den Skeletten im Schrank / Hab 99 Probleme und alle nenn'n sich Angst / Ich sag mir so oft: "Das geht alles vorbei, irgendwann" / Dass ich's mir selber nicht mehr glauben kann / Wie lang noch bis irgendwann? // In meinem Abschiedsbrief, den ich nie schreibe, steht / "Du liebst jemand, der sich leider manchmal selbst nicht liebt" / Du musst mir glauben, dass ich aufpasse / Ich will nicht sterben, nur nicht aufwachen

  • Lebt der andere Teil der Quebecers eigentlich noch ?

    Jap. :) Aber mehr als das weiß ich auswendig leider nicht.

    Ich werf mich gegen die Tür mit den Skeletten im Schrank / Hab 99 Probleme und alle nenn'n sich Angst / Ich sag mir so oft: "Das geht alles vorbei, irgendwann" / Dass ich's mir selber nicht mehr glauben kann / Wie lang noch bis irgendwann? // In meinem Abschiedsbrief, den ich nie schreibe, steht / "Du liebst jemand, der sich leider manchmal selbst nicht liebt" / Du musst mir glauben, dass ich aufpasse / Ich will nicht sterben, nur nicht aufwachen

  • Noch ein paar Gedanken zur Show.


    Mal abwarten welchen Hintergrund das Gespräch zwischen Eddie Edwards und Josh Alexander haben wird?!?


    Matt Cardona wird Ende August wieder aktiv in den Ring zurück kehren nach seiner Verletzung. Mal gucken ob es noch zu einer Story mit DDP kommt nachdem dieser Josh Alexander bei der Ric Flair Show geholfen hat?!?

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

    Einmal editiert, zuletzt von Mister Impact ()

  • Mal abwarten welchen Hintergrund das Gespräch zwischen Eddie Edwards und Josh Alexander haben wird?!?

    Eingriff von Eddie und Fehde zwischen MCMG und den Wolves *träum*

    "I'm the king of a generation. So when you go back to New Japan Pro Wrestling and you tangle with the Rainmaker you remember that my fingerprints are on him. [...] When you go to AEW, the company that the Young Bucks started, you remember that my fingerprints are on them, too. I shaped this industry and my fingerprints are on you. And you wanna talk about how everything in pro wrestling happens because of you? Little brother, you happened because of me!" - Alex Shelley to Jay White

  • Hoffe das der Sieg von PCO ein Zeichen war das wir bald neue Tag Team Champions bekommen. 8)

    Kann und sollte auch demnächst so kommen wenn HNM den BC bei Emergence besiegt. Hoffe das dann die Titel wieder öfter verteidigt werden . Insgesamt steckt in den 6 Mitgliedern von HNM noch viel Potential was noch nicht ausgeschöpft wurde.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E