A N Z E I G E

Die AEW World Trios Championship werden eingeführt / Turnier startet in Kürze / *UPDATE* Turnierbaum bekannt

  • Muss jeder selbst wissen, würd ich sagen. Meine Zeit ist mir mittlerweile zu schade geworden, um Wrestling zu gucken, das mir nicht mehr gefällt. Deswegen gucke ich mittlerweile auch nur noch AEW und NJPW. Und von WWE nur noch die Cody Sachen. Trios sind nunmal ein Grundstein von AEW. Klar, man kann das skippen oder haten, aber wäre mir auf Dauer zu anstrengend. Spreche aber nur für mich.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • A N Z E I G E
  • Es bietet sich grade bei AEW auch einfach an da man so viele kleine Factions hat oder hatte dass man die Division locker auf Jahre interessant halten könnte


    Von Lethal/Singh/Dutt bis zu FTR/Wardlow hätte man noch mehr in der Hinterhand wenn man irgendwann wollte


    Sogar Punk könnte sich auch mal mit FTR zusammenschließen von der JAS die jetzt nicht mal dabei ist möchte ich garnicht erst anfangen


    Schade finde ich dass man Team Taz gesplittet hat denn die Kombo Hook/Hobbs/Starks hätte ich gerne zusammen gesehen

    Obwohl Starks/Danhausen/Hook auch was hätte 😁

    Ach soviel Möglichkeiten wieder mal

  • Ich finde die drei so unfassbar cool, hätt am liebsten ne fiktive Sitcom von denen

    Whatever floats your Boat😁👍.

    In einer schlechten Sitcom wären die tatsächlich besser aufgehoben.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Also ich bin nicht direkt ein Gegner dieser Titel. Bei Lucha Underground zum Beispiel fand ich das Konzept extrem spannend. Allerdings habe ich ein bisschen die Befürchtung, dass sich Tag Team- und Trios-Titel ein gegenseitig im Weg stehen werden bzw. das Spotlight vom jeweils andere Titel genommen wird.


    Der Turnierbaum hier schaut sehr ordentlich aus und ist bei weitem nicht so vorhersehbar, wie ich es im Vorfeld angenommen hatte. Hier sind sehr, sehr viele Geschichten möglich. Da sieht man den Vorteil eines so breiten Kaders, wie ihn AEW aktuell hat. Dass man nun aber mit Ospreay/ Aussie Open ein "auswärtiges" Team einsetzt, finde ich unnötig.

    Allerdings merkt man hier bereits, dass die Tag Team-Titel dadurch in den Hintergrund treten. Wie ein anderer User schon ansprach, musste auch ich überlgen, wer die aktuellen Champions da eigentlich sind und deren Gegner sind nun auch nicht gerade das was man als Top-Team der Liga sehen würde.

  • Im Kontext des AEW Mikrokosmos finde ich diese Trios Titles echt super. Es gibt in meinen Augen mehr etablierte 3-Mann-Fraktionen, welche glaubhaft um diesen Title kämpfen können, als es üblicherweise aufgebaute Tag Teams gibt.

  • Bei Lucha Underground zum Beispiel fand ich das Konzept extrem spannend.

    LU hatte aber auch den Vorteil, das es keine TT Titles hatte.


    Ja, es stimmt das 6-Ways irgendwie zu AEW gehören, finde diese Titles trotzdem aber nicht wirklich prickelnd.

    Bei ROH bzw. NJPW haben/hatten sie fast immer den Status von "whatever".


    Generell finde ich die Überschwemmung von Titles nicht gut.

    7 AEW, 7 ROH, 1 AAA, 1 NJPW, 1 Interim

    Gefühlt hat jeder ne Title und zB FTR schleppen gleich mehrere rum.

    Benjamin Pavard...Bester Mann Im CL Finale 2020

    -------------------------------------------------------------------

    RIP European Super League - 18.04.2021 - 20.04.2021

  • Wobei aber weder die AAA noch die NJPW oder die ROH Six Man Tag Titel wirklich eine Rolle spielen. Aber gerade bei FTR finde ich das sogar sehr passend als fast bestes Tag Team in Mexiko, Kanada und (fast) den USA. Fehlt halt nur noch der AEW Tag Team Titel.

  • Also für mich SIND FTR das beste Team. ^^


    Ich finde den Trios-Title aber sehr passend. Gerade Fehden wie House of Black vs Death Triangle oder Elite vs Undisputed in der Zukunft bieten sich da förmlich an - und haben durch die Gürtel halt noch ein Extraziel.


    Da es auch noch genügend hichkarätige Tag Teams mit 2 Leuten gibt (ein Split von Jurassic Express würde mich wundern, und dann haben wir ja noch FTR, die Bucks, Lucha Bros., The Acclaimed, Butcher & Blade, Private Party, und garantiert hab ich noch jemanden vergessen) sowie halt Stables, die je nach Story um beide Titel antreten können, passt das durchaus.


    Außer FTR (die aber momentan eh selten bei AEW sind) und wenigen Ausnahmen würde ich ROH aber stärker trennen - und ROH-Titelmatches sollten man außer in besonderen Fällen halt auch nicht bei AEW sehen. AAA oder NJPW sind ja eh nur selten vertreten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E