A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 02.08.22

  • WWE NXT 2.0

    02.08.2022

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    Die Kommentatoren begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von NXT 2.0. Im Main Event bekommen wir heute ein Falls Count Anywhere Match zu sehen, doch im Opener geht es erstmal um Tag Team Gold.


    NXT Women's Tag Team Championship - Fatal 4-Way Tag Team Elimination Match

    Katana Chance & Kayden Carter besiegen Toxic Attraction, Yulisa Leon & Valentina Feroz und Ivy Nile & Tatum Paxley - TITELWECHSEL!!! (12:09)

    1. Ivy Nile & Tatum Paxley eliminieren Yulisa Leon & Valentina Feroz via Pinfall von Ivy Nile an Yulisa Leon nach einem Knockout Punch (4:59)

    2. Toxic Attraction eliminieren Ivy Nile & Tatum Paxley via Pinfall von Jacy Jayne an Tatum Paxley nach einem Death Valley Driver von Kayden Carter (7:55)

    3. Katana Chance & Kayden Carter eliminieren Toxic Attraction via Pinfall von Katana Chance an Jacy Jayne nach der 450 Splash / Neckbreaker Combination (12:09)


    Kayden Carter & Katana Chance sind endlich am Ziel - nach etlichen Anläufen haben sie es endlich geschafft und dürfen sich NXT Women's Tag Team Champions nennen.


    Die Kameras schalten Backstage zu McKenzie Mitchell, die ebenfalls Champions zum Interview begrüßen darf: Josh Briggs & Brooks Jensen, die NXT UK Tag Team Champions, stehen gemeinsam mit Fallon Henley bei ihr. Auf die Frage, wer die nächsten für sie sind, antwortet Jensen, dass er ja immer noch auf die erste wartet. Fallon Henley gibt ihm einen Schlag gegen den Arm und Briggs antwortet, dass Pretty Deadly keine schlechten Gegner waren, doch jetzt kann kommen wer mag. Joe Gacy und The Dyad unterbrechen das Interview. Gacy lobt vor allem Jensen, der ein Superstar der zweiten Generation ist. Das kann Cameron Grimes leider nicht von sich behaupten, sein Vater war ein Reisender und hatte nicht so eine gute Vergangenheit. Wenn sie sich verloren fühlen, fügen The Dyad hinzu, können sie ihnen den richtigen Weg weisen. Jensen benötigt jedoch keinen richtigen Weg, sondern er spricht eine Herausforderung an Joe Gacy aus, welche dieser für später am Abend annimmt. Jensen kann gerne live dabei sein, wenn er eine Message an Cameron Grimes schickt.


    Zurück im CWC befinden sich Carmelo Hayes & Trick Williams bereits im Ring. Ihr Leben läuft seit dem Great American Bash großartig. Sie sind heute hier um zu feiern, denn der A-Champ hat heute Geburtstag. Und weil er Geld macht, ist es Zeit für einen Money Move: eine Open Challenge. Wer sich in den Ring wagt, wird plattgestampft. Die Open Challenge scheint durch Giovanni Vinci angenommen zu werden, denn dessen Musik ertönt und er kommt zum Ring. Allerdings kommt es nicht dazu, denn Nathan Frazer rennt an ihm vorbei, besteigt den Ring und ist somit der erste, der den Ring betritt und die Herausforderung wird durch ihn angenommen. Giovanni Vinci setzt sich nun stattdessen zu den Kommentatoren und kommentiert mit.


    NXT North American Championship

    Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) besiegt Nathan Frazer via Pinfall nach dem Top Rope Leg Drop (5:41)


    Während des Matches wurde Giovanni Vinci bei einem Spot über das Kommentatorenpult mit Wasser nassgemacht. Er rächte sich indem er Nathan Frazer vom obersten Seil schubste als der Ringrichter abgelenkt war. Nach dem Match lässt Giovanni Vinci noch ein Foto mit dem geschlagenen Nathan Frazer machen.


    JD McDonagh & Bron Breakker laufen für ihr Championship Summit durch den Backstagebereich und kommen gleich dafür ins CWC.


    Es folgt eine Vignette über Solo Sikoa, der das Falls Count Anywhere Match im Main Event hyped.


