A N Z E I G E

1. Bundesliga - 1. Spieltag - Diskussionsthread

  • Ist das so?

    Habe ich so gelesen in einem Twitter Thread der Erben:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nur der HSV, Digga!

  • A N Z E I G E
  • Finde ich gut.

    Ich werf mich gegen die Tür mit den Skeletten im Schrank / Hab 99 Probleme und alle nenn'n sich Angst / Ich sag mir so oft: "Das geht alles vorbei, irgendwann" / Dass ich's mir selber nicht mehr glauben kann / Wie lang noch bis irgendwann? // In meinem Abschiedsbrief, den ich nie schreibe, steht / "Du liebst jemand, der sich leider manchmal selbst nicht liebt" / Du musst mir glauben, dass ich aufpasse / Ich will nicht sterben, nur nicht aufwachen

  • Habe ich so gelesen in einem Twitter Thread der Erben:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Traurig! :tears:


    Mal schauen, ob man dem Fussballspoort damit hilft..Ich denke eher nicht, da es zu oftund zu lange unterbrochen wird.. und das für Zuschauer aus unbekannten Gründen.

    Ich glaube es gibt keinen Menschen auf der Welt, der an einer Facebookdiskussion teilgenommen hat und sich danach gesagt hat: Jo, das hat sich gelohnt. Gerne wieder.

  • Mal schauen, ob man dem Fussballspoort damit hilft..Ich denke eher nicht, da es zu oftund zu lange unterbrochen wird.. und das für Zuschauer aus unbekannten Gründen.

    Tjo, selbst schuld würde ich sagen. Das resultiert ja aus einer Forderung von Verantwortlichen und Zuschauern.


    Habe ich so gelesen in einem Twitter Thread der Erben:

    Danke, den habe ich gar nicht gsehen.

  • Nochmal kurz als Follow Up zu gestern Abend:


    Es ist natürlich völlig in Ordnung wenn der Schiedsrichter kritisiert wird - natürlich ohne Beleidigungen. Was allerdings überhaupt nicht geht, sind Betrugsvorwürfe oder Andeutungen in die Richtungen. Hier befinden wir uns in einem strafrechtlich relevanten Bereich und das wird dann auch entsprechend gelöscht. Ich bin die Postings nochmal durchgegangen und das was von einigen Usern als Kritik gesehen wird, enthielt Wörter wie "betrogen worden", man spiele 12 gegen 10, der Schiri sei ein blinder W*chser oder man wünsche sich einen unparteiischen Schiedsrichter. So richtige Kritik am Schiedsrichter habe ich hier keine finden können.


    Auf persönlicher Ebene finde ich dann die persönlichen Angriffe gegen meine Person (als Hobbyschiedsrichter, naja) etwas schade, gemessen daran, dass wir noch nie jemanden für solche Postings gesperrt haben, wir also in den allermeisten Fällen ohne Konsequenzen für "euch" solche Postings löschen.

  • man spiele 12 gegen 10 oder man wünsche sich einen unparteiischen Schiedsrichter.

    Das finde ich aber komplett im Rahmen, es gibt es halt Spiele, bei denen die Auslegung des Spiels extrem einseitig ist. So was passiert und ist auch menschlich, dennoch fühlt man sich da veräppelt, schließlich wird kein Verein mehr vom Schiri benachteiligt als der eigene.


    Interessant wird es erst, wenn bestimmte Schiedsrichter bestimmte Vereine pfeifen und du genau weißt, was passieren wird. Marco Fritz, in seiner Jugend glühender Bayernfan, wird z.B. in einem engen Spiel niemals als Schiedsrichter oder VAR eine strittige Szene gegen die Bayern pfeifen. Genauso sieht es bei einem Ausscheidungsspiel mit dem Gastgeber bei ein einem Turnier aus (wie jetzt beim EM-Finale der Frauen). Ich unterstelle da nicht einmal irgendwelche betrügerischen Absichten, nur halt mangelnde Objektivität bei engen Entscheidungen.


    Da darf man sich als Fan dann auch durchaus ungerecht behandelt fühlen.

  • Interessant wird es erst, wenn bestimmte Schiedsrichter bestimmte Vereine pfeifen und du genau weißt, was passieren wird. Marco Fritz, in seiner Jugend glühender Bayernfan, wird z.B. in einem engen Spiel niemals als Schiedsrichter oder VAR eine strittige Szene gegen die Bayern pfeifen. Genauso sieht es bei einem Ausscheidungsspiel mit dem Gastgeber bei ein einem Turnier aus (wie jetzt beim EM-Finale der Frauen). Ich unterstelle da nicht einmal irgendwelche betrügerischen Absichten, nur halt mangelnde Objektivität bei engen Entscheidungen.

    Einen ähnlichen Fall gibts bei mir auch: Und das ist Aytekin. Obwohl er doch recht ordentlich pfeift. Und das schon über Jahre. Aber gefühlt immer wenn er. ein Spiel, wo FCE Aue dabei ist, pfeift.... da weiß ich schon "ach das wird heute wieder nix". Und da gibts immer mehrere Szenen die man hätte anders lösen können.


