A N Z E I G E

Die AEW World Trios Championship werden eingeführt / Turnier startet in Kürze / *UPDATE* Turnierbaum bekannt

  • A N Z E I G E
  • Vielleicht kommt noch Angelico + Private Party dazu. Oder Andrade + Rush holen sich noch Bandido oder Dragon Lee dazu?


    In jedem Fall gibt es genug Auswahl... und vergesst mir den Gunn Club + Papa nicht. :cowboy:

  • Team Taz (Stark/Hook) + Danhausen, Gunn Club, Butcher/Blade/Angelico oder MotY+1 oder selbst Lethal/Dutt/Singh könnte man auch noch bringen. Dazu gibt es auch kleinere Stables wie die Factory oder Wingmen, auch wenn ich die in dem Turnier nicht unbedingt bräuchte. Genug Auswahl ist auf jeden Fall da, aber mit den oben genannten bin ich vollkommen zufrieden.^^

  • Irgendwie hab ich das Gefühl das die Bucks zusammen mit Hangman ins Turnier einsteigen werden, bei All Out im Finale dann aber Page nicht antreten kann, da er vom Gegner ausgeschaltet wird (passend dafür wären natürlich Cole & reDragon).

    Seinen Platz nimmt dann Kenny ein.

    Würde ich auch so begrüssen, vor allem wenn man für Cole noch einen vierten Mann findet und wir dann in Folge dessen Elite vs Undisputed Elite zu sehen bekommen.

    Kein unrealistisches Szenario, aber ich finde den Gedanken immer unschön, wenn sich ein Team durch ein Turnier kämpfte und dann ein Mitglied ersetzt wird. Gleiches gilt wenn im Verlauf eines Singles-Turnier ein verletzter Teilnehmer ersetzt werden muss. War doch beim letzten Eliminator so, wo Miro Orange Cassidy ersetzte, wenn ich mich nicht täusche.

  • Miro hatte damals Mox ersetzt und gegen OC gekämpft, um dann gegen Bryan beim PPV zu gehen. Das lag aber daran, dass Mox in Reha ging und ist deshalb mehr als verständlich und in Ordnung gewesen.

  • Miro hatte damals Mox ersetzt und gegen OC gekämpft, um dann gegen Bryan beim PPV zu gehen. Das lag aber daran, dass Mox in Reha ging und ist deshalb mehr als verständlich und in Ordnung gewesen.

    Ah stimmt... so war das. Sorry!

    Sicherlich war das verständlich. Es ist nur immer ärgerlich wenn so etwas passiert, weil es eben den Turnier-Charakter letztlich ad absurdum führt. Aber das soll ja hier auch nicht das Thema sein.

  • Darby, Sting plus???

    Das ??? ist Miro. Ich sehe allerdings das Match HOB vs. Darby, Sting & Miro eher ohne die Titel beim PPV und Elite vs. Undisputed Elite um die Titel. Das HOB hätte mit Sicherheit einen tollen ersten Title-Run, aber Khan hat sich ja schön öfter bei Pressekonferenzen verplappert, dass er die Trios-Titel sehr mit der Elite-Storyline assoziiert.

  • A N Z E I G E
  • Bei den vielen guten potenziellen Trios Teams, Stables und der Roster Tiefe macht die Einführung der Trios Belts von allen möglichen Titeln am meisten Sinn und diese werden dann hoffentlich nicht so stiefmütterlich behandelt wie es z.B. ROH mit seinen Belts gemacht hat oder auch zum Teil NJPW, wo es nur Beiwerk ist.


    Eventuell könnte man sich auch etwas an Lucha Underground orientieren und sogar Mixed Teams erschaffen. Mit JAS, Dante/Darius/Skye, Best Friends, Ford/Sabian/X usw. gäbe es dafür auch genügend Möglichkeiten.


    Wie gut eine Trios Divison und Matches funktionieren können zeigten und zeigen erfolgreich Lucha Underground, CHIKARA oder auch DDT. Ein jährliches Tournament ala CHIKARA's King of Trios hätte auch was.

  • Ein jährliches Tournament ala CHIKARA's King of Trios hätte auch was.

    Ui, das wäre toll, durch die Connections nach Japan könnte man da auch ähnliche Line-ups hinkriegen wie beim King of Trios. Intergender-Wrestling seh ich aber leider nicht so bald bei AEW, und unter Mixed-Tag-Regeln kann ich auf gemischte Trios verzichten.

  • Ich kann hier in den großteiligen Tenor einstimmen und freue mich sehr auf den Titel. Das macht die Fraktionen noch einmal interessanter in der Liga und es bietet sich noch mehr an, sich Allianzen zu suchen und diese auszubauen. Man kann auch die Geschichten der einzelnen Stables auf einer weiteren Ebene vorantreiben und die Chemie zwischen einzelnen Aktiven austesten.

  • Komm, ich habe gerade Bock auf Eskalation und kotze mal hier in den Thread, das an der Meldung meiner Meinung nach alles Scheiße ist:


    1. Schon wieder ein neuer Titel. Gibts da jetzt alle 2 Wochen nen neuen? Will man den WWE-Rekord des nutzlosen Blechs in Rekordzeit brechen? Dann ist man auf nem guten Weg.


    2. Schon wieder ein Turnier. Bei AEW darf offensichtlich kein Monat ohne mindestens ein Turnier vergehen. Könnte man sich wenigstens mal nen neuen Modus ausdenken, um die Titel zu vergeben, statt immer dasselbe zu machen. Klar, ein Turnier ist da durchaus sinnvoll, aber nicht, wenns alle 4 Wochen eins gibt.


    3. Trios Title sehe ich einfach keinen Sinn drin. Ja, man hat viele Stables und blah, aber ganz ehrlich: wie viele Trios hat man denn genau genommen, die wirklich ne Rolle spielen? 3 oder 4? Also hat man dann einen Titel für eine Division mit ner handvoll Herausforderern. Bravo. Willkommen in der WWE Womens Tag Team Division.

  • Zu 1: Die Anzahl der Titel ist vollkommen egal. Es geht darum, wie diese eingesetzt werden und das sie einen gewissen Prestige verleihen. Das tun bei AEW zur Zeit alle, zumindest meiner Meinung nach. Anders als die Titel in anderen Companys.


    Zu 2: Stimmt, lieber bestimme ich einfach x-beliebig, ohne Aufbau, ohne sonst was, zwei Wrestler(oder hier zwei Trios), wovon sich eines Champion nennen darf. Das ist natürlich viel besser als ein schönes Turnier, womit man die nächsten Shows gut füllen kann + Höhepunkt bei All Out.


    Zu 3: Death Triangle, House of Black, Elite, Undisputed Era, Factory, Dark Order, Andrade & Co., JAS, BCC, Best Friends. Nur um ein paar Beispiele zu nennen. Bis auf Factory auch alles Teams, die öfters TV-Zeit bekommen und dementsprechend auch eine Rolle spielen. Aber ja, Willkommen in der WWE Womens Tag Team Division. Oder noch besser: Willkommen beim 24/7.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E