    Wade Barrett befindet sich nun mit JD McDonagh und Bron Breakker im Ring. Zunächst wendet er sich an JD und sein Debüt sowie die Aktionen danach. Doch dieser möchte nicht über die Vergangenheit, sondern über das Hier und Jetzt sowie die Zukunft sprechen. Bei NXT Heatwave trifft er mit Bron Breakker auf einen Gegner mit einer Intensität, die er zuvor nie gefühlt hat. Er sieht auch die Leidenschaft und das Feuer in den Augen Breakkers. Andere im Roster mögen dadurch Angst bekommen, doch ihn treibt das an. Er hat den Gedanken, das Feuer auszutreten. Alle anderen erstarren in Ehrfurcht vor Bron, doch wieso? Weil er die Maße eines Muscle & Fitness Covermodels hat? Er sieht darin nur eine Karte von Schmerzen, die er ihm zufügen kann. Der Ring ist sein Operationssaal und die ganzen Muskeln, die er so stolz zeigt, wird er ihm von den Knochen reißen. Während er dann vor Schmerzen schreit, wird JD McDonagh als neuer NXT Champion ausgerufen. Nun ist es Zeit für Wade Barrett mit Bron Breakker zu sprechen. Dieser ist zurecht stolzer NXT Champion und jetzt hat einer von NXT UKs besten Stars ein Auge auf seinen Titel geworfen. Wie geht er damit um? Er hat JD McDonaghs NXT UK Karriere studiert. Er war dort für über ein Jahr Champion und ohne Gunther, Ciampa oder Ziggler nicht respektieren zu wollen, stand er wohl nie einem so smarten Gegner gegenüber wie jetzt JD McDonagh. Er ist so clever, dass er gar nicht erst seine Geschwindigkeit und Stärke anspricht. Er versucht es über Mindgames, doch im Ring wird er ihn zerreißen. Er kann dem Ring Operationssaal nennen wie er möchte, im Ring ist er ein Tier. Ist ja schön, dass JD Schmerzen so gern hat, denn Schmerzen wird er bei Heatwave viele spüren. JD reagiert direkt. Er mag das an Bron, dass dieser seine eigenen Worte glaubt. Er tut das auch. Alles, was Bron sagt, wird bei NXT Heatwave wahr werden. Der Unterschied wird jedoch sein, dass Bron Schmerzen aushalten kann, er sie jedoch begrüßt. Wade Barrett fährt dazwischen. Bevor es jetzt zu ungemütlich wird, haben sie noch die geschäftlichen Dinge zu erledigen und den Vertrag zu unterschreiben. Würde JD dies bitte zunächst tun? Das würde er theoretisch wirklich gern, doch wenn er den Gesichtsausdruck bei Bron so sieht, sieht er ein wenig Angst. Er möchte daher lieber den Champion zunächst unterschreiben sehen. Bron Breakker lächelt. Angst kennt er nicht, er möchte den Vertrag und unterschreibt diesen. Dann gibt er die Mappe zu JD rüber. Dieser meint, dass dieses Championship Summit nicht in Gewalt enden wird, aber mit Blut. Er schneidet sich in den Finger und unterschreibt dann mit seinem eigenen Blut den Vertrag. Bron Breakker guckt sichtlich irritert. JD steht dann auf, die beiden stehen sich gegenüber und einen Handschlag von JD McDonagh lehnt Bron Breakker ab. Stattdessen reckt er seinen Titel in die Höhe und das Segment endet.


    In der Diamond Mine trainieren die Creed Brothers miteinander und Apollo Crews stößt hinzu. Er wünscht ihnen viel Glück für den heutigen Abend und ist ein großer Fan der zwei, die das Lob gerne annehmen und ihn jederzeit zu einem Training in ihr Dojo einladen würden. Heute möchte er ihnen den Tipp geben, dass sie die Augen überall haben müssen. Die Creeds nehmen den Tipp gerne an, heute geht es ihnen auch nur darum die Titel gegen Tony D'Angelo und Stacks zu behalten. Sie verabschieden Apollo Crews und von der anderen Seite tritt Damon Kemp ins Bild. Roderick Strong ist noch nicht da, was die Creed Brothers nicht sonderlich begeistert, da sie ihren Plan für den Abend durchsprechen wollten, aber solange er später beim Match anwesend ist, sollte alles gut gehen.