    Jedenfalls ging das mit Aytekin damals los, muss schon wieder über 10 Jahre her sein, wo er ein Strafstoß gegen Aue pfiff, obwohl das Fpul 5m außerhalb vom Strafraum stattfand. Ganz schlimm war dann die Schirikombination mit Sören Storks als VAR. Storks hat damals im Abstiegskampf am letzten Spieltag Aue ein Tor nicht gegeben, obwohl der Ball über 1m hinter der Linie war und deswegen Aue in die Relegation musste. Daher mag ich es nicht wenn ein Aytekin oder Storks ein Spiel, welches ich verfolge, pfeift....

    Top 20 WWE Stars:
    Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley


    Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show, Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

  • Danke, den habe ich gar nicht gsehen.

    Natürlich war meine Aussage trotzdem überspitzt. Wird natürlich die Ausnahme bleiben mit 3x VAR in einem Spiel. Generell muss man ja erst mal abwarten, wie das umgesetzt wird. Oftmals wird zu Saisonbeginn etwas angekündigt und nach 3-4 Spieltagen dann doch nicht so krass umgesetzt wie vorher angekündigt.

    Nur der HSV, Digga!

  • Man kann ich mich ja gerne korrigieren, aber wenn der VAR sich einschaltet gibt es ja doch nur die Entscheidung ob rot oder kein rot. Für gelbe Karten wird der ja nicht aktiv. Und da das nunmal ein Foul war, ob jetzt abgeklatscht oder nicht, muss man dann auch auf rot entscheiden.


    Das war auch den Spielern wohl klar, da es zu keinen Diskussionen mit dem Schiedsrichter kam.

    Also es ist richtig das der VAR nur eingreifen darf wegen roter Karten (oder an die falsche Person vergebenen gelben Karten), aber der Referee darf wegen einer roten Karte rausgeschickt werden, dann aber trotzdem nur gelb geben wenn er das vorher nicht gemacht hat. Das kommt allerdings nur sehr selten vor, ist aber schon passiert.

    Spiegelt meine Auffassung des Spiels (leider) sehr gut wieder.

    Ich stimme dir zwar nicht zu, dass wir noch ein Tor mehr hätten fressen können, wann denn? Das Tor von Sommer war nie wirklich außerhalb des 1:0 in Gefahr, allerdings sehe ich auch die zweite Halbzeit auch nicht so gut an, denn wirklich zwingend waren wir nicht, was dann aber zum selben Resultat führt.


    Einschätzung zu Kone & Plea teile ich

    Wobei das halt auch bisschen blöd ist. Im Zweifel sieht der Schiri es, tut aber nichts und wartet bis der VAR eingreift. So muss er keine Tatsachenentscheidung treffen.

    Die Tatscahenentscheidung trifft er doch genauso indem er nichts tut?! Und ob der VAR angreift, hat dann auch viel damit zu was der Schiedsrichter schildert gesehen zu haben.


    Natürlich war meine Aussage trotzdem überspitzt. Wird natürlich die Ausnahme bleiben mit 3x VAR in einem Spiel. Generell muss man ja erst mal abwarten, wie das umgesetzt wird. Oftmals wird zu Saisonbeginn etwas angekündigt und nach 3-4 Spieltagen dann doch nicht so krass umgesetzt wie vorher angekündigt.

    Ist aber definitiv so, das mehr eingegriffen wird. Der Grund dafür sind in erster Linie aber mal wieder die Fans die ja gerne gejammert haben: "Warum schickt er ihn nicht raus. Man kann sich da jetzt aber drauf einstellen, dass jetzt gejammert wird, dass Schiris rausgeschickt werden, ist immer das gleiche und es sind lustiger Weise auch gerne die gleichen die sich beschweren ^^ War beim Handspiel schon das gleiche auch bezüglich der Absicht, die "endlich wieder entscheidend sein soll". Das war mal jahrelang so bis so viel gemeckert wurde, dass man die Handregeln verbesseren wollte... Joa, war dann auch wieder nicht gut. (Ok, die neuen Regeln waren auch scheiße ^^ )

  • Marco Fritz, in seiner Jugend glühender Bayernfan, wird z.B. in einem engen Spiel niemals als Schiedsrichter oder VAR eine strittige Szene gegen die Bayern pfeifen.

    Hör mir mit diesem Typen auf... ich weiß noch, wie Bayern vor zwei oder drei Saisons, bin mir gerade nicht mehr sicher, auf Schalke unter seiner Leitung mehrfach Handball spielen durfte.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ich stimme dir zwar nicht zu, dass wir noch ein Tor mehr hätten fressen können, wann denn? Das Tor von Sommer war nie wirklich außerhalb des 1:0 in Gefahr, allerdings sehe ich auch die zweite Halbzeit auch nicht so gut an, denn wirklich zwingend waren wir nicht, was dann aber zum selben Resultat führt.


    Irgendein Hoffenheimer stand zwischendurch nach einer Seitenverlagerung quasi allein vor Sommer, hat dann aber den Ball verschludert. Müsste Kramaric gewesen sein. Normalerweise hätte das super gefährlich werden müssen.

    Love yourself.

  • Irgendein Hoffenheimer stand zwischendurch nach einer Seitenverlagerung quasi allein vor Sommer, hat dann aber den Ball verschludert. Müsste Kramaric gewesen sein. Normalerweise hätte das super gefährlich werden müssen.

    Das war aber doch in der zweiten Halbzeit, als Kramaric den Ball vertendelt :/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E