A N Z E I G E

NXT UK Report vom 04.08.2022

  • WWE NXT UK

    Aufzeichung: 06.07.2022

    Ausstrahlung: 04.08.2022

    BT Sport Studios - London

    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Im Main Event der heutigen Ausgabe trifft Meiko Satomura auf Sarray und muss dabei ihre NXT UK Women's Championship aufs Spiel setzen.


    Doch NXT UK beginnt zunächst mit Ilja Dragunov, der auf Krücken und mit einem Spezialschuh an einem Fuß in den Ring kommt. Die Fans rufen "Unbesiegbar!" als er im Ring steht. Letzte Woche hat er sich gegen Wolfgang leider verletzt - leider ist es eine sehr ernste Knöchelverletzung, die er sich schon zu Beginn des Matches zuzog. Trotzdem kämpfte er bis zum Ende, weil die NXT UK Championship kein Privileg ist, sondern sie bedeutet, dass man kämpfen muss um sie zu verdienen. Er würde dies wirklich sehr gerne auch weiterhin tun, doch er kann es nicht. Die Verletzung bedeutet, dass er keine Freigabe für den Ring bekommt, weshalb er den Titel auf Anraten leider niederlegen muss. Er könnte nun darüber reden wie hart er dafür gekämpft hat, doch das haben andere auch. Er könnte auch über seine Vergangenheit reden, wie er arm aus Russland nach Deutschland kam, doch solche Kämpfe haben auch andere bestritten. Vielleicht hätte er auch besser auf sich aufpassen müssen, dann wäre die Verletzung nicht passiert, doch das ist Quatsch, er bereut nichts. Er setzt immer alles aufs Spiel, wenn er in den Ring steigt. Er wollte immer sein wahres Ich zeigen und Leute ermutigen, dass man mit Wille alles überstehen und gewinnen kann. Er hat seine Seele für die NXT Championship gegeben. So traurig er heute ist, dass er den Titel abgeben muss, so traurig er ist, dass jemand anders seinen Platz einnimmt - er weiß dennoch, dass ihn niemand schlagen kann außer er selbst und er wird sein Comeback feiern als besserer Mann als er heute ist. Wenn wir uns wunderten, wie stark er als Champion war, werden wir uns erst recht wundern, wie stark er ist, wenn er den Titel wiedererobern möchte. Lang lebe der Zar!


    Unter weiteren "Unbesiegbar!" Rufen der Fans legt Ilja Dragunov den Titelgürtel im Ring ab. Die Fans rufen nun "Undefeated!" und ein sichtlich ergriffener, jetzt ehemaliger Champion verlässt die BT Sport Studios und die Kommentatoren fragen sich, wer der nächste NXT UK Champion wird.


    Es folgt eine Vignette der Chase University und wie sie London erkunden. Die Reise war bisher großartig, doch sie müssen auch dem NXT UK Universe noch zeigen, wer die Chase University ist. Sie treffen außerhalb des NXT UK Performance Centers auf Sha Samuels, der sich der Hilfe von Bodhi Hayward nicht annehmen möchte, da er immer noch seine Wrestlingkleidung hat und hier arbeitet. Er hat das nicht nötig. André Chase und Bodhi Hayward sind sichtlich irritiert als Sha Samuels schreiend das Performance Center betritt.


    Johnny Saint & Sid Scala haben die schlechten Nachrichten von Ilja Dragunov vernommen, doch sie haben schon eine Lösung: es wird ein Turnier um die NXT UK Championship mit 8 Teilnehmern geben, die sie später verkünden werden.


    Zeit für das erste Match des Abends: Oliver Carter trifft nun auf Rohan Raja.


    Single Match

    Oliver Carter besiegt Rohan Raja (w/ Die Familie) via Pinfall nach einem Running Spinning Heel Kick (5:25)


    Nach dem Match gegen Charlie Dempsey & Teoman natürlich direkt auf den Sieger los. Charlie Dempsey setzt eine Single Leg Crab an und etliche Ringrichter stürmen in den Ring, um diese Attacke zu unterbinden. Sie können Die Familie aus dem Ring vertreiben und kümmern sich um Oliver Carter.


    Thea Hail erklärt, dass sie sich bewusst für die Chase University entschieden hat als Eliza Alexander dazu kommt. Sie hat es satt, dass die ganzen Amerikaner hier rüberkommen und denken sie seien allen überlegen. Als sie über die Chase University herziehen möchte, unterbricht Thea Hail sie und meint, dass dies die beste Hochschule der Welt sei und lässt sie stehen.


    Nach einem kurzen Werbeblock sehen wir eine stolze Familie Backstage. Auf die Frage, wieso sie denn so glücklich seien, schließlich hat Rohan Raja doch eben verloren, schickt Teoman seine Mannen weg. Sie haben eben nicht verloren. Das Auge hat immer einen Plan. Sam Gradwell kommt dazu. Dieses so viel sehende Auge hat scheinbar nur eine große Klappe, wenn er seine Jungs um sich herum hat, doch wenn sie sich im Eins gegen Eins gegenüberstehen würden, wäre er nur ganz klein. Teoman lächelt dies weg und lässt Sam Gradwell stehen.


    Im zweiten Match des Abends trifft Bodhi Hayward nun auf Sha Samuels.


    Single Match

    Sha Samuels besiegt Bodhi Hayward (w/ André Chase & Thea Hail) via Pinfall nach einem Spinebuster (4:43)


    Sha Samuels freut sich einen Ast, dass er den Sieg holen konnte.