    Gigi Dolin & Jacy Jayne sind außer sich vor Wut über die Niederlage im Opener und schreien Backstage herum und treten gegen die Räumlichkeiten. Mandy Rose kommt dazu und möchte die beiden beruhigen, sie werden sich die Titel schon wieder holen. Als McKenzie Mitchell ins Bild tritt, bezeichnet Mandy Rose dies als den schlechtesten Moment aller Zeiten. Sie verzieht sich dann besser wieder als Jacy Jayne ihr droht durchzudrehen sobald sie ihr das Mikrofon unter die Nase hält. Mandy Rose' Musik erklingt und die amtierende NXT Women's Championesse macht sich auf den Weg zum Ring. In zwei Wochen wird sie bei NXT Heatwave ihren Titel gegen Zoey Stark verteidigen müssen. Gleich nach der Werbung können wir dem jetzigen Match von Rose zusehen, solange läuft es Bild in Bild weiter.


    Non-Title Match

    Mandy Rose besiegt Sarray via Pinfall nach dem Running Knee (5:44)


    Mandy Rose hofft, dass Zoey Stark genau hinsieht, denn das, was sie jetzt tut, wird sie auch erleben. Mandy Rose holt sich einen Stuhl in den Ring und attackiert damit Sarrays Knie mehrfach. Dann klemmt sie ihren Knöchel im Stuhl ein, doch bevor sie eine Aktion landen kann, spurtet Zoey Stark in den Ring und macht den Save für Sarray. Sie kann Mandy Rose vertreiben und Zoey Stark deutet an, dass Mandy Rose' Zeit abläuft.


    Es läuft eine Vignette über Tiffany Stratton, die ihre Vorzüge herausstellt. Für sie ist eine Niederlage keine Option.


    Gleich kommt es zum NXT Tag Team Championship Match zwischen den Creed Brothers und Tony D'Angelo & Stacks.


    Zurück aus einer weiteren Unterbrechung hat McKenzie Mitchell Axiom als Interviewgast. Er freut sich bei NXT zu sein und hatte ein tolles Debüt. Duke Hudson unterbricht das Interview. Axiom hat hier nichts zu suchen. Bei NXT hat sich einiges geändert. Axiom ist zu klein und verdient es nicht Spotlight zu bekommen. Mit seiner Größe kann er es nicht aufnehmen. Axiom hat jedoch keine Angst vor ihm. Hudson geht in die Knie und verpasst ihm eine Ohrfeige und eine Prügelei durch die Katakomben bricht aus. Sie schlagen sich bis ins CWC und den Ring. Dort schnappt sich Duke Hudson ein Mikrfon als Axiom am Boden liegt. Das ist das Bild, wieso man sich nicht auf seine Helden verlassen sollte. Sie lassen einen immer im Stich. Axiom hat jedoch nicht genug. Die Dinge mögen sich geändert haben, doch er kann es schaffen und das möchte er hier und jetzt beweisen. Duke Hudson dreht sich grinsend um und kommt wieder in den Ring, wo ein Ringrichter das Match anläutet.


    Single Match

    Axiom besiegt Duke Hudson via Pinfall in einer Victory Roll (2:10)


    Duke Hudson kann seine Niederlage nicht fassen und Axiom macht sich lieber schnell aus dem Staub.


    Zeit für ein weiteres Interview von McKenzie Mitchell, diesmal mit Wes Lee. Er beschwert sich über Trick Williams' letzte Handlungen. Die beiden werden sich im Ring wieder treffen. Seiner Ansicht nach sollten sie es in einem guten alten Rundenmatch machen, wie sie es in England tun. Wie sieht es aus, nimmt Trick an?


    Die D'Angelo Family macht sich auf den Weg zum Ring, danach folgen die Creed Brothers und das Match um die Titel kann starten.


    NXT Tag Team Championship

    The Creed Brothers (w/ Damon Kemp) besiegen Tony D'Angelo & Stacks (w/ Elektra Lopez, Cruz del Toro & Joaquin Wilde) via Pinfall von Julius Creed an Tony D'Angelo nach der Sliding Lariat (10:46)


    Als Tony D'Angelo sein Brecheisen zum Einsatz bringen wollte, gab es das Comeback von Santos Escobar, der ihn davon abhielt und mit einem Schlagring traf. Das nutzten die Creed Brothers zum Sieg aus und Santos Escobar freute sich diebisch über den Coup. Gemeinsam mit seiner Legado del Fantasma verlässt er die Halle und Tony D'Angelo ist fassungslos. Die Creed Brothers wiederum feiern die Titelverteidigung mit Damon Kemp.


    Roxanne Perez spricht über ihre Emotionen, die sie in den letzten Wochen durchgemacht hat. Sie war großer Cora Jade Fan und endlich waren sie gemeinsam bei NXT unterwegs. Wenn ihre Freundin gewinnt, gewinnt sie. Da Toxic Attraction immer ein Dorn im Auge von Cora Jade waren, wollte sie den Vertrag nutzen um ihnen zu schaden. Doch Cora Jade hat sich anders entschieden und sich gegen sie gestellt - eine Aktion, die sie nie gebracht hätte. Ihr war die Freundschaft mit Cora Jade mehr wert als die NXT Women's Championship, doch jetzt möchte sie mit ihr nichts mehr zu tun haben. Sie dachte Cora in- und auswendig zu kennen, aber spätestens mit dem Entsorgen des Titels hat sich das geändert. Cora Jade möchte sie aus ihrem Leben haben? Nun, da haben sie den gleichen Wunsch und sie werden es bei NXT Heatwave regeln.


    Cora Jade steht nun McKenzie Mitchell Rede und Antwort. Roxanne Perez ist nicht halb so gut im Ring wie sie schauspielern kann. Sie tut alles um sie als die Böse darzustellen. Zur Zeit spricht die ganze WWE und NXT Welt über sie, über Roman und über Bayley. Roxanne Perez möchte sie nutzen, um ihre Karriere zu pushen und die Zeit ist vorbei. Also kriegt die Bitch kein Match. Und wo sie gerade über Bitch sprechen - Mandy Rose tritt ins Bild. Sie ist nicht hier um zu kämpfen, sondern um übers Geschäft zu reden. Es wäre doch eine großartige Idee, wenn Cora Jade sich Zoey Stark nochmal annimmt, damit sie sie in der Women's Division loswerden. Doch diesen einseitigen Deal möchte Cora Jade nicht eingehen. Mandy Rose erklärt ihr dann aber, dass sie mal nachdenken soll. Wenn sie die No. 1 Contenderin ausschaltet, wird diejenige nachrücken müssen, die in der Battle Royal als letzte flog - Cora Jade. Dann muss sie sich auch nicht um Roxanne Perez kümmern, sondern wird gegen sie bei Heatwave antreten. Cora Jade denkt darüber nach.


    Im CWC kommt nun Brooks Jensen in Begleitung von Fallon Henley und Josh Briggs zum Ring. Nach der Pause wird er gegen Joe Gacy antreten.


    Nun folgt eine Vignette von Von Wagner zum Main Event gegen Solo Sikoa. Er verspricht den Street Champion im Falls Count Anywhere Match auseinanderzunehmen.


    McKenzie Mitchell führt ein Interview mit den neuen NXT Women's Tag Team Champions Kayden Carter & Katana Chance. Sie haben es endlich geschafft. Sie sind zur Hölle gefahren und zurückgekommen. Nach all den Versuchen hat es geklappt. Sie sind durch gute und schlechte Zeiten gegangen, sie wollten schon aufgeben, aber sie haben sich nie aufgehört zu pushen und auch die Fans haben immer zu ihnen gestanden. Jetzt sind die Titel endlich dort wo sie hingehören und dort werden sie auch bleiben.


    Joe Gacy ist in Begleitung von The Dyad nun auch im Ring angekommen.