    Backstage hat sich Oliver Carter einer Untersuchen unterziehen müssen. Das Bein ist in keinem guten Zustand, aber es wird schon wieder. Sid Scala kommt dazu und verkündet, dass er einer der Teilnehmer am NXT UK Championship Turnier ist und kommende Woche sein Match haben wird. Über die Terminierung wirkt er nicht so glücklich, aber er lässt keine Verletzung erneut eine Titelchance nehmen.


    In einem Video werden nun die Teilnehmer und Matches des Turniers verkündet. Kommende Woche kommt es zu Trent Seven vs. Wolfgang und Charlie Dempsey trifft auf Oliver Carter. In zwei Wochen bekommt es Mark Andrews mit Joe Coffey zu tun sowie Tyler Bate trifft auf Kenny Williams. Einer dieser acht Superstars wird sich am Ende NXT UK Champion nennen dürfen.


    Nun sollte eigentlich Zeit für die NXT UK Women's Championship sein. Es ertönt jedoch auf einmal die Musik von Blair Davenport. Sie muss das laufende Programm leider unterbrechen, denn Meiko Satomura und Sarray haben heute eine Erfahrung mit ihr gemacht. Sid Scala kommt in die Halle und möchte sie aus dem Ring bitten. Doch sie möchte noch eine Minute haben. Seit sie von ihrer Verletzung zurück ist, ignoriert Meiko Satomura sie. Wenn sie sich nicht den Knöchel gebrochen hätte, wäre sie heute NXT UK Women's Champion. Jeder weiß das. Wenn sie nicht das bekommt, was sie verdient, wird sie weiter für Chaos bei NXT UK sorgen. Amale erscheint in der Halle. So läuft das hier nicht. Sie kann nicht alles bekommen, was sie verlangt. Alle Frauen hier wollen eine Chance gegen Meiko und arbeiten dafür. Dies ruft auch noch Eliza Alexander auf den Plan. Blair Davenport mag einen Punkt haben, je lauter man ist, desto mehr Leute hören auf einen. Doch keine der beiden verdient eine Chance, solange sie bei NXT UK ist. Blair Davenport wird jedoch alle ausschalten, die sich ihr den Weg stellen und sich die NXT UK Women's Championship holen. Auf einmal steht auch Isla Dawn im Ring. Die beiden tauschen auch noch ein paar Worte aus und Sid Scala muss sie voneinander trennen. Die Ladys sollen sich alle beruhigen. Isla Dawn und Blair Davenport sind bereit zu kämpfen, also haben sie jetzt ein Match und die Siegerin ist No. 1 Contender. Amale und Eliza Alexander sind davon wenig begeistert, doch die Ansetzung ist offiziell.


    NXT UK Women's Championship - No. 1 Contender Match

    Isla Dawn vs. Blair Davenport endet nach Eingriff von Eliza Alexander im No Contest (7:15)


    Auf einmal taucht auch Amale im Ring auf und geht auf Blair Davenport los. Dies sorgt für einen riesigen Brawl der Frauen, der unter lauten "Let them fight!" Rufen des Publikums von etlichen Offiziellen unter Kontrolle gebracht wird - doch dies nur für kurze Zeit, schon schnell fliegen wieder die Fäuste und NXT UK endet mit totalem Chaos.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Schön, dass wieder so viele Fans da sein durften. :)

    Kalenderjahr 2022: 9x La Liga | 16x Bundesliga | 7x Champions League | 2x Länderspiele | 34 Pflichtspieltore

    FC Barcelona: 9x La Liga | 3x Champions League | 12 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 89x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 630 Pflichtspieltore

  • Eigentlich keine schlechte Ausgabe. Allerdings ist es sehr schade, dass man den angekündigten Main Event nicht zu sehen bekam. Auf den hatte ich mich wirklich gefreut.

    Auch das Finale des Turniers ist ziemlich vorhersehbar, denke ich. Man verbindet es dann wohl mit der Fehde Seven gegen Bate und macht damit eigentlich auch nichts falsch. Alternativ kosten sich beide ihre Matches, wobe iich das für eher unwahrscheinlich halte, denn dann bliebe die Frage: Wer soll Champion werden und das Brand tragen?

    Auch die sehr klare Niederlage von Bodhi störte mich etwas, wobe iman jetzt mit Sha Samuels viel anstellen könnte. Mal sehen...

  • Hier nochmal die Auflistung der Matches welche uns im Turnier erwarten :)


    NXT UK Title Turnier – 1. Runde – Singles Match
    Oliver Carter vs. Charlie Dempsey


    NXT UK Title Turnier – 1. Runde – Singles Match

    Wolfgang vs. Trent Seven


    NXT UK Title Turnier – 1. Runde – Singles Match

    Tyler Bate vs. Kenny Williams


    NXT UK Title Turnier – 1. Runde – Singles Match

    Joe Coffey vs. Mark Andrews


    NXT UK Title Turnier – Halbfinale A – Singles Match

    Carter/Dempsey vs. Wolfgang/Seven


    NXT UK Title Turnier – Halbfinale B – Singles Match

    Bate/Williams vs. Coffey/Andrews


    NXT UK Title Turnier – Finale – Singles Match

    Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

  • Ja und keiner hatte auch nur einen Pfenning für den Klingelbeutel von Samuels übrig ;(

    Vielleicht saß er auch an der falschen Tür?! ;)

    Kalenderjahr 2022: 9x La Liga | 16x Bundesliga | 7x Champions League | 2x Länderspiele | 34 Pflichtspieltore

    FC Barcelona: 9x La Liga | 3x Champions League | 12 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 89x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 630 Pflichtspieltore

  • Denke es wird auf Seven vs. Bate im Finale hinaus laufen mit Seven als neuem Champion.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E