    Single Match

    Joe Gacy (w/ The Dyad) besiegt Brooks Jensen (w/ Josh Briggs & Fallon Henley) via Pinfall nach der Handspring Lariat (3:00)


    Neben dem Ring kam es zu einem Wortgefecht zwischen The Dyad und Fallon Henley & Josh Briggs. In der entstehenden Unruhe wollten Pretty Deadly ins Match eingreifen, doch Brooks Jensen konnte den Angriff abwehren. Die Ablenkung nutzte Joe Gacy jedoch zum Sieg aus. Joe Gacy hat dann noch eine Botschaft für Cameron Grimes. Er soll die Hilfe anderer annehmen. Er weiß, dass er voller Stolz ist, weshalb er ihm helfen möchte wieder nach oben zu kommen.


    Die Kameras schalten Backstage, wo sich Cameron Grimes die Szenen mit anderen am Bildschirm angeschaut hat. Wortlos zieht er davon.


    Tony D'Angelo & Stacks sind Backstage und Tony D'Angelo beschwert sich per Telefon bei jemandem, der nicht da war. Wäre Santos Escobar nicht, wäre er nun North American Champion und Tag Team Champion. Die anderen sind ihm auch in den Rücken gefallen, sogar Elektra Lopez, für die sie alles getan haben. Jetzt ist es zwar 4 gegen 2, aber sie sind nur Schafe und er hat alles unter Kontrolle. Sein Telefon klingelt erneut. Es ist Santos Escobar. Harte Niederlage heute. Tony D'Angelo möchte wissen wo Escobar ist. Dieser meint sie sind ja jetzt fast quitt. Sie wissen beide, dass sie nicht füreinander und nicht miteinander arbeiten können. Tony D'Angelo stimmt ihm da sogar zu. Sie müssen das beenden. Ohne Stacks, ohne Joaquin, ohne Cruz und ohne Elektra. Nur die zwei beiden, ein letzter Akkord. Santos Escobar stimmt dem zu. Er soll nur Zeit und Ort nennen. Tony D'Angelo wird einen Platz nennen, wo er ihn von einer Meile kommen sieht.


    Alba Fyre kommt zum Ring, sie trifft nun auf Lash Legend. Der Beginn des Matches läuft als Bild in Bild während der Werbung.


    Single Match

    Alba Fyre besiegt Lash Legend nach der Swanton Bomb (5:31)


    Carmelo Hayes & Trick Williams verlassen die Halle. Sie sprechen über die Regeln dieser Rundenmatches von NXT UK als eine Frau sie anspricht, die Hilfe beim Starten ihres Autos benötigt. Die beiden wollen ihr bestmöglich zur Hand gehen.


    Gleich gibt es das Falls Count Anywhere Match zwischen Von Wagner und Solo Sikoa im Main Event.


    Nikkita Lyons wendet sich an Kiana James. Sie hat mit Frauen wie ihr das ganze Leben zu tun gehabt. Sie wird sich für niemanden ändern, vor allen nicht für sie. Wenn sie sie verändern möchte, können sie sich ja im Ring treffen nächste Woche.


    Kommende Woche gibt es ein Match zwischen Cora Jade & Zoey Stark sowie ein Rounds Match zwischen Trick Williams & Wes Lee.


    Zeit für den Main Event.


    Falls Count Anywhere Match

    Solo Sikoa besiegt Von Wagner (w/ Mr. Stone) via Pinfall nach einem Top Rope Splash vom Ringpfosten durch das Kommentatorenpult (12:25)


    Solo Sikoa feiert seinen Sieg im Ring und blickt auf den geschlagenen Von Wagner hinab. Mit diesen Bildern geht NXT 2.0 zu Ende.

  • A N Z E I G E
  • JD McDonagh hat wirklich Charisma und seine Promos sind echt gut. Wenn der so weitermacht, ist er meines Erachtens DER Kerl bei NXT - große Zukunft, wenn alles richtig läuft. Ansonsten bin ich auch mittlerweile ein Fan von Cora Jade geworden. Sie hat irgendwie was leicht nerviges, arrogantes aber auch einprägsames. Weiß noch nicht so recht wohin mit ihr, aber es macht mich immer wieder neugierig. Ich glaube, gerade unter der Führung von HHH für das Main Roster, können da durchaus vielversprechende Stars für die Zukunft hervorgehen.


    An sich eine gute Ausgabe mit interessanten Storys. Das Produkt WWE macht von Raw, über Smackdown bis NXT momentan sehr viel Freude.

    It is hard to beat someone who never gives up!

  • JD McDonagh ist in meinen Augen kein guter Herausforderer für Bron. Der Unterschied ist mir da schon zu groß, als dass ich ihn glaubhaft sehe.

    Er versucht das alles durch seine Promos auszugleichen, aber bei mir wirkt es nicht. Auch wenn er es gut macht.


    Vielleicht mit einem anderen Gegner wie dem A-Champ würde es besser passen


    Creeds wieder sehr sehenswert, auch das Comeback von Escobar hat mir gefallen. Ich würde ihn gerne im MainRoster sehen. Zeit wird es. In meinen Augen ist Escobar das, was del Rio und Andrade hätten sein können, hätten sie halbwegs MicWork Fähigkeiten auf Englisch.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • JD McDonagh ist in meinen Augen kein guter Herausforderer für Bron. Der Unterschied ist mir da schon zu groß, als dass ich ihn glaubhaft sehe.

    Er versucht das alles durch seine Promos auszugleichen, aber bei mir wirkt es nicht. Auch wenn er es gut macht.


    Vielleicht mit einem anderen Gegner wie dem A-Champ würde es besser passen

    Ich finde durchaus, dass er ein guter Gegener für Breakker ist. JD hat eine Intensität in seinen Handlungen, die ihn in meinen Augen zu einem echt ernstzunehmenden Herausforderer machen.

    It is hard to beat someone who never gives up!

  • Man kann trefflich streiten, aber wieder ist mir Bron eher negativ aufgefallen.


    Er hat weiterhin keinen Flow in seiner Darstellung, keinen Rhythmus es wirkt erzwungen.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Weil es hier gerade um die Glaubwürdigkeit ging;


    Das war ja auch bei Gresham vs. Castagnoli für viele ein Problem.

    Ich frage mich bis heute, warum man es nirgendwo hinbekommen hat, eine Cruiserweight Division zu etablieren, deren Matches man gelegentlich im Main Event bringen kann.


    So hätte man die schweren Leute in ihrer Division mit Gegner auf Augenhöhe, selbiges mit den Cruisers.


    Wenn ich z.B. überlege, dass es mal in einem RAW Main Event Balor vs. McDonagh um einen etablierten CW Championship geben könnte, wäre das sehr interessant und glaubwürdig.


    Aber wenige Fans haben Bock, auf Gewichtsklassen.

  • @Mr. XPW Ich wäre auch ein Fan der Gewichtsklassen bei den Männern.


    Warum die WWE es nicht macht ist mir schleierhaft, man könnte so Reigns als Topstar haben und trotzdem einen wichtigen Titel in der Show/PPVs


    Man hätte so viele Optionen um Leute wie Ciampa, Styles diesen Titel auskämpfen zu lassen ohne gegen Typen wie Lesnar, Lashley optisch verloren zu wirken.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • JD ist super (fand ihn schon als Devlin bei UK gut). Er hat viel Charisma und kann was im Ring und am Mic, auch wenn er körperlich nicht so krass ist. Außerdem ist er das Irish ACE und ich liebe Irland, was natürlich kein Argument für In Ring ist, das weiß ich auch 😬

  • Ich frage mich bis heute, warum man es nirgendwo hinbekommen hat, eine Cruiserweight Division zu etablieren, deren Matches man gelegentlich im Main Event bringen kann.

    Es gibt eine kleine Liga, der das ganz gut gelingt ;)

    "I'm the king of a generation. So when you go back to New Japan Pro Wrestling and you tangle with the Rainmaker you remember that my fingerprints are on him. [...] When you go to AEW, the company that the Young Bucks started, you remember that my fingerprints are on them, too. I shaped this industry and my fingerprints are on you. And you wanna talk about how everything in pro wrestling happens because of you? Little brother, you happened because of me!" - Alex Shelley to Jay White

  • Ein richtig guter Opener für die Show - Hat eine Menge Spaß gemacht. Alle beteiligten Teams hatten "ne Menge Bock" und das Publikum war richtig gut dabei. So machen solche Matches erst richtig Spaß. Ich hatte natürlich gehofft, dass TA die Titel wieder gewinnen, aber kann vorerst mit Kayden Carter & Katana Chance gut leben. Solange die neuen Champions dann mit TA in eine schöne lange Fehde gehen, ist der Titelgewinn für Carter und Chance ein gut gewählter Zeitpunkt.

  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „NXT 2.0 Ergebnisse vom 02.08.22“ zu „NXT 2.0 Report vom 02.08.22“ geändert.
  • Report ist fertig. :)

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • JD McDonagh ist in meinen Augen kein guter Herausforderer für Bron. Der Unterschied ist mir da schon zu groß, als dass ich ihn glaubhaft sehe.

    Glaube auch nicht, dass er es schafft, Breakker zu entthronen. Kam mit ner Niederlage gegen Dragunov von NXT UK und startete bei NXT direkt mit einer Niederlage gegen Breakker auf der Tour. Aber vielleicht überrascht er uns ja.

  • Der Opener war leider ziemlich unrund mit einigen Aktionen, die gefühlt einen Meter stoppten, aber die Siegerinnen passen immerhin. Schien mir auch der Pop des Abends zu sein. Und da geht vielleicht der Mark in mir durch, aber KC² haben sich die Gürtel auch redlich verdient.


    Carmelo vs Frazer war gut, und der Anfang sowie das Finish haben das Match dann abgerundet.


    JD ist pures Gold in der Rolle, Bron leider stinklangweilig, und dann schreibt man ihm eine Promo, in der er als Face null Argumente hat. Unglaublich eigentlich. Mehr als "ich zerreiß dich" und "du machst mich krank" kam nicht.


    Mandy gegen Sarray war halt da. Im Endeffekt baut man nur Mandy vs Zoey auf, und Cora soll da also auch noch mitreden. Passt soweit.


    Axiom vs Hudson war auch da. Kann man so machen, reißt mich aber nicht vom Hocker.


    Klar war, dass die Creed Bros. gewinnen, und es passt auch, dass es nun zum letzten Akt von Santos vs Tony kommt. Einziger kleiner Kritikpunkt vielleicht, dass die Creeds halt dabei waren, um die Story zu transportieren, mehr nicht.


    Gacy gewinnt gegen Jensen, weil er's kann. Finde die GYV in ihrer neuen Rolle durchaus ansprechend, und Grimes würde mit rasiertem Bart auch gut reinpassen.


    Frau Weißfeuer vs die unsägliche Lash Legend war fade, kann mit beiden nix anfangen. Bringt so auch beiden wenig.


    Der Main Event war mir dann leider noch egaler, Solo ist halt der 3. Uso, und von Wagner jobbt eh nur und entwickelt sich ansonsten auch nicht weiter. Worum ging's da eigentlich noch mal, und warum war das der Main Event?


    Fazit:

    Guter Beginn, leider wurde es dann gegen Ende ganz langweilig.



    Glaube auch nicht, dass er es schafft, Breakker zu entthronen. Kam mit ner Niederlage gegen Dragunov von NXT UK und startete bei NXT direkt mit einer Niederlage gegen Breakker auf der Tour. Aber vielleicht überrascht er uns ja.

    Ich glaube leider auch nicht, dass er Bron entthronen darf, bei dem man dringend was machen muss, denn er bekommt außer ein paar Wuffs auf Aufforderung so ziemlich gar keine Reaktionen. Nicht mal Buhs.

  • Ich hab den Titelgewinn der KC's abgefeiert. Hoffentlich bleiben sie es auch noch eine Weile. Well deserved!
    Geilster Moment war, als Gacy die Arena verlassen hat, ein Fan im Hintergrund "Gacy likes pineapple on pizza!" ( <X ) gerufen hat :megalol:

    Nur geil. NXT ist für mich aktuell immer konstant gut. Zumindest kein Reinfall, der aktuell in den Hauptshows herrscht.

    PS: diese ganzen Namensänderungen machen mich kirre. Die WWE sollte sich dafür schämen. Ich frage mich wann auch auch AJ Styles und Ilja Dragunov darunter leiden werden X(

    Religion ~ You cant start a war WITHOUT it !¡

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E